Autor Thema: Black Mirror  (Gelesen 1750 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Shadom

  • Inglourious Princess
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.326
  • Username: Shadom
    • Mein Deviantart Profil
Black Mirror
« am: 17.02.2013 | 11:02 »
Black Mirror ist eine Serie von unzusammenhängenden Geschichten, die die mehr oder minder düstere Zukunfstvisionen zeigen.
Es geht nicht immer um echte Dystopie, aber es geht darum aktuelle Trends auf die Spitze zu treiben um zu zeigen wohin das führen kann.

Es geht nicht um Horror und Schocker, sondern um fast schon realistische nachdenkliche und intelligente Geschichten. Manchmal wie für eine britische Sendung üblich mit bösem Schwarzem Humor, manchmal auch ohne den Versuch lustig zu sein.

Vor einiger Zeit lief schon die erste Staffel

http://www.youtube.com/watch?v=d0TmXRrDpP8

und seit letzter Woche ist auch die zweite Staffel gestartet.

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=ke5AKVtvkdc

Mein Urteil: EXTREM Gut. Es ist natürlich keine unglaublich teure Hollywood Produktion, aber es sind was mich angeht neue frische Geschichte, die ICH so vorher noch nie gesehen habe. Hin und wieder bringen sie einen sogar wirklich zum nachdenken.


Offline Shadom

  • Inglourious Princess
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.326
  • Username: Shadom
    • Mein Deviantart Profil
Re: Black Mirror
« Antwort #1 am: 19.02.2013 | 22:11 »
Gerade die 2 Folge der zweiten Staffel gesehen.
Bisher die schwächste meiner Meinung nach auch wenn sie nach einer halben Stunde dann doch etwas interessanter ist als ursprünglich gedacht.
(Auch wenn es die Folge immer noch nicht GUT macht.. DEN Twist hatte ich nicht erwartet. Auch wenn ich schon geahnt habe was da mit dem Kind ist.)

Offline Shadom

  • Inglourious Princess
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.326
  • Username: Shadom
    • Mein Deviantart Profil
Re: Black Mirror
« Antwort #2 am: 19.12.2014 | 15:36 »
Interessiert ja scheinbar niemanden außer mir  wtf?
Anyway. Gerade die Weihnachtsfolge gesehen und.. wow.
War die Serie immer schon soooo böse? Das hat mich echt mit einem mulmigen Gefühl zurück gelassen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Online Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 32.945
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Black Mirror
« Antwort #3 am: 19.12.2014 | 15:46 »
Interessiert ja scheinbar niemanden außer mir  wtf?
Da faellt mir wieder ein, dass ich die 2. Staffel noch nicht gesehen habe :(
Zitat
War die Serie immer schon soooo böse? Das hat mich echt mit einem mulmigen Gefühl zurück gelassen.
Ohne zu wissen was war... Black Mirror war schon in Staffel 1 BOESE >;D
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline CokeBacon

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 205
  • Username: CokeBacon
Re: Black Mirror
« Antwort #4 am: 19.12.2014 | 15:53 »
Interessiert ja scheinbar niemanden außer mir  wtf?
Anyway. Gerade die Weihnachtsfolge gesehen und.. wow.
Danke für den Hinweis. Ich habe gar nicht gewusst, dass ein Black Mirror Special ausgestrahlt wurde.

Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.430
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Black Mirror
« Antwort #5 am: 5.11.2015 | 11:24 »
Interessiert ja scheinbar niemanden außer mir  wtf?

Au contraire! Bei mir hats nur etwas länger gedauert ;) Ich hab die ersten beiden Folgen jetzt endlich mal geguckt, nachdem ich schon länger und öfter auf Nerdcore davon gelesen hatte und jetzt noch eine Empfehlung von einem Freund mit Filmgeschmack bekommen hatte. Letzterer schrieb wahrheitsgemäßg was von "Schlag in die Magengrube" und genau das ist auch das Gefühl, was sich bei mir eingestellt hat.
Selten so etwas Unbehagliches als Serie gesehen... Wow! Respekt an die Macher. Folge 1 ist ja fast schon ja schon von der Realität eingeholt worden (auch wenn hier die Gier nach elitärer Zugehörigkeit schon reicht und nichtmal ein Menschenleben auf dem Spiel stehen muss!) und der Aufhänger von S01E02 ist ja schon in diversen Varianten erzählt worden, aber hier ist es einfach erschreckend nah an unserer Zeit.
Mir "gefällt" es - aber ich kann mir gut vorstellen, dass es vielen zu unbehaglich und unbequem ist. Die warten dann, bis endlich sowas wie "Running Man" kommt...

Wirklich verdammt gute Serie!
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Gorbag

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 602
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gorbag
Re: Black Mirror
« Antwort #6 am: 6.11.2015 | 00:36 »
Also ich habe mir, nach dem die Serie mal auf fefes-blog erwähnt wurde das ganze mal angeschaut und bin schwer begeistert von der Serie.

Gerade das Format der unzusammenhängenden Episoden mit dem gemeinsamen Thema "Technikdystopie" (im gut gelungenen Zusammenspiel mit moralischem Verfall) gefällt mir extrem gut. Vor allem weil die Autoren ein recht gutes Geschick haben, Themen zu finden, die unter die Haut gehen oder eben aktuelle Trends zu düsteren Prognosen zu machen.

Am schwächsten fand ich bisher S02E02, die gewinnt gegen Ende noch mal, aber die anderen Episoden können einfach mehr.

Mein persönliches Highlight war S02E01 "Wiedergänger", dass hat damals einfach gut zu dem KI-Seminar gepasst, dass ich da besucht hatte. Abgesehen von der Sache mit dem Roboterkörper kommt die Technik schon schockierend nah an das ran, was die Folge aufzeigt.

Online Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 32.945
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Black Mirror
« Antwort #7 am: 6.11.2015 | 19:01 »
Inzwischen sind beide Staffeln (aber leider nicht das Christmas Special) auf Netflix angekommen. Deutliches Zeichen dafuer, dass es auch die 3. Staffel nach Deutschland schaffen wird
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Shadom

  • Inglourious Princess
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.326
  • Username: Shadom
    • Mein Deviantart Profil
Re: Black Mirror
« Antwort #8 am: 7.11.2015 | 09:18 »
Das beste aus dem Netflix Deal sind das S03 wohl 12 Folgen haben wird und nicht nur 3.

Falls sie dabei die Qualität halten können wäre das genial!

Offline Bad Horse

  • Faktengewitter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.398
  • Username: Leonie
Re: Black Mirror
« Antwort #9 am: 9.12.2015 | 18:48 »
Danke mal für diesen Thread.

Habe die ersten beiden Folgen gesehen (der Rest liegt noch herum), und schließe mich der Begeisterung meiner Vorredner einfach mal an.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Shadom

  • Inglourious Princess
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.326
  • Username: Shadom
    • Mein Deviantart Profil
Re: Black Mirror
« Antwort #10 am: 26.10.2016 | 09:19 »
Vor kurzem kamen auf Netflix (Serie wurden übernommen) neue Folgen!

Erst einmal 6, später noch einmal 6.

Ich habe bisher 3 gesehen:

Die erste war etwas seicht und redundant, da ähnliche Themen in der Serie schon aufgegriffen wurde.

Die zweite fand ich gut, allerdings war die soziale Implikation (für die ICH die Serie liebe) der Folge eher gering. Wenig um darüber nachzudenken, was es nicht schon gab.

Die dritte fand ich sehr gut! Mit dem Täter / Opfer Bild wird in der Serie ja gerne gespielt, aber die eindringliche Story und die Frage nach gerechter Strafe war toll. Der Twist war für mich auch überraschend. Ein paar Schwächen hatte ich schon gefunden, aber im großen und ganzen der Serie absolut würdig.

Offline Gwynplaine

  • the Laminator
  • Hero
  • *****
  • Häscher™ des Grafen
  • Beiträge: 1.647
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asuryan
    • DungeonFactory.com
Re: Black Mirror
« Antwort #11 am: 7.06.2017 | 21:24 »
Gestern habe ich Folge 4 aus Staffel 3 gesehen ("San Junipero") und bin immer noch ganz platt. Meine Güte war die Folge gut (und so ganz anders als die restliche Serie, die mir auch ausgesprochen gut gefällt). Tolle Schauspielerinnen bei denen die Chemie einfach stimmte, unglaublich gute Bilder und ein großartiger Soundtrack. Vielleicht liegt es auch am starken Kontrast zu den anderen Folgen aber diese hier ist mein absolutes Highlight.
Lieblingssysteme: Burning Wheel, D&D4, Forbidden Lands, Der Schatten des Dämonenfürsten
Aktuelle Runden: Traveller,Oneshots am Niederrhein

Online Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 32.945
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Black Mirror
« Antwort #12 am: 7.06.2017 | 23:24 »
Vor allem der perfekte (aber doch teils unauffaellige) Wechsel der Hintergrundmusik sobald sich an der Stimmung irgendwas geändert hat...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Online Coltrane

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 602
  • Username: Coltrane
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #13 am: 29.12.2018 | 10:25 »
Hat schon jemand von euch die neuste Black Mirror Episode Bandersnatch angeschaut? Die Episode hat, wie man munkelt, eine Laufzeit von über 300 Minuten. Diese lange Laufzeit kommt vor allem dadurch zustande, dass es sich bei Bandersnatch um einen Interaktiven Film(Choose your own Adventure) mit verschiedenen möglichen Handlungsverläufen handelt. Die Nettolaufzeit reduziert bei einem Handlungsverlauf wohl auf 90 Minuten. Ich habe die Folge noch nicht gesehen - werde ich wahrscheinlich heute Abend mal mit starten-, interessiere mich aber schon vorab dafür, ob das interaktive Element wohl gelungen ist oder eher nervt? Experimente dieser Art haben sich in der Vergangenheit ja leider oft als öde erwiesen, wobei ich mir das aber bei Black Mirror schon rein thematisch grundsätzlich gut vorstellen kann. Für Einschätzungen (spoilerfrei) wäre ich dankbar.

Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.430
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #14 am: 30.12.2018 | 22:00 »
Hat schon jemand von euch die neuste Black Mirror Episode Bandersnatch angeschaut? Die Episode hat, wie man munkelt, eine Laufzeit von über 300 Minuten. Diese lange Laufzeit kommt vor allem dadurch zustande, dass es sich bei Bandersnatch um einen Interaktiven Film(Choose your own Adventure) mit verschiedenen möglichen Handlungsverläufen handelt. Die Nettolaufzeit reduziert bei einem Handlungsverlauf wohl auf 90 Minuten. Ich habe die Folge noch nicht gesehen - werde ich wahrscheinlich heute Abend mal mit starten-, interessiere mich aber schon vorab dafür, ob das interaktive Element wohl gelungen ist oder eher nervt? Experimente dieser Art haben sich in der Vergangenheit ja leider oft als öde erwiesen, wobei ich mir das aber bei Black Mirror schon rein thematisch grundsätzlich gut vorstellen kann. Für Einschätzungen (spoilerfrei) wäre ich dankbar.

Gerade geguckt. Meine Meinung? Bestes Stück Mindfuck-Unterhaltung seit... ever.
(Und ich rede jetzt nicht vom Standard-Mainstream "Mindfuck" à la Inception und co)

Schwierig zu spoilern/nicht zu spoilern, daher ganz allgemein gehalten: Das Teil ist auf mehreren Ebenen Meta und hat bei mir hervorragend funktioniert  ^-^
Ich habe vor es an Neujahr nochmal mit nem Bekannten zu gucken und ihm beim Entscheiden zuzugucken, mal sehen ob wir dazu kommen. Ansonsten: Uneingeschränkt empfehlenswert  :d

PS:
Es stimmt wirklich alles: Die 80er-Stimmung*, Musik, die Eastereggs, die ganze "PC-Game Roots"-Atmo bis hin zum zentralen Element, den Entscheidungen. Ich habe keine Idee, wie man das Thema besser umsetzen kann!

PPS: "80er Stimmung" - Das ist ja (leider) auch wieder mittlerweile so eine fette Sau im Dorf geworden. Aber hier passt der Bezug durch den Videospiel-Hintergrund einfach 100% und ist nicht nur Lackschicht. Daher steht das hier klar auf der Pro-Seite.
« Letzte Änderung: 30.12.2018 | 22:02 von First Orko »
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Online Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 32.945
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #15 am: 30.12.2018 | 22:02 »
Nur schade, dass mein Fernseher scheinbar zu alt ist um eine Netflix-App zu haben auf der das laeuft.

Naja... muss ich das dann doch auf Tablet schauen...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Mr Grudenko

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.634
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: mr-grudenko
    • http://www.mr-grudenko.de
Re: Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #16 am: 31.12.2018 | 06:26 »
Nur schade, dass mein Fernseher scheinbar zu alt ist um eine Netflix-App zu haben auf der das laeuft.

Die teure Form der Abhilfe dafür habe ich genommen: Einen Amazon Fire TV Stick an den HDMI Port des Fernsehers angeschlossen (der Stick war zwar ein Sonderangebot gewesen, aber das eingesparte Geld ist dann für einen Fernbedienung ohne Sprachsteuerung draufgegangen ;) ).
History has a cruel way with optimism
(Simon Schama)

Online Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 32.945
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Black Mirror
« Antwort #17 am: 4.01.2019 | 09:30 »
Der (aeltere) Fire TV Stick meiner Mutter (hat noch eine Fernbedienung ohne Mikro gehabt) konnte das auch nicht :(

Aber egal... gestern abend bin ich doch dazu gekommen die Folge zu schauen... WOW!

Nach dem ersten Durchschauen (ohne irgendwelche "ok, das war jetzt eine Sackgasse, waehle was anderes aus"-Schritte) kam ich auf das vermutlich "offizielle"(?) Ende mit der "Fortsetzung" der Story in den Credits.

Danach dann noch eine Weile mit den weiteren Optionen rumgespielt (ich mag die "fast-forward"-Methode die sie da eingesetzt haben) bis ich beim "Ende bevor es angefangen hat" gelandet bin.

Dass es dann (durch das ungewoehnliche Tape das er dann hoert) noch weiter geht zeigen mal wieder motivierte Fans (ok, und Macher die sowas ueberhaupt konstruieren)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.494
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Black Mirror
« Antwort #18 am: 15.06.2019 | 19:15 »
So. Fünfte Staffel gesehen.
Kann man auslassen. Verpasst man nichts.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Shadom

  • Inglourious Princess
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.326
  • Username: Shadom
    • Mein Deviantart Profil
Re: Black Mirror
« Antwort #19 am: Gestern um 08:28 »
Ja die 5. Staffel hatte wenig geniales.




Wenn man ein bißchen mutiger bei der Virtual Reality Kampfspiel Folge gewesen wäre, hätte das gesellschaftskritisch sehr interessant sein können.
Die zweite Episode war so gerade nicht langweilig.
Die dritte war nett, aber hätte auch fast ein Teenie Film sein können. In Black Mirror eher fehl am Platz.

Online Grimtooth's Little Sister

  • Gamemistress & Timelady
  • Legend
  • *******
  • Aspie United
  • Beiträge: 4.077
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Grimtooths Little Sister
Re: Black Mirror
« Antwort #20 am: Gestern um 11:56 »
Die Serie hatte ich völlig aus dem Blick verloren, hatte nach 2. Staffel oder so nicht mehr geguckt. Scheint als ob ein paar Sachen da jetzt nachgeholt werden müssen.
Fliegen bei einem Scientologen im Schampusglas - wenn Insekten in Sekten in Sekt enden.

"Opa, wir essen jetzt!" (Aktion: Sprich Leute direkt an und spar die Satzzeichen!)

Spieler mit viel Zeit gesucht https://www.tanelorn.net/index.php?topic=110489

Online Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 32.945
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Black Mirror
« Antwort #21 am: Gestern um 12:08 »
Ist die 5. Staffel inzwischenn vollstaendig? Ich dachte die 3 bisher erschienenen Folgen waeren nur die Haelfte der Staffel? (auch so eine Unart Serien nur halb zu veroeffentlichen - aber das ist ein ganz anderes Thema)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.494
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Black Mirror
« Antwort #22 am: Gestern um 15:11 »
Wiki behauptet, dass es laut Netflix genau 3 Folgen sein werden.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.474
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Black Mirror
« Antwort #23 am: Heute um 13:12 »
Hmm, finde ich so überhaupt nicht, was die 5. Staffel angeht.

"Striking Vipers" ist doch eine interessante Annäherung an das Thema virtueller Raum.

"Smithereen" finde ich unglaublich gut, weil es so nahe an einem dran ist. Da ist kaum was dabei was so nicht schon passieren könnte.

"Ashley 2" ist nicht besonders deep, aber macht Spaß.

Alles in allem nicht so böse und kaputt wie die Staffeln vorher, aber deswegen nicht schlechter..

4/5 Punkten von mir...

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.494
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Black Mirror
« Antwort #24 am: Heute um 13:30 »
Striking Viper hat eine extrem geniale Prämisse... die auf die denkbar schwächste Art und Weise behandelt wird. Da gingen ganze Wagenladungen an Potential über die Wupper.
Smithereen war ein interessanter Thriller mit komisch gewollter Auflösung, die vollkommen banal war. Hat für mich absolut nichts zur Serienreihe beigetragen.
Ashley 2 war ganz nett, hatte aber auch nur Referenzen zur Serie zu bieten. Da war nichts zum drüber nachdenken drin. Klar. Kann man sich anschauen, aber man verpasst nichts, wenn man es nicht gesehen hat.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist