Autor Thema: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te  (Gelesen 239939 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #75 am: 12.09.2009 | 08:06 »
Der Aventurische Almanach erschien als aktualisierte Ergänzung zum Lexikon vor fast genau 10 Jahren und dürfte somit ca. 15 Jahre der aktuellen aventurischen Entwicklung hinter her hinken.
Waaaahhhh, ich meine auch nicht den Almanach, sondern das aventurische Archiv. Das ist inzwischen bei Band 6 irgendwo in der Borbaradinvasion.

Insofern hätten sich da jährliche Updates überhaupt nicht gelohnt.
Darum ja besser übergreifend. Immerhin kommen in der Zeit wie viele Boten raus? 6 Stück? Dazu einige Metaplot-Abenteuer? Daraus kann man sicher ein 10-20-Seiten-Aventurien-Update zusammenstricken. Würde ich eher erwerben als den Boten, den ich einfach mit seinen Artikeln zu umständlich zu lesen finde, wenn ich nur wissen möchte, was los ist.

Aber so wie ich ich verstanden habe, zählt meine Meinung nicht, sondern nur die von denjenigen, die a) den aventurischen Boten kaufen oder b) ihn nicht kaufen und die es gar nicht interessiert, was in Aventurien passiert.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.822
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #76 am: 12.09.2009 | 08:46 »
Zitat von: Hamf
Aber so wie ich ich verstanden habe, zählt meine Meinung nicht, sondern nur die von denjenigen, die a) den aventurischen Boten kaufen oder b) ihn nicht kaufen und die es gar nicht interessiert, was in Aventurien passiert.
Endlich hast Du es verstanden. ;D

Nein im Ernst, ich finde diesen Mittelweg irgendwie seltsam. Was sollte denn in diesen jährlichen Statusberichten stehen?
In der Zeit erscheinen (mit Glück) vier Boten eher drei und vielleicht ein Abenteuer mit wirklichem Bezug auf den Metaplot.
Also Du möchtest vielleicht ein oder zwei Seiten mit den wichtigsten Ereignissen und fertig?

Da frage ich mich wozu? Das sind Infoschnippsel die man sich meiner Meinung einfach sparen kann weil sie nicht ausführlich genug sind und damit eigentlich keine Relevanz am Tisch haben können.
Was bringt es wenn man bspw. weiß das Sylla von Al'Anfa eingenommen wurde, das aber ohne Hintergrundinfos daherkommt?

Aber was solls. Der Fandom hat deinen Wunsch erhört. :)
*klick mich*

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.819
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #77 am: 12.09.2009 | 09:09 »
Naja, es dürften 5 - 6 Ausgaben im Jahr sein, denn sie schaffen es mittlerweile, ihn fast zweimonatlich erscheinen zu lassen.

Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.822
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #78 am: 12.09.2009 | 09:18 »
Was? Cool.
ok, dann füll ich meinen Abo-Coupon mal aus. :)
Ich nehm die Dinger die mir noch fehlen einfach immer nur mit wenn ich im passend in einem Lade stehe.

Die neuen Boten sind übrigens großartig. MIt Farbe und neuer Aufteilung und so. :)

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #79 am: 12.09.2009 | 09:26 »
Die Wiki Aventurica ist ganz nett, aber da müsste zu jedem Punkt auch eine Erläuterung zu, so kann man ja wirklich nichts damit anfangen. Wie gesagt, mach 10-20 Seiten draus, von mir aus auch 32, und dann kann man damit schon einiges anfangen. Oder zumindest meine ich, damit was anfangen zu können ;).

Bei Steve Jackson Games sind diese Mini-PDF-Publikationen ja anscheinend ein richtiger Renner, so einen Ausstoß produzieren die davon. Wer weiß, vielleicht könnte das für DSA ja auch neue Möglichkeiten eröffnen und den PDFs für deutsche Rollenspiele zum Durchbruch verhelfen (im Moment sieht es da ja extrem mau aus).
« Letzte Änderung: 12.09.2009 | 09:37 von Der Narr (Hamf) »
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline pharyon

  • Bleistift der Herzen
  • Famous Hero
  • ******
  • Wir kümmern uns darum.
  • Beiträge: 2.748
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: pharyon
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #80 am: 12.09.2009 | 14:18 »
Gareth (100.000) und Al'Anfa (80.000) sind die größten Städte des Kontinents, danach kommt lange Zeit nichts, auch die großen Metropolen des lieblichen Feldes haben nur so um 25.000 Einwohner.
Nur um Missverständnissen vorzubeugen:
Gareth hatte vor JdF etwa 200 000 Einwohner, insofern war Samael schon nicht falsch, aber halt nimmer aktuell. Derzeit dürfte Gareth mit 120 000 Einwohnern immer noch die größte Stadt auf Aventurien sein. Gefolgt von Al'Anfa (85.000) und Fasar (40.000). Und dann kommt jede Menge im 20.000-30.000er Bereich: Punin, Kuslik, Khunchom, Vinsalt, Perricum, Festum, etc.

Gruß, p^^
"Natürlich werden sie ihn foltern - es sind PRAIOS-Geweihte!" (vielen Dank, Kristin ^^)

"Lassen Sie uns die leichten Raumanzüge anziehen - schließlich wollen wir ja nicht ins All." (Danke, Bob Miller und Koloth, Sohn des Rodoth)

Samael

  • Gast
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #81 am: 12.09.2009 | 16:06 »
Seht ihr, sosehr interessiert mich Aventurien auch nicht mehr, dass ich saisonalen Schwankungen der Einwohnerzahl Gareths kenne.
;D

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.822
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #82 am: 23.09.2009 | 08:16 »
Das ist hier bestimmt besser aufgehoben, außerdem gehts hier dann vielleicht mal weiter. :)

Zitat von: Pharyon
Nachtrag:
Alle Mary Sues müss(t)en gehen, wenn mir DSA gehört (gehören würde)...
Byebye Nahema (wird von ihrem eigenen Kettenhemd erschlagen), Thomeg (Herzinfarkt bei sexualmagischem Mega...spaß), Salpikon (geht zurück ins Riesland) und Jadvige (keine Ahnung... hier fällt mir nix ein - Vorschläge?).

.oO(Als wenn die gute Thesia noch irgendeine Rolle spielen würde.)
.oO( Nahema hatte ihren letzten großen Auftritt auch in der G7...vor 15 Jahren!)
.oO(Thomeg ist wirklich nervig, dieses ewige passive Rumhängen in seiner Akademie ohne das man ihn etwas von ihm hört und sieht...schrecklich. Seine letzte Erwähnung ist erst zwei Jahre her, da wurde ihm schon wieder ein kleiner Dreizeiler im Boten gegönnt...man man man)
.oO( und Savertin erst...boah...keinen Schritt kann man tun ohne der Spektabilität zu begegnen...zumindest während der G7...vor 15 Jahren!)

Wat ihr alle mit den Mary Sues habt. Es gab da so eine Art Generationenwechsel in der Redaktion, seit dem sind sie fast alle samt gänzlich von der Bildfläche verschwunden. Waldemar ist tot - Friede seiner Asche *schnüff*, Raidri sitzt auch schon lange an Rondras Tafel usw. usw. usw.
Die Helden meiner Jugend, alle sind sie hin. :(
« Letzte Änderung: 23.09.2009 | 08:23 von Zwart »

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.819
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #83 am: 23.09.2009 | 08:22 »
Moin,

und viele Mary-Sues oder zumindest alte NSCs sind spätestens im Jahr des Feuers entsorgt worden.

Scheint auch ein Trauma zu sein. Oder sie haben ein Problem damit, dass es überhaupt mächtige NSCs gibt, seien sie aktiv oder passiv.


Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.822
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #84 am: 23.09.2009 | 08:26 »
Ich glaube das wird es wohl sein.
Über den Einsatz von ihnen in Abenteuern brauchen wir uns wohl zu unterhalten, der war wirklich oft verbesserungswürdig. Denn krassen NSC dabei zusehen wie sie krassen Scheiß machen ist einfach nicht spaßig. Doch ich habe nichts gegen ihre Existenz in der Spielwelt und das sie auch von offizieller Seite eingesetzt werden. Sie machen sie bunter und lebendiger.

MarCazm

  • Gast
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #85 am: 23.09.2009 | 08:29 »
Ich warte immer noch auf den Abenteuerband "Jagd auf Nahema"!
Ich kenne so gut wie niemanden, der nicht gern Jagd auf die Tante machen will um sie endlich vom Angesicht Deres wegzupusten.

Thomegg als der ewige 2. und Hosenscheißer in reinkultur ist so oder so irrelevant, während Savertin mit seiner Achaz Tante und seiner Pseudoherkunft da schon anderes Material bietet...

Und man bedenke die Verschollenen Pyriander und Co auf Myranor. Von der Truppe hat's ja bisher nur der Rote Pfeil wieder zurück nach Aventurien geschafft.
Zu dumm, dass Hadmar in seinem geistigen Nirvana umherirrt und zu nix sinnvollem mehr fähig ist. >;D

Ansonsten wird's mal zeit, dass die Echsenkultur wieder auftaucht und von ihrer "Entrücktheit" mal wieder klar im Kopf wird.
Genauso wie das viel zu ruhige kriegerische Orkvolk... Was is denn aus denen geworden? Die sind schon lange nich mehr so kriegerisch wie sie mal waren.
Alles wird verweichlicht heutzutage, nichts wird mehr überannt, angegriffen, verballhohnt usw. Weniger Politikmist mehr Spannung und Action. DSA ist derzeit genauso interessant wie der aktuelle Wahlkampf! :q

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.819
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #86 am: 23.09.2009 | 08:37 »
Genauso wie das viel zu ruhige kriegerische Orkvolk... Was is denn aus denen geworden? Die sind schon lange nich mehr so kriegerisch wie sie mal waren.

Der Aikar Brazorakh, der Gesandte Brazorakh der das Orkvolk geeint und auch den Orkensturm geplant hat, sucht nach einer Möglichkeit, Karmaenergie einsetzen zu können und damit Geweihter oder Hochschamane zu werden und damit seinem Gott nach Alveran zu bringen.

Die Orks sehen das jetzige Zeitalter als das ihrige an.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

MarCazm

  • Gast
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #87 am: 23.09.2009 | 08:43 »
Der Aikar Brazorakh, der Gesandte Brazorakh der das Orkvolk geeint und auch den Orkensturm geplant hat, sucht nach einer Möglichkeit, Karmaenergie einsetzen zu können und damit Geweihter oder Hochschamane zu werden und damit seinem Gott nach Alveran zu bringen.

Und das findet er nur im Krieg. Das weiß doch wirklich jeder. Noch dazu, dass sie nicht nur einen Gott haben. ;)

Die Orks sehen das jetzige Zeitalter als das ihrige an.

Dann sollen sie sich auch dementsprechend verhalten und nich still in ihrer Abstinenz rumgammeln.

Gerade das is genau das was ich meine. Sie sehen es als ihr Zeitalter an und tun absolut gar nichts! Rumsitzen und grübeln ist nicht orkisch!

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.822
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #88 am: 23.09.2009 | 08:48 »
Jab, jab...und der Aikar hat da ja noch ganz andere Eisen im Feuer, von "nur Rumsitzen" kann da eigentlich nicht die Rede sein. Sie müssen im Moment ein wenig Geduld haben, das ist alles. ;)
Ich denke mit der Drachenchronik kommt aber auch so wieder genug Action rein.

Zitat
"Jagd auf Nahema"!
hm...dazu ist der Klappentext bereits bekannt. :D

Nahema - mächtigste Magierin in ganz Aventurien. Sie stürzte Kaiserreiche und verhalf Dynastien zur Macht. Doch Rohaja ist die Erpressungen leid und schickt die Besten des Kontinents aus um sie zu finden und zu töten. Doch die Suche ist nicht einfach. Sie führt die Helden von den verschneiten Gipfeln des Yetilandes bis zu den sonnigen Stränden des Bilku-Archipels.
Doch welche Macht steckt wirklich hinter Nahema? Oder schmiedet sie ihre die Jahrhunderte überspanenden Pläne tatsächlich allein? Versuchen sie es heraus zu finden! Schaffen werden sie all das eh nicht.
 ~;D

Na, ich gebe zu sowas hätte was. Auf die selbe Art und Weise wie ein schwerer Autounfall. Man will wegkucken, kann es aber nicht.


Offline pharyon

  • Bleistift der Herzen
  • Famous Hero
  • ******
  • Wir kümmern uns darum.
  • Beiträge: 2.748
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: pharyon
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #89 am: 23.09.2009 | 15:31 »
Juhu, ein Zitat kann zwei Fäden wiederbeleben.  :cheer:
.oO(Als wenn die gute Thesia noch irgendeine Rolle spielen würde.)
.oO( Nahema hatte ihren letzten großen Auftritt auch in der G7...vor 15 Jahren!)
.oO(Thomeg ist wirklich nervig, dieses ewige passive Rumhängen in seiner Akademie ohne das man ihn etwas von ihm hört und sieht...schrecklich. Seine letzte Erwähnung ist erst zwei Jahre her, da wurde ihm schon wieder ein kleiner Dreizeiler im Boten gegönnt...man man man)
.oO( und Savertin erst...boah...keinen Schritt kann man tun ohne der Spektabilität zu begegnen...zumindest während der G7...vor 15 Jahren!)

Wat ihr alle mit den Mary Sues habt. Es gab da so eine Art Generationenwechsel in der Redaktion, seit dem sind sie fast alle samt gänzlich von der Bildfläche verschwunden. Waldemar ist tot - Friede seiner Asche *schnüff*, Raidri sitzt auch schon lange an Rondras Tafel usw. usw. usw.
Ach, die hatten ihre Finger immer noch in genügend Dingen.

Thesia von Ilmenstein in "Schwingen aus Schnee", Nahema in
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
und Thomeg erst kürzlich im Roman "Toras von Havena".
Ich finde die Charaktere auch eher interessant, aber einige von denen sind arg gaga (Thomeg, Nahema).
Eigentlich finde ichs nur merkwürdig, das Thomeg als durchgeknallter ehemaliger Magiermogul mit Launenschwankungen immer noch Spektabilität ist... er kann sich selbst scheinbar noch nicht einmal beherrschen.  ::)
Ansonsten hab ich nichts gegen übermächtige NSCs, s gibt ja auch noch Drachen, Trolle und dergleichen. Aber Kettenhemd tragende Halbgöttinnen müssen nich sein.

p^^
"Natürlich werden sie ihn foltern - es sind PRAIOS-Geweihte!" (vielen Dank, Kristin ^^)

"Lassen Sie uns die leichten Raumanzüge anziehen - schließlich wollen wir ja nicht ins All." (Danke, Bob Miller und Koloth, Sohn des Rodoth)

MarCazm

  • Gast
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #90 am: 23.09.2009 | 15:36 »
Aber Kettenhemd tragende Halbgöttinnen müssen nich sein.

Die sich auch noch in alles einmischen und den Spielern alles kaputt machen oder ihnen das Final versauen, weil die den Gegner umnieten anstelle der Spieler. Können eigentlich tragen was sie wollen solange sie ihre Finger aus den Belangen der Spieler lassen. ;)

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.819
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #91 am: 23.09.2009 | 15:50 »
Thesia von Ilmenstein in "Schwingen aus Schnee", Nahema in
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
und Thomeg erst kürzlich im Roman "Toras von Havena".

Wow, was für Beispiele, ein DSA3-Abenteuer von 2001 und eines von 2002, also 7 und 8 Jahre alt. Dazu ein Roman, der die Helden einer Gruppe ja auch so beeinträchtigt.

Pharyon, der Witz war gut  ~;D
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline pharyon

  • Bleistift der Herzen
  • Famous Hero
  • ******
  • Wir kümmern uns darum.
  • Beiträge: 2.748
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: pharyon
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #92 am: 23.09.2009 | 16:32 »
Wow, was für Beispiele, ein DSA3-Abenteuer von 2001 und eines von 2002, also 7 und 8 Jahre alt. Dazu ein Roman, der die Helden einer Gruppe ja auch so beeinträchtigt.
Das waren Beispiele für deren Einmischung in aventurische Angelegenheiten nach der Borbaradkampagne.

Außerdem möchte ich diese Figuren weniger entfernen, weil sie Alleskönner sind. Mit mit anderen (regelbezogen nachvollziehbaren)NSCs kann ich auch das Spotlight für SCs minimieren, wenn ich wollte.

Ums kurz zu fassen: Die alten Mary-Sue-NSCs find ich merkwürdig, Nahema sollte Borbi oder Rohal folgen, was ihr lieber ist und Thomeg sollte sich ausschließlich seiner Sexualmagieforschung widmen und den Spektabilitätsposten jemand anderem überlassen.
Der Rest juckt mich weniger.
"Natürlich werden sie ihn foltern - es sind PRAIOS-Geweihte!" (vielen Dank, Kristin ^^)

"Lassen Sie uns die leichten Raumanzüge anziehen - schließlich wollen wir ja nicht ins All." (Danke, Bob Miller und Koloth, Sohn des Rodoth)

Offline Sha'Wush

  • Experienced
  • ***
  • Myranischer Gecko
  • Beiträge: 395
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sha Wush
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #93 am: 23.09.2009 | 22:21 »
Ich warte immer noch auf den Abenteuerband "Jagd auf Nahema"!
Ich kenne so gut wie niemanden, der nicht gern Jagd auf die Tante machen will um sie endlich vom Angesicht Deres wegzupusten.

Diese Idee schreit geradezu danach, in einer Großkampagne verbraten zu werden, die an Epik und Gigantomanie (und hoffentlich auch an Qualität!) noch die 7-Gezeichneten-Reihe übertrifft;
mit einem bombastischem Finale, das reichlich Feuer, Nebel, Schlamm, gebrochene Knochen und literweise Blut enthält ( >;D), und nach dem sich die Helden nicht nur voller Stolz der Leistung brüsten dürfen, eine der übelsten Nervensägen der aventurischen Geschichte zur Strecke gebracht zu haben, sondern auch ein Stück ihres legendären Kettenhemdes als Andenken behalten dürfen.  ~;D

Was müsste so'ne Kampagne wohl bieten, um zu gefallen (mal abgesehen von der Aussicht, Nahema umnieten zu können)? Welche Schauplätze, Situationen und NSC's dürften in der großen "Jagd auf Nahema"-Kampagne auf gar keinen Fall fehlen? Welche weiteren NSC's könnten / sollten im Rahmen der Kampagne vielleicht noch ums Leben kommen?



MarCazm

  • Gast
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #94 am: 23.09.2009 | 22:28 »
Was müsste so'ne Kampagne wohl bieten, um zu gefallen (mal abgesehen von der Aussicht, Nahema umnieten zu können)? Welche Schauplätze, Situationen und NSC's dürften in der großen "Jagd auf Nahema"-Kampagne auf gar keinen Fall fehlen? Welche weiteren NSC's könnten / sollten im Rahmen der Kampagne vielleicht noch ums Leben kommen?

Würde wohl ne Jagd quer durch Aventurien werden, wobei man dann sämtliche Identitäten von Nahema abklappert und vielleicht etwaige NSC's, die mit ihr kooperieren dingfest zu machen oder auszuschalten.
Man könnte in den Konflikt kommen mit einigen Zwielichtigeren Gestalten, sprich Paktierer, Borbaradianer, Namenlose in Kontakt zu kommen, die natürlich die SC's bei ihren Vorhaben unterstütze möchten und ob die SC's dies zulassen oder nich samt Konsequenzen durch das Zusammenarbeiten oder verweigern zu tragen haben.
Man könnte da auch wieder die gute alte Al'Anfaner Boronkirche mit ins Spiel bringen und einen Amir Honak, dem es nach Rache für den Tod seines Vaters dürstet und dadurch auch noch ein Boroninterner Zwist wieder angeschürt wird.
Nahema könnte einige Novadis den Helden entgegen stellen lassen, weil sie ja die ehemaligen Invasorenaufgehalten hat, indem sie deren Oberhaupt beseitigte.
So viele Möglichkeiten und Ideen, die man da aufgreifen könnte...

Offline kirilow

  • Dr. Sommer-kirilow
  • Hero
  • *****
  • Wahrheitsaktivist
  • Beiträge: 1.628
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: kirilow
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #95 am: 23.09.2009 | 22:45 »
Unverzichtbar bei einer solchen Kampagne wären Meistertipps, wie man Nahema am Ende doch noch davonkommen lassen kann.
Der Kummerkasten von Dr. Sommer-kirilow ist im rsp-blog Forum. Hier ist sein Postfach voll.

MarCazm

  • Gast
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #96 am: 23.09.2009 | 22:49 »
Unverzichtbar bei einer solchen Kampagne wären Meistertipps, wie man Nahema am Ende doch noch davonkommen lassen kann.

Du bist so böse. ~;D

Offline kirilow

  • Dr. Sommer-kirilow
  • Hero
  • *****
  • Wahrheitsaktivist
  • Beiträge: 1.628
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: kirilow
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #97 am: 23.09.2009 | 22:52 »
Du bist so böse. ~;D
Warum? Ich denke nur an die armen Meister, denen Powergamer den Plot kaputtmachen.
Der Kummerkasten von Dr. Sommer-kirilow ist im rsp-blog Forum. Hier ist sein Postfach voll.

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.822
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #98 am: 23.09.2009 | 22:55 »
Es gibt keine Powergamer bei DSA, sowas lässt das Regelwerk überhaupt nicht zu.  ;D

MarCazm

  • Gast
Re: Fröhliche DSA-Blubberrunde (mit Lästern) - die 2te
« Antwort #99 am: 23.09.2009 | 23:14 »
Es gibt keine Powergamer bei DSA, sowas lässt das Regelwerk überhaupt nicht zu.  ;D

Jetz nimm mir nich meine Illusionen!!! :'(