Autor Thema: 4E Dark Sun Essentials  (Gelesen 2527 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.851
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
4E Dark Sun Essentials
« am: 11.08.2011 | 13:08 »
Was brauche ich, um DARK SUN mit 4E und den Essentials zu bespielen? Was kostet mich das zur Zeit insgeamt?
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline afbeer

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 918
  • Username: afbeer
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #1 am: 11.08.2011 | 13:26 »
Heroes of the Fallen lands und/oder Heroes of Forgotten Kindoms zum 4E mit Essentials Builds spielen
4E Dark Sun Campaign Setting oder deine alte Sammlung von Dark Sun Material für die Informationen über die Kampagnenwelt. Ersteres enthält auch Crunch speziel zum Setting

zusätzlicher Crunch: 4E Dark Sun Creature Catalog

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.851
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #2 am: 11.08.2011 | 13:33 »
Heroes of the Fallen lands und/oder Heroes of Forgotten Kindoms zum 4E mit Essentials Builds spielen

Sonst nichts? Nur die zwei Produkte?
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.973
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #3 am: 11.08.2011 | 13:39 »
Nur mit Essentials wird es dir nicht gelingen, da die Psionic Power Source im PHB 3 (bzw. Psionic Power) naeher betrachtet wird. Im Dark Sun Campaign Guide sind zwar ein paar weitere Optionen fuer die psionischen Klassen drin aber ohne PHB3 wirst du diese Klassen nicht spielen koennen.

Psionic und Essential schliessen sich gegenseitig auch etwas aus, da die Essential Builds ja "einfachere" Builds sind als "classic" Builds und die Psionik (ausser dem Monk) ja mit den Power Point Regeln durchaus wieder etwas mehr Komplexitaet reinpackt.

Die Halbriesen sind ja nix anderes als "umgemalte" Goliath und die stehen im PHB2 drin und in keinem der "Heroes of the..." Buecher, falls also jemand einen Halfgiant spielen will wirst du das auch brauchen.

Was die Kosten angeht... die koennen von Laden zu Laden extrem unterschiedlich sein.

Sonst nichts? Nur die zwei Produkte?
Die "Heroes of the..."-Buecher sind reine Spielerbuecher und fuer den SL uninteressant (aber fuer die Spieler noetig).
Der Hauptteil der Regeln findet sich im "Rules Compendium" und enthaelt so ziemlich alles an Regeln was man waehrend einer Runde mal brauchen koennte (daher ist das auch im Moment das einzige Regelwerk das ich noch zu Spielrunden mitnehme), das Buch ist sowohl fuer Spieler als auch fuer Spielleiter gedacht und geeignet.

Reine "Spielleiterinfos" (Tipps zum Abenteueraufbau, Encounterdesign, Monsterbau usw.) findest du allerdings nur im DM Tool Kit (oder den klassischen Buechern DMG/DMG2), was die Monster angeht wuerde ich dir in Dark Sun von meinem sonstigen Tipp (Monster Vault) abraten und gleich zum Dark Sun Creature Catalog raten, da die Dark Sun Monster ja nur in den seltensten Faellen "normalen" Monstern gleichen.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.851
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #4 am: 11.08.2011 | 14:35 »
Das heißt, Dark Sun mit Essentials ist nicht so einfach "aus der Box" spielbar. OK, schade aber auch. Finde nämlich die Essentials Reihe mit den Boxen & Countern doch irgendwie sexy. Und DARK SUN wollte ich schon immer mal. Für eine Runde zwischendurch hätte ich die paar EUR investiert.

Achso: Gibts überhaupt 4E Abenteuerbände zu DARK SUN? Wenn nicht, ist das auch erledigt. Ich spiele nur noch Kaufszenarios.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline afbeer

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 918
  • Username: afbeer
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #5 am: 11.08.2011 | 14:55 »
Abenteuer: Marauders of the dune sea
So wie das Free RPG Day Abenteuer vielleicht auch etwas im online Dungeon.

Wenn du bereits Essentials hast, benötigst du nur Hintergrund informationen.
Die Crunchlücken kannst Du mit Phantasie schließen oder mit Geld.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.973
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #6 am: 11.08.2011 | 14:59 »
Die Counter des Monster Vault/DM Kit kann man auch fuer Runden verwenden die keine Essential-Builds spielen. Man nennt ein Dungeon bloss weil es mit den "Standard-Tiles" aus den "Essential Dungeon Tiles" gebaut wurde auch nicht "Essential".

Ich sollte vielleicht mal eine Umfrage machen was jeder unter dem Begriff "Essential" versteht.

Es gibt 2 Abenteuer "in print". Das FreeRPGday-Abenteuer von letztem Jahr Bloodsand Arena das kriegst du in Print wahrscheinlich nur noch via eBay&Co. aber das PDF gibt's kostenlos auf der Wizards Site. (Vorgefertigte Abenteuer inklusive)
Sollte dir das nicht langen um es leiten zu koennen kannst du hier ja fragen um die Luecken zu schliessen.
Ansonsten gibt's noch Marauders of the Dune Sea, da wirst du aber wohl noch die oben vermerkten Sachen (evtl. ohne DM Kit/DMG/DMG2/Monsterbuecher) brauchen.

Nach Dark Sun Abenteuern im Dungeon muss ich ja nicht anfangen zu suchen, oder doch?
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.851
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #7 am: 11.08.2011 | 15:00 »
Abenteuer: Marauders of the dune sea



Immerhin. Kommt denn da nochmehr? Bzw. wird DS überhaupt weiter unterstützt?

ie siehts es denn eurer Einschätzung insgesamt mit der 4E aus... wie ich hörte wurde der Veröffentlichungsplan stark zusammengestrichen.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline afbeer

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 918
  • Username: afbeer
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #8 am: 11.08.2011 | 15:02 »
Das ist Konzept, jede Welt nur kurz vorzustellen und die Spieler dann machen zu lassen. Also es kommt nichts weiter zu Dark SUn.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.851
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #9 am: 11.08.2011 | 15:06 »
Hm. Gefällt mir nicht besonders. Gerade Abenteuermaterial kann man doch nie genug haben. Aber da hat WotC schon zu 3E Zeiten viel zu wenig gebracht. Wie ist denn das mit dem ONLINE-Dungeon? sind da jeden Monat 3 Abenteuer drin?

RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.973
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #10 am: 11.08.2011 | 15:11 »
Mit der Ausnahme von Neverwinter (das diesen GenCon als neues Campaign Setting rauskam um die Synergie des gleichnamige Computerspiel zu nutzen) sind von keinem der veroeffentlichten Settings mehr als 2 Buecher (evtl. noch +1 Abenteuer - da hatte Dark Sun also sogar schon mehr als andere Settings) rauszubringen.

Weiterer Support via Dragon oder Dungeon ist immer drin aber keine weiteren Buecher.

Konzept der 4e ist: Wir liefern dir genug damit du eine gute Basis hast um deine Runde anzufangen und du kannst die ausreichenden wiessen Flecken selbst mit "deiner Welt" fuellen. (Sozusagen die "Anti-DSA Idee")

Hm. Gefällt mir nicht besonders. Gerade Abenteuermaterial kann man doch nie genug haben. Aber da hat WotC schon zu 3E Zeiten viel zu wenig gebracht.
Dafuer brauche ich jetzt mit der 4e zum kompletten Selbstbau eines Abenteuers fuer einen Spielabend von 4 Stunden hoechstens 1-2 Stunden.
Zitat
Wie ist denn das mit dem ONLINE-Dungeon? sind da jeden Monat 3 Abenteuer drin?
Kannst dir ja mal in die Inhaltsverzeichnisse der Dungeons schauen. http://wizards.com/dnd/TOC.aspx?x=dnd/4new/dutoc/193 ist die aktuelle Ausgabe.

Mal kurz geschaut: Bisher 123 Abenteuer in 38 Ausgaben sind 3,2 Abenteuer/Ausgabe (und dabei sind Einzelencounter oder sonstige Kleininspirationen noch nicht mitgerechnet)
« Letzte Änderung: 11.08.2011 | 15:22 von Selganor »
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.851
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #11 am: 11.08.2011 | 15:16 »
Dafuer brauche ich jetzt mit der 4e zum kompletten Selbstbau eines Abenteuers fuer einen Spielabend von 4 Stunden hoechstens 1-2 Stunden.

Warum geht das schneller as vorher (ich nehme an, du meinst 3E)?

NSC ausdenken & mit Motivation & Persönlichkeit ausstatten, Handlungsfaden mit möglichen Entwicklungen (basierend auf Spieleraktionen) skizzieren, Karten zeichen, Fallen & Monster & Schätze platzieren etc.

Das ist doch systemunabhängig. Und ob ich ein Monster aus dem 4E oder 3E (ooder PF) Bestiarium raussuche, dauert dieselben 45 Sekunden.

 
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.973
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #12 am: 11.08.2011 | 15:26 »
Das ist doch systemunabhängig. Und ob ich ein Monster aus dem 4E oder 3E (ooder PF) Bestiarium raussuche, dauert dieselben 45 Sekunden.
Nope. Wenn ich ein Monster aus einem 3.x Monsterbuch rausgesucht habe dann habe ich gerade mal den 1. Schritt der Vorbereitung. 2. Schritt ist es die ganzen Spezialfaehigkeiten rauszusuchen und wenn das Monster dann noch ein Spruecheklopfer ist kann das Studium der vorbereiteten Sprueche durchaus in den Stundenbereich gehen (wenn ich erst noch "casts spell as a (class member) level X" selbst zusammenstellen muss noch laenger).
In 4e habe ich ALLES was ich im Kampf ueber dieses Wesen wissen muss auf im Normalfall 1/4 Seite (auf hoeheren Stufen/bei komplizierteren Gegnern vielleicht mal 1/2-1 Seite - sogar Tiamat hat weniger als 2 Seiten Werte in 4e)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline afbeer

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 918
  • Username: afbeer
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #13 am: 11.08.2011 | 15:29 »
Warum geht das schneller as vorher (ich nehme an, du meinst 3E)?

NSC ausdenken & mit Motivation & Persönlichkeit ausstatten, Handlungsfaden mit möglichen Entwicklungen (basierend auf Spieleraktionen) skizzieren, Karten zeichen, Fallen & Monster & Schätze platzieren etc.

Das ist doch systemunabhängig. Und ob ich ein Monster aus dem 4E oder 3E (ooder PF) Bestiarium raussuche, dauert dieselben 45 Sekunden.
Es ist das systemabhängige was schneller geht.
Falls es naheliegend ist, dass es zum Kampf kommt: NSCs mit Werten ausstatten dauert in 3.5 eine Stunde und in 4E  10 Minuten.
Monster raussuchen und anpassen genauso.

Offline rayen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 339
  • Username: rayen
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #14 am: 11.08.2011 | 15:29 »

Weiterer Support via Dragon oder Dungeon ist immer drin aber keine weiteren Buecher.

Konzept der 4e ist: Wir liefern dir genug damit du eine gute Basis hast um deine Runde anzufangen und du kannst die ausreichenden wiessen Flecken selbst mit "deiner Welt" fuellen. (Sozusagen die "Anti-DSA Idee")
Dafuer brauche ich jetzt mit der 4e zum kompletten Selbstbau eines Abenteuers fuer einen Spielabend von 4 Stunden hoechstens 1-2 Stunden.Kannst dir ja mal in die Inhaltsverzeichnisse der Dungeons schauen. http://wizards.com/dnd/TOC.aspx?x=dnd/4new/dutoc/193 ist die aktuelle Ausgabe.

Mal kurz geschaut: Bisher 123 Abenteuer in 38 Ausgaben sind 3,2 Abenteuer/Ausgabe (und dabei sind Einzelencounter oder sonstige Kleininspirationen noch nicht mitgerechnet)

Haben Insider eigendlich zugriff auf alle Ausgaben der Magazine, oder wird der Zugriff limitiert?

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.851
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #15 am: 11.08.2011 | 15:32 »
Du übertreibst stark. Ich benutze d20psrd.com und die dortige Druckfunktion, um mir die benötigten Monster auszudrucken (alternativ HeroLab, wenn ich KLassenstufen brauche was selten ist, dann aber wirklich etwas dauern kann).

Die benötigten Sonderregeln finden sich dort auch auf der Seite des Monsters.

Beispiel:
http://www.d20pfsrd.com/bestiary/monster-listings/constructs/golem/iron

Gut, Sachen wie Monstertyp-Traits (Undead, Swarm, Construct) sind nicht explizit dabei, lassen sich aber mit 1 Klick nachschauen, wenn man sie nicht eh auswendig kann. Gleiches gilt für Spells.

Das ist jedenfalls lange nicht die Hauptarbeit bei der Vorbereitung eines Spielabends.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.851
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #16 am: 11.08.2011 | 15:34 »
Falls es naheliegend ist, dass es zum Kampf kommt: NSCs mit Werten ausstatten dauert in 3.5 eine Stunde und in 4E  10 Minuten.

Da ich HeroLab habe, dauert es bei mir auch 10 Minuten. Je nach Stufe natürlich, aber für (um das letzte zurückliegende Beispiel zu nennen) einen Human Vampir Rogue 5 / Assassin 5 mit Equipment etc. habe ich kürzlich nicht mal 10 min. gebraucht.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.973
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #17 am: 11.08.2011 | 15:39 »
Jeder der auch nur einen Monat ein D&D Insider Abo hat kann sich (solange sein Insider Account aktiv ist) ALLE 4e Dragon/Dungeon Artikel als in keinster Weise gesicherten PDFs (ohne Wasserzeichen oder sonstige Markierungen) runterladen.

Nach Ablauf eines Accounts kann man diese Artikel zwar nicht wieder runterladen (und hat damit auch keine weiteren Updates dazu) aber Updates der gedruckten Buecher stehen fuer Jedermann kostenlos zum Download auf der WotC-Seite.

Gut, Sachen wie Monstertyp-Traits (Undead, Swarm, Construct) sind nicht explizit dabei, lassen sich aber mit 1 Klick nachschauen, wenn man sie nicht eh auswendig kann. Gleiches gilt für Spells.

Das ist jedenfalls lange nicht die Hauptarbeit bei der Vorbereitung eines Spielabends.
Komisch... DAS war es was mir in der Endzeit der 3. Edition mit Abstand den Grossteil meiner Abenteuervorbereitung (Fertige Abenteuer, Stufe 12+) ausgemacht hat und mir dann langsam den Spass am System verdorben hat.

In den 10 Minuten die du mit einem Programm brauchst baue ich problemlos ein komplett neues Stufe 10 Monster mit allen Kampfwerten (und brauche dazu nicht mehr als einen Text der Groesse einer Visitenkarte)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #18 am: 11.08.2011 | 15:44 »
Boah ist das toll, was die 4E angeblich alles so besser kann... und wieviel sie das besser kann... ::)

Könnte diese leidige Editionsdiskussion langsam mal ad acta gelegt werden?

Für Dich Selganor ist die 4E halt die Erfüllung aller Träume. Ich finde sie scheiße. Und weißt Du was? Dabei wirds bleiben, und das ist auch gut so  :d
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.851
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #19 am: 11.08.2011 | 15:46 »
Glaubt mir einfach, dass Monsterwerte erstellen NICHT der Hauptzeitfresser für mich ist beim Abenteuervorbereiten.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline afbeer

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 918
  • Username: afbeer
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #20 am: 11.08.2011 | 16:03 »
Könnte diese leidige Editionsdiskussion langsam mal ad acta gelegt werden?

Ich finde sie [4E] scheiße.
Die Diskussion kam durch Dich.
Samael hat Fragen, die Du nicht beanworten kannst. Als brauchst Du auch nicht zuzulesen.

@Samael, was dauertden systemspezifisch länger als Monster/NPC statblock entwickeln und verstehen?

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.851
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #21 am: 11.08.2011 | 16:11 »
@Samael, was dauertden systemspezifisch länger als Monster/NPC statblock entwickeln und verstehen?

Wieso systemspezifisch?
Ich zitiere mich mal selbst:

"NSC ausdenken & mit Motivation & Persönlichkeit ausstatten, Handlungsfaden mit möglichen Entwicklungen (basierend auf Spieleraktionen) skizzieren, Karten zeichen, Fallen & Monster & Schätze platzieren etc. "


Ich habe außerdem gerne Bilder für NSC und Schauplätze bei der Hand, fertige Dungeons mit Raumbeschreibungen etc.


« Letzte Änderung: 11.08.2011 | 16:15 von Samael »
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #22 am: 11.08.2011 | 16:16 »
Die Diskussion kam durch Dich.

Was?  8]

Mein erstes Posting im Thread und ich bin Derjenigewelcher? Nagut, ich finds klasse  :d
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.851
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: 4E Dark Sun Essentials
« Antwort #23 am: 11.08.2011 | 16:16 »
Die ganze Sache die hier wieder auf "4E vs 3E" hinausläuft habe ICH nicht vom Zaun gebrochen, das möchte ich noch mal betonen. Da hat Selganor mal wieder nicht an sich halten können.

Naja, ich mache hier zu. viel konstruktives kommt da wohl nicht mehr.
« Letzte Änderung: 11.08.2011 | 16:18 von Samael »
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry