Autor Thema: The Sanctuary of Elegius  (Gelesen 2020 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Erdgeist

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.264
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Erdgeist
The Sanctuary of Elegius
« am: 14.07.2010 | 18:02 »
Hallihallo!

Bei der Vorbereitung des Abenteuers zum Heiligtum des Elegius ist mir eine Sache aufgefallen, die mich verwirrt. Um möglichen Spielern die Freude nicht zu verderben, setze ich mein Problem mal in Spoiler.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 17.943
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: The Sanctuary of Elegius
« Antwort #1 am: 14.07.2010 | 18:16 »
Ich habe das Abenteuer weder gespielt noch gelesen, aber in solchen Situationen bieten sich aus meiner Sicht zwei Optionen an:

1. die Gefahr muss ausgelöst werden. Die Situation sollte als bedrohlich geschildert werden, aber es passiert nichts, solange die Spieler das Richtige tun

2. die Spieler müssen vorab gewarnt werden, so dass sie eine realistische Chance haben, die richtige Entscheidung zu treffen
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.307
  • Username: Waldviech
Re: The Sanctuary of Elegius
« Antwort #2 am: 14.07.2010 | 18:16 »
Na dann spoilere ich doch auch mal:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Captain

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 333
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Captain
    • DreRoCo - Dresdner Rollenspiel Convention
Re: The Sanctuary of Elegius
« Antwort #3 am: 14.07.2010 | 18:18 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Spielertyp nach Robin D. Laws: Storyteller 100%, Method Actor 92%, Tactician 75%, Specialist 50%, Butt-Kicker 50%, Casual Gamer 12%, Power Gamer 0%

Offline Erdgeist

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.264
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Erdgeist
Re: The Sanctuary of Elegius
« Antwort #4 am: 15.07.2010 | 13:00 »
Jo, danke für die Vorschläge. :)

Die Gefahr vorwarnend darzustellen, dürfte der beste Weg sein. Leichenteile und Kampfspuren gibt das Abenteuer an dem Ort schon vor, aber ebenso eigentliche eine zertrümmerte Statue, die man aber besser weglässt, weil sonst die Spieler eher auf die Idee kommen, sie hätten eine Chance.
Warnende Worte der Wächter sind zwar allgemein eine gute Idee, in diesem Fall handelt es sich aber mehr um geistfreie Konstrukte. Die reden nicht. Sie sind aber an ein gewisses Verhaltensmuster gebunden, so dass sie erst zu einem bestimmten Zeitpunkt aktiv werden und auch nur bis zu bestimmten Punkten, so dass man ihnen, wenn man es drauf angelegt, entkommen kann.

Sofern man sie nicht entschärft, bleibt weiterhin das Problem der schnellen Tödlichkeit, die selbst starke Helden mit zwei Schlägen niederstrecken kann. Aber, na gut, wer die Warnung nicht hört, ...

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.307
  • Username: Waldviech
Re: The Sanctuary of Elegius
« Antwort #5 am: 15.07.2010 | 13:16 »
Ich stellte mir das "Reden" auch weniger als richtige Konversation vor, sondern eher in Richtung einer abgespielten Schallplatte - die Golems bleiben ansich natürlich schon geistlos.
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Erdgeist

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.264
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Erdgeist
Re: The Sanctuary of Elegius
« Antwort #6 am: 15.07.2010 | 13:40 »
Das ginge natürlich auch. Handelt es sich ja zumal um einen stark magischen Ort.

Offline Captain

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 333
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Captain
    • DreRoCo - Dresdner Rollenspiel Convention
Re: The Sanctuary of Elegius
« Antwort #7 am: 15.07.2010 | 14:01 »
Ich sag mal, solange die Dinger die Spieler nicht mit einem Hieb GANZ tot hauen ist alles in Butter. Wenn sie die Vorwarnunghaben, trotzdem hingehen und auf Anhieb so vor den Latz bekommen und dann IMMER NOCH weitermachen wollen, dann ist es ganz klar nicht mehr dein Spielfeld. Noch deutlicher kann mans nicht machen ohne direkte OT Ansage.
Spielertyp nach Robin D. Laws: Storyteller 100%, Method Actor 92%, Tactician 75%, Specialist 50%, Butt-Kicker 50%, Casual Gamer 12%, Power Gamer 0%