Autor Thema: Uhrwerk Verlag  (Gelesen 507747 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Clagor

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 175
  • Username: Clagor
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4500 am: 7.04.2021 | 10:41 »
Ich hatte das Thema gerade auf dem letzten Con, alles was nur schwedisch ist geht leider nicht und bei dem Atlas wollte Uhrwerk wenn dieser auf englisch raus ist bei Free League nachfragen.
Lg
Clagor

Online Argovan

  • Experienced
  • ***
  • RPG Class of 1984
  • Beiträge: 232
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Argovan
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4501 am: 7.04.2021 | 10:45 »
Jetzt ist er ja auf Englisch da.  :)
Leite: D&D5 – Cellar of Death
Warteschlange: OSE – Barrowmaze (Forts.), DSA1 – Die sieben magischen Kelche, TftL – Unsere Freunde, die Maschinen, TORG – Tag 1
Wunschzettel: Conan, Coriolis, Cthulhu, DSdD, DCC, ED, Midgard, PF4SW, RQG, Splittermond, STA, WFRS

Offline Tonda

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 17
  • Username: Tonda
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4502 am: 7.04.2021 | 12:24 »
Danke an Uhrwerk, dass vorab klar ist, welche Sprachregelung ab jetzt gewählt wird. Das ist fair und transparent, vielleicht auch mutig. Genau das, aber auch nicht mehr, kann man als Käufer erwarten. Sehr gut!

Ich bin trotz der getroffenen Entscheidung noch bei dem Lex Arcana GRW und bei RuneQuest dabei. Die GRWe in Übersetzung dienen mir als schnelle Hilfe im Falle von Verständnisproblemen bei den englischen Ausgaben, die ich schon liegen habe. Das wird für mich persönlich angesichts der offenbar grundsätzlichen Verlagsleitlinie allerdings leider nach vielen Jahren der Verlagstreue auch der Schlussstrich sein, was euch nicht kümmern soll. Das liegt überwiegend, aber nicht nur, an der Sprache (z.B. neben dem "Aus" für DER und Space1889 usw.). Ich drücke euch ungeachtet dessen weiterhin ganz fest die Daumen für die Zukunft! Es gibt schließlich offenbar einige, denen ihr mit der Sprachwahl eine Freude macht. Und man kann gerade als kleiner Verlag ohnehin nicht jeden Markt bedienen.

Offline Tarendor

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 64
  • Username: Tarendor
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4503 am: 7.04.2021 | 12:35 »
Das wird für mich persönlich angesichts der offenbar grundsätzlichen Verlagsleitlinie allerdings leider nach vielen Jahren der Verlagstreue auch der Schlussstrich sein, was euch nicht kümmern soll. Das liegt überwiegend, aber nicht nur, an der Sprache (z.B. neben dem "Aus" für DER und Space1889 usw.).

Was sind genau die Gründe? Du drückst dich extrem geheimnisvoll und verklausuliert aus.

Offline 10aufmW30

  • Hero
  • *****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 1.261
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4504 am: 7.04.2021 | 12:56 »
Danke an Uhrwerk, dass vorab klar ist, welche Sprachregelung ab jetzt gewählt wird. Das ist fair und transparent, vielleicht auch mutig. Genau das, aber auch nicht mehr, kann man als Käufer erwarten. Sehr gut!

Wo wurde die Sprachreglung veröffentlicht?

Offline Tonda

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 17
  • Username: Tonda
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4505 am: 7.04.2021 | 13:05 »
@Tarendor
Worauf willst Du hinaus? Was konkret möchtest Du wissen?

Mit DER und Space1889 sind zwei Linien aus dem Sortiment gefallen, die ich z.B. bei meinem Buchhändler im Abo hatte. Das ist schade und wurde auch von Uhrwerk bedauert. Aber so stehen die Dinge eben.

Neuen/verbliebene Linien (z.B. Mutant Jahr Null, Coriolis, Achtung!Cthulhu, Star Trek) interessieren mich weniger bzw. haben mich persönlich nicht überzeugt, sind aber sicher etwas für andere Spieler. Alien war zu lange unklar, ob es auf Deutsch kommt, so dass ich schon zur englischen Ausgabe gegriffen habe.

Der Sprachregelung bin ich persönlich nicht zugeneigt. Darum bleibe ich bei Lex Arcana und RuneQuest künftig bei den englischen Ausgaben.

Was soll ich da mehr sagen? Es geht doch hier nicht um mich persönlich im Detail, wen interessierte das auch schon, sondern um ein grundsätzliches Feedback an den Verlag: Ich finde es gut, dass der sich hinsichtlich der Sprachvariante entscheidet und das auch vorher sagt. Das hilft mir, mich individuell richtig zu entscheiden.

Offline Tonda

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 17
  • Username: Tonda
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4506 am: 7.04.2021 | 13:08 »
Wo wurde die Sprachreglung veröffentlicht?
Laut dem HEXer im Uhrwerk Discord (s.o.).
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,67813.msg134974713.html#msg134974713

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.287
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4507 am: 7.04.2021 | 13:12 »
Aber nur im Bereich für Supporter, den man sonst nicht einsehen kann, wie ich verstanden habe.
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline NurgleHH

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 823
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4508 am: 7.04.2021 | 14:20 »
Der Sprachregelung bin ich persönlich nicht zugeneigt. Darum bleibe ich bei Lex Arcana und RuneQuest künftig bei den englischen Ausgaben.
Runequest bleibt doch bei der alten Sprachregelung wenn ich Niniana richtig verstanden haben. Im zweiten Backer-Buch ist noch die "alte" Sprachregelung.

Offline Uwe-Wan

  • Mythos
  • ********
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 8.087
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4509 am: 7.04.2021 | 14:34 »
Bleibt mir nur zu hoffen, dass der Wächterband für Splittermond noch ohne auskommt.

Den müssen wir noch umbenennen! Wächter*innenband oder Wächter:innen ist noch nicht ganz klar. ;D

Ich nutze beruflich ausschließlich die im Duden zu findende Version des Gendersternchens und finde es in keiner Weise störend. Geht den Kolleg*innen und den Schüler*innen genauso.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline 10aufmW30

  • Hero
  • *****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 1.261
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4510 am: 7.04.2021 | 14:44 »
Laut dem HEXer im Uhrwerk Discord (s.o.).
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,67813.msg134974713.html#msg134974713

Von wann ist die, denn die widerspricht etwas der Aussage im Crowdfunding:

Zitat
Das Thema Gendern von Texten wird redaktionsintern bei uns immer wieder aufgegriffen und besprochen. Wir probieren Methoden aus und suchen nach einem Optimum.

Online Crimson King

  • Nicht mal Halbleiter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 16.808
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4511 am: 7.04.2021 | 15:30 »
Die Gendersprachen-Diskussion bitte an dieser Stelle beenden. Der zuständige Mod räumt später auf.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Tonda

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 17
  • Username: Tonda
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4512 am: 7.04.2021 | 19:34 »
Runequest bleibt doch bei der alten Sprachregelung wenn ich Niniana richtig verstanden haben. Im zweiten Backer-Buch ist noch die "alte" Sprachregelung.
Bisher richtig. Bin ja bislang auch dabei. Um Missverständnissen vorzubeugen: Was meinst Du mit dem "zweiten Backer-Buch" konkret?

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 9.230
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4513 am: 7.04.2021 | 20:53 »
Die Gendersprachen-Diskussion bitte an dieser Stelle beenden. Der zuständige Mod räumt später auf.


Wer sich allgemein über "gendern" in Rollenspielprodukten unterhalten möchte, kann das nun hier tun: https://www.tanelorn.net/index.php/topic,118646.0.html

Ich habe die Beiträge, die eher allgemeiner Natur bzgl. "gendern" waren, verschoben.
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline NurgleHH

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 823
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4514 am: 7.04.2021 | 21:17 »
Bisher richtig. Bin ja bislang auch dabei. Um Missverständnissen vorzubeugen: Was meinst Du mit dem "zweiten Backer-Buch" konkret?
Sorry, es gab ein Update des PDF’s, daß meinte ich. Einige Fehler wurden korrigiert, scheinbar die finale Fassung

Offline Dani96

  • Sub Five
  • Beiträge: 2
  • Username: Dani96
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4515 am: 8.04.2021 | 07:33 »
Vielen Dank für die vielen Informationen hier, gut dass das alles klar ausgesprochen wird. Ich habe mich nun nach Rücksprache mit meiner Gruppe dazu entschlossen, dass wir ebenfalls englische Originale kaufen im Zweifelsfall und den Verlag meiden.

Online Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 7.896
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4516 am: 8.04.2021 | 09:05 »
Leider interessiert mich das Spiel überhaupt nicht, sonst würde ich es aufgrund des Umgangs mit dem themenkomplex Gender auf jeden Fall beim Uhrwerk Verlag kaufen.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.703
  • Username: Supersöldner
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4517 am: 8.04.2021 | 09:12 »
aber es ist endlich mal ein Magier/Spion/Soldat setting im alten Rom. Da kann man der Magische Jams Bond des Imperiums sein. Wie kann dich das nicht interessieren ?
Spielt doch mal die Bösen.

Offline Shadom

  • Inglourious Princess
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.479
  • Username: Shadom
    • Mein Deviantart Profil
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4518 am: 8.04.2021 | 09:51 »
Also ich bin hin und hergerissen.
Das Setting reizt mich etwas, aber ich befürchte, dass es bei mir im Regal verstauben könnte.
Wenn sowieso erst wenn ich privat wieder zum Rollenspiel komme.


BTW. auch wenn ich zum Teil andere Entscheidungen getroffen hätte, bewundere ich die Integrität / Konsequenz mit der Uhrwerk hier vorgeht!

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 12.927
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4519 am: 8.04.2021 | 10:11 »
aber es ist endlich mal ein Magier/Spion/Soldat setting im alten Rom. Da kann man der Magische Jams Bond des Imperiums sein. Wie kann dich das nicht interessieren ?
das ging in Thyatis auch
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Fillus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 890
  • Username: Fillus
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4520 am: 8.04.2021 | 11:22 »
Kurze Frage zu So nicht, Schurke!

Die Karte (wie auch der Stickerbogen) passt ja leider nicht in die Box. Die Pappe ist aber recht dick/stabil. Hat schon jemand Erfahrung damit, die Ränder ein Stück abzuschneiden um die Karte in die Box zu bekommen?

Offline KNT_HLZ

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 145
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ecowarmachine
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4521 am: 8.04.2021 | 11:34 »
Leider interessiert mich das Spiel überhaupt nicht, sonst würde ich es aufgrund des Umgangs mit dem themenkomplex Gender auf jeden Fall beim Uhrwerk Verlag kaufen.
Das kann ich so unterschreiben.

Offline Mister Kitten

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 29
  • Username: Mister Kitten
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4522 am: 8.04.2021 | 11:42 »
Das kann ich so unterschreiben.

Das gilt auch für mich, wobei bei mir der Grund ist, dass ich es auf englisch gebackt habe.
Ich freue mich, wenn solche Schreibregelungen zunehmend auch im Rollenspielbereich Eingang finden, da sie bei mir im privaten, im akademischen wie im Arbeitskontext mittlerweile vollkommen gang und gäbe sind. Ist für mich eher ein weiterer Pluspunkt für den Uhrwerk-Verlag.

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Titan
  • *********
  • Witch of the Waterfall
  • Beiträge: 16.193
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4523 am: 9.04.2021 | 09:01 »
Nachdem in den letzten Tagen sehr viel über die Verwendung des Gendersterns im Schnellstarter von Lex Arcana diskutiert worden ist, haben wir einen kurzen Text dazu zusammengestellt:

https://www.uhrwerk-verlag.de/support/warum-wir-gendern/
Like reflections on the page, the world's what you create (Dream Theater - Wither)

Offline Coltrane

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.230
  • Username: Coltrane
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #4524 am: 9.04.2021 | 09:10 »
Danke für die Erläuterung.