Autor Thema: [Designtagebuch] Dschahannam - Das Land der tausend Sonnen  (Gelesen 21618 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Stahlharte Zauberlatte
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.115
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: [Designtagebuch] Dschahannam - Das Land der tausend Sonnen
« Antwort #125 am: 3.08.2009 | 19:47 »
Mein Feedback aus der Endrunde:

Fazit: Dschahannam
Bei Dschahannam muss ich erst mal auf die Optik eingehen, die es in meinem Kopf erzeugt. Ich finde die Bilder Artefakten und Gebäuden aus Glas großartig. Und Gläsernde Schiffe über einer Wüste sind einfach magisch. Das hat mich also echt gerockt.

Leider fand ich die Einreichung dann insgesamt gesehen nicht so mitreißend, wie andere.
Das Setting ist solide und strukturiert entworfen, es gibt einen klaren Feind und durch die Backstory und die feindlichen Lebensumstände auf dem Planeten genug Motivationen und Aufhänger für Charaktere. Das Magiesystem gefällt mir gut, besonders, dass man als Zauberer einen anderen Menschen (Mutanten) ausnutzen und ihn in Gefahr bringen muss, um selbst Macht zu gewinnen.
Bei der Beschreibung der Spielwelt selbst bleiben eigentlich kaum Fragen offen, es wird schon klar, wie das Leben von SCs vermutlich aussehen wird (ich nehme mal an, die meisten sind Schatzsucher). Gelungen ist die Beschreibung der Persönlichkeiten von Nadschran, ebenso die der kleineren Orte in der Wüste. Ein kleines Bestarium rundet die Sache ab, so dass man sicherlich ohne großen Zusatzaufwand loslegen und das Setting bespielen kann.
Zusammenfassend kann ich sagen: Dschahannan ist gut geworden, mir fehlt aber ein bisschen der Kick. Für einen Oneshot würde ich es sicherlich ausprobieren, für eine Kampagne aber eher weniger.
FateToGo Steel Case Edition: Unterstütze uns auf Startnext.de!

Die Wölfe des Zaren - Megans FateToGo-Werwolf-Kampagne

Fate2Go | FreeFATE | ProIndie | Vagrant Workshop

Online sir_paul

  • Muffin-Fanboy
  • Legend
  • *******
  • Du hattest recht und ich hatte ... weniger recht!
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sir_paul
Re: [Designtagebuch] Dschahannam - Das Land der tausend Sonnen
« Antwort #126 am: 3.08.2009 | 20:56 »
Hallo Enkidi,

danke für dein ausführliches Feedback. Schön das es dir im Großen und Ganzen gefallen hat :D

Kannst du beschreiben was dir für den letzten Kick gefehlt hat? Das würde mir bei der weiteren Ausarbeitung bestimmt helfen.

Gruß
sir_paul

Online Lord Verminaard

  • Gentleman der alten Schule
  • Titan
  • *********
  • Dreiäugiger Milfstiefel
  • Beiträge: 13.648
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Verminaard
Re: [Designtagebuch] Dschahannam - Das Land der tausend Sonnen
« Antwort #127 am: 4.08.2009 | 10:02 »
Mein Feedback zu „Dschahannam“ habe ich ja schon gegeben. Ich finde es nach wie vor gut, hatte aber das Gefühl, dass es mit den besten der Endrundenteilnehmer nicht mithalten konnte. Es fiel mir zunächst schwer, dieses Gefühl zu begründen, bis ich schließlich darauf kam: Dschahannam hat zwar genau wie die besten der anderen Settings viele originelle Elemente, diese wirken sich aber auf die zu erwartenden Spielinhalte weniger stark aus. Sie werden zwar in den Beschreibungen präsent sein, aber mit Ausnahme der Strahlungs-Geschichte auf die Handlung wenig Einfluss haben. Die Strahlungs-Geschichte für sich wiederum ist eher Beiwerk; wenn man zu sehr auf ihr rumreitet, fängt sie vermutlich sogar irgendwann an zu nerven.

Der Wiedererkennungswert eines Dschahannam-Abenteuers wird geringer sein als bei den besten der anderen Beiträge. Daher hat es in der Endrunde bei mir nur für eine Platzierung im Mittelfeld gereicht.
Der Heimweg ist dunkel und mit Schuld behaftet
Wenn du in dich gehst, dann geh nicht unbewaffnet


Danger Zone Blog - Vermi bloggt über Rollenspiel und Blood Bowl