Tanelorn.net

Autor Thema: [WoD] Grenzenloser Smalltalk  (Gelesen 201262 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 16.479
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4925 am: 11.09.2017 | 11:52 »
Man muss aber mit Auspex glaube ich schon gut würfeln. Diablerie war schwer zu erkennen
Bei Auspex 2 bekommt man ab 2 Erfolgen raus ob es ein Vampir ist und kann sich das Farbgemenge anschauen.
Man kann ggf. sagen das man einen oder zwei zusätzliche Erfolge braucht um das Streifenhörnchen als gestreift zu entlarven, aber es ist damit nicht übermäßig schwierig.
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline Altansar

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 632
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Altansar
    • Main Würfel Convention
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4926 am: 11.09.2017 | 12:06 »
Die Schwierigkeit für Auspex 2 ist halt 8 und ich meine du brauchst 4 Erfolge

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 16.479
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4927 am: 11.09.2017 | 12:13 »
Hierbei gibt es die Herausforderung das Auspex 1 die Schwierigkeit für Perception Würfe pro Stufe um 1 senkt.
Womit es bei der zweiten Auspex Stufe dann gegen 6 ginge. Kommt dann halt auf die Regelinterpretation der Gruppe an.
 Daneben gibt es dann noch Vorteile mit denen man die Schwierigkeit ordentlich drücken kann.
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline Altansar

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 632
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Altansar
    • Main Würfel Convention
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4928 am: 11.09.2017 | 12:22 »
Vor und Nachteile sind für mich nur Optional, daher halte ich die meistens raus.

Aber gucke später mal ins Regelbuch, ohne nachzuschlagen kann ich nicht gut argumentieren ^^

Offline Nebula

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.649
  • Username: Nebula
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4929 am: 11.09.2017 | 12:30 »
Ansonsten ist Diablereien meines Erachtens eine bewusste Handlung die eher nicht in Raserei "zufällig" passieren kann.

nein nicht zufällig, aber wenn schon mal an einem anderen Vamp hängst, bist ja schon mal berauscht, da Vamp Vitae einfach viel leckerer und potenter ist, und wenn dann kein Blut mehr da ist und du an der Seele hängst, dann ist das ja nochmal nen Kick oben drauf.

Zumindest ist in dem Buch "Diablerie" sind die 4th Generations Diablerie Opfer geborene 5th und haben sich dann im Frenzy hochgesaugt.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 16.479
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4930 am: 11.09.2017 | 12:36 »
nein nicht zufällig, aber wenn schon mal an einem anderen Vamp hängst, bist ja schon mal berauscht, da Vamp Vitae einfach viel leckerer und potenter ist, und wenn dann kein Blut mehr da ist und du an der Seele hängst, dann ist das ja nochmal nen Kick oben drauf.
Es ist dennoch ein Willensakt und entsprechender Willenskampf. Wofür halt das Tier zu unkontrolliert respektive Rasend ist.
Weshalb es da mit den erweiterten Diablerie Regeln auch noch entsprechende Würfe gibt.

Wegen irgendwelcher NPCs. Nach denen kann man auch von einem Diablerie-Opfer übernommen werden (Tremere), man kann eine Generation aufsteigen ohne die Seele ganz zu vernichten (Augustus) und noch ganz anderes Zeug, welches so die Regeln nicht hergeben.
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline Nebula

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.649
  • Username: Nebula
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4931 am: 11.09.2017 | 12:57 »
Wegen irgendwelcher NPCs. Nach denen kann man auch von einem Diablerie-Opfer übernommen werden (Tremere), man kann eine Generation aufsteigen ohne die Seele ganz zu vernichten (Augustus) und noch ganz anderes Zeug, welches so die Regeln nicht hergeben.

dazu gibt es sogar Regeln, es wird verglichen wieviel WP du hast und das Diablerierte Opfer, dann noch den Generationsunterschied und dann kommt raus, in wieviel Zeiteinheiten übernommen wirst ^^

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 4.579
  • Username: Supersöldner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4932 am: 11.09.2017 | 13:44 »
könnte man diese Komischen Vampir ähnlichen Wesen aus Asien eigentlich für das  Diabelerien nutze oder sind sie dafür zu anders ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Altansar

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 632
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Altansar
    • Main Würfel Convention
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4933 am: 11.09.2017 | 15:03 »
könnte man diese Komischen Vampir ähnlichen Wesen aus Asien eigentlich für das  Diabelerien nutze oder sind sie dafür zu anders ?

zu anders

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 4.579
  • Username: Supersöldner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4934 am: 11.09.2017 | 15:13 »
der Krieg des Zorn scheint mir eine Große Dummheit gewesen zu sein.
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Online Momo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 532
  • Username: Erzdrakon
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4935 am: 11.09.2017 | 16:52 »
der Krieg des Zorn scheint mir eine Große Dummheit gewesen zu sein.
Warum scheint dir das so?

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 4.579
  • Username: Supersöldner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4936 am: 11.09.2017 | 17:44 »
weil der versuch der Wölfe die aufgaben der andern Wertire mit Gewalt an sich zu reisen einfach unnötig ,gefährlich ,und Irrational ist war/ist . Letztendliches hat das Gaia nur geschwächt.
« Letzte Änderung: 11.09.2017 | 17:53 von Supersöldner »
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Koronus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Koronus
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4937 am: 11.09.2017 | 20:50 »
weil der versuch der Wölfe die aufgaben der andern Wertire mit Gewalt an sich zu reisen einfach unnötig ,gefährlich ,und Irrational ist war/ist . Letztendliches hat das Gaia nur geschwächt.
Du solltest dir im Fera Band die Hintergrundgeschichte der Werspinnen durchlesen. Dort stellt sich heraus, dass es den Garou als das Herz des Wahnsinnigen Wyrm verklickert wurde, was in Wirklichkeit der Kokon der vom Wyrm geraubten Königin der Werspinnen war und als eine der verbündeten Fera den Kokon öffnen konnte, nachdem man ihn mit Müh und Not aus Malfeas geborgen hatte, und die Wahrheit den Garou Offenbart wurde, gerieten sie aufgrund dieser Niederträchtigkeit in solch eine Rage, dass sie die Werspinnen dafür auslöschen wollten. Die hatten sich allerdings gut im Umbra sofort versteckt und da die Garou aufgrund ihres Zorns die Kontrolle verloren hatten und irgendwo Dampf ablassen mussten, haben sie in ihrer blinden Wut die anderen Fera attackiert.

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 4.579
  • Username: Supersöldner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4938 am: 11.09.2017 | 21:00 »
wann kommt das Buch den endlich ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Koronus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Koronus
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4939 am: 11.09.2017 | 21:12 »
Mitte September nach letztem Stand aber die PDFs sind schon draußen.

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.067
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4940 am: 12.09.2017 | 16:05 »
Du solltest dir im Fera Band die Hintergrundgeschichte der Werspinnen durchlesen.

Ich finde auch die anderen Origin-Stories sind sehr lesenswert. Wenn man nur einen Hintergrund liest hat man ein Puzzlestück, doch wenn man mehre gelesen hat, ergibt sich langsam ein wunderschönes Bild.

Offline Koronus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Koronus
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4941 am: 13.09.2017 | 13:58 »
Ich finde auch die anderen Origin-Stories sind sehr lesenswert. Wenn man nur einen Hintergrund liest hat man ein Puzzlestück, doch wenn man mehre gelesen hat, ergibt sich langsam ein wunderschönes Bild.
Gesagt getan.
Also mir scheint es, als ob die Garou schon immer die Gefährliche Kombination aus Choleriker mit Minderwertigkeitskomplex waren und spätestens als die Anasi sie benutzten riss ihnen der letzte Fäden der Vernunft und wollten sich blind vor Zorn ihren Respekt einfordern. Wo allerdings die Attentate der Naga einzufügen sind, weiß ich noch nicht.

Offline Grübelgrau

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 64
  • Username: Grübelgrau
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4942 am: 13.09.2017 | 20:14 »
Hi,

ich hijacke mal die letzten paar Antworten - was (aktuelles, aber von mir aus auch alt) sollte/könnte man denn gelesen haben, um mal einen Einblick in Werwolf zu kriegen? Für mich sind Werwölfe einfach immer nur die nervigen Spieler, die NOCH mehr Powergamer als die anderen LARPer sind  ;)
(und das wird der Sache sicher nicht gerecht, mein Wissen ist aus C2 Zeiten, Mitte 90er und so....)

Gruß
Grübelgrau

Offline Ayou

  • Experienced
  • ***
  • Geschichtenmagier
  • Beiträge: 194
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ayou
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4943 am: 13.09.2017 | 22:41 »
Werwolf hat genau wie all die alten System aus der WoD mehrere Seiten, wie man es spielen kann oder was man zum Thema machen möchte.
Zum einen ist da natürlich der Kampf gegen den Wyrm und seine Kreaturen. Das ist dann eher dieses extreme Superheldending was du ansprichst. Kampf gegen mächtige Bestien und fiese Wyrmviecher. Hier trifft das voll zu. Auf der anderen Seite wiederum ist Werwolf ein tief spirituelles Spiel, was sich in der Verbindung mit dem Umbra den Geistern, Totems und Ahnen bemerkbar macht. Hier kann man tief in den Schöpfungsmythos eintauchen, fantastische Reiche entdecken, und die Weltsicht eines Wesens verstehen das zum Teil Wolf, zum Teil Mensch und zum Teil Geist ist. Da geht es mehr um Identität und Selbstfindung. Seinen Platz in der Welt zu finden und im Einklang mit der Geisterwelt zu existieren, während man den Wyrm vielleicht gar nicht auf so direkte Weise bekämpft.

Wenn es darum geht was du lesen solltest, wäre da zum einen das Buch Welt im Zorn, aus der W20.
Diese Ansammlung von Reiseberichten ist sehr interessant, weil es einen Blick auf Werwölfe in verschiedensten Teilend er Welt wirft. Unterschiedliche Situationen werden angesprochen und sehr schön dargestellt oder angedeutet.
Willst du noch etwas tiefer eintauchen empfehle ich noch das Buch der Fera, welches zwar nur einen kurzen aber sehr interessanten Eindruck des ganzen Gestaltwandlerkosmos bietet.
Hier werden nämlich kurz alle anderen Arten der Gestaltwandler vorgestellt die es so gibt und gab.

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 4.579
  • Username: Supersöldner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4944 am: 14.09.2017 | 09:39 »
wenn sie endlich auf Papier verfügbar sind kaufe ich alle 5 W 20 Bücher.
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Online Momo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 532
  • Username: Erzdrakon
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4945 am: 14.09.2017 | 13:49 »
Eieiei, gerade im gedruckten W20-Buch den Charakterbogen angesehen.
Da steht als erstes körperliches Attribut Stärke anstelle von Körperkraft. Autsch.
Das ist echt ein Fauxpas. ;)

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 16.479
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4946 am: 14.09.2017 | 13:51 »
Vielleicht wurde es umbenannt?
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Online Momo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 532
  • Username: Erzdrakon
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4947 am: 14.09.2017 | 14:14 »
Nee, vorne bei der Charaktererschaffung steht noch Körperkraft. :)

Offline Ayou

  • Experienced
  • ***
  • Geschichtenmagier
  • Beiträge: 194
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ayou
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4948 am: 14.09.2017 | 14:14 »
Glaube das wurde aus der nWoD übernommen.
Da müsste das im Deutschen Bogen auch Stärke heißen.
Empfinde ich zwar auch als suboptimale Übersetzung, aber stört mich nun auch nicht sonderlich.

Online Momo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 532
  • Username: Erzdrakon
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4949 am: 14.09.2017 | 14:15 »
Stören tut es mich auch nicht. Ist eher so ein charmanter kleiner Fehler zum Amüsieren.  :)