Autor Thema: FATE Smalltalk  (Gelesen 316002 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.540
  • Username: Leonie
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #75 am: 29.11.2010 | 22:24 »
Was sind denn die positiven Ideen in SoF?
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.933
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #76 am: 30.11.2010 | 11:49 »
Ich fand z.B. die Ideen bezüglich des Aufbaus und der Verwendung von Units und Organisationen zusätzlich zu Charakteren gar nicht mal so unelegant (wenn man die handwerklichen Mängel mal Außen vor lässt). Das bietet eine prima Grundlage für ein Spiel auf mehreren Ebenen, ähnlich so wie Reign das auch tut.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.540
  • Username: Leonie
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #77 am: 30.11.2010 | 12:02 »
Solche Regeln sind in LoA aber auch drin.  :)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #78 am: 30.11.2010 | 12:03 »
..und in Diaspora(eher die taktische Sicht) und in SBA. ;D

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.933
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #79 am: 30.11.2010 | 12:13 »
Die aus Diaspora waren aber schon ziemlich speziell und die aus SBA habe ich nur einmal kurz gesehen, da wirkte es aber ein wenig zu oberflächlich. LoA habe ich noch nicht reingeschaut, da presse ich mal Kamillo zu aus bei Gelegenheit...  :)
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Tantalos

  • Bayrisches Cowgirl
  • Administrator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 7.061
  • Username: J.Jack
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #80 am: 30.11.2010 | 12:14 »
Oder diesen, wie heißt er noch, Tim.
Rebellion? Läuft gut!

Offline Don Kamillo

  • Sensations-Samurai
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • Beiträge: 10.831
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #81 am: 30.11.2010 | 12:18 »
Ich leite LoA nur, ich habe es noch nicht gelesen... immer nur das, was ich gerade brauche...
Wobei ich den "Group Character" schon mag und gut finde.
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laugther. No, instead, I will make some tea." - Toll the hounds - page 282 )
---
Der Don zockt gerade: nWoD Crossover, D&D5e Homebrew mit Monsterrassen, D&D5e Wildemount, D&D5e Moonshaes, D&D 5e Hoard of the Dragon Queen & Conan 2D20

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #82 am: 30.11.2010 | 12:19 »
Wenn die aus SoF ausführlicher oder klarer sind, dann sollte man sie sich mal durchlesen und in den pers. Fatebaukasten mit aufnehmen.
;)

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.933
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #83 am: 30.11.2010 | 12:23 »
Oder diesen, wie heißt er noch, Tim.

Selbstverständlich presse ich auch diesen Tim aus, wenn es sein muss. So, nun aber zurück zum Thema, Marsch, Marsch!  ;D
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Horatio

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.578
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Horatio
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #84 am: 30.11.2010 | 12:43 »
Zudem beschleicht mich der Verdacht, dass der Autor einige Kernprinzipien von FATE, z.B. die Funktionsweise von Aspekten und ihre Relation zu Stunts/Advantages, nicht wirklich verstanden hat und versucht hat Lösungen für Probleme zu finden, die im "FATE as intended" überhaupt gar nicht erst auftreten (Zum Beispiel Fate Pool Balancing).

Da sagt jemand das, was ich nur dachte.. :P. Naja meine Bedenken habe ich ja im Strands Thread ausgeführt.
Dabei ist es doch " [..] destined to become *THE* Standard for FATE-based games to come"

Was man Mike lassen muss, er hat den genau richtigen Moment abgepasst hat ein System zu veröffentlichen, auf dem FATE und "generic" draufsteht. Ich fänd es ehrlicher, wenn er wie der Icons-Macher nur draufschreibt, dass es von FATE inspiriert wurde, anstatt es in der FATE Sparte von DriveThru laufen zu lassen.. andererseits, das ist der Deal von OGL Produkten :P.
« Letzte Änderung: 30.11.2010 | 12:46 von Horatio »
You see, it did not matter that setting canon and expected style was being broken,
as long as the characters in the story believed in their roles, the Story Guide believed in the consequences of any actions taken,
and the players believed in the story more than mere setting facts. Whatever the story would be in genre and message,
that would be revealed after the fact, not before.
- Eero Tuovinen: A Loveletter to a Story Gamer

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.540
  • Username: Leonie
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #85 am: 30.11.2010 | 12:46 »
@LoA: Man kann bei LoA alles vom Großreich bis zur Scharmützel-Einheit abbilden und mit dem annähernd gleichen System erfassen. "Fog of War" bietet zudem ein Massenkampfsystem, das sich vom normalen Kampfsystem nicht so sehr unterscheidet. Verwaltung und Reichsaufbau ist auch drin.  ;)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Deep_Flow

  • Proaktives Bespassmichbaerchi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.569
  • Username: Deep_Flow
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #86 am: 30.11.2010 | 21:16 »
Da sagt jemand das, was ich nur dachte.. :P. Naja meine Bedenken habe ich ja im Strands Thread ausgeführt.
Dabei ist es doch " [..] destined to become *THE* Standard for FATE-based games to come"

Hab mal aus Mikes Twitter die Reaktionen auf dieses Marketing-Geschwurbel gefischt:

Rob Donoghue

darauf Fred Hicks

dazu Mike McConnel

als eine Art Fazit von Fred Hicks

Zum Thema Fate-Point-Balancing schreibe ich was, wenn ich ausgeschlafen habe.


Offline Private Baldrick

  • Astromykologe
  • Mythos
  • ********
  • ... kann manchmal das Maul nicht halten
  • Beiträge: 9.370
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: El God
    • Weltenfabrik Buchblog
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #87 am: 30.11.2010 | 21:56 »
Oh je, ich quäle mich mal wieder durch SBA, aber ich sehe so richtig keinen Stich. Das Ganze kommt mir vor wie eine wirre Sammlung ohne Gesamtkonzept, man bekommt alles, was man braucht, und irgendwie ist es trotzdem kein richtig komplettes Spiel. Und die Kernregeln sind furchtbar mies erklärt. Grauenhaft...

Gehen die insgeheim davon aus, dass man vorher irgendwas anderes gelesen hat?
Scheibe Brot, Butter, Nature-Artikel obendrauf, Zack-fertig: wissenschaftlich belegt.

Weltenfabrik, mein Blog (inkl. Buchserie)

Sternenmeer, ein SciFi-Setting

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.933
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #88 am: 30.11.2010 | 21:59 »
Ja.

Edith fühlt sich angemöööpt und ergänzt deshalb, dass ein Studium von zum Beispiel Spirit of the Century recht erhellend wirken kann. SBA als FATE-Einstieg ist mir zu schwergewichtig (ist es irgendwie generell, also schwer) und zu wirr - wobei ich, um es auch mal zu verteidigen, es auch insgesamt nur wenige Stunden in der Hand hatte.
« Letzte Änderung: 30.11.2010 | 22:04 von Haukrinn »
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Private Baldrick

  • Astromykologe
  • Mythos
  • ********
  • ... kann manchmal das Maul nicht halten
  • Beiträge: 9.370
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: El God
    • Weltenfabrik Buchblog
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #89 am: 30.11.2010 | 22:02 »
Möööööp.
Scheibe Brot, Butter, Nature-Artikel obendrauf, Zack-fertig: wissenschaftlich belegt.

Weltenfabrik, mein Blog (inkl. Buchserie)

Sternenmeer, ein SciFi-Setting

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.775
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #90 am: 30.11.2010 | 22:03 »
Was man Mike lassen muss, er hat den genau richtigen Moment abgepasst hat ein System zu veröffentlichen, auf dem FATE und "generic" draufsteht.

Ja, das glaube ich auch. FATE 3.0 als "generic" RPG liegt noch mindestens zwei Jahre in der Zukunft - wenn nicht sogar 3. Damit füllt er im Augenblick eine Bedarfslücke, die durch SotC, SBA, LoA, Diaspora und DFRPG geschaffen wurde.

Ich fänd es ehrlicher, wenn er wie der Icons-Macher nur draufschreibt, dass es von FATE inspiriert wurde, anstatt es in der FATE Sparte von DriveThru laufen zu lassen.. andererseits, das ist der Deal von OGL Produkten :P.

Also er bastelt sehr viel an Fate rum, aber es ist im Endeffekt Fate und nicht "inspired by FATE". Dazu liegt er zu dicht an den Mechaniken dran. Houses of the Blooded und Chronica Feudalis sind "inspired by FATE". Da ist selbst ICONS näher an FATE als die beiden vorgenannten.
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (Icewind Dale: Rime of the Frostmaiden), Sigil & Shadow
Bereite vor: Doctor Who RPG 2nd Edition, Dungeons & Dragons 5e

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.933
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #91 am: 30.11.2010 | 22:06 »
Kommt drauf an wie man die Nähe definiert. Im Geiste ist HOTB näher an FATE als Strands, finde ich.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.775
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #92 am: 30.11.2010 | 22:29 »
Okay, we agree to disagree :)
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (Icewind Dale: Rime of the Frostmaiden), Sigil & Shadow
Bereite vor: Doctor Who RPG 2nd Edition, Dungeons & Dragons 5e

ErikErikson

  • Gast
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #93 am: 1.12.2010 | 11:40 »

Offline Destroy all Monsters

  • Storytellerpetausbrüter
  • Legend
  • *******
  • Meet the creeper
  • Beiträge: 5.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tümpelritter
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #94 am: 1.12.2010 | 11:44 »
@EE:
Lustig, gerade das gemeinschaftlich Setting ist für mich so einer der faszinierenden Punkte bei FATE (LoA), den Du in Deiner Proberunde ausschließen willst.
Don`t you know I`m paranoid of blondes?

ErikErikson

  • Gast
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #95 am: 1.12.2010 | 11:50 »
Das was? Ich kenne bisher nur Free Fate, da hab ich nischt mit Setting gefunden??

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Glitzer-SL
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.184
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #96 am: 1.12.2010 | 11:53 »
Das was? Ich kenne bisher nur Free Fate, da hab ich nischt mit Setting gefunden??
Ja, das ist richtig, in Freefate gibt es keine Hinweise zum gemeinsamen Erschaffen des Settings.

DresdenFiles hat z.B. ein ganzes Kapitel darüber, wie man die Stadt gemeinsam erschafft, die als Setting der Kampagne dienen soll. Die Stadt wird im Endeffekt wie ein eigener Charakter mit Aspekten, Facetten, Problemen und "Faces", also herausragenden Charakteren, entworfen. LoA hat etwas ähnliches, diaspora auch, keine Ahnung wie es bei SbA ist. Spirit of the Century bringt ein Setting mit, da wird auch nix selbst entwickelt.

ErikErikson

  • Gast
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #97 am: 1.12.2010 | 11:58 »
Gibts da was umsonst, wo man mal probeweise mit arbeiten kann?

Offline Village Idiot

  • Facette von Jiba
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.447
  • Username: Sylandryl Sternensinger
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #98 am: 1.12.2010 | 11:58 »
Ist halt auch die Frage, ob man das will. Wir haben in unserer DFRPG Runde zwei Sessions Charaktere und Stadtsetting erschaffen, das war für eine Kampagne, aus meiner Sicht, in Ordnung. Aber es gibt, auch einige Spieler die, zu Recht, murren, daß sie lieber wirklich spielen wollen. Und für nen One Shot oder zwei, drei Szessions Probespiel hätte ich da auch kein Bock drauf.
"I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else."
-Gary Gygax

Edition wars are like telling your best friend exactly why his prom date is ugly. You may have your reasons, you may even be right. But at the end of the day you're still a dick!
-The Dungeon Bastard

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Glitzer-SL
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.184
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: FATE Smalltalk
« Antwort #99 am: 1.12.2010 | 12:00 »
Aber es gibt, auch einige Spieler die, zu Recht, murren, daß sie lieber wirklich spielen wollen. Und für nen One Shot oder zwei, drei Szessions Probespiel hätte ich da auch kein Bock drauf.
Ja, klar. Ich habe z.B. für meine DF-Kampagne auch erstmal darauf verzichtet, eine eigene Stadt zu entwickeln, einfach weil meine Spieler das Dresdenverse nicht so gut kennen.