Autor Thema: Was hört Ihr gerade so?  (Gelesen 531625 mal)

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14275 am: 7.10.2018 | 20:23 »
Slüschwampf

Offline Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Slüschwampf

Offline Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Slüschwampf

Offline Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14278 am: 7.10.2018 | 23:11 »
Faithless - Insomnia
Slüschwampf

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.567
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14279 am: 8.10.2018 | 14:59 »
Hier ein letzter Miles Davis Link. Ich muss jetzt erstmal andere Dinge hören. Dieser Track vom Album "Sorcerer" hat´s mir aber irgendwie noch sehr angetan. Das Stück ist von Wayne Shorter. Melodisch scheint das etwas spanisch angehauchte Thema erstmal nicht allzuviel herzugeben. Umso erstaunlich ist, wie Miles Davis in seinem Solo dann immer wieder Fragment um Fragment daraus löst und variiert. Wayne Shorters Solo ist ein bisschen relaxter als das von Miles Davis, steht dem aber in rhythmischer Hinsicht nicht nach und entwickelt sich stellenweise zu bohrenden, gequält klingenden Höhepunkten. Herbie Hancock zeigt in seinem relativ kurzen Solo, was er hier in diesem Stück sowieso schon permanent macht: Er spielt fast pausenlose Akkordketten, mit denen er dann aber doch rhythmische Akzente setzt. Ein kurzes Tutti bringt das Thema zurück und beendet das Stück. Es ist einfach nochmal eine schöne, geschmackvolle Nummer aus dem Jahr 1967 von Miles Davis zweitem Quintett.

Miles Davis: Mesqualero
« Letzte Änderung: 8.10.2018 | 16:19 von Chiarina »
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.143
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14280 am: 8.10.2018 | 16:15 »
Hab grad einem Kollegen von DEATH ANGEL vorgeschwärmt, da komme ich jetzt nicht dran vorbei:

DEATH ANGEL - Dethroned
https://www.youtube.com/watch?v=sWy1kFe2oCs
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.590
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14281 am: 8.10.2018 | 16:31 »
Black Sabbath - Paranoid - Gestern zum ersten Mal bewusst am Stück gehört und jetzt immer wieder... Mir war gar nicht bewusst, wie saugut das Album um den Titelsong herum auch noch ist - auch wenn ich Auskopplunge alle schon lange mag.

Wie awesome ich das gerade mal wieder finde, dass ich _nicht_ in den 70ern geboren bin und mir noch sooo viel gute Musik zum Entdecken bevorsteht, so dass ich mich die nächsten Jahrzehnte gar nicht mehr um zeitgenössischen Scheiß kümmern muss.  >;D

Mir tun ja die Leute leid, die das alles schon kennen von früher und für die es kaum was gutes Neues gibt  :-[ :'(
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14282 am: 8.10.2018 | 21:36 »
Slüschwampf

Offline Psycho-Dad

  • Ulkbeitrag
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.434
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: psycho-dad

Online Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.532
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14284 am: 8.10.2018 | 22:48 »
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.567
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14285 am: 9.10.2018 | 14:42 »
Richard Dawsons Album "Nothing important" ist ein tolles Teil. Der Mann spielt E-Gitarre und singt. Das war´s. Ich will gar nicht verraten, was es auf dem Album alles zu hören gibt, aber einen Song von dort... den solltet ihr gehört haben.

Wenn nach den ersten tastenden und fragmentartigen viereinhalb Minuten dieses Siebziger-Rock-Ding im Stampfrhythmus mit Unisono von Gitarre und Gesang anfängt, minutenlang ohne nachzulassen weiter rockt und am Ende dann alles in einer wunderbar chaotischen Klangsoße zerfließt, bin ich immer wieder gefesselt.

Richard Dawson: The Vile Stuff

Na? Noch nicht genug? Wer´s mag, kann sich ja mal das offizielle Video zu dem Song anschauen. Es fehlen zwar die ersten Minuten (was eigentlich völlig inakzeptabel ist), aber dafür kann man mitlesen, was Dawson singt. Man kann sich beim Anschauen auch eine ganze Weile überlegen, ob man wirklich die gleichen Drogen nehmen möchte. Was für ein irrer Trip!

Richard Dawson: The Vile Stuff (Official Video)

Immer noch nicht genug? Wie geht das eigentlich live? Spielt da wirklich nur einer? Leute, schaut´s euch an, bitte! Der Typ ist unglaublich!

Richard Dawson: The Vile Stuff @ Jazzhouse, Copenhagen, 3. 9. 2016

Mann, Mann, Mann! Manchmal liebe ich diese Welt allein dafür, dass es auf ihr solche Typen wie Dawson gibt.
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.590
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14286 am: 9.10.2018 | 16:39 »
Wow. Im Gegensatz zu deinen qualitativ sehr hochwertigen Jazz-Posts (die mir diese Musik leider auch nicht nahebringen konnten  :-\ Ich fürchte da bin ich ein hoffnungsloser Fall..) finde ich das ziemlich...  interessant? abgefahren? merkwürdig-gut? Zumindest habe ich durchgehalten und werds mir nochmal reinziehen!

Ich nehme an, das berüchtigt-legendäre Trout Mask Replica vom Captain Beefheart ist dir bekannt..? Ansonsten wärst du jetzt der zweite Mensch, dem ich das empfehle  ^-^
(Nicht dass _ich_ mir das lange anhören kann. Aber eine gewisse Faszination habe ich dafür übrig!)
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 2.376
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14287 am: 9.10.2018 | 16:48 »
Den Dawson will ich mir auch noch anhören. Allerdings habe ich mir heute Nachmittag endlich - 4 Tage nach Erscheinen!!!!111elf - das neue Album von Coheed and Cambria als mp3 gekauft. Das nudelt jetzt durch. (Einen Youtube-Link kann ich noch gar nicht präsentieren.)
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.643
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14288 am: 9.10.2018 | 16:56 »
Von dem Album hatten es Chiarina und ich es auf dem Treffen gehabt  Ich hatte eine Musikdatabase gefunden (www.scaruffi.com), die das Album als bestes Album überhaupt angegeben und ich konnte mit dem Album überhaupt nichts anfangen.
EDIT: Trout Mask Replica war gemeint.
« Letzte Änderung: 9.10.2018 | 17:00 von 6 »
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.567
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14289 am: 9.10.2018 | 17:32 »
Ich musste eine Weile suchen, aber hier findet sich eine kleine Ausführung zur "Trout Mask Replica", die ich damals an 6 gerichtet hatte.
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14290 am: 9.10.2018 | 23:44 »
Slüschwampf

Offline Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Slüschwampf

Offline Crimson King

  • Mutter aller Huren
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 14.194
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14292 am: 10.10.2018 | 10:22 »
Black Sabbath - Paranoid - Gestern zum ersten Mal bewusst am Stück gehört und jetzt immer wieder... Mir war gar nicht bewusst, wie saugut das Album um den Titelsong herum auch noch ist - auch wenn ich Auskopplunge alle schon lange mag.

Wie awesome ich das gerade mal wieder finde, dass ich _nicht_ in den 70ern geboren bin und mir noch sooo viel gute Musik zum Entdecken bevorsteht, so dass ich mich die nächsten Jahrzehnte gar nicht mehr um zeitgenössischen Scheiß kümmern muss.  >;D

In den 70ern geboren zu sein, hätte in dem Zusammenhang nicht viel geändert. Da hättest du schon in den 50ern geboren sein müssen. ;)

Die ersten fünf Sabbath-Alben sind durchgängig extrem stark, und das, obwohl Ozzy eine wirklich sehr limitierte Stimme hat und fast durchgängig einfach die Melodieführung der Rhytmusgitarre nachsingt. Das Niveau erreicht Sabbath erst wieder mit Heaven and Hell und Dio als Sänger.


Ich nehme an, das berüchtigt-legendäre Trout Mask Replica vom Captain Beefheart ist dir bekannt..? Ansonsten wärst du jetzt der zweite Mensch, dem ich das empfehle  ^-^
(Nicht dass _ich_ mir das lange anhören kann. Aber eine gewisse Faszination habe ich dafür übrig!)

Ich muss zugeben, Trout Mask Replica ist so eine Bildungslücke, die ich mal schließen müsste (wobei Zappa da die wesentlich größere ist). Ich habe allerdings ein Stück weit die Befürchtung, dass das ähnlich engagierter Dilettantismus ist, wie dies bei vielen experimentellen Krautrockbands der Ära der Fall war.

In Richard Dawson habe ich dagegen nur mal kurz rein gehört. Das macht mich zugegebenermaßen gar nicht an. Das waren nur kurze Ausschnitte, aber ich könnte das vermutlich nicht von einer Übungsstunde eines Hobbygitarristen unterscheiden, dem nicht auffällt, dass seine Gitarre verstimmt ist.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.590
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14293 am: 10.10.2018 | 11:01 »
Nochmal bezüglich Trout Mask Replika und der angeblichen Qualität, die dem Album oft zugesprochen wird: Ich will nicht abstreiten, dass es Kunstformen gibt (ob jetzt Musik oder jede beliebige ander Art), die sich überhaupt erst durch Vor- und Metawissen erschließen und "genießbar" sind und für alle, die dieses Vorraussetzungen nicht erfüllen, unverständlich sind.

Auf der anderen Seite stehen dann aber die Kritiker. Da habe ich immer mal das Gefühl, dass gerade bei jenen mit Reputation, deren Meinung ein Gewicht in der jeweiligen "Szene" hat, das Ego irgendwann zu sehr im Vordergrund steht. Dann wird nicht unbedingt das für gut bewertet, was man nach gewissen Kriterien (welche auch immer, das mag bei jedem anders sein) anderen Menschen empfehlen kann oder möchte. Vielmehr steht dann irgendwann die eigene Representation im Vordergrund: Man will in seinen Kreisen als besonders intellektuell angesehen werden und empfiehlt dann eben gerade die abgedrehten, sperrigen, schwer zugänglichen Sachen - um zu zeigen: Seht her, was für einen exquisiten Geschmack ich habe! Dann wird der Whisky geschwenkt und anerkennend genickt um dann selbst mit dem nächsten Brecher rauszuhauen und den Vorgänger zu übertrumpfen. Die Literatur- oder Theaterrezensionen in der ZEIT liefern dafür hervorragende Beispiele  ;D

Und auch wenn Trout Mask Replica ein hohe Maß an Kreativität und Virtuosität mitbringt: In meinen Augen ist es ein Bärendienst am Rezipienten, das als Top-Album aller Zeiten (oder ähnliche Superlative) zu feiern. Dafür bediente es einfach zu explizite Vorlieben.
Und das ist auch immer das Problem mit solchen Listen, die von "Persönlichkeiten" erstellt werden: Sobald das Ego im Vordergrund steht ist die Liste ebenso unnötig wie unbrauchbar.
Da liefern mit Algorithmen erstellte Listen, die sowohl den eigenen Musikgeschmack als auch den der "Masse" bzw. kompatiblen Hörern einzbeziehen, einen deutlichen Mehrwert.

Innerhalb einer geschlossenen Gemeinschaft wie im Tanelorn gibt es natürlich auch das Ego, was einen dazu treibt, bestimmte Sachen zu empfehlen und nicht andere. Aber hier steht es eben nicht öffentlich und hat nur eine begrenzte Reichweite, weshalb ich es eher so empfinde, dass hier recht frank und frei die Dinge empfohlen werden, die einen ehrlich begeistern. Dafür spricht ja schon die Vielfalt der Musikrichtungen in diesem Thread.  :d
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Crimson King

  • Mutter aller Huren
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 14.194
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14294 am: 10.10.2018 | 11:25 »
Hier im tanelorn kann man Empfehlungen ja normalerweise allein schon deshalb einordnen, weil man den Musikgeschmack der Leute besser kennt. Wenn ich Sachen empfehle, ohne konkret Zielpersonen zu benennen, dann richtet sich das natürlich an diejenigen, die Bock darauf haben, herauszufinden, was man auf Basis des Konzepts der Rockmusik so alles treiben kann, und sich damit auseinander zu setzen. Eine Einteilung in gut und schlecht muss letzten Endes sowieso der Hörer vornehmen. Miles Davis mag phänomenal großen direkten wie indirekten Einfluss auf die musikalische Entwicklung von 1950 bis 1990 gehabt haben. Wenn's einen nicht packt, packt es einen halt nicht.

Davon abgesehen sind Empfehlungen abgefahrener Sachen durch bedeutende Rezensenten nicht notwendigerweise dem Ego der Personen geschuldet, sondern schlicht und ergreifend Ergebnis der Hörgewohnheiten, die sich durch diverse äußere Umstände massiv verändern können. Ich habe beispielsweise zwischen 1989 und 2008 mit einem Paar 100-Mark-Lautsprecher gehört. Ob eine Aufnahme audiophil oder Schrott ist, stört einen da nicht, die Boxn nivellieren das sowieso. Seitdem ich auf hochwertigere Lautsprecher im vierstelligen Euro-Preisbereich umgestellt habe, kann ich einerseits Musik genießen, die mich an sich wenig anspricht, wenn die Aufnahmequalität mich weghaut, andererseits kommen einige meiner früheren Lieblingsalben kaum noch in den Player, weil ich deren miserable Tonqualität nur noch selten ertragen möchte. Ist auch eine Art von Snobismus, aber zumindest bin ich mir dessen bewusst.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.643
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14295 am: 10.10.2018 | 11:39 »
Naja. Wenn der Kritiker einfach nur sagt: "Album gut" oder "Album schlecht" dann hat er seinen Job verfehlt. Ich will schon ein bisschen mehr vom Album wissen. Was fand er schlecht oder gut und vor allem warum er es so findet? Die Benotung am Ende kann er sich gerne sparen. Die sagt eh nichts aus (das sag ich als passionierter No Man Sky Spieler).

(Könnte wohl der Grund sein, dass ich lieber Essays über Filme sehe und lese als Reviews...)
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 2.376
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14296 am: 10.10.2018 | 15:22 »
Von mir weiß ja mittlerweile jeder, dass ich Coheed and Cambria mag. :) Ich höre das neue Album Vaxis - Act 1: The Unheavenly Creatures seit dem gestrigen Kauf immer und immer wieder und bin sehr glücklich (und hatte noch keine Gelegenheit für Richard Dawson). Bin beruhigt, aber auch nicht überrascht, dass das letzte Album The Color Before the Sun wirklich eine Ausnahme gewesen ist. "Ausrutscher" möchte ich nicht sagen. Aber es ist - als das nun einzige Album, das nicht einen weiteren Teil der großen Geschichte erzählt - dasjenige Album, das mir trotz einiger Glanzlichter am wenigsten zusagt. Denn jedes Lied steht dort allein für sich, und das wirkt sich auf die Kompositionen aus, die in den meisten Liedern wirklich reiner Standard sind.
Aber JETZT, mit dem neuen Album Vaxelschweiß 1, ist man wieder zurück beim Konzept, inhaltlich wie kompositorisch. Die Lieder bieten für sich genommen Abwechslung und sind kleine Erlebnisse.
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.567
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14297 am: 10.10.2018 | 17:51 »
Zitat von: 6
Die Benotung am Ende kann er sich gerne sparen. Die sagt eh nichts aus[...]

Ja. Ganz meine Meinung. Gilt im Übrigen auch für Rollenspielrezensionen.
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Stuntwoman
  • Beiträge: 14.711
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14298 am: 10.10.2018 | 18:49 »
Seltsames Video? Check
Musik, die sich irgendwie nicht einordnen lässt? Check
Ist das gut hörbar? Check

Die Twenty one Pilots sind wieder da:

Twenty one pilots - Jumpsuit
Like reflections on the page, the world's what you create (Dream Theater - Wither)

Offline Crimson King

  • Mutter aller Huren
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 14.194
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #14299 am: 10.10.2018 | 19:25 »
Ach, eine Bewertung auf Basis des eigenen  Geschmacks zur Einordnung in den jeweiligen Geschmackskosmos finde ich jetzt nicht so blöd. Aber ganz klar, zuvorderst sollte inhaltlich etwas über die Musik ausgesagt werden.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe