Tanelorn.net

Autor Thema: All Time Favourites  (Gelesen 34545 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Daheon

  • Verkünder der Einen Großen Wahrheit
  • Adventurer
  • ****
  • OSRzählspieler
  • Beiträge: 743
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Daheon
Re: All Time Favourites
« Antwort #125 am: 11.08.2016 | 13:55 »
Alben:

Janelle Monáe - The Archandroid
Miles Davis - Kind of Blue
John Coltrane - A Love Supreme
Dave Brubeck - Time Out
Yoko Kanno - Cowboy Bebop OST
Diverse - Treme OST 1 + 2
Benny Goodman - The Famous 1938 Carnegie Hall Concert
Rebecca Pidgeon - The New York Girls' Club
Cassandra Wilson - Blue Light 'Til Dawn
Gregory Porter - Liquid Spirit
"Fantasy is escapist, and that is its glory. If a soldier is imprisoned by the enemy, don't we consider it their duty to escape? The moneylenders, the knownothings, the authoritarians have us all in prison; if we value the freedom of mind and soul, if we're partisans of liberty, then it's our plain duty to escape, and take as many people with us as we can." - Ursula K. Le Guin

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 8.457
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Luxferre
Re: All Time Favourites
« Antwort #126 am: 6.10.2016 | 08:32 »
Bands:

Queen
Muse
Opeth
Samael
Fleshgod Apocalypse
ina killatēšu bašma kabis šumšu

Offline Ucalegon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.093
  • Username: Ucalegon
Re: All Time Favourites
« Antwort #127 am: 6.10.2016 | 14:08 »
Schwere Frage...

Ich habe mal mein Itunes befragt. Am meisten gespielte Songs:

PC:
1. Show Ya - I gotta your love
2. X Japan - X
3. Riot - Warrior
4. Show Ya - THE WIND
5. Blaze - See the Light
6. Show Ya - Fairy
7. X Japan - I'll Kill You
8. Midnight - Take You To Hell
9. Show Ya - 愛さずにいられない - Still Be Hangin' On - (Journey Demosong)
10. Arouge - Don't Get Back (gleichauf mit Midnight - Berlin is Burning)

Ipod, d.h. unterwegs:
1. Speedtrap - Out Of Time, Out of Line
2. Speedtrap - Reckless Endangerment
3. Midnight - Berlin is Burning
4. Midnight - Take You To Hell
5. Show Ya - 限界Lovers
6. Show Ya - Trouble
7. High Spirits - Another Night at the City
8. Midnight - Satanic Royalty
9. Ramones - R.A.M.O.N.E.S. (live)
10. Speedtrap - Redemption of Might (gleichauf mit Speedtrap - Take Their Lives, Superchrist - I Am Your Hero, Uncle Acid and the Deadbeats - 13 Candles, Zeke - Crossroads)
Ignota obscurae viderunt sidera noctes (Lucan I, 526)

Offline DaveInc

  • Experienced
  • ***
  • OSR-Wannabe
  • Beiträge: 353
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DaveInc
    • Blöde LPs auf youtube, so ein Mainstream Quatsch ...
Re: All Time Favourites
« Antwort #128 am: 19.07.2017 | 11:26 »
1. Interpol - Turn on the Bright Light
2. Joy Division - Unknown Pleasures
3. Radiohead - Hail to the Chief
My P&P XP :t: - Battlemaps&Dungeons :t: - Zufallstabellen-Sammlung :t: - Planescape Runde
"Sei Du selbst der Wandel, den Du dir für diese Welt wünschst."
-frei nach Gandhi

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 8.457
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Luxferre
Re: All Time Favourites
« Antwort #129 am: 15.10.2017 | 12:52 »
Bands:

Queen
Muse
Opeth
Samael
Fleshgod Apocalypse

1 Jahr später: still the same  :d
ina killatēšu bašma kabis šumšu

Wellentänzer

  • Gast
Re: All Time Favourites
« Antwort #130 am: 13.02.2018 | 20:35 »
1 Jahr später: still the same  :d

Heilige Mutter Gottes. Über Geschmack kann man ja eigentlich nicht streiten. Dieses rollenspielerische Faible für diesen Schundmetalkram wird mir immer verschlossen bleiben. Ehrlicher Weise fühle ich mich hier im Forum sehr häufig wie ein Marsmännchen, das hier so überhaupt gar nicht hingehört. Ein Blick in die Musiklisten macht dann immer unmissverständlich klar, dass da durchaus was dran ist :-)

Offline Rhylthar

  • Fate-Leaks
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.257
  • Username: Rhylthar
Re: All Time Favourites
« Antwort #131 am: 13.02.2018 | 20:37 »
Heilige Mutter Gottes. Über Geschmack kann man ja eigentlich nicht streiten. Dieses rollenspielerische Faible für diesen Schundmetalkram wird mir immer verschlossen bleiben. Ehrlicher Weise fühle ich mich hier im Forum sehr häufig wie ein Marsmännchen, das hier so überhaupt gar nicht hingehört. Ein Blick in die Musiklisten macht dann immer unmissverständlich klar, dass da durchaus was dran ist :-)
Hallo? Wer ist denn das Marsmännchen? Tocotronic, im Ernst?  >;D

(Ich kann diesem Haarspray-Metal-Gedöns aber auch nichts abgewinnen, noch nie. Könnte aber auch daran liegen, dass ich nie lange Haare tragen konnte... :gasmaskerly:).
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Offline Crimson King

  • Mutter aller Huren
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 13.217
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: All Time Favourites
« Antwort #132 am: 13.02.2018 | 20:39 »
Heilige Mutter Gottes. Über Geschmack kann man ja eigentlich nicht streiten. Dieses rollenspielerische Faible für diesen Schundmetalkram wird mir immer verschlossen bleiben. Ehrlicher Weise fühle ich mich hier im Forum sehr häufig wie ein Marsmännchen, das hier so überhaupt gar nicht hingehört. Ein Blick in die Musiklisten macht dann immer unmissverständlich klar, dass da durchaus was dran ist :-)

Mir wäre neu, dass Queen und Muse Schundmetalkram sind. Auch Opeth ist inzwischen nur noch mit gutem (oder bösem) Willen als Metal zu bezeichnen.

Haarspray-Metal ist das schon gar nicht. Das wären dann eher Bands wie Cinderella, Mötley Crüe, Poison, Skid Row, Guns'n'Roses. Mit Metal im eigentlichen Sinn haben die aber nicht wirklich etwas zu tun.
« Letzte Änderung: 13.02.2018 | 20:42 von Crimson King »
Du kannst nicht zwei mal in den selben Fluss pissen.
Wer ich bin

Wellentänzer

  • Gast
Re: All Time Favourites
« Antwort #133 am: 13.02.2018 | 20:45 »
Hallo? Wer ist denn das Marsmännchen? Tocotronic, im Ernst?  >;D

(Ich kann diesem Haarspray-Metal-Gedöns aber auch nichts abgewinnen, noch nie. Könnte aber auch daran liegen, dass ich nie lange Haare tragen konnte... :gasmaskerly:).

Ha! Du hast Kettcar gehört :-) Aber Haarspray-Metal gefällt mir! Auf Tocotronic bin ich gespannt. Hoffe, dass die in Würde gealtert sind.

@ Crimson: ja, Du hast recht. Aber Luxferre ist nen Bombentyp. Der darf gerne einen desaströsen Musikgeschmack haben. Besser als umgekehrt :-)

Offline Rhylthar

  • Fate-Leaks
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.257
  • Username: Rhylthar
Re: All Time Favourites
« Antwort #134 am: 13.02.2018 | 20:48 »
Mir wäre neu, dass Queen und Muse Schundmetalkram sind. Auch Opeth ist inzwischen nur noch mit gutem (oder bösem) Willen als Metal zu bezeichnen.

Haarspray-Metal ist das schon gar nicht. Das wären dann eher Bands wie Cinderella, Mötley Crüe, Poison, Skid Row, Guns'n'Roses. Mit Metal im eigentlichen Sinn haben die aber nicht wirklich etwas zu tun.
Dass Queen und Muse nicht dazugehören, ist mir klar. ;)

Und für mich zählt alles zu Haarspray-Metal, bei denen die Bandmitglieder längere Haare als bis zu den Schultern haben (nicht ganz Ernst gemeint).

“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Offline Rhylthar

  • Fate-Leaks
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.257
  • Username: Rhylthar
Re: All Time Favourites
« Antwort #135 am: 13.02.2018 | 20:54 »
Mir fällt aber gerade auf, dass ich ja absolut kein Albumhörer bin. Würde keine 10 Stück zusammenkriegen...

Mache mal einen Platzhalter, versuche mal 10 Songs aus 30 Jahren bewegter Musikgeschichte zusammenzuklauben.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Offline Crimson King

  • Mutter aller Huren
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 13.217
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: All Time Favourites
« Antwort #136 am: 13.02.2018 | 21:01 »
Haarspray-Metal gefällt mir!

Das entzieht dir glaube ich jedwedes Recht, irgend jemandes Musikgeschmack kritisieren zu dürfen. Aber hier, extra für dich, weil dir das ja gefällt.  >;D

@ Crimson: ja, Du hast recht. Aber Luxferre ist nen Bombentyp. Der darf gerne einen desaströsen Musikgeschmack haben. Besser als umgekehrt :-)

Du meinst, so wie ich!


Und für mich zählt alles zu Haarspray-Metal, bei denen die Bandmitglieder längere Haare als bis zu den Schultern haben (nicht ganz Ernst gemeint).

Der von Destruktive_Kritik eingeführte Fachbegriff ist Enge Hosen-Metal. Hair(spray) Metal bezieht sich explizit auf Bands, die nicht nur lange, sondern auch aufgemotzte Haarprachten hatten.
« Letzte Änderung: 13.02.2018 | 21:16 von Crimson King »
Du kannst nicht zwei mal in den selben Fluss pissen.
Wer ich bin

Offline Crimson King

  • Mutter aller Huren
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 13.217
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: All Time Favourites
« Antwort #137 am: 13.02.2018 | 21:16 »
Von meinen 2007 geposteten Top 10 Alben dürften im Übrigen immer noch 9 in meiner heutigen Top 10 sein. Das Anekdoten-Album würde ich wohl durch

Azigza - Azigza

ersetzen. Das ist allerdings unfair gegenüber beispielsweise Kind of Blue von Miles Davis oder Sympathetic Resonance von John Arch und Jim Matheos. Und speziell dem Wellentänzer dürfte Kriya, das andere Azigza-Album, das weniger auf die Hardrock-Schiene und noch mehr auf World Music setzt, besser gefallen.
Du kannst nicht zwei mal in den selben Fluss pissen.
Wer ich bin

Offline Rhylthar

  • Fate-Leaks
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.257
  • Username: Rhylthar
Re: All Time Favourites
« Antwort #138 am: 13.02.2018 | 21:19 »
@ Crimson King:
Ich weiss. Okay, denn "Enge-Hosen-Metal" kannte ich noch nicht.  ~;D

Ich habe eh immer nur an der Grenze zum Metal gekratzt. War mehr der Hardcore-Typ, wobei der Begriff ja nun auch anders besetzt ist.  :puke:
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Wellentänzer

  • Gast
Re: All Time Favourites
« Antwort #139 am: 13.02.2018 | 21:25 »
Du meinst, so wie ich!

Genau  >;D

Der von Destruktive_Kritik eingeführte Fachbegriff ist Enge Hosen-Metal. Hair(spray) Metal bezieht sich explizit auf Bands, die nicht nur lange, sondern auch aufgemotzte Haarprachten hatten.

Großartiger Link. Hab Tränen in den Augen. Wenn Du all die Bands dort hier in die Liste schreibst, fällste nicht weiter auf :-)

War mehr der Hardcore-Typ

+1. Wenn schon hart, dann auch richtig - obwohl ich mit diesem Straight Edge nie was anfangen konnte. Wenn ich heute im Auto mal Lust auf Mitgrölen habe, mach ich noch immer gerne Minor Threat an...

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 26.440
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: All Time Favourites
« Antwort #140 am: 13.02.2018 | 23:40 »
Wow. Vor etwas über 14 Jahren das letzte Mal aktualisiert.
Dann streichen wir mal...
Aktualisierung: (in letzter Zeit zu viele neue CD gekauft... ;))

Kate Bush - Sensual World
Incubus - Make Yourself
Sarah McLachlan - Solace
Tori Amos - Little Earthquakes
Tori Amos - Under the Pink
Tschaikowsky - Nussknacker Suite
Tom Waits - Small Change
Lacrimosa - Elodia
Björk - Homogenic
All About Eve - Scarlet and Other Stories
Dazu gekommen ist Albumtechnisch glaube ich nichts...

EDIt:
Ach doch!
LARD - The Last Temptation of Reid
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 8.457
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Luxferre
Re: All Time Favourites
« Antwort #141 am: 14.02.2018 | 08:21 »
Heilige Mutter Gottes. Über Geschmack kann man ja eigentlich nicht streiten. Dieses rollenspielerische Faible für diesen Schundmetalkram wird mir immer verschlossen bleiben. Ehrlicher Weise fühle ich mich hier im Forum sehr häufig wie ein Marsmännchen, das hier so überhaupt gar nicht hingehört. Ein Blick in die Musiklisten macht dann immer unmissverständlich klar, dass da durchaus was dran ist :-)

Hmm, bei wäre zu klären, was zuerst da war ;)

Um mal des Pudels Kern herzunehmen: meine besten Rollenspielfreunde sind allerdings komplett anders aufgestellt, als ich.

Psychologe: Annett Louisan, weichgespülter Deutschrap, House, Charts
Lehrer: Grunge, Rock, Gitarrensingersongwriter
ÖPNV-Mitarbeiter: Clannad, Sarah MacLachlan und Co
Heilpraktiker: Teutonenmetal (Blind Guardian und Co)


Zugegebenermaßen poste ich hier die viele Klassikmusik nicht, die ich als Seelenhygiene höre. Warum? Das weiß ich nicht mal  >;D


Und jetzt mal contra:

Queen und Muse sind musikalisch das Beste (DAS BESTE!), was es auf dem Markt zu hören gibt. Anspruchsvolle Kompositionen, tolles Spiel mit Tönen und dem Publikum. Entertainmentfaktor 100.
Opeth ist eine ehemalige Deathmetalband, die sich langsam aber unaufhaltsam in Richtung Progrock entwickelt hat. Man nennt sie übrigens "Pink Floyd of Deathmetal". Mittlerweile pinkfloydiger  ;D
SAMAEL ... ja, das ist harter Shice! Ich weiß, was andere Menschen daran stört und wenn ich mir die Baggage anschaue, wenn ich auf einem Konzert bin ... puh. Ziemlich viele verlorene Seelen. Musikalisch aber wirklich spannend. Muss man sich aber nicht drauf einlassen.
Fleshgod Apocalypse. Ist vielen zu viel des Guten. Zu viele Instrumente, Melodien und Arrangements gleichzeitig. Schwer. Ich glaube, für viele Leute ist das schlicht schwerverdauliche Kost. Für mich ist das musikalisch die Offenbarung. Deathmetal mit Klassikmusik mit tollen Stimmen, sehr eingängigen Melodien und tollen Pianos. Dazu sind die Jungs schocksympathisch!


Aber Luxferre ist nen Bombentyp. Der darf gerne einen desaströsen Musikgeschmack haben. Besser als umgekehrt :-)

Danke, das gebe ich mal zurück. Obwohl ich Deinen Musikgeschmack nicht als "Geschmack" bezeichnen würde  :-*
ina killatēšu bašma kabis šumšu

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 5.693
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
    • metalinside.de
Re: All Time Favourites
« Antwort #142 am: 14.03.2018 | 10:37 »
Welche Bands kann ich mir immer anhören?

  • American Nightmare/ Give Up the Ghost
  • Cult of Luna
  • Dismember
  • Trap Them
  • Fucked Up
  • Bane
  • Smoke Blow
  • Architects
  • Fall of Efrafa
  • Converge
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | metalinside.de | negativeblack.net | Ulisses Spiele

Offline rillenmanni

  • Schönster Lurch von Nerdistan
  • Hero
  • *****
  • König der Narren
  • Beiträge: 1.731
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: All Time Favourites
« Antwort #143 am: 20.04.2018 | 22:28 »
Herrje!

Ich weiß schon, weshalb ich hier noch nie etwas geschrieben habe. Weil es solche Schmerzen bereitet, so vieles nicht zu nennen. Ich lege den Fokus daher auch mal auf die Bands, nicht die Alben dazu:

Queen
Coheed and Cambria
Haken
Dream Theater
Queensryche
Type O Negative
Transatlantic
Dead Can Dance
Dire Straits
Iron Maiden

Und dann eben noch Einzelalben:
Vanden Plas - Beyond Daylight
Tom Waits - Raindogs
Flower Kings - Stardust We Are
Manic Street Preachers - Gold Against the Soul
LÂMINA - Lilith
DVNE - Asheran
Devil Electric - Devil Electric
Danzig - Danzig III
Battle Circus - Half-Light Symhony
a-ha - das erste Greatest-Hits-Album :)
Genesis - Selling England by the Pound
Church of the Cosmic Skull - Is Satan Real?
Blumfeld - L'état et moi
Hector Zazou - Sahara Blue

Und jetzt aber schnell aufhören! :) Das sollen ja schließlich nur die wirklich verlässllichen Kandidaten sein.
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Offline LevArris

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 93
  • Username: LevArris
Re: All Time Favourites
« Antwort #144 am: 17.07.2018 | 07:52 »
Alben und Mehr:
Alter Bridge - One Day Remains + diverse Songs
Green Day - Dookie + diverse Songs
Aerosmith - das rote BestOf mit den größten Hits ihrer Karriere vor der Karriere ;-)
Creed - Diverses

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.749
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: All Time Favourites
« Antwort #145 am: 2.08.2018 | 15:41 »
Wenn mich jemand auf die einsame Insel verbannen und sagen würde, ich dürfe nur 100 Alben aus dem Bereich Rock/Pop mitnehmen, dann wäre das eine Katastrophe. Ich bin überzeugt, ich hätte Mühe, mich bei meinen Alben der Kategorie "ohne die kann ich nicht leben" auf 100 zu beschränken. In der Klassik geht es mir in Bezug auf Einspielungen/Stücke mindestens genauso.

Aber damit hier mal zehn meiner Lieblingsalben stehen, schreibe ich halt mal zehn hin:

Grateful Dead -- Sunshine Daydream: Veneta, Oregon, August 27, 1972*
Bob Dylan -- Blonde on Blonde
Gene Clark -- No Other
Blitzen Trapper -- Furr
Jefferson Airplane -- Volunteers
Neil Young -- Tonight's the Night
Joni Mitchell -- Blue
Kate & Ann McGarrigle -- Kate & Ann McGarrigle
Nick Gravenites -- Bluestar
Kinks -- Arthur Or the Decline and Fall Of British Empire

*Ach ja, ich muss natürlich auch Archivveröffentlichungen wie diese auf die Insel mitnehmen dürfen. Wer will sich denn schon allein auf Alben beschränken?
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.