Autor Thema: Slaanesh Kuss  (Gelesen 25899 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pesttanz

  • Adventurer
  • ****
  • Infernalische Pestilenz
  • Beiträge: 990
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Pesttanz
Re: Slaanesh Kuss
« Antwort #50 am: 12.01.2011 | 09:42 »
Das Abenteuer ist sicherlich Geschmackssache. Ich kenne schon einige die das spielen würden. Thematisch würde ich ein solches schon spielen. Ich würde es aber etwas variabler gestalten. Außerdem würde ich Wörter wie gezwungen raus lassen in der Beschreibung. Eigentlich kann man ja noch gar nicht viel zum Abenteuer an sich sagen, denn der Auszug liest sich wie eine Aneinanderreihung von pupertären Träumen.

Hier fiel (mal wieder) der Vorwurf des Railroading. Wo fängt den Railroading an und wo hört es auf? An sich ist dann also jeder Zauber, Fähigkeit, wo dem Sc die Gegenprobe nicht gelingt Railroading?
« Letzte Änderung: 12.01.2011 | 11:15 von Pesttanz »
Die Toten kehren wieder mit dem Wind

Offline Hróđvitnir (Carcharoths Ausbilder)

  • Famous Hero
  • ******
  • I really do mindfuck.
  • Beiträge: 3.795
  • Username: Lorom
    • Tagschatten-Blog
Re: Slaanesh Kuss
« Antwort #51 am: 2.06.2011 | 03:16 »
Das hier war während meiner Verletzungspause im Forum. Woah. Ich kenn zumindest einen Kunden für ihn, einen Werwolf-SL, der das bestimmt auf einem Con ein paar minderjährigen Mädels andreht. Sorry für die Faden-Nekromantie, aber ich hab grad 'ne Stunde gelesen und lachend heißen Kakao durch die Nase gespritzt. Aua.

Was ist aus dem geworden?
I'm not nice. I'm on medication.

Butt-Kicker 75% / Tactician 75% / Method Actor 67% / Specialist 67% / Power Gamer 67% / Storyteller 58% / Casual 0% (Schubladen)

Zitat von: korknadel
Rollenspiele sollen bei Dir im besten Fall eine gewisse Schwermut, Resignation und Melancholie hervorrufen.

Zitat von: Dolge
Auf Diskussionen, was im Rollenspiel realistisch ist und was nicht, sollte man sich nie unter gar keinen Umständen absolut gar überhaupt vollständig nicht einlassen.

oliof

  • Gast
Re: Slaanesh Kuss
« Antwort #52 am: 2.06.2011 | 06:02 »
Er hat wohl einen Verlag gefunden, der seinen Stil gut fand und nun Auftragsarbeiten an ihn vergibt. Details gibts aber keine …

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: Slaanesh Kuss
« Antwort #53 am: 14.06.2011 | 12:44 »
Klar, irgendwo gibts immer jemanden der was verlegt.

Wobei man schon sagen muss, dass Slaanesh sicher der im RPG am schwierigsten umzusetzende Chaosgott ist. Aber wenn man das subtil macht, geht es. (Der IWF und Herr Berlusconi haben ja kürzlich erst für einige Anregungen gesorgt)
Aber das Ganze auf die persönliche Ebene der Charaktere zu heben ist sehr schwer und wird meine ich auch von den wenigsten gewollt.
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.877
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re: Slaanesh Kuss
« Antwort #54 am: 10.08.2011 | 13:24 »
Er hat wohl einen Verlag gefunden, der seinen Stil gut fand und nun Auftragsarbeiten an ihn vergibt. Details gibts aber keine …
AFAIK arbeitet er jetzt für (wen wunderts) NaSta...
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)