Autor Thema: [Hollow Earth Expedition] Style-Punkte und Fakten ?  (Gelesen 1016 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.106
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
In der Nachbesprechung der Hollow Earth Runde kam der Wunsch auf im Spiel, von Spielerseite Fakten zu schaffen. Das heisst Situationen welche eine Szene nachhaltig beeinflussen. Meine Reaktion war darauf zu sagen das es natuerlich ginge und man dafuer Style Punkte einsetzen koennte.
Respektive meinte ich in der Nachbesprechung das es moeglich gewesen waere.
Der Spieler ist in sofern angetan als das es den Style Punkten eine Einsatzmoeglichkeit jenseits der rein mechanischen verschafft und kreative Ideen foerdert.

Nun waere meine Frage was ihr davon haltet bzw. wie man es am besten umsetzt.

Ein bedenken meinerseits waere das es, im Gegensatz zu Fate, doch eher einen geringeren Durchsatz an Style Punkten gibt. So das die Ressource doch, unter Umstaenden, recht schnell verknappt.
[Bisher erhaelt man Stylepunkte fuer das ausspielen von Schwaechen oder Motivationen].

Eine andere Frage waere, wieviel Punkte sollte man fuer welche Aktionen nehmen.

Naja und es stellt sich noch die Frage ob es ueberhaupt eine gute Idee ist oder nicht aufeinmal zuviele Punkte dagegen sprechen ^^;
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 9.502
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: [Hollow Earth Expedition] Style-Punkte und Fakten ?
« Antwort #1 am: 13.01.2011 | 16:36 »
Ich würde sagen... go for it!

Hmmm... man kriegt nur Stylepunkt für das Ausspielen von Nachteilen und Motivation. Also, wenn es dem Spieler grade passt, spielt er seine Motivation oder einen Nachteil aus und erhält dann einen Stylepunkt.
Da könntest du als SL ein wenig von PDQ# klauen: Das Spiel verfährt ähnlich (wenn man als Spieler seine Schwäche ausspielt, gibt es einen Stilwürfel), allerdings gibt es noch die Möglichkeit als SL dem Spieler in wirklich dramatischen Situationen, in denen die Schwäche extrem negativ ins Gewicht fallen würde, das Ausspielen zu versüßen. Wenn die Sache dem Spieler zu heiß ist, kann der SL zusätzliche Stilwürfel für ein Ausspielen verteilen. Auf Hollow Earth übersetzt:

Meinetwegen...Die Archäologin hat die Motivation: Gier. Sie erhält also Stil, wenn sie sich finanziell bereichert. Nun kommen die Spieler in eine Situation, in der sie zufällig eine alte Tempelruine der Maya voller Gold finden. Es ist klar, dass der Abstieg hinein extrem gefährlich wäre und die Gruppe entscheidet sich, doch nicht runter zu gehen. Obgleich natürlich ein Style-Punkt lockt, wenn die Archäologin das Geld in die Finger kriegen würde, entscheidet der Spieler dagegen (wir haben mit der Gruppe ja auch was anderes vor). Jetzt könntest du als SL aber sagen: "Willst du wirklich nicht da runter" und winkst mit 2 Stilpunkten oder auch mit 3. Ob der Spieler sich darauf einlässt ist die andere Frage, denn er kann immer noch ablehnen.
Aber so könnten sich die Spieler auch mal hin und wieder mehr als einen Stilpunkt auf einmal verdienen, wodurch der Pool größer wird.
Bei Ruhm könnte ein besonders seltenes Tier locken, bei Macht die Möglichkeit eines plötzlichen Seitenwechsels, etc... wichtig ist dabei, dass der Spieler das letzte Wort hat.

Außerdem musst du dir Gedanken machen, wie "groß" und relevant die Fakten sein sollen, die gekauft werden dürfen und wieviel das kostet.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Laivindil

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 763
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Laivindil
Re: [Hollow Earth Expedition] Style-Punkte und Fakten ?
« Antwort #2 am: 14.01.2011 | 09:49 »
Das wäre auch mein Vorschlag gewesen: Stilwürfel für stylishe Aktionen, ähnlich wie Bennies bei SW. PDQ würde ich nicht als Vorbild nehmen, denn da gibt's ja auch noch Fanmail.

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 9.502
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: [Hollow Earth Expedition] Style-Punkte und Fakten ?
« Antwort #3 am: 14.01.2011 | 11:52 »
Deswegen ja nur diese "Ich versüße dir deinen Nachteil"-Geschichte... aus Fanmail wollte ich gar nicht raus.  :)
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Online Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.106
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Hollow Earth Expedition] Style-Punkte und Fakten ?
« Antwort #4 am: 14.01.2011 | 14:52 »
Also ausprobiert wird es wohl auf jedenfall. ^^
Ich bin nur etwas unsicher in wie weit es das System ggf. belastet.

Mehr Punkte fuer das ausspielen der Nachteile und Motivatione zu geben erscheint mir eine gute Idee.
Wobei sich die Runde bisher nicht sehr zoegerlich in Hinsicht auf Abenteuer gab. Vielleicht boete sich eine Methode an wie einen Style Punkt fuer das rein gehen in die Situation zu geben, und eine wenn der SC es ueberlebt, also die Motivation nicht nur angespielt sondern sozusagen auch etwas befriedigt wurde.
Daneben ueberlegte ich ob man nicht ggf. zusaetzlich Style-Aspekte einfuehren koennte.
Vielleicht auch Punkte geben wenn die Spieler ein stimmiges Problem einfuehren..

Die groesse der "Fakten" ist dann ein weiterer Punkt.
Mir schwebte etwas vor wie z.B. einen Stylepunkt um einen Gegner fuer eine Runde zu behindern [durch herabfallendes Gebaelk], zwei Stylepunkte um ihn zu verwirren [-1 oder -2 verringerte Defense, weniger grosse Schwierigkeit bei sozialen Wuerfeln]

Ein Seitenwechsel waere mir etwas zu extrem bzw. am Pulp Setup vorbei, und hoechstens so als Option fuer entsprechend zoegernde [Hilfs-] NSCs. Wobei das schon Richtung 4+ Stylepunkte ginge. Denke ich mal ^^;

Fanmail, also das verteilen von Chips unter den Spielern ist laut GRW ohne dramatische Beschreibung nicht erwuenscht. Eventuell koennte man einen Fanmail Pott aufmachen wo dann der SL fuer 'gemeinere' Sachen [der NSC ist zu ziemlich sicheren Tode verteilt] Chips reingeworfen werden aus denen sich die Spieler in Absprache unter einander bedienen duerfen.
« Letzte Änderung: 14.01.2011 | 14:54 von Teylen »
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase