Autor Thema: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5  (Gelesen 238342 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Helfer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2350 am: 24.08.2011 | 02:16 »
und ein weiterer Blick in die Wiki-Aventurica hat mir gezeigt, dass Rattenschatten ja auch kein Geisterband ist, sondern das noch dran gearbeitet wird?

Ja, das schrieben sie im Quo Vadis. Ist dann aber völlig unabhängig von meinen bisherigen Überlegungen, ich wurde nicht kontaktiert und habe es selbst erst dort gelesen. Insofern ist "noch dran gearbeitet" nicht unbedingt richtig, "wieder/unabhängig dran gearbeitet" schon eher. ;)

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.751
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2351 am: 24.08.2011 | 05:24 »
Das war einfach schlechte Satire und genau das störte mich daran.
Mich haben die Texte auf Hartwurst & Krokodil verwirrt, einfach, weil ich nichts mit ihnen anzufangen wusste.
Mittlerweile weiß ich auch warum: Unter Massen von Kampfrhetorik liegen die wenigen zielführenden Beobachtungen BEGRABEN.

Glücklicherweise gibt's dazu eine erhellende Glosse vom Hofrat.
(Ganz nebenbei ist der Blog-Eintrag auch noch als Bug-Fix der H&K-Texte zu Diensten.)
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Offline Hróđvitnir (Carcharoths Ausbilder)

  • Famous Hero
  • ******
  • I really do mindfuck.
  • Beiträge: 3.792
  • Username: Lorom
    • Tagschatten-Blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2352 am: 24.08.2011 | 05:40 »
Tja, Satire darf alles, aber nicht jeder kann... Fands auch dröge, und die linke Kampfrhetorik ist nicht gut getroffen, kann das beurteilen, bin damit aufgewachsen. Set trifft da den Tonfall analytischer Marxisten schon sehr viel besser.
I'm not nice. I'm on medication.

Butt-Kicker 75% / Tactician 75% / Method Actor 67% / Specialist 67% / Power Gamer 67% / Storyteller 58% / Casual 0% (Schubladen)

Zitat von: korknadel
Rollenspiele sollen bei Dir im besten Fall eine gewisse Schwermut, Resignation und Melancholie hervorrufen.

Zitat von: Dolge
Auf Diskussionen, was im Rollenspiel realistisch ist und was nicht, sollte man sich nie unter gar keinen Umständen absolut gar überhaupt vollständig nicht einlassen.

Offline Elwin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 874
  • Username: Chris Gosse
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2353 am: 24.08.2011 | 11:48 »
Wäre mir fast durch die Lappen gegangen:

Ich werde schändlicher Weise den Krug der heiligen Lindegard durch die Ewige Flamme des Praios ersetzen und so den Unersättlichen starten.
Da musst Du natürlich gucken, was das für den weiteren Verlauf des Abenteuers bedeutet. Mit dem Krug ist es ja gewissermaßen eine thematische Engführung, es könnte also sein, dass sich dadurch die Konstellationen und Handlungen der Akteure ein bisschen verschieben, weil die Ewige Flamme für bestimmte Sachen nicht die naheliegendste Lösung ist.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Ansonsten danke für das Lob.

Schöne Grüße
Chris
skip the flavour text, we're wasting precious hack-time!
====
Was wäre das Internet ohne Rechthaber? - Verdammt leer!
====
Rollenspiel wird am besten genossen ohne Stock im Hintern.

Offline KlickKlack

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 766
  • Username: KlickKlack
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2354 am: 24.08.2011 | 14:59 »
Das ist aber eine wirklich nette Huldigung Chris :-)

Offline Xyxyx

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 79
  • Username: Xyxyx
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2355 am: 24.08.2011 | 17:41 »
Tja, Satire darf alles, aber nicht jeder kann... Fands auch dröge, und die linke Kampfrhetorik ist nicht gut getroffen, kann das beurteilen, bin damit aufgewachsen. Set trifft da den Tonfall analytischer Marxisten schon sehr viel besser.

Analytische Marxisten /= linke Kampfrhetorik
"Um in dem Abenteuer [=Schlacht in den Wolken] von Anton Weste etwas Negatives zu finden, muss man schon recht genau hinsehen"
- Rezension von Marc Völker

Offline Hróđvitnir (Carcharoths Ausbilder)

  • Famous Hero
  • ******
  • I really do mindfuck.
  • Beiträge: 3.792
  • Username: Lorom
    • Tagschatten-Blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2356 am: 24.08.2011 | 20:23 »
 wtf? Hab ich auch nicht gleich gesetzt. Sie treffen die Rhetorik nicht, Set trifft dagegen den Tonfall marxistischer Analyse.
I'm not nice. I'm on medication.

Butt-Kicker 75% / Tactician 75% / Method Actor 67% / Specialist 67% / Power Gamer 67% / Storyteller 58% / Casual 0% (Schubladen)

Zitat von: korknadel
Rollenspiele sollen bei Dir im besten Fall eine gewisse Schwermut, Resignation und Melancholie hervorrufen.

Zitat von: Dolge
Auf Diskussionen, was im Rollenspiel realistisch ist und was nicht, sollte man sich nie unter gar keinen Umständen absolut gar überhaupt vollständig nicht einlassen.

Offline Uwe-Wan

  • Mythos
  • ********
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 8.437
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2357 am: 24.08.2011 | 21:00 »
Eine Runde lästern über die Vorgaben zum Schattenlande-Abenteuerwettbewerb bitte!

http://nandurion.de/wp-content/uploads/2011/08/Zwischen-W%C3%B6lfen-und-Schwertern-Abenteuerhinweise.pdf

Das ist doch die gleiche Scheiße, an der DSA-Abenteuer seit jeder kranken.  :q
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Xyxyx

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 79
  • Username: Xyxyx
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2358 am: 24.08.2011 | 21:01 »
Och, zu gewissen linken Gruppen passt das schon - wenn man sich anschaut was da alles kreucht und fleucht. Aber wirklich nur zu den völlig peinlichen ;)

Aber zu etwas anderem: Es gibt einen neuen DSA-Abenteuerwettbewerb und nachdem ich bei vinsalt schon was dazu geschreiben habe ist dies sicherlich auch fette Beute für das Blubbern und Lästern über DSA hier. Also, einmal die Ankündigung. Und da das ja mit den Spoilern hier nicht zu eng gesehen wird mal meine Lieblingsstellen aus den Vorgaben:

Zitat von: Odysseus
Das Abenteuer soll damit enden, dass die Helden die Diebe des Artefakts überwinden und ausschalten, allerdings kurz zuvor das Artefakt von einer dritten Partei (einer Gruppe Mactaleänata) gestohlen wurde. (...) Das Abenteuer soll damit enden, dass die Helden die Mactaleänata stellen und besiegen, jedoch wird ihnen des Artefakt erneut vor der Nase weggeschnappt.

Hmm. Generell unschön. Und dann noch bei 2 von 3 Abenteuern?
"Um in dem Abenteuer [=Schlacht in den Wolken] von Anton Weste etwas Negatives zu finden, muss man schon recht genau hinsehen"
- Rezension von Marc Völker

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Helfer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2359 am: 24.08.2011 | 21:10 »
Grinder, ich bin voll auf deiner Seite. Das ist schon echt traurig. :-[

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2360 am: 24.08.2011 | 21:11 »
Ich finde es irgendwie eine abgefahrene Idee - die natürlich rein konzept-technisch so gar nicht auf meiner Linie liegt.
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Offline Auribiel

  • Fasttreffler
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.008
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2361 am: 24.08.2011 | 21:21 »
Als Roman, jo, als Abenteuer? *beim Rollercoaster anstell*

Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Offline First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Koop - Fanziner
  • Legend
  • **
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 6.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2362 am: 24.08.2011 | 21:48 »
Zitat
Zitat von: Odysseus
Das Abenteuer soll damit enden, dass die Helden die Diebe des Artefakts überwinden und ausschalten, allerdings kurz zuvor das Artefakt von einer dritten Partei (einer Gruppe Mactaleänata) gestohlen wurde. (...) Das Abenteuer soll damit enden, dass die Helden die Mactaleänata stellen und besiegen, jedoch wird ihnen des Artefakt erneut vor der Nase weggeschnappt.

Boah krass! Was für ne abgefahrene Idee! Hab ich so ja noch NIE in irgendeinem Setting gesehn. Erst recht nicht in nem DSA-AB! Da fängt mein Kreativorgan ja gleich voll an zu arbeiten.... hammer! Vielen Dank Julüssäus für diesen innovatinen Aufhänger, ich setz mich gleich mal ran....

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Just_Flo

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.056
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Just_Flo
    • Hier gibt es Infos über die Welt der Tabletopspiele:
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2363 am: 24.08.2011 | 21:51 »
Gut, wenn die ganzen kreativen und kompetenten Abenteuerschreiber sich automatisch ausklinken, dann steigen meine Chancen den Wettbewerb zu gewinnen.
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.
DSA-Spieler seit 1996!
Nahema forever!
DSA Fanboy Nummer 3
Ulisses Fanboy Nummer 7

Fanatischer FFP3 ohne Ventil Träger.
Figurenschubser Sir Löwenherz / Just_Flo
Mitwirkender auf www.the-ninth-age.com
Betreiber und Admin von www.tabletopwelt.de

Offline Destroy all Monsters

  • Storytellerpetausbrüter
  • Legend
  • *******
  • Meet the creeper
  • Beiträge: 5.596
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tümpelritter
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2364 am: 24.08.2011 | 21:54 »
Ich finde es irgendwie eine abgefahrene Idee - die natürlich rein konzept-technisch so gar nicht auf meiner Linie liegt.

Es könnte auch ein weiterer satirischer Beitrag sein, diesmal ohne Klassenkampfrhetorik  ;)
Don`t you know I`m paranoid of blondes?

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.695
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2365 am: 24.08.2011 | 22:29 »
Ihr habt schon gesehen, dass danach noch zwei Abenteuerr folgen und die Heldem am Ende von Teil drei das Artefakt bekommen ?

Aber ihr könnt das ganze ja so konzipieren, das das Ende von Teil 1 offen(er ist und die Kampagne trotzdem weiter geht.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Just_Flo

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.056
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Just_Flo
    • Hier gibt es Infos über die Welt der Tabletopspiele:
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2366 am: 24.08.2011 | 22:40 »
Ja, wir können lesen :)

Man kann halt schnelle bzw. offene Übergänge einbauen.
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.
DSA-Spieler seit 1996!
Nahema forever!
DSA Fanboy Nummer 3
Ulisses Fanboy Nummer 7

Fanatischer FFP3 ohne Ventil Träger.
Figurenschubser Sir Löwenherz / Just_Flo
Mitwirkender auf www.the-ninth-age.com
Betreiber und Admin von www.tabletopwelt.de

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.695
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2367 am: 24.08.2011 | 22:41 »
Dann macht das doch mal !
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Just_Flo

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.056
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Just_Flo
    • Hier gibt es Infos über die Welt der Tabletopspiele:
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2368 am: 24.08.2011 | 22:47 »
Wenn ich neben aktuell 4 Runden irgendwie noch Zeit reinpressen kann, dann werde ich mich wohl darum bemühen :)
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.
DSA-Spieler seit 1996!
Nahema forever!
DSA Fanboy Nummer 3
Ulisses Fanboy Nummer 7

Fanatischer FFP3 ohne Ventil Träger.
Figurenschubser Sir Löwenherz / Just_Flo
Mitwirkender auf www.the-ninth-age.com
Betreiber und Admin von www.tabletopwelt.de

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Helfer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2369 am: 24.08.2011 | 23:13 »
Wenn ich neben aktuell 4 Runden irgendwie noch Zeit reinpressen kann, dann werde ich mich wohl darum bemühen :)

Ran an den Feind! :)

Ich finde zwar die Vorgaben teilweise doof, aber ich kann jeden immer nur ermutigen, an Wettbewerben teilzunehmen.

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.235
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2370 am: 24.08.2011 | 23:15 »
Ihr habt schon gesehen, dass danach noch zwei Abenteuerr folgen und die Heldem am Ende von Teil drei das Artefakt bekommen ?

Aber ihr könnt das ganze ja so konzipieren, das das Ende von Teil 1 offen(er ist und die Kampagne trotzdem weiter geht.


Sinnvolle Plotweiche einbauen.
Das Artefakt ist dementsprechend zwar für einen größeren Plan hilfreich bis wichtig, aber nicht essentiell.
Von diesem Erfahren die Helden dann zu Beginn des zweiten ABs und haben es dementsprechend abhängig von ihrem Erfolg und der Art ihres Vorgehens im Ersten AB leichter bzw schwieriger, Teil II der Kampagne zu lösen.
Lässt man den Spielern dann noch irgendwie zukommen, dass das Artefakt zwar für das gelingen des Plans nicht notwendig ist, bei der Unterbindung von eben jenem aber sehr sehr hilfreich sein könnte, hätte man noch einen Grund warum die Heldend das Klimbim weiter mit sich herumschleppen, als es in einer Bleikammer oder sonstwo zu deponieren, bzw einen guten Grund hätten, doch noch hinter den Dieben herzujagen, falls sie es sich (aufgrund ihrer eigenen Handlungen, nicht durch SL-Willkür) doch haben abluchsen lassen.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline Herr der Nacht

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 855
  • Username: Herr der Nacht
    • Der Blubberblog des Herrn der Nacht
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2371 am: 25.08.2011 | 01:28 »
Oh man...

Grundabenteuervorgabe

Die Helden müssen ein gestohlenes Artefakt suchen weil NSCs zu Blöd sind, dieses selbst zu sichern (wie kreativ)

Was das Artefakt ist, weiß nichtmal der Spielleiter, geschweige denn der Autor. Da gabs doch so ein schönes Wort für...MacGuffin oder war es Falkenhagsche Geschichtenerzählung.


Abenteuervorgabe I
egal wie schnell, gut und effektiv die Helden sind, das Artefakt wird ihnen vor der Nase weggeschnappt...

Abenteuervorgabe II
Das Artefakt wird ein zweites Mal kurz vor der Nase der Helden gestohlen, egal wie schnell gut....
Dabei dürfen die zweiten Diebe nichtmal gesehen werden/offen auftreten

Abenteuervorgabe III
Im dritten (!) Anlauf, dürfen die SCs dann in einem "fulminantem Finale" unwichtige NSCs plattmachen und das Artefakt sichern, derweil die tatsächlichen Drahtzieher weiterhin unantastbar bleiben. Das Artefakt wird wieder "sicher" verwahrt, damit es von den Bösewichten potentiell noch dutzend mal gestohlen werden kann...


Ich muss schon sagen, wirklich kreativ. Welcher Autor hat sich diese Abenteuerwettbewerb-Vorgaben denn ausgedacht?!
Ihm kann ich nur sagen: Mein Beileid.

Und vor allem mein Beileid an etwaige Gruppen die sich eine derartige "Kampagne" antun.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.434
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2372 am: 25.08.2011 | 07:43 »
Eine Runde lästern über die Vorgaben zum Schattenlande-Abenteuerwettbewerb bitte!

http://nandurion.de/wp-content/uploads/2011/08/Zwischen-W%C3%B6lfen-und-Schwertern-Abenteuerhinweise.pdf

Das ist doch die gleiche Scheiße, an der DSA-Abenteuer seit jeder kranken.  :q
Wenn ich daran zurückdenke, das ich mal Eine Goldene Becher Vorgabe kritisiert habe, wo ein bestimmter Satz einzubauen war...

Freue dich und lächele, es hätte schlimmer kommen können und es kam SEHR VIEL schlimmer.
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.695
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2373 am: 25.08.2011 | 09:04 »
McGuffins an sich sind aber keine schlechte Sache. Ob Artefakte nun wichtig sind oder nicht ist für das Abenteuer doch weitestgehend uninteressant, oder nicht.

Und immerhin hat der Altmeister Hitchcock, der das Wort erfunden hat, hervorragende Filme damit gemacht.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Koop - Fanziner
  • Legend
  • **
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 6.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #2374 am: 25.08.2011 | 09:12 »
Und immerhin hat der Altmeister Hitchcock, der das Wort erfunden hat, hervorragende Filme damit gemacht.

Ja - FILME. Merkst du was....?
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein