Tanelorn.net

Autor Thema: Hinweise zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag  (Gelesen 3223 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 32.668
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Hinweise zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag
« am: 30.11.2010 | 18:43 »
Dieses Internetangebot ist nicht kommerziell und wird nicht gewerblich sondern von einem privaten Anbieter betrieben.
Der Betrieb finanziert sich aus Spenden. Bannerwerbung erzielt keine finanziellen Einnahmen.
Ein Jugendschutzbeauftragter muß auf nicht gewerblichen Seite nicht benannt werden.

Die angebotenen Inhalte sind grundsätzlich ohne Einschränkung von Altersstufen, da sie nicht geeignet sind, die Entwicklung von Kindern oder Jugendlichen zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu beeinträchtigen.
Die von Besuchern dieser Seite erzeugten Inhalte werden gemäß passiver Prüfungspflicht auf Grund von Hinweise und Beschwerden hin geprüft.
Inhalte, die gegen das Jugendschutzgesetz verstossen, werden umgehend entfernt.
Registrierte Benutzer können zweifelhafte Inhalte mittels Schaltfläche "Redaktion informieren" oder via EMail (Impressum) an den Betreiber melden.
Eine proaktive Prüfungspflicht besteht gemäß Haftungsprivileg des Telemediengesetzes (§ 10 S.1 Nr.1 Telemediengesetz) nicht.
Eine stichprobenhafte Prüfung der Inhalte findet auf freiwilliger Basis durch die Redaktion statt.
Der Inhalt meiner Beiträge repräsentiert meine Meinung und erhebt keinen Anspruch auf universelle Wahrheit!
Wertungen resultieren aus meiner Meinung, meinen Erfahrungen und sind subjektiv!
Es möge bitte jeder nach seiner Façon glücklich werden und sich durch meine subjektive Sichtweise nicht diskriminiert oder herabgesetzt fühlen,
denn dass entspricht weder meiner Intention noch meiner Einstellung.


Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!