Autor Thema: Was hört Ihr gerade so?  (Gelesen 609498 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.202
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16750 am: 14.02.2020 | 22:31 »
Chilly Gonzalez: Freudian Slippers

Ein bisschen zu harmlos ist diese Musik für Streicher und Klavier zwischen Chopin und Minimal Musik mit einem ganz gehörigen Schuss Erik Satie und ein paar ganz wenigen, sehr zurückhaltend eingesetzten neuen Klangideen. Das verlinkte Stück hält immerhin ein paar kleine Überraschungen bereit. Die Geräusche der zurückschnellenden Klavierpedale mag ich allerdings sehr (nicht nur hier).

Zum Kaffeetrinken mit der Schwiegermutter geeignet.
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Online Coltrane

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.035
  • Username: Coltrane
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16751 am: 15.02.2020 | 10:06 »
Sun Ra - Super Sonic Jazz

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.202
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16752 am: 15.02.2020 | 10:13 »
Stay tuned, man!
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Online Coltrane

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.035
  • Username: Coltrane
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16753 am: 15.02.2020 | 10:21 »
Ich bin gerade dabei mich ein wenig durch Sun Ra Schaffen durchzuhören. Das ist imho eine lohnenswerte Auseinadersetzung. Vor allem werde ich dann mal selektieren, was ich davon zwingend auf Vinyl brauche.

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.975
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16754 am: 15.02.2020 | 12:42 »
Als Trostpreis, weil die Dune-Brettspielrunde ausgefallen ist, hör ich jetzt halt den Soundtrack der 84er-Verfilmung.

Offline DonJohnny

  • Adventurer
  • ****
  • I don't give a shit what happens. - Richard Nixon
  • Beiträge: 953
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DonJohnny
    • Seite des Rollenspielverein Biberach e.V.
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16755 am: 15.02.2020 | 13:21 »
Anderson Cooper 360 CNN Podcast

edit: damn, falscher Thread
"Wir sind gar nicht da, dann können wir auch gehen"
Mark N. in Tales from the Loop
---
Druid: "Was soll das, eine Landschaft voller Trichter?"
Sorcerer: "Du Idiot! Das sind Berge! Du hälst schon wieder die Karte falsch herum!"

Offline Sleepthief

  • Experienced
  • ***
  • more the romantic hero type of girl
  • Beiträge: 183
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Sleepthief
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16756 am: 15.02.2020 | 20:57 »
Kopfradio seit einer Woche: Elder Scrolls Online - Elsweyr Soundtrack
"Sometimes the best book has the dustiest jacket and sometimes the best tea cup is chipped"
-Belle

Online Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 7.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16757 am: 15.02.2020 | 21:20 »
I really, really don't know why, but...

Billie Eilish - Bad Guy
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 7.899
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16758 am: 17.02.2020 | 13:09 »
Die neue Unzucht ist draußen und verwöhnt meine Ohren u.a. mit
https://www.youtube.com/watch?v=_dRra4786Ww
https://www.youtube.com/watch?v=j8dCRMF7Bq0
 ^-^
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.848
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Tanelorn Discord Server: Invite Link

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.202
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16760 am: 17.02.2020 | 20:07 »
Benny Goodman: Sing, sing, sing

Manchmal ist es ganz schön zu hören, dass auch die alten Swinger richtige Krachmacher sein konnten. Man darf eben nicht nur geleckten Glenn Miller hören.

Sing, sing, sing war Benny Goodmans Signature Song, würde ich mal behaupten.
Das Carnegie Hall Konzert von 1938 ist eine der wichtigsten Aufnahmen des frühen Swing überhaupt.
Und die Nummer geht auch gleich mit rumpelnden Jungledrums und röhrenden Trompeten los.
Dass sie dann auch noch 13 Minuten dauert, hat ihren Legendenstatus sicherlich verstärkt (trotz problematischer Aufnahmequalität).

Einfach mal drauf achten, wie sich die Musik, wenn die unterschiedlichen Instrumentengruppen lustvoll lärmend zusammenkommen, manchmal ziemlich straight auf Kakophonie zubewegen.

Macht mir Spaß!
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Online Woodman

  • Damsel in Distress
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.377
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Woodman
    • Woodman Online
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16761 am: 18.02.2020 | 21:12 »
Slack Bird - Jouni
Finnischer Folk? mit Akordeon und Banjo

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.542
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16762 am: 19.02.2020 | 07:40 »
Pierre Gautier (de Marseille) ca 1642-1696: Symphonies

Von Gautier scheint ja leider nicht viel überliefert zu sein. Bitter, zumal er auch Oper geschrieben hat, die ich zu gerne einmal hören würde. Von dem wenigen, was anscheinend an Werken so existiert, wurde leider fast nichts aufgenommen. Zum Glück hat Hugo Reyne ihm mit seiner Simphonie du Marais eine ganze CD gewidmet, die in den spätem 90ern rauskam (und nie wieder neu aufgelegt wurde, meines Wissens). Ich habe die CD auch seit den späten 90ern, und sie gehört eindeutig zu meinen Lieblingsscheiben mit französischer barocker Kammermusik.
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.202
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16763 am: 19.02.2020 | 23:46 »
Max Goldt: Dürrenmatt

...für mich seine schönste Nummer.
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Online Woodman

  • Damsel in Distress
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.377
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Woodman
    • Woodman Online
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16764 am: 20.02.2020 | 00:08 »

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.202
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16765 am: 22.02.2020 | 13:56 »
Klassiker der britischen Comedy: The Goons.

Wenn ich das heute höre, ärgere ich mich, dass ich das Englisch so schlecht verstehe. Für den Humor brauche ich daher etwas länger... und ob ich das Ganze dann am Ende noch witzig finde, ist immer wieder die Frage.

Aber eine Nummer, um die ich mich ernsthaft bemühe, sollte drin sein. Ganz besonders angetan hat es mir "Walking backwards to christmas".

Warum?

Vor vielen Jahren hat Billy Childish, ein alter Blues Punkrocker, den ich ehemals sehr verehrt habe, auf einem Live-Konzert eine großartige Version von dem Song abgeliefert. Ich wollte immer wissen, von wem das Original ist.
In den Zeiten des Internets, habe ich es dann irgendwann herausbekommen: The Goons.

Hier der Text:

I'm walking backwards for Christmas,
Across the Irish Sea,
I'm walking backwards for Christmas,
It's the only thing for me.

I've tried walking sideways,
And walking to the front,
But people just look at me,
And say it's a publicity stunt.

I'm walking backwards for Christmas,
To prove that I love you.

An imigrantal lad, loved an Irish colleen
From Dublin Galway Bay.
He longed for her arms,
But she spurned his charms,
And he sailed o'er the foam away

She left the lad by himself, on his own
All alone, a-sorrowing
And sadly he dreamed, or at least that's the
Way it seemed, buddy,
That an angel choir for him,
An angel choir did sing.

I'm walking backwards for Christmas,
Across the Irish Sea.
I'm walking backwards for Christmas,
It's the finest thing for me.

And so I've tried walking sideways,
And walking to the front.
But people just laughed, and said,
"It's a publicity stunt".

So I'm walking backwards for Christmas
To prove that I love you.

Nur zum Verständnis: Wir haben zweieinhalb Strophen, die so eine Art verunglücktes, romantisches Liebeslied eines Engländers (vermute ich) an seine irische Geliebte darstellen, dann folgen zwei ganz andere Strophen, in denen in der 3. Person (aus irischer Sicht?) davon berichtet wird, wie die Geliebte dem Kerl den Laufpass gegeben hat und dieser nun schwermütig auf himmlischen Beistand hofft. Wenn dann am Ende der Song mit dem verungückten Liebeslied vom Anfang abschließt, wird dies auch tatsächlich von irgendeinem Hoo-hoo der anderen begleitet... ein besonders dilettantisch-kakophoner Engelschor, vermute ich, der nach einer Strophe dann auch beschämt wieder das Feld räumt.

Verstanden habe ich noch ein paar Wortspielchen ("Walking backwards to christmas" ist schon absurd genug, dass dann auch noch lang und breit über "walking sideways" und "to the front" diskutiert wird, grenzt an´s Schwachsinnige / Die romantische Vorstellung, dass da jemand zu Weihnachten über´s Meer zu seiner irischen Liebsten zurückkehrt, wird natürlich dadurch konterkariert, dass der Mittelteil vom Scheitern der Beziehung spricht. Interessant ist auch, dass die Strophe, die davon berichtet ("An imigrantal lad loved an Irish Colleen...") als Limerick verfasst wurde.
Wahrscheinlich aber gibt es noch vielmehr Witze, die einfach unverstanden an mir vorbei ziehen.

Die Musik dazu ist jedenfalls ähnlich schwachsinnig. Die dicken BigBand Hits führen ins Nichts, die eigentliche Begleitung des Songs liefert dann ein verstimmtes, altes Klavier, gespielt von einem Pianisten, der in Sachen Rhythmus einiges vermissen lässt. Das Nachspiel besteht aus einem fulminanten BigBand Hit, danach schiebt der Pianist allerdings noch seinen eigenen (viel weniger wirkungsvollen) Schluss hinterher. So wird durch die instrumentale Doppelung ständig der shiny BigBandSound durch ein schlechtes Barpiano dekonstruiert. Ja, und der Gesang... nun... man höre selbst;

The Goons: I´m Walking Backwards For Christmas

Die Goons haben von 1951 - 1960 Radioshows gemacht und in denen schon ganz gehörig den Humor von Monty Python vorweggenommen. Wenn man ihnen eine Weile zuhört, bekommt man schwachsinnige, immer wiederkehrende Erkennungssätze um die Ohren gehauen. Oft geht jemand, es knallt eine Tür, dann aber spricht derjenige, der seinen Abgang angekündigt hat, weiter - ist also doch noch anwesend - und noch etwas später klopft jemand anderes an die Tür und bittet darum, wieder hereingelassen zu werden... Auf diese Weise spielen "The Goons" mit dem Medium Radio und erzeugen immer wieder surrealistische Effekte. Doch, doch...: Kann man lustig finden.
« Letzte Änderung: 22.02.2020 | 14:07 von Chiarina »
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.755
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16766 am: 25.02.2020 | 15:07 »
CANIBAL CORPSE - Frantic Disembowelment

Die Kollegen haben gerade eine Kanevalsübertragung an, das halte ich nicht länger aus  ~;D.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 28.534
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16767 am: 25.02.2020 | 20:05 »
The SIDH - Shake That Bagpipe
italienische celtic-EDM-Band.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 28.534
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16768 am: 25.02.2020 | 20:13 »
Bloodywood - INDIAN STREET METAL
Metal geht also auch mit indischer Musik.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.202
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16769 am: 25.02.2020 | 23:01 »
Dexter Gordon hatte im Verlauf seines Lebens alle Höhen und Tiefen einer Jazzkarriere erlebt. In den Anfangstagen des Bebop war er eine der treibenden Kräfte, Anfang des 60er Jahre gewann er eine neue Popularität, Mitte der 70er Jahre wurde er „wiederentdeckt“. Dazwischen lagen lange Jahre, in denen der Mann an schwerem Alkoholismus litt. Sein Leben wurde sogar verfilmt. Der Film ist 1986 in die Kinos gekommen, heißt „Um Mitternacht“ und ist absolut sehenswert – auch deshalb, weil er sich jeglicher Legendenbildung widersetzt. Hier wird gezeigt, wie Gordons künstlerisches Schaffen permanent durch seine Drogensucht bedroht war und wie gnadenlos ein Leben ist, das permanent zwischen Entzug und Rückfall pendelt. Der Film thematisiert auch intensiv die Frage der Selbstbestimmung eines Suchtkranken. Bleibt der Umwelt nichts anderes übrig, als zuzuschauen, wenn sich jemand zugrunde richten will? In meinen Augen ist das nicht nur ein guter Jazzfilm, es ist auch einer der besten und reflektiertesten Drogenfilme überhaupt.

Dexter Gordon: Cheese Cake

Eine der erfolgreichsten Aufnahmen von Dexter Gordon ist das 1962 veröffentlichte Album „Go“. Verlinkt ist die Eröffnungsnummer. Zu hören ist ein Bebop, der den wüsten, aufgeregten Anfangstagen bereits entwachsen ist. Der spontane Einfall ist so wichtig wie eh und je, Gordon bleibt aber immer cool und gelassen. Er spielt Skalen aufwärts und abwärts, bleibt irgendwo hängen und variiert, ganz selten wird auch einmal etwas Ton für Ton wiederholt und gewinnt dann an Intensität. Wenn in seinen Soli schnellere Passagen Eingang finden, fallen sie gern etwas laid back hinter das Metrum zurück. Niemals geht es um Exzess, immer geht es um den maßvollen Einsatz von Kreativität und Spontaneität. Den dritten Chorus übernimmt übrigens Sonny Clarke am Klavier, ein weiterer verdienter Bebop-Musiker, den ich sehr schätze, der hier ein harmonisches ausgedünntes, auf Linie bedachtes Solo spielt, das sich trotzdem tadellos in die Form des Stückes einfügt.

Insgesamt einfach ´ne schöne, klassische Bebop-Nummer.
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Online Gunthar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.561
  • Username: Gunthar
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16770 am: 26.02.2020 | 00:59 »
The Weeknd: Blinding Lights.
Wow. Der Song hat es in der Schweizer Hitparade auf Platz 1 geschafft.
Edit: auch in D auf Platz 1.
« Letzte Änderung: 26.02.2020 | 09:48 von Gunthar »

Offline Mr Grudenko

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.714
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: mr-grudenko
    • https://www.mr-grudenko.de
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16771 am: 26.02.2020 | 04:01 »
Talking Heads - "Animals" (Live, Tokyo 1981)

I'm mad
and that's a fact
History has a cruel way with optimism
(Simon Schama)

Offline Huhn

  • Herrin der Wichtel
  • Helfer
  • Famous Hero
  • ******
  • Federtier
  • Beiträge: 2.809
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16772 am: 26.02.2020 | 13:07 »
Trojka - Mein Auf Ewig
Tolles neues Album, aber dieser Titel gefällt mir am besten davon. Man, ich muss Trojka unbedingt mal live sehen! *tanzt federnschwingend durchs Hühnerhaus*
You’re not even close to baseline.

Online First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 5.471
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16773 am: 26.02.2020 | 16:19 »
Talking Heads - Once in a lifetime (LA Live '83)
Wunderschöne Liveversion!
(Überhaupt das ganze Konzert)
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.202
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Was hört Ihr gerade so?
« Antwort #16774 am: 28.02.2020 | 19:15 »
Brand Nubian: Word Is Bond

Das war 1994, brennt aber auch heute noch.

Erzählt wird wie so häufig, wie originell die Jungs sind, wie sie´s drauf haben und wie das jetzt btteschön alle toll finden sollen, aber immerhin bleibt noch die Zeit für ein kleines "Don't nobody wanna fight, they wanna see a tight show" und ein kurzes "Say peace to the gods".

Hörenswert finde ich hier den Flow, gerade bei dem langsamen Beat. Die Jungs rappen, dass man es Musikstudenten als Rhythmusdiktat in einer Gehörbildungsstunde vorlegen könnte. Und diese glasklar gerappten Rhythmen zum langsamen Beat erzeugen genau das bisschen Hypnose, das ich heute abend brauchen kann.

Coole Nummer.
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)