Tanelorn.net

Autor Thema: FATE Smalltalk  (Gelesen 155703 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DeadMatt

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 78
  • Username: DeadMatt
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2275 am: 27.02.2018 | 14:30 »
Wir haben gestern das erste mal Online Turbo Fate gespielt. Einer der Spieler kommt aus dem klassischem Rollenspiel und die anderen sind Neulinge.
Es kam die Kritik auf, dass die "Fähigkeitenliste" fehlt. Quasi eine Stuntliste.
Ich pers. finde das freie entscheiden ja gerade klasse. Aber ist das zuviel Freiheit beim start? legt ihr fürs "erste mal" Beispielstunts bereit?

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.587
  • Username: KhornedBeef
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2276 am: 27.02.2018 | 14:38 »
Wir haben gestern das erste mal Online Turbo Fate gespielt. Einer der Spieler kommt aus dem klassischem Rollenspiel und die anderen sind Neulinge.
Es kam die Kritik auf, dass die "Fähigkeitenliste" fehlt. Quasi eine Stuntliste.
Ich pers. finde das freie entscheiden ja gerade klasse. Aber ist das zuviel Freiheit beim start? legt ihr fürs "erste mal" Beispielstunts bereit?
Ich würde das vermeiden. Also ja, auf Nachfrage schon Beispiele vorschlagen, aber Fate ist schon sehr erpicht darauf, dass man das nicht wie Pathfinder-Feat-Liste behandelt, weil es das eben nicht ist. Man sollte sich überlegen was zur Figur und zum Genre passt und dann gemeinsam überlegen, wie das ein cooler und nicht übertrieben mächtiger Stunt wird. Und wenn er doch mächtiger wird kostet er halt nen Fatepunkt ¯\_(ツ)_/¯
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 8.776
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2277 am: 27.02.2018 | 16:54 »
Wir haben gestern das erste mal Online Turbo Fate gespielt. Einer der Spieler kommt aus dem klassischem Rollenspiel und die anderen sind Neulinge.
Es kam die Kritik auf, dass die "Fähigkeitenliste" fehlt. Quasi eine Stuntliste.
Ich pers. finde das freie entscheiden ja gerade klasse. Aber ist das zuviel Freiheit beim start? legt ihr fürs "erste mal" Beispielstunts bereit?

Ich würde in solchen Fällen - unabhängig vom System - vorbereitete Charaktere nehmen. Und einen Aspekt und einen Stuntslot freilassen. Die kann man dann - unter Anleitung - im Spiel auffüllen. Für Demozwecke reicht das völlig aus, und es geht viel flüssiger.

Offline sprawldog

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: oak
    • SPRAWLDOGS
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2278 am: 27.02.2018 | 18:09 »
Je nach vorgegebenem Zeitfenster bereite ich die SC halb vor, so dass Spieler viele Details noch selber ausfüllen können. Aber bei den Stunts habe ich gerade für Anfänger auf einer Convention immer etwas vorbereitet, damit der Einstieg schneller geht.

Offline DeadMatt

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 78
  • Username: DeadMatt
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2279 am: 28.02.2018 | 08:57 »
Ich würde das vermeiden. Also ja, auf Nachfrage schon Beispiele vorschlagen, aber Fate ist schon sehr erpicht darauf, dass man das nicht wie Pathfinder-Feat-Liste behandelt, weil es das eben nicht ist. Man sollte sich überlegen was zur Figur und zum Genre passt und dann gemeinsam überlegen, wie das ein cooler und nicht übertrieben mächtiger Stunt wird. Und wenn er doch mächtiger wird kostet er halt nen Fatepunkt ¯\_(ツ)_/¯
So wollte ich das auch Handhaben. Damit ist man glaube ich als jemand, der System nicht viel schon vorher gelesen hat und maximal Kraftlisten kennt etwas überfordert gewesen.

Ich würde in solchen Fällen - unabhängig vom System - vorbereitete Charaktere nehmen. Und einen Aspekt und einen Stuntslot freilassen. Die kann man dann - unter Anleitung - im Spiel auffüllen. Für Demozwecke reicht das völlig aus, und es geht viel flüssiger.
Haben auch so Aspekte und Stunts frei gelassen. Ich mag das. Vor allem wenn langsam das System verstanden wird diese noch ausfüllen zu können. "Aha"-Erlebnisse sind immer gut.
Das würde ich das nächste mal so machen.

Allgemein, ich glaube jetzt wo ich weiß in welche Richtung die Runde geht. Daher werde ich glaube ich nun ein paar Stunts vorbereiten :)

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.587
  • Username: KhornedBeef
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2280 am: 28.02.2018 | 10:33 »
Dann habt ihr hoffentlich Verwendung für meinen Lieblingsstunt: Der Charakter, der an der laufenden Szene nicht teilnimmt, aber vorstellbar zum Ort des Geschehens gelangen könnte, kann einmal pro Session einen Fatepunkt ausgeben, um zu erklären, dass einer der anwesen NPCs in Wirklichkeit er in Verkleidung ist.
"HaHA, iiiich bin es..."
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.826
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2281 am: 28.02.2018 | 10:44 »
Hm, mein aktueller Lieblingsstunt wurde verwendet, um einen NSC bei Turbo-Fate als richtiges Arschloch herauszuarbeiten:

Nimm noch etwas Frauengold, Schatz.: Weil ich ein manipulativer Macho bin, bekomme ich einen Bonus von +2, wenn ich meiner Frau einrede, sie verhalte sich mal wieder unvernünftig und solle lieber ruhig bleiben, sich brav um die Kinder kümmern und abends artig die Beine breit machen, und dabei tückisch angreife.
Hanlons Prinzip: "Führe nie auf Böswill zurück, was adäquat durch Dummheit erklärbar ist."

Das Mantra der Wissenschaft: Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist es nicht das Universum, das sich irrt.

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.587
  • Username: KhornedBeef
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2282 am: 28.02.2018 | 11:34 »
Hm, mein aktueller Lieblingsstunt wurde verwendet, um einen NSC bei Turbo-Fate als richtiges Arschloch herauszuarbeiten:

Nimm noch etwas Frauengold, Schatz.: Weil ich ein manipulativer Macho bin, bekomme ich einen Bonus von +2, wenn ich meiner Frau einrede, sie verhalte sich mal wieder unvernünftig und solle lieber ruhig bleiben, sich brav um die Kinder kümmern und abends artig die Beine breit machen, und dabei tückisch angreife.
Das ist sehr spezifisch... Moment, bekommst du den Bonus, um ihr etwas einzureden, oder um sie anzugreifen, oder um andere anzugreifen, während du ihr etwas einredest?? Ich stelle mir da so eine "Mr.&Mrs. Smith"-Szene vor... "Halt dich da raus, Liebling *BLAAM* das ist ein Feuergefecht für Männer *KBOOOM**Knieschuess*"
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.826
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2283 am: 28.02.2018 | 11:36 »
Das ist sehr spezifisch... Moment, bekommst du den Bonus, um ihr etwas einzureden, oder um sie anzugreifen, oder um andere anzugreifen, während du ihr etwas einredest?? Ich stelle mir da so eine "Mr.&Mrs. Smith"-Szene vor... "Halt dich da raus, Liebling *BLAAM* das ist ein Feuergefecht für Männer *KBOOOM**Knieschuess*"

Na ja, Angriff im Sinne eines sozialen Angriffs. Es geht schon darum, sie unter der Knute zu halten. Kam aber eh nur einmal zum Einsatz. Sollte ja nur den NSC als Arschloch herausarbeiten.
Hanlons Prinzip: "Führe nie auf Böswill zurück, was adäquat durch Dummheit erklärbar ist."

Das Mantra der Wissenschaft: Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist es nicht das Universum, das sich irrt.

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.587
  • Username: KhornedBeef
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2284 am: 28.02.2018 | 11:40 »
Gute Idee. Überlege übrigens gerade deswegen, weil das so eng mit "Er ist so ein Typ" verknüpft ist: Lieber als Stunt oder lieber als Aspekt? So a la "Erzpatriarchalischer Haustyrann"
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.826
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2285 am: 28.02.2018 | 11:43 »
Für einen SC wäre der Aspekt sicher besser gewesen. Aber für einen NSC kann so ein spezifischer Stunt schon eine Aussage treffen.
Hanlons Prinzip: "Führe nie auf Böswill zurück, was adäquat durch Dummheit erklärbar ist."

Das Mantra der Wissenschaft: Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist es nicht das Universum, das sich irrt.

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.587
  • Username: KhornedBeef
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2286 am: 28.02.2018 | 11:48 »
Für einen SC wäre der Aspekt sicher besser gewesen. Aber für einen NSC kann so ein spezifischer Stunt schon eine Aussage treffen.
True. Du charaktersierst ihn ja durch eine stereotype Handlung, was wahrscheinlich sowieso nur in einer Szene gezeigt wird, da passt ein Stunt ganz gut.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Daheon

  • Verkünder der Einen Großen Wahrheit
  • Adventurer
  • ****
  • OSRzählspieler
  • Beiträge: 743
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Daheon
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2287 am: 1.03.2018 | 14:41 »
Mein persönlicher Liebling unter den "Arschloch-Stunts" ist ja der Elfen-Stunt aus It's Not My Fault: +2 auf Vorteil Erschaffen Aktionen, bei denen vorher ein anderer SC versagt hat. Einfach nur geil... >;D

"Fantasy is escapist, and that is its glory. If a soldier is imprisoned by the enemy, don't we consider it their duty to escape? The moneylenders, the knownothings, the authoritarians have us all in prison; if we value the freedom of mind and soul, if we're partisans of liberty, then it's our plain duty to escape, and take as many people with us as we can." - Ursula K. Le Guin

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 8.776
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2288 am: 1.03.2018 | 15:03 »
Mein persönlicher Liebling unter den "Arschloch-Stunts" ist ja der Elfen-Stunt aus It's Not My Fault: +2 auf Vorteil Erschaffen Aktionen, bei denen vorher ein anderer SC versagt hat. Einfach nur geil... >;D

Oh, großartig!

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.826
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2289 am: 1.03.2018 | 15:07 »
Mein persönlicher Liebling unter den "Arschloch-Stunts" ist ja der Elfen-Stunt aus It's Not My Fault: +2 auf Vorteil Erschaffen Aktionen, bei denen vorher ein anderer SC versagt hat. Einfach nur geil... >;D

Wieso Arschloch-Stunt? Man hilft doch nur Anderen, ihre Inkompetenzen abzufangen.  >;D
Hanlons Prinzip: "Führe nie auf Böswill zurück, was adäquat durch Dummheit erklärbar ist."

Das Mantra der Wissenschaft: Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist es nicht das Universum, das sich irrt.

Offline Caranthir

  • Adventurer
  • ****
  • Fourth of the Sons of Fëanor
  • Beiträge: 542
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Caranthir
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2290 am: 2.03.2018 | 08:39 »
Wieso Arschloch-Stunt? Man hilft doch nur Anderen, ihre Inkompetenzen abzufangen.  >;D

How are they ever gonna learn?
Lese: Fate Tachyon Squad, Wearing the Cape, Shadow of the Demon Lord

Leite: Der Eine Ring (Kampagnen in Wilderland und Rohan)

Brettspiele: Firefly, Dresden Files Card Game

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 6.450
  • Username: Supersöldner
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2291 am: 6.03.2018 | 15:08 »
wie wird eigentlich darüber entschieden welche FATE Sachen auch auf deutsch erscheinen und welche nicht ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Hell van Sing

  • Experienced
  • ***
  • Vize-TRoll und Faterererer
  • Beiträge: 157
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hell van Sing
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2292 am: 6.03.2018 | 15:39 »
wie wird eigentlich darüber entschieden welche FATE Sachen auch auf deutsch erscheinen und welche nicht ?

Hör mal bei FateCast Folge 5: Wie deutsche Fate Bücher entstehen rein, da wird das auführlich erklärt. Die Kurzform lautet:
Die Redaktion diskutiert und der Chefredakteur bespricht sich dann mit dem Verlagsschef von Uhrwerk ob das so klar geht.
"Too much background creates an anchor of expectations while just a Little creates wings of promise." (S. John Ross; The Risus Companion, S.16)

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 6.450
  • Username: Supersöldner
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2293 am: 6.03.2018 | 16:21 »
danke.
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • Malmsturm: gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.450
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Rollenspiel Almanach
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2294 am: 6.03.2018 | 17:21 »
danke.
Was ist denn Hintergrund deiner Frage?

Gesendet von einem dieser modernen Telefone

Malmsturm Chefkoch: Kannste fragen bringt aber nix. ;-)
www.Rollenspiel-Almanach.de www.Malmsturm.de
Fate Deutschland

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 6.450
  • Username: Supersöldner
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2295 am: 6.03.2018 | 17:38 »
der Hintergrund ? ich dachte dann kann ich ungefähr brechen was auf deutsch kommt und mach mir zb keine Falschen Hoffnungen .
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • Malmsturm: gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.450
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Rollenspiel Almanach
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2296 am: 6.03.2018 | 19:45 »
Ich glaube nicht dass so etwas zu berechnen ist.
Aber die Fate-Redaktion hat Ohren...
Wo liegen denn deine Hoffnungen

Gesendet von einem dieser modernen Telefone

Malmsturm Chefkoch: Kannste fragen bringt aber nix. ;-)
www.Rollenspiel-Almanach.de www.Malmsturm.de
Fate Deutschland

Offline Lord of Badlands

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 328
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord of Badlands
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2297 am: 6.03.2018 | 20:00 »
Ich persönlich wäre für "Straw Boss", das Setting gefällt mir echt. *hinthint*


Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk


Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 6.450
  • Username: Supersöldner
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2298 am: 6.03.2018 | 21:14 »
ich hoffe am meiste auf dieses setting wo die Agenten seit Jahren Tod sind und dann ihren Erinnerungen   als Programme auf die SC (alle samt normales ) über gehen die dann auf verrückte Missionen gegen das Böse Kämpfen müsse und sich dabei mit den Agenten Persönlichkeiten und der KI der alten Agenten Basis herumschlagen müssen .    The AGENCY .
« Letzte Änderung: 6.03.2018 | 21:16 von Supersöldner »
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Biff

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Biff
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2299 am: 7.03.2018 | 09:22 »
Ich hoffe auf 'Save Game'!  ~;D
"Die wahren Abenteuer müssen tatsächlich im Kopfe stattfinden. Bei den vielen inneren Beulen, die man sich im Laufe der Zeit so holt!"
- Martin Gerhard Reisenberg