Autor Thema: [2011 Diary] Der vergessene Wald  (Gelesen 15285 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.585
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
[2011 Diary] Der vergessene Wald
« am: 23.04.2011 | 20:37 »
Szenerie:
Der vergessene Wald


Person:
Der Priester des Roten Gottes


Gegenstand:
Das Grab des toten Helden



Das wird ein klassisches Fantasy-Abenteuer, da mir dieses Genre etwas unterrepräsentiert erscheinen. ;)
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Callisto

  • Gast
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #1 am: 23.04.2011 | 20:39 »
Yea !

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.585
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #2 am: 24.04.2011 | 15:26 »
Schauplatz:
Das Abenteuer spielt komplett im "vergessenen Wald", einem verfluchten Wald im Landesinneren von Corua, zwischen Lambrini und Mogena, an den Ausläufern des pantabrionischen Gebirges.
Dort gibt es eine kleine befestigte Stadt (mit einem dunklen Geheimnis), 2 Dörfer, eine verlassene Mine, ein alter Tempel des Laran, Einsiedeleien, Köhlerhütten und dunkle Tümpel; außerdem viel bösartiges Feenvolk.

Als Hintergrund dienen die "Küstenstaaten" der Welt Midgard, das Abenteuer wird aber leicht auf andere Hintergründe übertragbar sein.

Abenteuer:
Das Abenteuer dreht sich um die Suche nach dem "Grab des toten Helden" (Arbeitstitel), bzw. seiner Leiche. Bei dieser Suche spielt der alte Laran-Priester (oben noch als Priester des Roten Gottes bezeichnet) eine tragende, undurchsichtige Rolle.
Herzstück werden wohl ein halbes Dutzend skurille, farbige NSCs, einige Zufallstabellen für Begegnungen im Wald sowie vielleicht 1-2 kleine Dungeons (wenn die Wort- bzw. Bildbegrenzung es hergibt).

Die Stimmung soll düster-unheimlich-bedrohlich sein, vergleichbare Filme wären "The Village" oder "Black Death".

Regelanhang:
Geplant sind Werte für Savage Worlds und evtl. Midgard, sowie vorgefertigte Charaktere.

ToDo: quasi alles.

Stand: 1%
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.585
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #3 am: 24.04.2011 | 15:32 »
Und Vorlesetexte!
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Callisto

  • Gast
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #4 am: 24.04.2011 | 15:44 »
Und Vorlesetexte!

Jetzt hast du's für mich kaputt gemacht  :(

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.585
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #5 am: 24.04.2011 | 16:12 »
Jetzt hast du's für mich kaputt gemacht  :(

Schade.
Aber urteile nicht, bevor du es nicht gelesen hast!
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.540
  • Username: Leonie
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #6 am: 24.04.2011 | 23:24 »
Ich finde, das klingt interessant. Skurrile NSCs sind immer gut. ;)

Und Vorlesetexte muss ich ja nicht nutzen.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Private Baldrick

  • Astromykologe
  • Mythos
  • ********
  • ... kann manchmal das Maul nicht halten
  • Beiträge: 9.372
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: El God
    • Weltenfabrik Buchblog
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #7 am: 25.04.2011 | 18:25 »
Ist denn diese starke Einflechtung des Hintergrundes notwendig für das Verstehen des Abenteuerinhaltes oder kannst du auf das Nennen bestimmter Gebiete oder z.B. des Gottes Laran verzichten? Alternativ bietet sich natürlich an, Informationen mitzuliefern, damit man diese definierten Setting-Elemente einfacher übertragen kann (z.B. ein paar Worte dazu, wie Laran so drauf ist und evtl. sogar Beispiele, welche Gottheit ihm in anderen Settings entsprechen könnte)...

Und Vorlesetexte? Echt?

Das Abenteuerkonzept liest sich erstmal solide, darauf kann man sicher gut aufbauen.
Scheibe Brot, Butter, Nature-Artikel obendrauf, Zack-fertig: wissenschaftlich belegt.

Weltenfabrik, mein Blog (inkl. Buchserie)

Sternenmeer, ein SciFi-Setting

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.585
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #8 am: 25.04.2011 | 20:28 »
Ist denn diese starke Einflechtung des Hintergrundes notwendig für das Verstehen des Abenteuerinhaltes oder kannst du auf das Nennen bestimmter Gebiete oder z.B. des Gottes Laran verzichten? Alternativ bietet sich natürlich an, Informationen mitzuliefern, damit man diese definierten Setting-Elemente einfacher übertragen kann (z.B. ein paar Worte dazu, wie Laran so drauf ist und evtl. sogar Beispiele, welche Gottheit ihm in anderen Settings entsprechen könnte)...

Ob ich mir jetzt Namen für Orte und Götter aus den Fingern sauge oder Bestehendes verwende macht für den unwissenden Benutzer ja erst einmal keinen Unterschied. Natürlich wird das Ganze auch völlig ohne Midgard-Wissen verwendbar sein, das ist ja eine der Vorgaben.

Zitat
Und Vorlesetexte? Echt?

Echt. Die ersten sind schon fertig.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Germon

  • Wischmob
  • Hero
  • *****
  • Besserspieler
  • Beiträge: 1.573
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Germon
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #9 am: 25.04.2011 | 20:47 »
Ich weiß gar nicht was an Vorlesetexten so schlimm sein soll.
Und wenn die einem nicht passeen, lässt man sie weg und salbadert was eigenes daher... wo ist das Problem?
Just SLAY!

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.585
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #10 am: 26.04.2011 | 18:01 »
Der grobe Faden:

Die Spieler werden von Außen auf die Suche nach der Leiche des toten Helden geschickt, die sich in dem Wald befinden soll. Die vorgefertigten Charaktere bekommen eine Motivation mitgeliefert, für laufende Kampagnen werde ich einige Vorschläge mitliefern.

Der Wald ist "böse", und die Pfade zwischen den Schauplätzen sind schon bei Tage dunkel und bedrohlich.

Das offizielle Grab des Helden ist leer, und bei der Suche nach dem wahren Grab werden die Charaktere mit einem alten Konflikt konfrontiert, in den sie sich einmischen können. Was genau dieser Konflikt sein soll, das weiß ich noch nicht so recht. Der Konflikt zwischen der Feenwelt und der Welt der Menschen böte sich an. Für was könnten die Dorfbewohner gefangene Feen brauchen? Es wird viel kaltes Eisen im Spiel sein. Die Struktur des Abenteuers wird wohl eine Schnitzeljagd, die die SCs zwischen den einzelnen Schauplätzen hin- und herführt, und irgendwie wird der tote Held eine Schlüsselrolle in dem alten Konflikt gespielt haben müssen. So weit, so halbgar.

Besonders beschriebene Orte:
-Der Waldeingang (Stimmung)
-Die große Kreuzung im Wald (Hinweis, Wegweiser)
-Die kleine Kreuzung im Wald (wohin führt dieser Pfad?)
-Die Grotte (irgend etwas ist hier passiert)
-Die alte Mine (was wurde hier abgebaut?)
-Das verlassene Dorf (warum wurde es verlassen)
-Die Stadt Laperdiguera (Insel der Menschen)
-Der Laran-Tempel (Ordnung und Vernunft!)

Ich bin mir nicht sicher, ob ich noch ein zweites Dorf brauche, das muss ich mal sehen

Monster:
-Ein böses Wolfsrudel
-Feen, Irrlichter
-Bär
-Baumhirten, Waldrächer

NSCs:
-Laran-Priester
-feen-fangender Köhler
-Bürgermeister (tot?)
-Feenkönig
-Faune, Satyre, Dryaden
-Müller
-Schweinehirte
-einfaches Dorf-Volk
-Kinder
« Letzte Änderung: 28.04.2011 | 11:49 von Pyromancer »
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.585
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #11 am: 27.04.2011 | 12:51 »
Als vor vielen hundert Jahren die Menschen vor den Schrecken des Krieges in den Wald flohen, waren sie demütig. Angeführt von der jungen Yessania legten sie am Waldeingang ihre Waffen nieder und versuchten, die Feen des Waldes durch Geschenke und Opfergaben zu besänftigen. Doch der Feenritter Kheelan führte unter den Augen der Feenkönigin Tenanye einen erbitterten Krieg gegen die Eindringlinge. Erst, als sich der junge Sabato, Verlobter der Yessania, selbst opferte, willigte er in einen Waffenstillstand ein.

Der Frieden hielt, und die Menschen gründeten Dörfer, die zu Städten wuchsen. Doch seit dieser Zeit fürchteten sie den Wald, und erzählten ihren Kindern Geschichten von den grausamen Feen, die in ihm hausten. Doch die Mutigen und Verwegenen wagten sich in den Wald, und einige schlossen Freundschaften mit den Feen und Naturgeistern dort.

Der Frieden hielt, bis Gabino, von dem Mädchen, das er liebte, verschmäht, die Mächte des Waldes zur Hilfe rief. Die Nymphen und Dryaden verweigerten sich ihm, doch Kheelan folgte gerne diesem Ruf, lockte das Mädchen in den Wald und tötete es. Der Konflikt flammte erneut auf, doch diesmal konnten sich die Menschen in ihren befestigten Städten erwehren, und die Kraft der Götter stand ihnen bei. Den Menschen gehörten die Lichtungen bei Tag, den Feen die Wälder bei Nacht. Alles andere war umkämpftes Gebiet.

Es war ein Zeichen, als an dem Tag, als Zarxaran, Ritter des Laran-Ordens, in die Stadt kam, ein Stern vom Himmel fiel und eine Schneise in den Wald schlug. Der Stern war aus Metall, das kalt geschmiedet zu Furcht erregenden Waffen gegen die Feen und Naturgeister wurde. Mit diesen Waffen gelang es den Menschen unter Zarxarans Führung, die Feen tiefer und tiefer in den Wald hineinzutreiben. Zarxaran blieb in der Stadt, und die Menschen bauten zu Ehren Larans einen großen Tempel. Doch in den Tiefen des Waldes lauern weiterhin die Feen, und Kheelan hat furchtbare Rache geschworen und wartet nur auf den Tag, an dem sich eine Gelegenheit dazu bietet.

So will es die Überlieferung.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Private Baldrick

  • Astromykologe
  • Mythos
  • ********
  • ... kann manchmal das Maul nicht halten
  • Beiträge: 9.372
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: El God
    • Weltenfabrik Buchblog
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #12 am: 28.04.2011 | 14:12 »
Zitat
Das offizielle Grab des Helden ist leer, und bei der Suche nach dem wahren Grab werden die Charaktere mit einem alten Konflikt konfrontiert, in den sie sich einmischen können. Was genau dieser Konflikt sein soll, das weiß ich noch nicht so recht. Der Konflikt zwischen der Feenwelt und der Welt der Menschen böte sich an. Für was könnten die Dorfbewohner gefangene Feen brauchen?

Die Feen könnten mehr zu dem wahren Grab des Helden wissen, könnten eine wichtige Einnahmequelle sein (magische Eigenschaften von Feenkörpern oder daraus herstellbaren Produkten?), es könnte religiöse Gesetze wider das Feenvolk geben etc. pp.

Zitat
Es wird viel kaltes Eisen im Spiel sein. Die Struktur des Abenteuers wird wohl eine Schnitzeljagd, die die SCs zwischen den einzelnen Schauplätzen hin- und herführt, und irgendwie wird der tote Held eine Schlüsselrolle in dem alten Konflikt gespielt haben müssen. So weit, so halbgar.

Was sich hier vielleicht anbietet, um Spannung zu generieren: Die Helden ziehen durch ihre Nachforschungen Aufmerksamkeit der verschiedenen Fraktionen auf sich, die die Helden als potentielle Bedrohung wahrnehmen. Je mehr sie in den Hintergrund eintauchen und je näher sie einer "Lösung" kommen, desto aggressiver reagieren die Fraktionen und desto größer wird die Chance, dass sie Jagd auf die Helden machen. Soll man sich einer bestimmten Seite anschließen können? Darf man die Fraktionen gegeneinander ausspielen?
Scheibe Brot, Butter, Nature-Artikel obendrauf, Zack-fertig: wissenschaftlich belegt.

Weltenfabrik, mein Blog (inkl. Buchserie)

Sternenmeer, ein SciFi-Setting

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.585
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #13 am: 28.04.2011 | 15:20 »
Ideenfetzen:
Zarxaran war in Wirklichkeit kein Kriegstreiber, sondern auf Ausgleich und Frieden bedacht. Er war als Unterhändler in der Feenwelt, und wurde hinterrücks von Kheelan ermordert (in Stein verwandelt?) und verscharrt. Der heutige Laran-Priester ist ein Kriegstreiber und ist nicht daran interessiert, dass die ursprüngliche Friedensbotschaft Zarxarans unter dem Teppich hervorgekehrt wird. Ebenso ist Kheelan nicht daran interessiert, dass seine Tat ans Licht kommt und wird falsche Hinweise streuen. Ah, Lug und Betrug allenthalben! ;)

Als die Abenteurer ankommen, rüsten die Menschen gerade zu einem Feldzug, um einen von Feen entführten Mann aus dem Wald zurückzuholen.

Abenteuerfetzen:
-Einbruch in den Larantempel, um an die alten Aufzeichnungen zu kommen
-Suche nach einem Weg in die Feenwelt (Wie? Ist vielleicht ein Begleiter Zarxarans damals entkommen?)
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.585
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #14 am: 1.05.2011 | 14:56 »
Ein paar gute Ideen, warum die Gruppe überhaupt das Grab suchen soll, fehlen mir noch...
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.585
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #15 am: 1.05.2011 | 17:32 »
Stand: 25% (wenn man nach der reinen Zeichenzahl geht).
Die Grobstruktur steht, einige Schauplätze sind auch schon ausformuliert. Die NSCs haben zumindest zum Großteil schon Namen.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.585
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #16 am: 8.05.2011 | 13:22 »
Ich bin, was den Stand angeht, bei über 50%. Ich weiß, was ich noch alles machen muss, aber blöderweise sind mir jetzt zwischendurch immer wieder Details eingefallen, die ich auch noch einbauen wollte, so dass zwar die Textmenge steigt, nicht aber der Fertigstellungsgrad.
Die Wortbegrenzung wird für mich demnächst echt zum Problem, zumal ich ja noch ein paar Karten einbauen wollte. Und die Zeit natürlich! Blöderweise hab hab ich dieses und nächstes Wochenende keine Zeit, mal sehen, wie viel ich unter der Woche noch schaffe.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Private Baldrick

  • Astromykologe
  • Mythos
  • ********
  • ... kann manchmal das Maul nicht halten
  • Beiträge: 9.372
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: El God
    • Weltenfabrik Buchblog
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #17 am: 8.05.2011 | 17:02 »
Hey, 50% ist schonmal kein schlechter Stand. Das wird schon!
Scheibe Brot, Butter, Nature-Artikel obendrauf, Zack-fertig: wissenschaftlich belegt.

Weltenfabrik, mein Blog (inkl. Buchserie)

Sternenmeer, ein SciFi-Setting

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.585
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #18 am: 9.05.2011 | 21:35 »
Ich bräuchte noch irgend etwas, das man im Zimmer des jungen Müllerssohnes finden kann, der mit der Nixe durchgebrannt ist, das einen Hinweis darauf gibt, dass eben eine Nixe oder ganz allgemein ein Naturgeist hinter der ganzen Sache steckt.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Titan
  • *********
  • Witch of the Waterfall
  • Beiträge: 16.252
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #19 am: 9.05.2011 | 21:45 »
Eine glänzende Fischschuppe oder ein Haar vielleicht, dass so nur bei einem Naturgeist vorkommen kann?
Like reflections on the page, the world's what you create (Dream Theater - Wither)

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.585
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #20 am: 9.05.2011 | 21:45 »
Ein grünes Nixenhaar! Danke!
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.585
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #21 am: 9.05.2011 | 22:57 »
So, ich muss nur noch 3-4 Karten malen, 3 Ereignisse und 4 Begegnungen ausformulieren, 7 NSCs gestalten, 2 Begegnungstabellen und 2 Schauplätze fertigmachen und dann das Ganze auf die Zeichengrenze von 40.000 runterkürzen.
Alles kein Problem.  ~;P

Stand: gefühlt 90%, realistisch eher 75%; für heute mach ich Schluß.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.585
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #22 am: 9.05.2011 | 23:14 »
Ach so, zwei abenteuerentscheidende Handouts fehlen auch noch, und mir kam gerade eine Idee, was noch ein nettes Feature wäre.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Megan

  • Fhernhache der Spielleiter
  • Legend
  • *******
  • Warum lügen!
  • Beiträge: 4.242
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Megan
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #23 am: 10.05.2011 | 08:51 »
So, ich muss nur noch 3-4 Karten malen, 3 Ereignisse und 4 Begegnungen ausformulieren, 7 NSCs gestalten, 2 Begegnungstabellen und 2 Schauplätze fertigmachen und dann das Ganze auf die Zeichengrenze von 40.000 runterkürzen.
Stand: gefühlt 90%, realistisch eher 75%; für heute mach ich Schluß.
Mein Gott, das wird ja wirklich umfangreich! Das was du in den verbleibenden 35% erledigen muss, stellt bei mir wahrscheinlich etwa 80% des Gesamtinhaltes dar.... ::)
Now's the fucking time!

Fakten Fakten Fakten

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.585
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [2011 Diary] Der vergessene Wald
« Antwort #24 am: 10.05.2011 | 09:04 »
Mein Gott, das wird ja wirklich umfangreich! Das was du in den verbleibenden 35% erledigen muss, stellt bei mir wahrscheinlich etwa 80% des Gesamtinhaltes dar.... ::)

Ich kann nichts dafür. Es fing alles ganz harmlos an, und dann ist es gewachsen, und gewachsen, und gewachsen, und jetzt hört es nicht mehr damit auf...  :o
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html