Tanelorn.net

Autor Thema: FATE Smalltalk  (Gelesen 153829 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sprawldog

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 659
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: oak
    • SPRAWLDOGS
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2400 am: 4.07.2018 | 11:32 »
Ja, die Idee ist auf verschiedene Weise sehr attraktiv. Vor allem, dass man allen Mitspielern die Aspekte zeigt, so dass diese quasi jederzeit präsent sind und ins Spiel gebracht werden können.

In dem Versuch an der Stelle auf Plastik zu verzichten, verwende ich Aufsteller aus Pappe, über die die Runde ihre Bögen hängt. Das bedeutet auch, dass sie zwei Blätter nutzen: Zum einen das Charakterblatt, zum anderen den Aufsteller.
Hier eine frühe Version, die das Charakterblatt zusammen mit dem Aufsteller verwendet.
https://sprawldogs.blogspot.com/2016/05/zeig-mir-deine-aspekte-und-ich-sage-dir.html

Hier meine aktuelle Version für Edgerunner (gibt es auf Wunsch auch als Word DOCX).
https://drive.google.com/file/d/13vdIlmrjn8VOT2XLO0MpTpEtqWSJtlbX/view?usp=sharing
« Letzte Änderung: 4.07.2018 | 11:34 von sprawldog »

Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Famous Hero
  • ******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 3.087
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2401 am: 4.07.2018 | 11:46 »
Ja, mit dem Pappaufsteller hat man eben auch den Vorteil, direkt auf den Bogen schreiben / kleben zu können - das war bei den Hüllen dann schon fummelig  ;D
Der Bogen für Edgerunner gefällt mir sehr  :d Werde ich evt. mal für Turbofate nachbasteln...
It's repetitive.
And redundant.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline sprawldog

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 659
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: oak
    • SPRAWLDOGS
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #2402 am: 4.07.2018 | 22:39 »
Ich musste mal wieder ein wenig zu meinen neuesten Basteleien schreiben:

https://sprawldogs.blogspot.com/2018/07/x-com-mit-fate.html

"Ich mag die UFO/X-Com-Spieleserie, ich mag das Rollenspiel CONTACT (von den Regeln einmal abgesehen) und ich habe vereinzelt schon mal dazu geschrieben, dass ich daran bastele, das ganze für Fate umzusetzen. Z.B. in dem Artikel Ausrüstung bei Fate. Bei den jüngsten Versuchen folge ich allerdings - vor allem in Bezug auf Ausrüstung - einem anderen Ansatz."