Autor Thema: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?  (Gelesen 20735 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wolf Sturmklinge

  • Gast
Hallo SW'ler,
es ist nicht mehr lang hin bis zu meinem SW Debut, daher meine Frage an Euch:
Gibt es deutsche SW Produkte als offizielle PDF's?

Ich will keine schlechten Scans, sondern offizielles, kostenpflichtiges Material. Am besten mit Lesezeichen, Verlinkungen, etc.

Beste Grüße,
Wolf

Offline Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Now less nice
  • Beiträge: 4.801
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #1 am: 5.03.2010 | 09:49 »
Nö, gibbet nicht. Aber falls es dich tröstet, du bist nicht der einzige, der gerne welche hätte.
Ob irgendwann nochmal welche kommen kann ich dir leider nicht sagen.
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.811
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #2 am: 5.03.2010 | 10:01 »
Es gibt übrigens nicht mal schlechte oder gute illegale Scans.  ;D


Offline Zornhau

  • Comte de VERSALIES
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.667
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zornhau
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #3 am: 5.03.2010 | 11:19 »
Die Entscheider bei PG glauben nicht daran, daß man in Deutschland einen Markt für Kauf-PDFs hat.

Sonst würden sie  ja auch nicht darauf setzen, die Hellfrost-Abenteuer als Druckausgaben im Sammelband zu veröffentlichen, statt wie im Original primär als PDFs unter Verwendung von Adobe-Layer-Technik (z.B. zum Ein- und Ausblenden von Spielleiterinformationen für Karten) und Adobe-Javascript (für die Figure Flats Factor zum Selbstzusammenstellen von Druckseiten mit Faltfiguren) zu den komfortabelsten und bestproduziertesten PDF-Rollenspielprodukten, die mir je untergekommen sind, gehören. - Ähnlich die Daring Tales of Adventure Abenteuer-Reihe, die auch als PDF-Produkte konzipiert wurde (nur verliert man hierbei gegenüber den Hellfrost-Abenteuer nicht so viel durch die Nur-Druckausgabe).

Savage Worlds war VON ANFANG AN ein PDF-Produkt-Segment, welches sich SEHR GUT bei den Savages verkauft hat.

Gerade Abenteuer, die "Software" für das Spielen mit SW, lohnen sich oftmals nicht in angemessener Auflage als Druckwerk produziert zu werden, sondern sie werden als NUR-PDF-Produkte verkauft. Manche davon sind so beliebt, daß es sich später als wirtschaftlich sinnvoll darstellt, doch eine Druckausgabe auf den Markt zu bringen.

Aber wenn man sich die SW-Produkte weltweit anschaut (nicht das kostenfreie Material, sondern die KAUF-Produkte), dann ÜBERWIEGEN Nur-PDF-Produkte und Auch-PDF-Produkte (wo es also das Druckwerk UND das PDF zu kaufen gibt) bei weitem die verschwindend wenigen SW-Produkte, die es NUR als Druckwerk gibt.

Das sollte eigentlich auch für einen deutschen Verlag ein klares Signal sein. Immerhin kaufen ja auch Deutsche die englischsprachigen PDF-Produkte, würden aber sicher diese auch auf Deutsch kaufen, wenn es sie nur überhaupt erst einmal GÄBE.

Offline Auribiel

  • Fasttreffler
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.976
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #4 am: 5.03.2010 | 11:26 »
Nunja, da bin ich eher geteilter Meinung. Ich lese und blättere einfach lieber in Büchern, als dass ich am PC scrolle. Und bin wirklich froh, dass es die SW:GE als Printausgabe gibt.

Ich habe mich gestern mit den Fantasy-Toolkits versorgt und mich da doch etwas geärgert, dass es diese nicht als Printausgabe gibt - jetzt muss ich sie selbst ausdrucken und binden lassen, da ich von Zettelwirtschaft nichts halte, wirkt irgendwie billig sonst.


ABER: Das soll nicht heißen, dass ich keine zusätzlichen pdf's mag. Und lieber pdf's, als gar kein SW-Material. Vielleicht könnte man beim Verlag ja noch einmal anfragen, ob sie sich nicht die Mühe machen könnten, die Printmedien zusätzlich auch als pdfs zu veröffentlichen?
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Offline Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Now less nice
  • Beiträge: 4.801
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #5 am: 5.03.2010 | 11:28 »
Ich lese und blättere einfach lieber in Büchern, als dass ich am PC scrolle.
Das geht mir genauso, aber manchmal sind Pdfs einfach praktischer und ein USB-Stick einfacher zu transportieren als ein Buch..
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Offline Abd al Rahman

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.477
  • Username: Abd al Rahman
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #6 am: 5.03.2010 | 11:29 »
Naja, ich hab mit das Compenion und die Toolkits ausgedruckt und gebunden. Passt.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 12.050
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #7 am: 5.03.2010 | 11:29 »
Die Entscheider bei PG glauben nicht daran, daß man in Deutschland einen Markt für Kauf-PDFs hat.
Damit haben sie einen Kunden verloren.

Ich habe eben meine SuSK Downloads beendet, alles ausser dem PG und dem SL Schirm
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.157
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #8 am: 5.03.2010 | 11:43 »
Hallo,

Ich habe mich gestern mit den Fantasy-Toolkits versorgt und mich da doch etwas geärgert, dass es diese nicht als Printausgabe gibt - jetzt muss ich sie selbst ausdrucken und binden lassen, da ich von Zettelwirtschaft nichts halte, wirkt irgendwie billig sonst.

Es gibt das Fantasy Companion, das zwar nicht deckungsgleich zu den Toolkits ist, aber vllt. reicht dir das ja.

MfG

Stefan
Kurze klare Worte | Komm zu http://nearbygamers.com/tags/:T:anelorn

Offline Zornhau

  • Comte de VERSALIES
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.667
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zornhau
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #9 am: 5.03.2010 | 12:13 »
ABER: Das soll nicht heißen, dass ich keine zusätzlichen pdf's mag. Und lieber pdf's, als gar kein SW-Material. Vielleicht könnte man beim Verlag ja noch einmal anfragen, ob sie sich nicht die Mühe machen könnten, die Printmedien zusätzlich auch als pdfs zu veröffentlichen?
Das halte ich für das MINDESTE, was PG tun sollte!

Ich kaufe mir Regel- bzw. Settingbände auch zum bequemen Lesen gerne als Druckwerk, aber für die Szenarienvorbereitung, will ich mir einfach einen Werteblock von NSCs aus dem Regelwerk in meinen Szenario-Aufschrieb reinkopieren können, und nicht langwierig alles abtippen müssen. Und ich will VOLLTEXTSUCHBARKEIT meiner gesamten Rollenspielmaterialien. - Wenn ich weiß, daß "da irgendwo in einem der vielen PDFs" etwas drinstehen muß, das ich gerade wissen will, dann darf es nicht stundenlangen Blätterns bedürfen, um das zu finden.

Offline Auribiel

  • Fasttreffler
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.976
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #10 am: 5.03.2010 | 17:04 »
Und ich will VOLLTEXTSUCHBARKEIT meiner gesamten Rollenspielmaterialien. - Wenn ich weiß, daß "da irgendwo in einem der vielen PDFs" etwas drinstehen muß, das ich gerade wissen will, dann darf es nicht stundenlangen Blätterns bedürfen, um das zu finden.


Da stimme ich dir absolut zu. Und auch Darkling, dass man USB-Sticks besser transportieren kann, da würde ich mir pdfs auch von einem gewissen anderen deutschen Rollenspielsystem wünschen.  :-X
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Kynos

  • Gast
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #11 am: 5.03.2010 | 23:27 »
Eines der wesentlichen Probleme besteht wohl darin, daß PDFs nicht so übermäßig wirtschaftlich sind. Man spart zwar die Druckkosten, muß dafür aber (wenn man z.B. die erwähnte Funtionalität ausblendbarer SL-Infos einbauen möchte) zusätzliche Arbeit investieren. Zwar sind Webspace und Traffic im Zweifelsfall billiger als der Druck, aber so wahnsinnig viel kostet der Druck auch nicht (ein Kumpel zitiert da gern Tigger aus dem Hause Pegasus). Man kann (in Deutschland) also wohl PDF-Produkte nicht ernsthaft preiswerter anbieten, als Druckerzeugnisse. Das mag in den USA anders sein oder die PDF-Kultur ist einfach different.

Ich persönlich würde mir zumindest die SW:GE auch zum selben Preis als PDF (zusätzlich zur gedruckten Ausgabe) zulegen weil ich mir gelegentlich schon gern Sachen aus der GE ausdrucken wollen würde, um sie separat einfach parat zu haben, statt im Regelwerk blättern/suchen zu müssen (nein, Markierungen an der GE habe ich erwogen und verworfen, sie stellen für mich also keine Option dar). Aber ich sehe auch ein, daß der Verkauf von PDFs das zusätzliche Risiko bietet, daß Produkte "unentgeltlich" weiter gegeben werden und der Verlag dadurch Umsatzeinbußen hinnehmen muß. Andererseits... auch bei Musik gibt es ja die These, das Tauschbörsen den Absatz von CDs fördern, weil viele Leute sich einen Song bzw. ein Album erstmal anhören und dann auch als CD zulegen, während gleichzeitig viele, die sich illegal Songs ziehen, keinesfalls bereit wären, dafür Geld auszugeben. Und wer wirklich kein Geld auszugeben bereit ist, der spielt Sw halt notfalls "illegal" auf Englisch.

Mein Fazit: Ich bin froh, daß ich die Entscheidung über die Bereitstellung deutscher PDF-Regelwerke nicht treffen muß, weil viele Informationen, die ich zur Entscheidungsfindung für unerlässlich halte, in diversesten Grauzonen rumvegetieren...


Nachtrag: In beinahe dieselbe Kerbe haut auch die Diskussion um eine deutsche Explorer's Edition - Softcover, weniger gute Qualität aber dafür billig. Oder eine Art "Player's Edition", die günstig angeboten und um nur für Spielleiter interessante Informationen bereinigt ins Produktsortiment aufgenommen werden könnte.
« Letzte Änderung: 5.03.2010 | 23:36 von Kynos »

Offline Blutschrei

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.023
  • Username: Blutschrei
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #12 am: 5.03.2010 | 23:37 »
Ich bin wohl das "typisch deutsche" Beispiel für Anti-PDF´ler.
Ich muss zwanghaft alles an Material im Regal liegen haben, alles was ich an freien Materialien fürs Spiel verwende, liegt daher auch ausgedruckt in Mappen im Regal.

Wenn es also gewisse Resourcen nur als PDF gibt, werden diese - inklusive Druck - für mich evtl sogar teurer als eine Papierform des ganzen, zumindest wird das Resultat beim drucken aber unschöner.
BLOOD, DEATH AND VENGEANCE!!

Offline Heretic

  • Famous Hero
  • ******
  • Zuul, Mothafucka, Zuul!
  • Beiträge: 2.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Heretic
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #13 am: 5.03.2010 | 23:48 »
Kommt auf den Drucker an und ob dus bei überteuerten Copy-Shops drucken lässt.
ErikErikson: Ich weiss immer noch nicht, wie ich meinen Speer am besten einführe.
kirilow (IRC): Ich denke mir aber, dass Du gerne ein Misanthrop wärst.
oliof (IRC): Zornhau: Ich muss gleich speien.

Offline Grimtooth's Little Sister

  • Gamemistress & Timelady
  • Legend
  • *******
  • Aspie United
  • Beiträge: 4.285
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Grimtooths Little Sister
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #14 am: 6.03.2010 | 00:27 »
Ich bin wohl das "typisch deutsche" Beispiel für Anti-PDF´ler.
Ich muss zwanghaft alles an Material im Regal liegen haben, alles was ich an freien Materialien fürs Spiel verwende, liegt daher auch ausgedruckt in Mappen im Regal.

Wenn es also gewisse Resourcen nur als PDF gibt, werden diese - inklusive Druck - für mich evtl sogar teurer als eine Papierform des ganzen, zumindest wird das Resultat beim drucken aber unschöner.

Geht mir auch so, ich will aber auch gerne alles nochmal auf PDF, ausser die wenigen Abenteuer.  ~;D Wenn ich am Computer schnell mal was brauch ist das praktischer. Heißt dass ich unsere ganzen Bücher auch auf dem Netz noch mal als PDF suche. Findet man blos leider nicht alles. Dafür finde ich oft was, was ich noch nicht hab und dann geht die Suche nach dem Buch dazu los.
Fliegen bei einem Scientologen im Schampusglas - wenn Insekten in Sekten in Sekt enden.

"Fallschirmspringen ist in SR 4 von Konstitution abhängig. Könnte dazu jemand der sich mit Fallschirmspringen auskennt was sagen insbesondere welches Attribute er dafür für das Passende halten würde ? So im Realen Rahmen ."-Supersöldner
"Ich wäre ja bei CHA. Fallschirm springen nutzt ja nix, wenn man nicht gut dabei aussieht..." -Flamebeard

Offline Zornhau

  • Comte de VERSALIES
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.667
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zornhau
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #15 am: 6.03.2010 | 00:43 »
Also GERADE Abenteuer möchte ich nur noch als PDF haben. - Ich schreibe stets in die Texte rein, ich mache mir in meiner langbewährten Symbol-Schrift Notizen am Rand, ich kann Handouts oder Figureflats oder Kartenansichten so oft und so verändert ausdrucken, wie ich will, usw.

Mit einem Abenteuer, das als Druckwerk zu kaufen ist, müßte ich umständlich mit Post-Its ohne Ende verfahren, kann mir immer noch keine Notizen machen (ich SCHMIERE NICHT in meine teueren Bücher!) und vor allem: Viele Abenteuer sind optisch so "artsy-fartsy" gerahmt, daß man eh nirgendwo mehr seine Notizen hinschreiben könnte: Dunkler Rahmen, weißer Text auf Schwarz oder Grau, Zierat überall, wo früher NUTZBARER Whitespace gewesen wäre.

Da ist mir ein Ausdruck einer Printerfriendly-Fassung lieber. Und natürlich die Möglichkeit - gerade bei den TAG-Szenarien aber auch bei den eigenständigen Savage Tales von Pinnacle - die zugehörigen Faltfiguren nach Belieben auszudrucken. - Ich wüßte garnicht, wie das z.B. PG bei den Hellfrost-Abenteuern machen will. Einen Bogen mit Faltfiguren zum Ausschneiden beilegen? Das geht NICHT gut, weil die zahlenmäßigen Angaben IM TEXT andere sind, als die Wiederholungen hinten im Figuren-Anhang des PDFs. Dafür gibt es ja die PDF-Factory, mit der man dann die passenden Anzahlen an Figuren von "Horden"-Begegnungen ausdrucken kann. - Das müßte man bei einem Ausschneidebogen sogar noch je nach Erfahrungsstand der Gruppe vorausschauend anpassen, da nämlich die Szenarien nicht nur für einen Rank gedacht sind, sondern sogar über mehrere Ranks skalieren - unter Verwendung von MEHR Charakteren der einen und der anderen Art - also auch MEHR Figuren dieser Typen gleichzeitig auf der Battlemap.

Entweder die Käufer der HF-Abenteuer-Druckversionen bekommen WENIGER als die der HF-PDFs, oder sie bekommen eine Art "Freischalt-Code" zum Herunterladen der Karten, Bilder, Ansichten, Faltfiguren, Schablonen, etc. - Und dann müssen sie eh immer noch SELBST den Ausdruck vornehmen.

Savage Worlds ist nun einmal PDF-Friendly. - Nicht nur die Regelwerke, die Toolkits, die Abenteuer, sondern auch die vielen Fanbeiträge auf SavageHeroes.com oder .de. - SW ist VORNEHMLICH elektronisch vorliegend.

Und ich finde das ganz AUSGEZEICHNET!

Wenn das deutsche SW diese NOTWENDIGE PDF-Unterstützung nicht hinbekommt, dann wäre das schon SEHR SCHLIMM!

Siehe die WICHTIGEN Glowmadness-Regeln, die im SS-Settingbuch "vergessen" wurden. Im PDF könnte man sie SAUBER einarbeiten und hätte immer eine um alle Errata bereinigte Fassung vorliegen, statt unschöne selbst-ausgedruckte Zettelsammlungen in das SS-Settingbuch einlegen zu müssen.

Zum Absatz von deutschen PDFs via PDF-Shops ist zu sagen, daß ich mir z.B. Spielleiten und Western City auf RPGnow gekauft habe. Dort ist der gesamte Shop eingedeutscht (Benutzeroberfläche, Euro-Beträge) und es sind inzwischen VIELE deutsche Artikel im Sortiment (Traveller, Engel, usw.).

Die PDF-BEDARFE bei den Savages zu ignorieren, dürfte KEINEM Savage Worlds Lizenznehmer (egal ob anglo-amerikanisch oder deutsch) gut bekommen.

Offline Grimtooth's Little Sister

  • Gamemistress & Timelady
  • Legend
  • *******
  • Aspie United
  • Beiträge: 4.285
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Grimtooths Little Sister
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #16 am: 6.03.2010 | 01:35 »
Also GERADE Abenteuer möchte ich nur noch als PDF haben. - Ich schreibe stets in die Texte rein, ich mache mir in meiner langbewährten Symbol-Schrift Notizen am Rand, ich kann Handouts oder Figureflats oder Kartenansichten so oft und so verändert ausdrucken, wie ich will, usw.

Stimmt generell natürlich. Nur die wenigen Kaufabenteuer, die ich als Buch hab, brauch ich nicht nochmal als PDF weil die paar Änderungen darin mit Spickzetteln gehen.

SW hab ich eh nicht viel, meine Spieler weigern sich, das SW System zu verwenden.   :-\ Naja, die Abenteuer kann ich auch mit d20 Spielen.
Fliegen bei einem Scientologen im Schampusglas - wenn Insekten in Sekten in Sekt enden.

"Fallschirmspringen ist in SR 4 von Konstitution abhängig. Könnte dazu jemand der sich mit Fallschirmspringen auskennt was sagen insbesondere welches Attribute er dafür für das Passende halten würde ? So im Realen Rahmen ."-Supersöldner
"Ich wäre ja bei CHA. Fallschirm springen nutzt ja nix, wenn man nicht gut dabei aussieht..." -Flamebeard

Offline Zornhau

  • Comte de VERSALIES
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.667
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zornhau
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #17 am: 6.03.2010 | 01:55 »
Stimmt generell natürlich. Nur die wenigen Kaufabenteuer, die ich als Buch hab, brauch ich nicht nochmal als PDF weil die paar Änderungen darin mit Spickzetteln gehen.

SW hab ich eh nicht viel, meine Spieler weigern sich, das SW System zu verwenden.   :-\ Naja, die Abenteuer kann ich auch mit d20 Spielen.
Und was war jetzt nochmal Dein für DIESES Savage-Worlds-Unterforum und DIESEN Thread wertvoller Beitrag?

Dich betrifft das Problem der FEHLENDEN deutschsprachigen PDF-Angebote NICHT.
Du bist KEIN Kunde für Kauf-PDF-Abenteuer oder überhaupt Kauf-Abenteuer.
Du SPIELST KEIN SW, sondern D20.

Danke, daß Du kurz hier reingeschaut hast und gute Fahrt noch!

Kynos

  • Gast
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #18 am: 6.03.2010 | 02:04 »
Und was ist Dein WERTVOLLER Beitrag für irgendwas, wenn Du offensichtlich nichtmal bereit bist, auch nur elementarste Grundregeln der Höflichkeit zu beachten?

Offline Zornhau

  • Comte de VERSALIES
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.667
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zornhau
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #19 am: 6.03.2010 | 02:15 »
Wenn jemand, der ein SW WEDER SPIELT, noch irgendwelches INTERESSE an SW-Produkten hat, die in diesem Thread das THEMA sind, sich einfach mal wortreich einmischt, auch wenn ihn NICHTS am Thema interessiert, dann darf man das durchaus aus als ... seltsam empfinden.

Und dann darf man sich wundern. Und dann darf man mal nachfragen, WAS denn nun dieser Betreffende in einem Thread, der nach eigenen Aussagen NICHTS von Interesse für ihn enthält, an wertvollen Beiträgen zum Thema beizutragen gedenkt.

Natürlich darf man sich auch fragen, ob es dem Thema förderlich ist, jemandem mangelnde Höflichkeit vorzuwerfen und das NICHT als PN, sondern mitten im Thread, so daß er darauf antworten MUSS und WIRD, so daß man geradezu SICHER sein kann, diesen Thread jetzt mit dem Höflichkeitsvorwurf zum Entgleisen zu bringen.

Ich hätte hier lieber weiter über deutschsprachige PDF-Produkte für Savage Worlds weiterdiskutiert. - Aber wenn das Thema Euch nicht interessiert, bin ich flexibel.
« Letzte Änderung: 6.03.2010 | 02:25 von Zornhau »

MarCazm

  • Gast
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #20 am: 6.03.2010 | 02:42 »
Ich wüßte garnicht, wie das z.B. PG bei den Hellfrost-Abenteuern machen will. Einen Bogen mit Faltfiguren zum Ausschneiden beilegen? Das geht NICHT gut, weil die zahlenmäßigen Angaben IM TEXT andere sind, als die Wiederholungen hinten im Figuren-Anhang des PDFs. Dafür gibt es ja die PDF-Factory, mit der man dann die passenden Anzahlen an Figuren von "Horden"-Begegnungen ausdrucken kann.

Bleibt abzuwarten was sie tatsächlich damit machen, weil die Teile als kostenlosen Download zur Verfügung stellen wär ne äußerst üble Frechheit TAG gegenüber.
Daher sollten sie sich wirklich ernsthaft Gedanken über die pdf Lösung machen. Immerhin hat sich Prometheus SW ins Haus geholt und dazu GEHÖREN nunmal pdf Produkte mit aufs täglich Brot.
Und da es ja schon Fehlgeleitete Leute gibt, die meinen einen SW Charaktergenerator für Geld bauen zu wollen, kann es wohl auch welche geben, die sich um vielschichtige pdf kümmern können.
Diese Pseudoaussagen von wegen würde sich nicht rentieren sind so *gähn*, so wenig Vertrauen in die SW Community, die bekanntlich nunmal eben jene pdf's kauft + meist sogar noch die Hardcover, weil beides sich nunmal perfekt ergänzt. Aber vielleicht gehör ich damit auch nur zu ner Randgruppe.

SW hab ich eh nicht viel, meine Spieler weigern sich, das SW System zu verwenden.   :-\ Naja, die Abenteuer kann ich auch mit d20 Spielen.

Pech für euch, dann weiterhin viel Spaß bei der Geschwindigkeitsbremse. :P

Kynos

  • Gast
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #21 am: 6.03.2010 | 02:58 »
Ich sag gar nicht, es würde ich nicht rentieren, ich sag nur, ich würde das nicht bewerten/entscheiden wollen... :)

MarCazm

  • Gast
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #22 am: 6.03.2010 | 03:03 »
Ich sag gar nicht, es würde ich nicht rentieren, ich sag nur, ich würde das nicht bewerten/entscheiden wollen... :)

Dich hab ich jetz auch gar nicht damit gemeint, sondern an die Herausgeber und dazu gehörst du ja nicht. (Oder hab ich da was verpasst) ;D

Kynos

  • Gast
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #23 am: 6.03.2010 | 03:05 »
Nene... aber ich hatte auch erwähnt, daß PDFs wohl nicht so wirtschaftlich sind. :)

Offline Zornhau

  • Comte de VERSALIES
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.667
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zornhau
Re: Savage World Gentlemen's Edition, PDF Download?
« Antwort #24 am: 6.03.2010 | 03:37 »
Nene... aber ich hatte auch erwähnt, daß PDFs wohl nicht so wirtschaftlich sind. :)
Die Frage ist ja, wieso Feder&Schwert ihre PDFs auf RPGnow verkaufen, wieso für Midgard inzwischen Kauf-PDFs erhältlich sind, wieso die Labyrinth Lord Sachen als Kauf-PDFs trotz ihres extremen Nischencharakters sich verkaufen?

Die EIGENTLICHE Frage ist aber: Wieso eben noch nicht zu den bereits vor 11 Monaten veröffentlichten SW-Grundregeln oder den Settingbänden, deren Veröffentlichung ja auch schon bald ein halbes Jahr (für SS, NEC kam vorher) zurückliegt, die PDF-Fassungen bereits im Handel sind?

Man könnte das ja auch einfach via RPGnow / OneBookShelf abwickeln. Dann wäre das Angebot von PG auch in guter Gesellschaft.

Spielleiten auf RPGnow (als Druckwerk von PG)
Westerncity auf RPGnow (als Druckwerk von PG)
Und die eh schon freien Rollenspiele wie Funky Colts, Ratten, 1W6 Freunde gibt es ja auch schon als kostenlose PDFs während das Druckwerk bei PG herauskommt.

Somit wäre eine PDF-Produktpalette der bestehenden (und zukünftigen!) SW-Produkte bei PG nur das NATÜRLICHSTE der Welt! - Am einfachsten über OneBookShelf - wie Western City oder Spielleiten halt auch.