Autor Thema: Monsterkompendium  (Gelesen 30991 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: Monsterkompendium
« Antwort #75 am: 9.01.2010 | 20:41 »
Das ging ja wahnsinnig schnell mit dem Monsterbuch  ;D

Ich hätte sonst noch ein wahnsinnige fieses "Gemeinwesen" zu bieten gehabt.

Es ist noch nicht zu spät ;) Was soll das Gemeinwesen denn genau sein?
jcgames - meine freien Rollenspiele

Offline Aramoor

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 559
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Aramoor
Re: Monsterkompendium
« Antwort #76 am: 9.01.2010 | 21:56 »
Gemein, schätze ich. ;D
"Es ist sinnlos sich verrückt zu machen, indem man versucht, sich davor zu bewahren, verrückt zu werden. Da könnte man genausogut einfach klein beigeben und sich die Vernunft für später aufheben." (Ford Prefect; Per Anhalter durch die Galaxis)

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: Monsterkompendium
« Antwort #77 am: 10.01.2010 | 23:26 »
Es gibt, dank Neph, wieder neue Monsterbilder in der Galerie zu bewundern: http://das.weltenbuch.de/galerie_monster.html
jcgames - meine freien Rollenspiele

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: Monsterkompendium
« Antwort #78 am: 11.01.2010 | 02:04 »
Aktualisierte Vorschau des Monsterkompendiums

Eine Woche nach der ersten Vorschau, gibt es jetzt eine Zweite. Es sind weitere Monster und viele weitere Bilder hinzugekommen. Es gibt ein Vorwort von Hagen von Brehmsleben, eine Liste der Monster nach MHSt sortiert und im neu hinzugekommenen Regelteil gibt es neben Monstererschaffungs- nun auch Schwarmkampfregeln.

Wie immer ist das PDF im Downloadbereich zu finden.

Die Monsterbilder kann man auch in der neuen Monstergalerie betrachten.
« Letzte Änderung: 18.01.2010 | 19:27 von jcorporation »
jcgames - meine freien Rollenspiele

Offline Nachtfrost

  • Adventurer
  • ****
  • Schreckschreibungsexperte
  • Beiträge: 750
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nachtfrost
Re: Monsterkompendium
« Antwort #79 am: 11.01.2010 | 11:12 »
Das Gemeinwesen
Bei dieser perfiden Kreatur handelt es sich dem Äußeren nach um einen lila Fellknödel, der auf zwei Beinen läuft. Außer zwei seitlich hervorragenden trompteförmigen Ohren sind keine weiteren Sinnesorgane oder Extremitäten zu erkennen. Das durchschnittliche Gemeinwesen wird ca. einen halben Meter groß und ist ein Kulturfolger. Man findet es in der Nähe von Ansiedlungen intelligenter Spezies.
Trotz seinem possierlichen Äußeren handelt es sich bei dem Gemeinwesen um ein hinterhältiges Biest, das nur ein Ziel kennt: Gemeinheiten. Es handelt sich bei ihm um einen begabten Telepathen, der sich darauf spezialisiert hat, seine Opfer - zum Wohle des Gemeinwesens - zu Taten zu zwingen, die ihnen nicht mal im Traum einfallen würden. Und hinterher macht es sich noch lustig über sie.
Ich kann die Gedanken hinter den Regeln ja durchaus verstehen. Dämonen sollen schliesslich schreckliche und furchteinflößende Wesen sein. Daher müssen auch die entsprechenden Regeln grauenvoll sein.

OPERA RPG - ein Rollenspiel um Seelenwanderung und Ethik

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: Monsterkompendium
« Antwort #80 am: 11.01.2010 | 18:14 »
Ich hab es mal ins Wiki kopiert: http://das.weltenbuch.de/wiki/monster.html
jcgames - meine freien Rollenspiele

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: Monsterkompendium
« Antwort #81 am: 16.01.2010 | 14:19 »
Es haben sich weitere Monster in die Galerie verirrt: http://das.weltenbuch.de/galerie_monster.html
jcgames - meine freien Rollenspiele

Offline Aramoor

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 559
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Aramoor
Re: Monsterkompendium
« Antwort #82 am: 27.01.2010 | 22:03 »
Mir ist garde eine Idee gekommen, bei der ich nicht glauben kann, dass sie noch niemand anderem gekommen sein soll! Der Ohrwurm! Im Monsterkompendium steht er nicht, also poste ich ihn hier einfach mal:

Beschreibung:
Ein besonders heimtückischer Bewohner des Edentals ist der Ohrwurm, den man vor allem in der Wichtigswten Stadt und ihrer Umgebung antrifft. Der Ohwurm ist von länglicher, schlangenähnlicher Gestalt, mit einem unglaublichen dicken Auswuchs an einem Ende. Die glitschige, schleimige Haut ist von hypnotisierenden, bunten Schlieren bedeckt.
Als Sinnesorgan ist nur ein langer, stabförmiges Gebilde am dicken Ende erkennbar, mit dem der Ohrwurm seine Nahrung aufnimmt: Lieder! Denn das scheint der einzige Sinn und Zweck des Ohrwurms zu sein: Lieder aufzusaugen und in schrecklich verzerrter Weise wieder hinauszugeben. Diese "Lieder" quälen den Zuhörer auf eine subtile und dennoch schreckliche Art und Weise: Obwohl sie einfach nur unglaublich schlecht sind, gehen sie den Betroffenen einfach nciht mehr aus dem Kopf. Immer wieder schwirrt die Kakophonie des Wurms durch die Gedanken und hindert ihn an jedem anderen klaren Gedanken, was oft bis ind den Wahnsinn führt. Angeblich wurde der Wurm von einem der Barden- und Schaustellergilder feindlich gesinnten Magier geschaffen, der auf die Popularität der Barden neidisch war und in seinen Minderwertigkeitskomplexen veruchte die Barden zu Grunde zu richten. Dies gelang ihm natürlich nicht, denn die Barden beherrschen das einzige Mittel gegen die Wual des Ohrwurms: Gute Lieder! Einzig und allein gute Lieder können die Kakophonie des Wurm verdrängen...

Lebenspunkte: 25
Initiative: 15
Attacken: Speziell(Ohrwurmfluch)
Verteidigung: 4
RS: alles 0
Besonderheiten: Der einzige Angriff des Ohrwurms ist der Ohwurmfluch. Der Ohrwurmfluch funktioniert wie oben beschrieben, regeltechnisch bedeutet dies einen Abzug von -10 auf alle Proben. Dieser Effekt hält so lange an, bis der Betroffene ein gutes Lied hört.


So, das sind meine Ansätze. Der Beschreibungstext ist wohl etwas zu lang geworden, kann ja bei Bedarf gekürzt werden. Auch der Rest ist nur ein Ansatz. Momentan bin ich bei 13 Monsterpunkten.

Hoffe er gefällt euch.(Und wenn ich ihn doch übersehen habe, einfach ignorieren!^^)

Gruß Aramoor
"Es ist sinnlos sich verrückt zu machen, indem man versucht, sich davor zu bewahren, verrückt zu werden. Da könnte man genausogut einfach klein beigeben und sich die Vernunft für später aufheben." (Ford Prefect; Per Anhalter durch die Galaxis)

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: Monsterkompendium
« Antwort #83 am: 28.01.2010 | 16:48 »
Lustig, ich hab den Text gleich mal ins Wiki kopiert.
jcgames - meine freien Rollenspiele

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: Monsterkompendium
« Antwort #84 am: 25.02.2010 | 19:40 »
Es geht wieder weiter beim Monsterkompendium. In der Gallerie befinden sich jetzt 7 neue Bilder von Neph.

Link: http://das.weltenbuch.de/galerie_monster.html
jcgames - meine freien Rollenspiele

Offline Aramoor

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 559
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Aramoor
Re: Monsterkompendium
« Antwort #85 am: 25.02.2010 | 21:03 »
Geprüft und für gut befunden! :d Freu mich schon, wenns fertig ist.

Wollte mich übrigens entschuldigen, dass von mir in letzter Zeit nichts mehr kommt. Vor allem das ich mit dem Abenteuer nicht weiter komme tut mir leid. :-[ Ich hab da so meine Probleme mit dem Abenteuer schreiben, was wohl daran liegt, dass es iregdwann, wenn es fertig werden sollte, online gestellt werden könnte...   Wenn ich für meine Gruppe schreibe hab ich die Probleme nicht. Ob das mit dem Abenteuer noch was wird, weiß ich leider nicht.

Und was den Rest angeht: Momentan komm ich irgendwie nicht dazu irgendetwas fürs Weltenbuch zu machen... leider...  :(  Ich hoffe mal, dass sich das bald ändert, aber ich verspreche nach der Sache mit dem Abenteuer lieber mal nichts...

Wollte einfach bescheid sagen, was los ist und mich entschuldigen...

Gruß Aramoor
"Es ist sinnlos sich verrückt zu machen, indem man versucht, sich davor zu bewahren, verrückt zu werden. Da könnte man genausogut einfach klein beigeben und sich die Vernunft für später aufheben." (Ford Prefect; Per Anhalter durch die Galaxis)

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: Monsterkompendium
« Antwort #86 am: 27.02.2010 | 20:34 »
Aktualisierte Vorschau des Monsterkompendiums

Im Downloadbereich gibt es, nach längerer Zeit, wieder eine aktualisierte Vorschau des Monsterkompendiums. Die neuen Monsterbilder können auch in der Monstergalerie betrachtet werden.
jcgames - meine freien Rollenspiele

Belchion

  • Gast
Re: Monsterkompendium
« Antwort #87 am: 15.04.2010 | 19:48 »
Haiaale

Die fiesen Haiaale machen stets die Umgebung von Piratenschiffen unsicher, wo sie sich an jenen laben, die über die Planke geschickt werden. Sie sehen aus wie ein sehr großer Aal mit einem Haigebiß und einer weißen Finne. Das gemeine an ihnen ist, dass sie sogar nach ihrem Tod noch 1W6 Runden lang zubeißen, weil sie einfach viel zu blöd sind, um zu merken, dass sie schon tot sind.

Online Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 9.696
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Monsterkompendium
« Antwort #88 am: 4.05.2010 | 10:15 »
Schwiegerdrache
Schwiegerdrachen sind selbst bei anderen Drachenarten unbeliebt. Die Zwerge in den Bleistiftmienen haben die Theorie aufgestellt, dass es interessanterweise nur weibliche Schwiegerdrachen gibt, aber es existieren in der Tat auch männliche, die aber meist zu Hause im Hort sitzen und, sollte die Dame des Hauses mal zur Abwechslung da sein, sich dann stundenlanges Gemecker anhören dürfen. Sonst bewachen Schwiegerdrachen aber mit Vorliebe, einsame, heiratsfähige Prinzessinnen - viele Könige der Doppelseite schätzen die grimmigen Echsen als Anstandsdamen für ihre Töchter: Jeder Recke, der die Prinzessin zur Gemahlin nehmen will, wird erstmal vom Schwiegerdrachen auf eine ganze Reihe schwieriger, auszehrender Quest geschickt, um zu beweisen, dass er der Prinzessin würdig ist. Gelingen ihm diese, kommt es meist trotzdem zum Kampf gegen den Schwiegerdrachen. Unterliegt der Schwiegerdrache, zieht er sich beleidigt zurück und ruft nicht mehr an... es sei denn der Recke verlässt sein holdes Weib, um auf Abenteuerreise zu gehen. Dann wird der Schwiegerdrache alles daran setzen, die ihm anvertraute Prinzessin davon zu überzeugen, dass es der größte Fehler ihres Lebens war, diesen Mann zu heiraten - oft geht, wenn der Held nach Hause kommt die ganze Questenreihe wieder von vorne los. Man hat auch schon von Fällen gehört, in denen Schwiegerdrachen Prinzen bewacht haben - die potenzielle Ehefrau kann sich schonmal auf ermüdende Questen einstellen, die viel mit Bügeln, Kochen und Hausputz zu tun haben.

Bullenschwein
Welcher verrückte Zauberer dieses seltsame Hybridwesen geschaffen hat, ist nicht bekannt. Fakt ist, dass das Bullenschwein (das man in der Regel im Rudel antrifft) aus irgendeinem Grund besonders erpicht darauf ist, die geltenden Gesetze des Landstriches, in dem es sein Revier hat, vor Verletzungen jeder Art zu bewahren. Sein feines, übergroßes Riechorgan erschnüffelt auch die kleinste Abweichung von gesetzlichen Normen. Daher stürzt es sich, wenn man es in der Wildnis antrifft, aggressiv auf subversive Elemente - es attackiert mit Vorliebe Diebe, Beutelschneider, Betrüger, Zauberer, Hippies, Zwerge und sonstige, irgendwie auffällige Minderheiten. Das untrügliche Gespür für Abweichler am sozialen Durchschnitt, das das Bullenschwein besitzt, hat dafür gesorgt, dass Stadtwachen diverser Städte der Doppelseite es mit Vorliebe domestizieren und zum Aufspüren von Verbrechern einsetzen. Bullenschweine sehen aus wie eine Mischung aus Hausschwein und Stier - feste Hörner und große Hufe verbinden sich mit riesiger Schweinsnase und zufriedenem Oinken. Sie neigen zu Fettleibigkeit und sind nur mässig intelligent.

Beiden Monsterbeschreibungen gemein ist natürlich die  :Ironie:

Werte kann ich mir im Moment noch nicht ausmalen.
« Letzte Änderung: 4.05.2010 | 10:18 von Jiba »
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: Monsterkompendium
« Antwort #89 am: 4.05.2010 | 10:23 »
Bullenschwein
Ist das nicht leicht politisch inkorrekt?
jcgames - meine freien Rollenspiele

Belchion

  • Gast
Re: Monsterkompendium
« Antwort #90 am: 4.05.2010 | 11:21 »
Den Schwiegerdrachen finde ich lustig, das Bullenschwein ist lahm. Außerdem wird die Rolle der peniblen Nörgler bereits von den Kleinkarierten besetzt.

Online Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 9.696
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Monsterkompendium
« Antwort #91 am: 4.05.2010 | 14:13 »
Ist das nicht leicht politisch inkorrekt?

Stimmt, ist vielleicht ein wenig zu krass...
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: Monsterkompendium
« Antwort #92 am: 4.05.2010 | 14:18 »
Und in welcher Beziehung steht der Schwiegerdrache mit dem Hausdrachen???
jcgames - meine freien Rollenspiele

Online Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 9.696
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Monsterkompendium
« Antwort #93 am: 4.05.2010 | 14:39 »
Hmm... verwandte Gattung. So etwa wie Lemuren mit Pavianen verwandt sind.  ;)
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: Monsterkompendium
« Antwort #94 am: 7.05.2010 | 11:37 »
Ich war so frei und habe den Schwiegerdrachen dem Weltenbuch-Wiki hinzugefügt: http://das.weltenbuch.de/wiki/monster.html
jcgames - meine freien Rollenspiele

Online Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 9.696
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Monsterkompendium
« Antwort #95 am: 7.05.2010 | 12:03 »
Cool!  ;)

Noch eine Idee von mir, aber noch nicht Flufftechnisch ausgearbeitet: Der Narrwal - ist wahrscheinlich ein sehr humoristischer Zeitgenosse.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: Monsterkompendium
« Antwort #96 am: 20.05.2010 | 10:08 »
Zwar erschien schon lange kein neues Monsterkompendium PDF, aber ich will dieses Buch immer noch dieses Jahr herausbringen. In der Zwischenzeit wurde das Format auf A5 verkleinert und auch schon die Schwarmkampfregeln im Buch einem Praxistest unterzogen.
jcgames - meine freien Rollenspiele

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: Monsterkompendium
« Antwort #97 am: 29.05.2010 | 00:14 »
In der Galerie gibt es jetzt neue Monsterbilder zu bewundern. Demnächst wird es auch wieder ein aktualisiertes Monsterkompendium-PDF im abschließenden A5 Layout geben.
jcgames - meine freien Rollenspiele

Offline EL Machete

  • Adventurer
  • ****
  • Machete schickt keine SMS...
  • Beiträge: 644
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seeker
Re: Monsterkompendium
« Antwort #98 am: 29.05.2010 | 00:52 »
Wuchtbrummen:
Riesige XXL Hummeln.
Gefürchtet für ihr lautes Brummen und dafür bunt beplante Wagen für Artgenossen zu halten und entweder versuchen sicht mit dem wagen zu paaren oder diese umzutossen weil sie diese als Konkurrenz interpretieren.
War nur ein spontaner Hirnfurz aber evtl is es ja was.

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: Monsterkompendium
« Antwort #99 am: 3.06.2010 | 19:40 »
Aktualisierte Vorschau des Monsterkompendiums

Im Downloadbereich gibt es, nach längerer Zeit, wieder eine aktualisierte Vorschau des Monsterkompendiums. Die neuen Monsterbilder können auch in der neuen Monstergalerie betrachtet werden.
jcgames - meine freien Rollenspiele