Autor Thema: Neues zum Deutschen Pathfinder  (Gelesen 95612 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Online Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.773
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #425 am: 28.04.2020 | 14:01 »
Brauche auch keine CF, aber bei einem Editionswechsel und vor allem weil DnD5 sogut am deutschen Markt ankommt, kann ich das mit CF schon nachvollziehen.
"Da muss man realistisch sein..."

Offline Teetroll

  • Experienced
  • ***
  • Pathfinder-Übersetzerteam
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Chuff
    • Der Teetroll-Youtube-Kanal
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #426 am: 28.04.2020 | 14:16 »
Das Pathfinder-Abenteuerpfade als CF in Deutschland erscheinen ist nichts Neues. Das läuft seit Iron Gods so.
Die Vorteile hatte ich schon einmal in einem anderen Thema erläutert ;)
Pathfinder 2 wird nach dem CF des GRWs wohl weiter als normale Reihe laufen und ohne CFs auskommen (ausgenommen eben die APs).
So zumindest der letzte Stand der Dinge.

Mit kalten Pfirsichtee,
Teetroll

Gesendet mit einem Tässchen Tee.

Der Tee mit dem gewissen Troll

Offline Kyrun

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 198
  • Username: Kyrun
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #427 am: 28.04.2020 | 14:38 »
Ich habe zwei Händler mit denen ich per du bin und die sind natürlich von crowdfunding garnicht so begeistert sind deswegen auf ulisses garnicht gut zu sprechen und die sagen eben das Pathfinder kein crowdfunding noetig hat und Händler wissen eben genau wenn die Nachfrage in ihren Läden gross ist braucht es auch kein crowdfunding aber wenn nicht alles für Pathfinder per crowdfunding über setzt wird ist das schonmal gut zu wissen

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #428 am: 28.04.2020 | 21:19 »
Bei der Auflage der Abenteuerpfade liegt wohl das Problem. Während Band 1 noch ordentlich gekauft wird, nimmt das immer weiter ab.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Teetroll

  • Experienced
  • ***
  • Pathfinder-Übersetzerteam
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Chuff
    • Der Teetroll-Youtube-Kanal
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #429 am: 28.04.2020 | 22:05 »
Ich füge Mal eben meine Antwort zum selben Thema an.


Pathfinder läuft gut in Deutschland, es gibt ne breite Fanbase und viele Spieler. Ulisses Spiele hat sich nach dem CF des Grundregelwerks auch dazu entschieden, die alte Veröffentlichungsstrategie von PF1 wieder aufzunehmen. Das heißt, alles Regelwerke und Zusatzprodukte (Module, Karten etc.) werden ganz regulär veröffentlicht, aber Abenteuerpfade werden weiterhin als CF angeboten.
Warum? Weil sich gezeigt hat das bei einer 6teiligen Kampagne, sich nicht alle Teile gleich gut verkaufen. Die ersten Hefte liefen immer gut, die letzten Teile meist nur noch halb so gut.
Welchen Vorteil hat das CF? Im Original werden die Abenteuerpfade in 6 Softcover aufgeteilt, durch das CF ist es aber möglich das ganze als Hardcover zu produzieren und noch zusätzliches Material zu übersetzen und anzufügen. So wurden zum Beispiel für den letzten AP der Runenherrscher-Trilogie, Texte aus nicht in Deutschland erschienenen Almanache übersetzt.

Und man darf nicht vergessen, ist ein AP durch ein CF finanziert, geht er danach in den regulären Verkauf (und so auch an die Händler).

Mit abendlichen Minztee,
Teetroll

Gesendet mit einem Tässchen Tee.

Der Tee mit dem gewissen Troll

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.919
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #430 am: 29.04.2020 | 06:32 »
Es ist doch jetzt aber nichts Neues, dass Rollenspielverlage Crowdfundings nicht nur bei riskanten Projekten, sondern auch für Publicity, Gewinnmaximierung und Community Building verwenden – und Ulisses haben das, wenn ich mich gerade nicht völlig irre, auch hier und da schon ganz offen und ehrlich so oder so ähnlich gesagt. Das muss man natürlich nicht toll finden, aber ob auf diesem CF jetzt "Pathfinder" steht oder wie sich Pathfinder verkauft, dürfte dafür nicht irrelevant, aber doch ziemlich zweitrangig sein. Selbst DSA hatte ja schon so einige Crowdfundings.

Also vielleicht lieber einen eigenen Thread aufmachen oder einen der letzten drei zu dem Thema benutzen, wenn ihr wieder diskutieren wollt, wann man CF benutzen sollte und wann nicht.
« Letzte Änderung: 29.04.2020 | 06:34 von La Cipolla »

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #431 am: 25.07.2020 | 16:44 »
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.769
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #432 am: 25.07.2020 | 18:49 »
Oha, Götter und Magie sind auch schon fast fertig?
Mir haben die neuen Zauber bereits in der englischen Version gefallen (alleine der Zauber "Acid Storm").

Ich habe mir ebenfalls gerade die Tabelle angeschaut - es geht hier ziemlich Schlag auf Schlag, was den Produktausstoß angeht. Respekt!
Leitet (als SL): Splittermond
Bereitet vor (als Spieler): Splittermond

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #433 am: 25.07.2020 | 18:53 »
Chefredakteur Ulrich-Alexander Schmidt hat den Laden gut im Griff.

Und in Sachen Übersetzung: Lead by example ...
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Teetroll

  • Experienced
  • ***
  • Pathfinder-Übersetzerteam
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Chuff
    • Der Teetroll-Youtube-Kanal
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #434 am: 25.07.2020 | 19:13 »
Das hat er wohl :)
Es ist aber auch das Ziel vom Team das wir den Abstand zu den Neuveröffentlichungen (außer APs) möglichst  gering halten.
Bisher klappt's einigermaßen.

Mit fruchtigen Birnentee,
Teetroll

Gesendet mit einem Tässchen Tee.

Der Tee mit dem gewissen Troll

Offline Teetroll

  • Experienced
  • ***
  • Pathfinder-Übersetzerteam
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Chuff
    • Der Teetroll-Youtube-Kanal
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #435 am: 29.09.2020 | 10:32 »
Bringen wir doch hier noch ein paar News ein.
Seit letzter Woche ist nun der Götter-Band für Pathfinder 2 und das Kurzabenteuer "Little Trouble in Big Absalom" erhältlich.

Götter & Magie
https://amzn.to/3i9lkiN

Little Trouble in Big Absalom
https://www.f-shop.de/pathfinder/abenteuer/1808/pathfinder-2-little-trouble-in-big-absalom

Mit heißem Himbeer-Vanille-Tee,
Teetroll

Gesendet mit einem Tässchen Tee.

Der Tee mit dem gewissen Troll

Offline Teetroll

  • Experienced
  • ***
  • Pathfinder-Übersetzerteam
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Chuff
    • Der Teetroll-Youtube-Kanal
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #436 am: 1.10.2020 | 15:18 »
Heute wurde mitgeteilt dass das Crowdfunding zu Zeit der Asche nächste Woche ausgeliefert wird.
Da kann meine Gruppe nun wieder ohne Laptop am Tisch spielen XD

Mit herben Blaubeertee,
Teetroll

Gesendet mit einem Tässchen Tee.

Der Tee mit dem gewissen Troll

Offline Rev. Bilk

  • Hero
  • *****
  • Gnampf!
  • Beiträge: 1.379
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Brevlik
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #437 am: 2.10.2020 | 10:51 »
Mich würde mal interessieren,  was als nächster Abenteuerpfad übersetzt wird. So nach dem Motto: Nach dem Abenteuerpfad ist vor dem Abenteuerpfad  8]

Extinction Curse schied ja IIRC aus, weil nur jeder zweite AP übersetzt werden sollte (oder liege ich da falsch)? Agent of the Edgewatch soll ja wegen des Hintergründe umstritten sein..?
Intelligenz und intelligentes Handeln müssen sehr weh tun. Warum sollten sich ansonsten so viele Menschen zwanghaft dumm anstellen, wenn sie damit nicht die Schmerzen vermeiden wollten?

Online Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.773
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #438 am: 2.10.2020 | 11:05 »
EC wird laut PF Redakteur nicht übersetzt.
AoE war glaube schon gesetzt oder nicht?

Da wir nur alle 3 Wochen spielen, haben wir mit ZdA eh noch genug zu spielen:).
"Da muss man realistisch sein..."

Offline Teetroll

  • Experienced
  • ***
  • Pathfinder-Übersetzerteam
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Chuff
    • Der Teetroll-Youtube-Kanal
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #439 am: 2.10.2020 | 11:16 »
Genau, EC fiel raus. Aber Talente, Archetypen, Zauber und Abstammungen wurden übersetzt und sind im Kompendium zu Zeit der Asche zu finden.
Nach Zeit der Asche geht es dann mit "Der Klippenwacht" weiter.

Mit kalten Rooibustee (wäh),
Teetroll

Gesendet mit einem Tässchen Tee.

Der Tee mit dem gewissen Troll

Offline Varillian

  • Survivor
  • **
  • Pathfinder-Übersetzerteam
  • Beiträge: 89
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Varillian
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #440 am: 31.10.2020 | 11:43 »
Hi! Hier ist der Lulatsch aus der PF-Redaktion!
Ich mache es mir mal einfach und verlinke auf meinen YouTube-Kanal.
https://www.youtube.com/channel/UCSC6OT8rZVGUQq_IKNx9POA

Gegenwärtig mache ich samstags immer auf Facebook den Werkstattstream, den ich dann bei YT hochlade (wenn auch meistens nicht am selben Tag).
Aktuell läuft mit "Golarion" noch eine zweite Reihe, die sich mit der Region der Inneren See und dem Status Quo der 2. Edition befasst - auch hier ist grob wöchentlich geplant erstmal.
Ich habe mein Password wiedergefunden!

Offline Teetroll

  • Experienced
  • ***
  • Pathfinder-Übersetzerteam
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Chuff
    • Der Teetroll-Youtube-Kanal
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #441 am: 24.02.2021 | 08:54 »
Es ist mal wieder Zeit ein bisschen Werbung zu machen!  :headbang:

Ab Morgen gibt es ein paar neue Dingelchen für Pathfinder 2 von Ulisses Spiele.

Zusatzregeln Zauberkarten
Ideal um Übersicht über die neuen Zauber zu behalten, wenn man sie denn wirken kann.

https://www.f-shop.de/pathfinder/zubehoer/2140/pathfinder-2-zusatzregeln-zauberkarten


Pathfinder 2 Einsteigerbox
Eine ziemlich coole Box mit ordentlich Material darin, der ideale Einstieg ins System und ne schöne Ergänzung für Leute die das GRW schon haben.
Ausserdem haben an der Box nur top Leute/Trolle mitgearbeitet ;)
https://www.f-shop.de/pathfinder/regel-und-quellenbaende/2141/pathfinder-2-einsteigerbox


Pathfinder 2 - Legenden
In diesem Band geht ist nicht um seltenbenutzte legendäre Regeln, sondern um die großen Persönlichkeiten Golarions. Das "who is who" der Globalplayer in Pathfinder 2 und wie sie miteinander in Verbindung stehen. Jetzt mit 20% mehr Intrigen und geheimen Plänen.

https://www.f-shop.de/pathfinder/regel-und-quellenbaende/2142/pathfinder-2-zeitalter-dvo-legenden

Mit frisch aufgebrühten Süßkirschtee,
Teetroll
Der Tee mit dem gewissen Troll

Offline Teetroll

  • Experienced
  • ***
  • Pathfinder-Übersetzerteam
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Chuff
    • Der Teetroll-Youtube-Kanal
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #442 am: 24.03.2021 | 10:49 »
Hoi Kundschafter*inen und die es werden wollen,

Ab morgen könnt ihr tiefer in die Geheimnisse der Kundschaftergesellschaft eintauchen, euch eine der reformierten Logen anschließen und eure Kundschaftercharaktere mit neuen Talenten, Zaubern und Ausrüstung versehen, denn der Pathfinder 2 "Die Gesellschaft der Kundschafter"-Band erscheint.

https://www.f-shop.de/pathfinder/regel-und-quellenbaende/2221/pathfinder-2-zeitalter-dvo-gesellschaft-der-kundschafter

Mit vormittäglichen Granatapfeltee,
Teetroll (der nicht an dem Buch beteiligt war)

Der Tee mit dem gewissen Troll

Offline Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.174
  • Username: Supersöldner
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #443 am: 24.03.2021 | 14:38 »
gehört zu den Personen aus legenden auch der Wispernde Tyrann ? 
Spielt doch mal die Bösen.

Offline Teetroll

  • Experienced
  • ***
  • Pathfinder-Übersetzerteam
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Chuff
    • Der Teetroll-Youtube-Kanal
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #444 am: 24.03.2021 | 14:53 »
Japp das tut er.
Bevor aber falsche Hoffnungen geweckt werden, im Legendenband sind keine Werte für die besprochenen Charaktere angegeben. Dem Motto "If you stat it, we can kill it!", hat man bewusst versucht aus dem Weg zu gehen.
Es sind aber oft Talente, Zauber und Ausrüstung von besagten Legenden angegeben (wie zum Beispiel Baba Jaga als Patron für die Hexen).

Mit frisch gebrühten Röstbohnentee,
Teetroll
Der Tee mit dem gewissen Troll

Offline Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.174
  • Username: Supersöldner
Re: Neues zum Deutschen Pathfinder
« Antwort #445 am: 24.03.2021 | 16:30 »
ich hätte auch gar nicht erwogen seine Erbabende Tyrannen heit zu Killen. 
Spielt doch mal die Bösen.