Autor Thema: Aktion: Ein Herz für DSA!  (Gelesen 6371 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline McCoy

  • Pessimistenzyniker
  • Legend
  • *******
  • Landei
  • Beiträge: 4.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: McCoy
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #25 am: 4.11.2010 | 09:43 »
@korknadel: Das mit dem DSA ist im kleinen besser war mir vorher gar nicht so bewußt, aber du hast recht!
Irgendwie haben die "kleinen" immer mehr Spaß gemacht als die ach so epischen Abenteuer. DSA Chars sind imho auch nicht so diejenigen die an der Spitze einer Armee in die Schlacht reiten.
Er ist tot, Jim!

Tuco: "Gott ist mit uns! Er haßt die Nordstaatler genauso wie wir!"
Blonder: "Gott ist nicht mit uns. Er haßt Idioten wie dich!"

Offline Sineijdan ar Asjawell

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 303
  • Username: Sineijdan ar Asjawell
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #26 am: 4.11.2010 | 10:29 »
Wenn Rollenspiele Tussis wären, dann wäre DSA nichts weniger als eine echt heiße MILF.

So, ich habs ausgesprochen!

Offline McCoy

  • Pessimistenzyniker
  • Legend
  • *******
  • Landei
  • Beiträge: 4.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: McCoy
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #27 am: 4.11.2010 | 10:48 »
**hust**Stiffler Mom**hust**  >;D
Er ist tot, Jim!

Tuco: "Gott ist mit uns! Er haßt die Nordstaatler genauso wie wir!"
Blonder: "Gott ist nicht mit uns. Er haßt Idioten wie dich!"

Offline Destroy all Monsters

  • Storytellerpetausbrüter
  • Legend
  • *******
  • Meet the creeper
  • Beiträge: 5.574
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tümpelritter
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #28 am: 4.11.2010 | 11:01 »
Aber die Welt ist immer noch total Einsteigerfreundlich! Die Almadis mit ihren quasi Spanischen Namen das irgendwie russische Bornland - und die Tulamiden.

Als Einsteiger in das Land Aventurien habe ich genau den entgegengesetzten Eindruck. Aventurien ist eine verwirrende Vielfalt aus dicht gedrängten Genreverstzstücken, in denen sich so viele namhafte NSCs tummeln, dass man schnell dir Übersicht verliert. Wer in Aventurien einsteigen will, muss nach meinem Eindruck mehrere Regalmeter Weltbeschreibung fressen.
Don`t you know I`m paranoid of blondes?

Offline Sineijdan ar Asjawell

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 303
  • Username: Sineijdan ar Asjawell
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #29 am: 4.11.2010 | 11:11 »
A Aventurien ist eine verwirrende Vielfalt aus dicht gedrängten Genreverstzstücken, in denen sich so viele namhafte NSCs tummeln, dass man schnell dir Übersicht verliert. Wer in Aventurien einsteigen will, muss nach meinem Eindruck mehrere Regalmeter Weltbeschreibung fressen.

Auch wenn das vielleicht stimmt, so darf im Thread im Bezug auf DSA nur reine Liebe geäußert werden!

Offline Elwin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 874
  • Username: Chris Gosse
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #30 am: 4.11.2010 | 11:14 »
Als Einsteiger in das Land Aventurien habe ich genau den entgegengesetzten Eindruck. Aventurien ist eine verwirrende Vielfalt aus dicht gedrängten Genreverstzstücken, in denen sich so viele namhafte NSCs tummeln, dass man schnell dir Übersicht verliert. Wer in Aventurien einsteigen will, muss nach meinem Eindruck mehrere Regalmeter Weltbeschreibung fressen.
Niemand erwartet, dass ein Mathe-Erstklässler den Bronstein auswendig kennen muss.
Aber genug davon, es soll hier ja um Zuneigungsbekundungen gehen.

Ich habe ein Herz für DSA, weil es keine Rollenspielpolizei gibt, die einem vorschreibt, was man tun muss. Ich spiele seit Jahren, ach, inzwischen kann ich ja schon mit Recht "Jahrzehnten" sagen, wie mir der Schnabel gewachsen ist, springe in der Zeitlinie vor und zurück, töte Figuren, die offiziell wichtig waren, erfinde Dinge, die nicht in den Regeln stehen und das tollste ist: ich habe Spaß dabei. Genau das ist, was ich an DSA mag: das Spiel nimmt mir das nicht übel.

Schöne Grüße
Chris
skip the flavour text, we're wasting precious hack-time!
====
Was wäre das Internet ohne Rechthaber? - Verdammt leer!
====
Rollenspiel wird am besten genossen ohne Stock im Hintern.

Offline McCoy

  • Pessimistenzyniker
  • Legend
  • *******
  • Landei
  • Beiträge: 4.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: McCoy
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #31 am: 4.11.2010 | 11:14 »
Auch wenn das vielleicht stimmt, so darf im Thread im Bezug auf DSA nur reine Liebe geäußert werden!
Hehe, genau!

Er ist tot, Jim!

Tuco: "Gott ist mit uns! Er haßt die Nordstaatler genauso wie wir!"
Blonder: "Gott ist nicht mit uns. Er haßt Idioten wie dich!"

Offline Cagliostro

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 578
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nanoc der Wanderer
    • Bernd-Wachsmann.de
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #32 am: 4.11.2010 | 11:17 »
In so ziemlich jedem klassischen Fantasyrollenspiel sind die Geschlechter gleichberechtigt. Das ist absolut kein Alleinstellungsmerkmal.

DSA lebt das aber konsequenter als manch anderes RPG

Online First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Koop - Fanziner
  • Legend
  • **
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 6.028
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #33 am: 4.11.2010 | 11:26 »
Ich habe ein Herz für DSA, weil es keine Rollenspielpolizei gibt, die einem vorschreibt, was man tun muss.

*Hust*
Gerade das hab ich aber genau andersrum erlebt! Ich hab bisher bei keinem anderes System so viele fanatische Settingnazis getroffen wie bei DSA....

Aber das ist ja auch wieder toll an DSA: Das man so viele unterschiedliche Erfahrungen machen kann...   ~;D
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Elwin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 874
  • Username: Chris Gosse
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #34 am: 4.11.2010 | 11:29 »
*Hust*
Gerade das hab ich aber genau andersrum erlebt! Ich hab bisher bei keinem anderes System so viele fanatische Settingnazis getroffen wie bei DSA....
Noch ein Vorteil von DSA: Es gibt unglaublich viele Spieler hier in Deutschland, so dass man alle Idioten einfach ignorieren kann. Man findet eigentlich immer jemanden, mit dem DSA zu spielen irre viel Spaß macht.
skip the flavour text, we're wasting precious hack-time!
====
Was wäre das Internet ohne Rechthaber? - Verdammt leer!
====
Rollenspiel wird am besten genossen ohne Stock im Hintern.

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.545
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #35 am: 4.11.2010 | 11:34 »
Bei DSA gibt es tolle Stadtpläne. Ich staune immer wieder, wie sehr sich die Orte oft unterscheiden, ihren eigenen Flair und ihre eigene Note haben (vergleiche Wehrheim mit Havena). Und wie viel man aus einigen der Stadtpläne an Informationen und sogar an Atmo herauslesen kann. Erst letzhin, als der grüne Horas-Band rauskam, zu dem es ja noch Zusatzkarten als Download gibt, habe ich das wieder gedacht.

OT, weil kritisch:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline Yehodan ben Dracon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.992
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Yehodan ben Dracon
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #36 am: 4.11.2010 | 11:42 »
DSA-Produkte haben durchgängig ein ansprechendes, professionell wirkendes Layout.

Aventurien bietet für jeden etwas...Hofintrigen, Wildnis mit Mammutjagd, Schwarze Lande mit Horror und Krieg, Dschungelexpedition, Kolonialfeeling, Wikinger! Top-Vielfalt!

Es gibt einen großen Götterpantheon mit nachvollziehbaren Aufgabenteilungen und kleinen Animositäten aber trotzdem eine große Gemeinschaft!

Aventurien hat trotz Hartwurstigkeit an vielen Stellen wiederum erstaunlich verklärte Setting-Romantik zu bieten, die einem sorgloses Drauflosspielen ermöglicht, ohne Pranger, Ständeproblematik und Pestkranke. ("In einer Kneipe in unserer Straße..." dort fragt man ja auch nicht nach den Hygienestandards)  ;)
Mein Hellfrost Diary

Robin Law´s Game Style: Storyteller 75%, Method Actor 58%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Tactician 42%, Power Gamer 33%, Butt-Kicker 17%

Offline Tjorne

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.651
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tjorne
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #37 am: 4.11.2010 | 12:18 »
Ich mag DSA, weil es für mich irgendwie ein Märchen-Gefühl hervorruft. Und weil ich das Magiesystem in seinen Ideen mag (auch wenn die Umsetzung manchmal... etwas zu umstädlich ist). Achja, dass es so viele Spieler in Deutschland gibt, ist natürlich auch ganz praktisch.
Want an Orange?

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #38 am: 4.11.2010 | 16:03 »
Wer in Aventurien einsteigen will, muss nach meinem Eindruck mehrere Regalmeter Weltbeschreibung fressen.

JA! Wie geil ist denn das bitte? Ich liebe es zu lesen und mir Welten vorzustellen. Mehr bitte, viel mehr!
Hat bisher nur bei Aventurien, Faerun pre 4E und Golarion geklappt. In genau dieser Reiehnfolge.
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #39 am: 4.11.2010 | 16:05 »
Ich liebe die zenartige Leere der zweiten Seite des GRW. >;D

Offline Sha'Wush

  • Experienced
  • ***
  • Myranischer Gecko
  • Beiträge: 395
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sha Wush
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #40 am: 4.11.2010 | 22:30 »
Ich habe ein Herz für DSA, weil es auch für mich - wie KnochenKopf es eingangs so schön bezeichnet hat - die Muttermilch des Rollenspiels darstellte.
Weil DSA mir seinerzeit zahlreiche unterhaltsame Stunden an Spiel, Spaß und Spannung beschert hat, trotz oder - ich wage es kaum zu schreiben - auch gerade wegen Metaplotberücksichtigung.
Weil ich DSA als kundennah und -freundlich erlebt hatte. Denn ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie die Redaktion uns damals als Gratulation zur Clubgründung eine handschriftlich ausgefüllte Urkunde nebst eines (kostenlosen) Regionalbandes zugeschickt hatte.
Weil Aventurien einen auf so charmante Weise dazu einlädt, sich darin heimisch zu fühlen - trotz aller bescheuerten Ecken, Kanten und Macken, die dieses Setting und das dazugehörige Regelsystem mittlerweile aufzuweisen hat.  

Irgendwie kommt mir DSA heutzutage wie ein alter bissiger Kampfhund vor, der mich ständig vollsabbert, anbellt, beißt und gelegentlich auch mal das eine oder andere Körperteil von mir zerfleischt. Aber trotz alledem kann ich diesem braven und niedlichen Tierchen einfach nicht böse sein. Man muss ihn einfach lieb haben, mit all seinen Fehlern.
« Letzte Änderung: 6.11.2010 | 16:48 von Sha'Wush »

ErikErikson

  • Gast
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #41 am: 5.11.2010 | 10:54 »
DSA kennt halt jeder, und es hat mehr Identifikationswert als das amerikanische D&D. Und die Welt ist, (auf dem Stand von 3rd Edition), sehr sehr schön.

Offline Archoangel

  • superkalifragilistigexpialigetisch
  • Legend
  • *******
  • Stimme der Vernunft
  • Beiträge: 4.299
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Archoangel
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #42 am: 6.11.2010 | 10:14 »
Mein Post ist verschwunden ???
4E Archoangel - Love me or leave me!

Methuselah-School GM

Ideologie ist der Versuch, den Straßenzustand durch Aufstellung neuer Wegweiser zu verbessern.

Offline McCoy

  • Pessimistenzyniker
  • Legend
  • *******
  • Landei
  • Beiträge: 4.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: McCoy
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #43 am: 6.11.2010 | 12:23 »
Was, wieso verschwunden?
Ich war's nicht.
Er ist tot, Jim!

Tuco: "Gott ist mit uns! Er haßt die Nordstaatler genauso wie wir!"
Blonder: "Gott ist nicht mit uns. Er haßt Idioten wie dich!"

Online Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.269
  • Username: Jens
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #44 am: 6.11.2010 | 16:13 »
Ich auch nicht und ich kann auch kein gelöschtes Posting oder so feststellen - vielleicht Sendeprobleme? Wenn das häufiger auftritt, kannst du mal beim TechSupport nachfragen woran das liegen kann…

Offline Drudenfusz

  • Hero
  • *****
  • Princess Feisty Pants
  • Beiträge: 1.033
  • Username: Drudenfusz
    • Also schrieb Drudenfusz
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #45 am: 8.11.2010 | 15:32 »
Aventurien gefällt mir ziemlich gut, der Metaplot ist stellenweise etwas erdrückend, aber das ist nichts was man einfach ignorieren kann (auch wenn Fertigabenteuer ein ständig drauf hinweisen das man das 'Offizielle Aventurien' verlassen könnte, dieser Aufruf zum Railroaden kotzt mich immer wieder an). Das Regelwerk ist so gar nicht mein Fall (bin der Meinung das D&D4 sich besser eigent um Aventurien abzubilden als es DSA4.1 tut).
Follow me on Twitter: PrincessFeistyPants@Drudenfusz
Discord-Server: Rollenspiel-Hochburg Berlin

Offline Voronesh

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 509
  • Username: Voronesh
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #46 am: 2.12.2010 | 13:38 »
*Hust*
Gerade das hab ich aber genau andersrum erlebt! Ich hab bisher bei keinem anderes System so viele fanatische Settingnazis getroffen wie bei DSA....

Aber das ist ja auch wieder toll an DSA: Das man so viele unterschiedliche Erfahrungen machen kann...   ~;D

Das ist ja das tolle an Aventurien. Ich darf mich über Settingsnazis auch noch lustig machen. Einmal ins entsprechende Forum, kurz fremdgeärgert und fremdgeschämt, und gleich gehts einem besser.

Das Setting ist echt lustig, gut zu bespielen, da man mal schnell von Rittertum in das Wüste etc. wechseln kann.

Die Regeln werd ich jetzt als "anders" bezeichnen, gut Ideen, aber irgendwie zuviel Regelwust darum.

Und Stufe 1 Charaktere. Bei DSA hab ich immer das Gefühl, ach guck mal ein 14-jähriger Magier/Krieger/Held(noch in babyform). Das ist mindestens so gut wie bei DND der Stufe1 magier der Angst vor Spinnen hat.
Was manchmal nervt ist, das die Leute realistische Sachen fordern, aber viel unrealistischere Sachen, an die sie sich gewöhnt haben, völlig ignorieren. Wie wenn der Drache im Kino hockt und schreit "Voll unrealistisch, es gibt keine Orks."

Offline SohnLokis

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 66
  • Username: SohnLokis
Re: Aktion: Ein Herz für DSA!
« Antwort #47 am: 3.12.2010 | 14:20 »
Ich bin mit DSA groß geworden. Es hat mir die Lust aufs Rollenspiel gegeben und nun nach einigen Jahren mit fremden Systemen, bin ich doch wieder bei DSA gelandet. Es gibt einfach kein anderes Setting was so tiefgründig, detailliert und vollständig ist. Ich mag das.
Aventurien ist für mich nach vielen Jahren Abstinenz sofort wieder Vertrautheit. Das hat für mich mehrere Gründe. Man findet sich sofort wieder zurecht. Weiden ist immernoch Weiden, Havena noch Havena und die meisten Dinge sind eben immernoch so wie früher. Hier und da hat man Details ergänzt oder auch mal etwas umstrukturiert - aber im Gesamtpaket fühle ich mich sofort zuhause.
Dann bekommt man mit DSA auch immer DSA Spieler dazu. Dies ist aus meiner Sicht ein riesiger Vorteil. Zum einen besteht meistens sofort ein Konsens unter allen Spielern in einer Gruppe und ansonsten gibt es immernoch zig andere gute DSA Spieler mit denen man glücklich werden kann, weils eigentlich überall und immer DSA Spieler gibt - im Gegensatz zu anderern Systemen. Da muss man nehmen was man bekommen kann...
Vieles ist bei DSA Spielern einfach Kanon und da wird auch nicht groß diskutiert. Man kann auch mit "neuen" DSA erfahrenen Mitspielern sofort tief in die Welt einsteigen und wird nur selten enttäuscht werden. Denn was das Rollen- und Charakterspiel angeht, tummeln sich viele der guten Spieler im DSA Lager. Ich bin ich zwar selbst nicht gerade die Rollenspielpolizei - jeder soll spielen wie er glücklich wird - aber ich möchte eigentlich nur noch mit kompatiblen Rollenspielern Zeit verbringen, denen Weltkonsistenz und passendes Charakterspiel wichtiger als andere Dinge sind. Mit DSA werde ich wohl diesbezüglich immer genug andere kompatible DSA Spieler finden. Das stärkt dieses Zuhausegefühl nur noch. 

Was die Regeln angeht so teile ich meine Liebe mit diesen nicht gerade, aber auch das ist mir in den "gefremdelten" Jahren bewusst geworden, lieber verkorkste Regeln als verkorkste Welten oder Rollen- und Charakterspiel. Letztere sind mir deutlich wichtiger und mit meinen derzeitigen Mitspielern (sogar 2 Gruppen) sind die Regeln einfach nicht so wichtig. Man muss garnicht alles regeln, einfach weil unser Spielstil harmoniert. Einfach so. Ohne große Diskussionen. Ich glaube das werde ich wohl auch in Zukunft nurnoch mit DSA Spielern erleben.

Bei diesen ganzen Vorzügen sehe ich über die kleinen Unzulänglichkeiten im Regelbereich gerne hinweg und habe noch viel Spaß mit dem tollen Gesamtpaket DSA!