Autor Thema: D&D Monster Builder  (Gelesen 1619 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jürgen Hubert

  • Adventurer
  • ****
  • Weitgereister
  • Beiträge: 534
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jürgen Hubert
    • Sunken Castles, Evil Poodles
D&D Monster Builder
« am: 31.07.2009 | 12:45 »
Ich habe gestern Abend den neuen Monster Builder heruntergeladen, der von WotC als Teil von Dungeons & Dragons Interactive angeboten wird. Und ich bin absolut begeistert.

Für einen D&D-Spielleiter ist die notwendige Vorbereitungszeit mit der neuen Edition sowieso schon stark zurückgegangen (hat jemand mal unter D&D 3.X versucht, einen hochstufigen Magier oder Kleriker als Gegner zu basteln?). Aber mit dieser Software ist das entwerfen von neuen Gegnern extrem einfach geworden.

Ich habe zu Testzwecken zwei neuen Monster entworfen - das eine ist eine Modifikation des gemeinen Rattenschwarms, das andere eine vollkommen neue Kreation. Ich habe nicht gemessen, wie viel Zeit ich jeweils für diese Monster gebraucht hatte, aber es waren vermutlich weniger als 10 Minuten - und ich vermute, wenn ich erst mal etwas vertrauter mit dem Programm bin, geht es auch noch schneller. Alle Mathematik wurde komplett vom Programm bewältigt - als Benutzer muß man nur unter den vielen tausenden Optionen auswählen...

Ich glaube, ich werde mich mit den anderen Mitgliedern meiner D&D prügeln müssen, wer als nächstes meistern darf.   :D
Die Arcana Wiki - Inspirationen für Rollenspieler aus der realen Welt

Sunken Castles, Evil Poodles - Übersetzung deutscher Sagen und Legenden ins Englische

Offline Scorpio

  • Obsidian Velvet
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.286
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Scorpio
    • Ulisses Spiele
Re: D&D Monster Builder
« Antwort #1 am: 31.07.2009 | 12:48 »
Ich verwende schon seit ein paar Monaten den kostenlosen Monster Maker und bin sehr zufrieden damit.

Der gibt auch die Werte im bekannten Kasten aus, etwas so:

DORP - Wir kochen mit Äther!

Ulisses Spiele Universalredakteur

Offline Michael

  • Blood Bowl Mimose 1
  • Hero
  • *****
  • Der Film ist grandios.... scheiße!
  • Beiträge: 1.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ThiefofSouls
Re: D&D Monster Builder
« Antwort #2 am: 31.07.2009 | 13:08 »
Hab mir den Monster Builder gerade mal angeschaut, gefällt mir gut. Allerdings habe ich bislang noch keine Templates gefunden. Sind die schon implementiert, oder kommt das noch (ist ja noch eine beta)?
Zitat von: Ahasverus am Heute um 09:42
Im Grunde spielen wir die meiste Zeit also eine Art Wargame und erzählen uns dazwischen Stundenlang Geschichten wie es zum nächsten Kampf kommt. *leichte ironie*

You cannot spell Slaughter without laughter.

Offline Jürgen Hubert

  • Adventurer
  • ****
  • Weitgereister
  • Beiträge: 534
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jürgen Hubert
    • Sunken Castles, Evil Poodles
Re: D&D Monster Builder
« Antwort #3 am: 31.07.2009 | 13:13 »
Hab mir den Monster Builder gerade mal angeschaut, gefällt mir gut. Allerdings habe ich bislang noch keine Templates gefunden. Sind die schon implementiert, oder kommt das noch (ist ja noch eine beta)?

Sind noch nicht drauf, allerdings ist es ziemlich einfach, dieselben Effekte zu erzielen.

Mache aus dem entsprechenden Monster ein "Elite" (oder evtl. Solo) und suche nach den entsprechenden Powers im Menü rechts - irgendein Monster hat bestimmt dieselben Powers wie das Template, das Du verwendest (vergiß nicht, daß Du unten Filterbegriffe eingeben kannst!). Schiebe das alles nach links, und Du solltest fertig sein.

Mein Rattenkönig war im Prinzip nichts anderes als die Verwendung des "Demagogue"-Templates auf einen ganz gewöhnlichen Rattenschwarm (mit noch ein bisschen Bonus-Intelligenz und Telepathie als Sprache):

Die Arcana Wiki - Inspirationen für Rollenspieler aus der realen Welt

Sunken Castles, Evil Poodles - Übersetzung deutscher Sagen und Legenden ins Englische

Offline Michael

  • Blood Bowl Mimose 1
  • Hero
  • *****
  • Der Film ist grandios.... scheiße!
  • Beiträge: 1.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ThiefofSouls
Re: D&D Monster Builder
« Antwort #4 am: 31.07.2009 | 13:20 »
*g* soweit war ich schon. Es ging mir auch eher um die Class-Templates für die PC Klassen. Aber soweit wie ich das sehe, kann man das auch wie du schon schreibst mit anderen Powers simulieren.
Zitat von: Ahasverus am Heute um 09:42
Im Grunde spielen wir die meiste Zeit also eine Art Wargame und erzählen uns dazwischen Stundenlang Geschichten wie es zum nächsten Kampf kommt. *leichte ironie*

You cannot spell Slaughter without laughter.

Offline Morpheus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.450
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Morpheus
Re: D&D Monster Builder
« Antwort #5 am: 31.07.2009 | 18:38 »
Ich habe gestern mal zwei Stunden damit rumgespielt.

Yup ich und das Ding werden viel Zeit miteinander verbringen.... >;D
Mitarbeiterführung ist die Fähigkeit, den Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet.

Offline Mellic Wickedberry

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 162
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mellic Wickedberry
Re: D&D Monster Builder
« Antwort #6 am: 31.07.2009 | 20:37 »
Habs mir auch gerade runtergeladen. Ist echt ein feines stück Software, und das schon in der Beta!

Is euch aufgefallen, dass neben dem Monster Builder beim Startbildschirm noch vier freie "Knöpfe" sind? Weiß schon jemand was da noch zu erwarten ist?
Me and Pangur Ban my cat,
't is a like task we are at.

Hunting mice is his delight,
hunting words I sit all night.

Offline Jürgen Hubert

  • Adventurer
  • ****
  • Weitgereister
  • Beiträge: 534
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jürgen Hubert
    • Sunken Castles, Evil Poodles
Re: D&D Monster Builder
« Antwort #7 am: 1.08.2009 | 06:48 »
Is euch aufgefallen, dass neben dem Monster Builder beim Startbildschirm noch vier freie "Knöpfe" sind? Weiß schon jemand was da noch zu erwarten ist?

Ich habe da was von einem "Encounter Builder" gehört...
Die Arcana Wiki - Inspirationen für Rollenspieler aus der realen Welt

Sunken Castles, Evil Poodles - Übersetzung deutscher Sagen und Legenden ins Englische

Offline Mellic Wickedberry

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 162
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mellic Wickedberry
Re: D&D Monster Builder
« Antwort #8 am: 1.08.2009 | 08:45 »
Ich könnte mir vorstellen, dass das ganze dann komplett einen Editor ergibt, mit dem man sich seine Abenteuer im Stil der Wizard-Veröffentlichungen zusammenbauen kann.
Me and Pangur Ban my cat,
't is a like task we are at.

Hunting mice is his delight,
hunting words I sit all night.

Offline Roland

  • königlicher Hoflieferant
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.901
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Roland
    • Sphärenmeisters Spiele
Re: D&D Monster Builder
« Antwort #9 am: 1.08.2009 | 08:55 »
Ich habe da was von einem "Encounter Builder" gehört...

Den gibts schon.
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.041
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: D&D Monster Builder
« Antwort #10 am: 1.08.2009 | 14:08 »
Mal ein Doppelpost aus einem anderen Thread. Der "Bug" hat gestern in einem Kampf fuer ziemlichen Frust in der Gruppe gesorgt:

Insubstatial ist eine Resistance (und steht daher bei den Resistances, aber da resistances normalerweise noch einen Wert stehen haben der angibt wie viel steht wohl bei insubstatial noch der Defaultwert 5 bei den bisher vorhandenen Monstern (zumindest war das bei den Fell Taints die wir gestern hatten der Fall)

Was dann den Eintrag: Resist 5 insubstantial hervorruft.
Ein SL der den Bug nicht kennt interpretiert dann die Monster wie folgt:
Erst 5 Punkte von allen Schaeden abziehen und dann den Restschaden noch halbieren... Bei einem Schaden von 1d6 bleibt da genau nix (egal was man wuerfelt)

SLs die also damit irgendwelche Monster machen/uebernehmen sollten also die 5 ignorieren (oder den Wert auf 0 runtersetzen)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Jürgen Hubert

  • Adventurer
  • ****
  • Weitgereister
  • Beiträge: 534
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jürgen Hubert
    • Sunken Castles, Evil Poodles
Re: D&D Monster Builder
« Antwort #11 am: 1.08.2009 | 16:15 »
Den gibts schon.

Es gab auch schon früher einen "Monster Builder", aber der war nur ein Flash-Werkzeug. Ich glaube, mit dem derzeitigen "Encounter Builder" ist das ebenso. Wahrscheinlich wird es irgendwann einen neuen "Encounter Builder" geben, der mit den Monstern im Monster Builder (inklusive Eigenkreationen) integriert ist.
Die Arcana Wiki - Inspirationen für Rollenspieler aus der realen Welt

Sunken Castles, Evil Poodles - Übersetzung deutscher Sagen und Legenden ins Englische

Offline Edwin

  • der andere Teil des Kaufrausch-Pärchens
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.196
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edwin
Re: D&D Monster Builder
« Antwort #12 am: 2.08.2009 | 17:48 »
Mensch, ihr brint mich noch dazu mir auch dieses Insider-Dings anzuschaffen.

Aber wenn mir der Strom abgestellt wird, nützt mir das ja auch nix mehr...ein riesen Dilemma ~;D
Guten Tag! Ja, ich bin ein sprechendes Pferd mit einer Kerze auf dem Kopf, aber kommunizieren Sie doch bitte mit mir so unbefangen wie mit bipedalen vernunftsbegabten Lebewesen auch!