Autor Thema: Cthulhu fragen.  (Gelesen 60875 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.318
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #75 am: 30.06.2015 | 17:25 »
Fechtwaffen haben laut Waffenhandbuch eine Grundchance von 10% (im Gegensatz zu den 20% bei Schwertern).

Ha dann hatte ich es richtig in Erinnerung - DANKE!  :d
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Offline Mondsänger

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 367
  • Username: Mondsänger
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #76 am: 27.08.2015 | 17:25 »
Hallo,

Weiß zufällig jemand ob der "Archäologie in den 1920ern" Artikel aus dem Magazin Cthuloide Welten 11 jemals noch an anderer Stelle oder in anderer Form publiziert worden ist? Ich bin gerade dabei ein Abenteuer rund um eine Ausgrabung zu schreiben und würde den Artikel gerne lesen, aber dafür direkt 30€ für das Sammlerstück auszugeben, ohne zu wissen, ob es das überhaupt bringt, ist mir dann doch ein wenig happig. Manche der Abenteuer wurden ja in anderer Form wieder veröffentlicht und vielleicht habe ich ja Glück und jemand weiß was. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
Hans Hermann Lohenstein
Professor für Historische Wissenschaften, 55
Charakter für das Tanelorn-Forenspiel Spawn of Azathoth

Offline seanchui

  • Experienced
  • ***
  • Zann Music ltd.
  • Beiträge: 455
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: seanchui
    • Seanchui goes Rlyeh
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #77 am: 27.08.2015 | 17:52 »
Hallo,

Weiß zufällig jemand ob der "Archäologie in den 1920ern" Artikel aus dem Magazin Cthuloide Welten 11 jemals noch an anderer Stelle oder in anderer Form publiziert worden ist? Ich bin gerade dabei ein Abenteuer rund um eine Ausgrabung zu schreiben und würde den Artikel gerne lesen, aber dafür direkt 30€ für das Sammlerstück auszugeben, ohne zu wissen, ob es das überhaupt bringt, ist mir dann doch ein wenig happig. Manche der Abenteuer wurden ja in anderer Form wieder veröffentlicht und vielleicht habe ich ja Glück und jemand weiß was. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Ich bin mir ziemlich sicher, daß dieser Artikel nicht mehr publiziert wurde...

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.347
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #78 am: 27.08.2015 | 19:30 »
Hallo,
...
Manche der Abenteuer wurden ja in anderer Form wieder veröffentlicht und vielleicht habe ich ja Glück und jemand weiß was. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
Ich habe bisher leider auch nur wiederveröffentlichte Abenteuer gesehen. Alte Ausgaben als PDFs wären wirklich toll gewesen. Sollte da jemand anderes mehr wissen würde mich das ebenfalls interessieren.
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline seanchui

  • Experienced
  • ***
  • Zann Music ltd.
  • Beiträge: 455
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: seanchui
    • Seanchui goes Rlyeh
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #79 am: 28.08.2015 | 12:07 »
Es sind tatsächlich nicht nur Abenteuer wiederveröffentlicht worden.

zu finden sind drei PDF mit den ganzen "Cthulhu Regionalia"-Artikeln aus der CW -> einmal deutsche Städte, einmal deutsche Regionen und einmal Mexiko. In Mexiko einem der anderen sind auch Szenarien mit dabei - so, wie es damals in der CW auch war.

Außerdem gibt es noch eine PDF mit dem Titel "Cthuloide Schauplätze", wo sich diverse CW-Artikel über Spukorte etc. tummeln.

Aber das war es meines Wissens.

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.347
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #80 am: 28.08.2015 | 12:24 »
Es sind tatsächlich nicht nur Abenteuer wiederveröffentlicht worden.

zu finden sind drei PDF mit den ganzen "Cthulhu Regionalia"-Artikeln aus der CW -> einmal deutsche Städte, einmal deutsche Regionen und einmal Mexiko. In Mexiko einem der anderen sind auch Szenarien mit dabei - so, wie es damals in der CW auch war.

Außerdem gibt es noch eine PDF mit dem Titel "Cthuloide Schauplätze", wo sich diverse CW-Artikel über Spukorte etc. tummeln.

Aber das war es meines Wissens.
Stimmt, die Artikel hatte ich ganz vergessen.
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.347
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #81 am: 31.08.2015 | 07:59 »
@Mondsänger: Vielleicht hilft Dir ja dieser Link weiter > http://www.tanelorn.net/index.php/topic,95211.msg2003718.html#msg2003718
Da gibt es gerade durchaus interessante Bücher & Hefte.
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline Mondsänger

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 367
  • Username: Mondsänger
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #82 am: 31.08.2015 | 13:53 »
Vielen Dank für den Hinweis. Das hilft tatsächlich weiter.    :d
Hans Hermann Lohenstein
Professor für Historische Wissenschaften, 55
Charakter für das Tanelorn-Forenspiel Spawn of Azathoth

Offline KelDawn

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 66
  • Username: KelDawn
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #83 am: 29.01.2016 | 11:40 »
Gibt es eigentlich Konvertierungsregeln für die 7. Edition? Also von 6 auf 7?
"What makes a man turn neutral? Lust for gold? Power? Or were you just born with a heart full of neutrality?"

Offline seanchui

  • Experienced
  • ***
  • Zann Music ltd.
  • Beiträge: 455
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: seanchui
    • Seanchui goes Rlyeh
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #84 am: 29.01.2016 | 11:53 »
Gibt es eigentlich Konvertierungsregeln für die 7. Edition? Also von 6 auf 7?

Jep. Sowohl in beiden Grundregelwerken als auch in allen drei Abenteuerbänden sind ein paar Seiten dazu drin. Geschrieben sind sie nur in eine Richtung (ich glaube 7 auf 6), aber da kann man mit arbeiten. Frei im Netz weiß ich grad keine...

Offline KelDawn

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 66
  • Username: KelDawn
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #85 am: 29.01.2016 | 12:39 »
Tatsächlich. Danke vielmals  :d. Grad im Investigatorenhandbuch gefunden. Lesen im Buch erleichtert die Regelfindung  ;D

Dann werden die Investigatoren also dem Kult des dunklen Pharao mit konvertierten Charakteren gegenübertreten...  :ctlu:
"What makes a man turn neutral? Lust for gold? Power? Or were you just born with a heart full of neutrality?"

Offline Bluecaspar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 395
  • Username: Bluecaspar
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #86 am: 12.02.2017 | 21:07 »
Hallo,

Weiß zufällig jemand ob der "Archäologie in den 1920ern" Artikel aus dem Magazin Cthuloide Welten 11 jemals noch an anderer Stelle oder in anderer Form publiziert worden ist? Ich bin gerade dabei ein Abenteuer rund um eine Ausgrabung zu schreiben und würde den Artikel gerne lesen, aber dafür direkt 30€ für das Sammlerstück auszugeben, ohne zu wissen, ob es das überhaupt bringt, ist mir dann doch ein wenig happig. Manche der Abenteuer wurden ja in anderer Form wieder veröffentlicht und vielleicht habe ich ja Glück und jemand weiß was. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Leider nein, dieser Artikel wurde nicht nochmal woanders veröffentlicht. Eigentlich sehr schade, da er recht ausführlich und sehr gut ist. Im Übrigen, wenn du geduldig genug bist, bekommst du sicher auch irgendwann die Gelegenheit bei ebay diese Ausgabe für 20€ zu ersteigern. Alternativ ist übrigens der Ägypten Band in dieser Hinsicht recht interessant. Da gibt es ein Kapitel das auf die Archäologie mit Fokus auf Ägyptologie eingeht.
« Letzte Änderung: 12.02.2017 | 21:09 von Bluecaspar »

Online JohnnyPeace

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 972
  • Username: JohnnyPeace
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #87 am: 26.05.2017 | 17:20 »
Hat jemand einen Tip für düstere, gerne psychedelische (bzw. psychosenahe, aber das wird wohl zu speziell) tibetanische Musik? Am liebsten per Youtube oder einen Streaming-Dienst verfügbar?

Etwas speziell, aber ich wollts zumindest mal probieren mit der Frage. Danke!  ;)
VINSALT-KICKER-INTERACTIVE-LIGA-GEWINNER 2009/10, 2016/17 und 2017/18

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 13.910
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #88 am: 30.05.2018 | 22:34 »
Kurze Frage: Auf dem DinG kam das Gerücht auf, dass es von Pegasus die Pulp Cthulhu-Ausgabe mit Gratis-pdf gibt. Hat davon schon jemand gehört? Mein Google Fu hat mich da nix finden lassen.

-im Hinterstübchen habe ich noch die Verschenk-pdf zum GRT, hatte das evtl. was damit zu tun?
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 16.452
  • Username: Rhylthar
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #89 am: 30.05.2018 | 22:36 »
Kurze Frage: Auf dem DinG kam das Gerücht auf, dass es von Pegasus die Pulp Cthulhu-Ausgabe mit Gratis-pdf gibt. Hat davon schon jemand gehört? Mein Google Fu hat mich da nix finden lassen.

-im Hinterstübchen habe ich noch die Verschenk-pdf zum GRT, hatte das evtl. was damit zu tun?
Ja, da hatte ich eine E-Mail zu bekommen.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Katharina

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 511
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: KAW
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #90 am: 30.05.2018 | 22:44 »
Zitat von Pegasusdigital.de Newsletter: "Als besondere Aktion gibt es zudem für alle Bücher, die ihr euch ab jetzt im Pegasus Shop und stationären Fachhandel vorbestellt einen Gutschein für die kostenlose PDF-Version der entsprechenden Neuheit. Auch für Bücher, welche ihr direkt auf der RPC kauft gilt diese Aktion. Die Gutscheine sind gültig bis zum 31. Mai."

Das war ein Dankeschön für Vorbesteller. Ich fürchte also, das ist bereits abgelaufen, da die neuen Bücher ja schon erschienen sind.
Mitglied im Rollenspielverein Athenaes Sigel
Leitet derzeit: Symbaroum, Cthulhu
Spielt derzeit: Cthulhu/Fhtagn, English Eerie und (unregelmäßig) Oneshots in neuen Systemen

Offline mogoh

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 49
  • Username: mogoh
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #91 am: 4.08.2018 | 14:24 »
Hallo. Ich habe zwei Fragen:

1. Grundregelwerk S.358 Alistair Lawson: „Fernkampf (.30-06 Karabiner) 35% (15/7)“. Müsste es nicht heißten: „Fernkampf (.30-06 Karabiner) 35% (17/7)“? Oder habe ich eine Regel übersehen?

2. Wenn ein Investigator 1/5 seiner STA an einem Tag verliert ist er geistesgestört. Die Frage ist nun: 1/5 von welcher Stabilität? Der zu beginn des Tages? Da die Stabilität viel variiert kann dies etwas schwer nachzuhalten sein. Jeden morgen muss man erneut 1/5 ausrechnen? Wirkt etwas nervig.

3. Manche Fertigkeiten müssen spezialisiert werden. Was ist der regeltechnische Zweck übergeordneter Fertigkeiten? Das einzige was ich gefunden habe ist die optionale Regel der Übertragbarkeit von Fertigkeiten zwischen einzelnen Spezialisierungen.

4. Die liste der Fertigkeiten wirkt auf mich etwas seltsam. Ist es vorgesehen, dass man eigene nach bedarf hinzufügt? Bei Spezialisierungen steht dies ja teilweise explizit bei. Sind dies die einzigen Fälle für eigenen Fertigkeiten?
^(°,,,°)^ Fhtagn!

Maischen

  • Gast
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #92 am: 4.08.2018 | 14:41 »
Zu 1.: Hast recht, ist die Hälfte vom Ausgangswert.

Zu 2.: Ist pro Tag = ist in der Praxis nicht so schwer während des Spiels zu handhaben.

Zu 3.: Muss ich mal nachschauen.

Zu 4.: Ja, Cthulhu ist da sehr flexibel und hat teilweise sehr schräge Fähigkeiten (zB höhnisch Grinsen 89%) wenn damit eine herausragende Eigenschaft eines NSCs beschrieben werden soll.

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.379
  • Username: Tegres
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #93 am: 4.08.2018 | 14:57 »
2. Wenn ein Investigator 1/5 seiner STA an einem Tag verliert ist er geistesgestört. Die Frage ist nun: 1/5 von welcher Stabilität? Der zu beginn des Tages? Da die Stabilität viel variiert kann dies etwas schwer nachzuhalten sein. Jeden morgen muss man erneut 1/5 ausrechnen? Wirkt etwas nervig.
Wie Maischen schon schrieb, bezieht sich das in der Tat auf jeden Tag. Das ist aber deutlich weniger Aufwand, als man denkt, keine Angst.
3. Manche Fertigkeiten müssen spezialisiert werden. Was ist der regeltechnische Zweck übergeordneter Fertigkeiten? Das einzige was ich gefunden habe ist die optionale Regel der Übertragbarkeit von Fertigkeiten zwischen einzelnen Spezialisierungen.
Das ist zum Beispiel für die Charaktererschaffung wichtig. Wenn dort "Naturwissenschaft" steht, kann man sich halt eine aussuchen.
4. Die liste der Fertigkeiten wirkt auf mich etwas seltsam. Ist es vorgesehen, dass man eigene nach bedarf hinzufügt? Bei Spezialisierungen steht dies ja teilweise explizit bei. Sind dies die einzigen Fälle für eigenen Fertigkeiten?
Du kannst gerne welche dazufügen. Im Zweifel kann man aber gut verwandte Fertigkeiten nutzen, ggf. mit einem höheren Schwierigkeitsgrad. Beispielweise gibt es in den 1920ern "Autofahren" und "Reiten" als Fertigkeit, aber nicht "Gespann lenken". Ich würde einfach auf "Autofahren" oder "Reiten" würfeln lassen (besserer Wert zählt), aber es als schwierige Probe behandeln.
Hinweis: Manche Sachen, wie "Sprengen" gibt es zwar im Regelbuch, aber es ist so speziell, dass es nicht extra auf dem Bogen aufegeführt wird.

...
Zu 4.: Ja, Cthulhu ist da sehr flexibel und hat teilweise sehr schräge Fähigkeiten (zB höhnisch Grinsen 89%) wenn damit eine herausragende Eigenschaft eines NSCs beschrieben werden soll.
Wobei das nur in älteren Abenteuern auftaucht. In denen der 7. Edition ist mir sowas noch nicht aufgefallen.
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

Für mich ist Cthulhu eher Ghostbusters meets Akte X in den 1920ern  ;D

Hier nur noch sonntags unterwegs. PNs lese ich auch an anderen Tagen.

Offline mogoh

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 49
  • Username: mogoh
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #94 am: 4.08.2018 | 15:05 »
Vielen Dank für die schnellen Antworten. Sehr hilfreich! :)
^(°,,,°)^ Fhtagn!

Offline mogoh

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 49
  • Username: mogoh
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #95 am: 5.08.2018 | 12:00 »
Und noch eine Frage: Bei Geistesstörungen – Phase 2: Unterschwelliger Irrsinn heißt es, dass sobald ein Investigator einen weiteren Punkt Stabilität verliert er einen neuen Anfall erleidet. Was für ein Anfall soll dies sein? Wieder die gleiche Art, wie er in Phase 1 erhalten hat? Oder etwas anderes? Spielleiterentscheid?
^(°,,,°)^ Fhtagn!

Maischen

  • Gast
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #96 am: 5.08.2018 | 13:00 »
Genau, ein Anfall von Wahnsinn, also die 1. Phase (inhaltlich kann das aber was anderes sein, dh du könntest etwas passendes aussuchen oder auf den entsprechenden Tabellen neu würfeln).

Offline mogoh

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 49
  • Username: mogoh
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #97 am: 5.08.2018 | 13:03 »
OK, vielen dank. :)
^(°,,,°)^ Fhtagn!

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.291
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #98 am: 18.10.2018 | 19:47 »
Ich habe eine Frage zu „Achtung! Cthulhu“
Die Regelwerke sind ja für CoC und SaWo gemacht.
Wie nützlich und gut ist sind Spieler- und Spielleiterhandbuch als Setting- / Quellenbuch, wenn man sich entschließt ein anderes Regelsystem (zB. Ubiquity oder Open d6) zu nutzen?
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.609
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: Cthulhu fragen.
« Antwort #99 am: 18.10.2018 | 19:57 »
Ich habe eine Frage zu „Achtung! Cthulhu“
Die Regelwerke sind ja für CoC und SaWo gemacht.
Wie nützlich und gut ist sind Spieler- und Spielleiterhandbuch als Setting- / Quellenbuch, wenn man sich entschließt ein anderes Regelsystem (zB. Ubiquity oder Open d6) zu nutzen?

Wenn du mit einem Fremdsystem spielen willst kann ich den Spielleiterband definitiv empfehlen, weil der hat ziemlich umfassende Infos zum Krieg, den teilnehmenden Armeen und Einheiten, Ausrüstung, Abenteuerinhalte und -thematiken und natürlich viel zu den Nazis als okkulte Gegner. Mit CoC oder SW Mechaniken wird man da auch gar nicht so umfassend zugeballert. Den Spielerband würde ich mir schenken. Der hat auch viele historische Infos, aber erstickt einen auch in kleinteiligen Listen und ist organisatorisch ziemlich schlecht aufgebaut, vor allem wenn man am Tisch was nachgucken will.
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust