Autor Thema: [WoD] Grenzenloser Smalltalk  (Gelesen 457673 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Online schneeland

  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 6.233
  • Username: schneeland
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6375 am: 27.04.2021 | 19:02 »
Wie wäre es mit Dieter Nuhr dann: Wenn man keine Ahnung hat Fresse halten?

Ich bitte um eine Mäßigung des Tonfalls! Das bewegt sich hier deutlich jenseits dessen, was als angemessene Umgangsform durchgeht.
« Letzte Änderung: 27.04.2021 | 19:05 von Sir Mythos »
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 9.107
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6376 am: 27.04.2021 | 19:05 »
Oh, Poverty-Porn-Wettbewerb? Du kannst mich mal kreuzweise.
[Private Informationen zurück gezogen]

Fuuuuuuuuuck. Also sorry, Teylen, in was steigerst du dich denn hier rein? Mithras ist laut eigener Aussage jemand, bei dem das Geld nicht so locker sitzt. Du kannst ihn trotzdem respektvoll behandeln. Er hat sich lediglich darüber beklagt, dass alte, wahrscheinlich gebrauchte, Regelwerke so wahnsinnig unerschwinglich sind.

Und das sehe ich wie er und Huhn. 300€ für ein Grundregelwerk ist ein Mondpreis, der selbst bei den besten Büchern der WoD, classic oder new, in keinem Verhältnis zum Inhalt steht. Was rechtfertigt denn deiner Meinung nach so einen Preis.

Zitat
Leute mit Job
Und DAS, entschuldige, aber DAS kann ich beim besten Willen nicht so stehen lassen. Der Mann hat zwei Kinder, eine Frau, die nicht arbeiten geht, und einen Job im Einzelhandel. Es gibt natürlich immer noch Leute, die noch weniger finanziellen Spielraum haben. Aber wenn du jetzt sagst "Der soll sich nicht so anstellen, der hat immerhin einen Job!" dann kann ich ja auch sagen "Wer da jetzt ihn angreift, soll sich auch nicht so anstellen, der der hat ja evtl. immer noch eine Wohnung." Es ist immer jemand ärmer als du. Und jemandem Poverty-Battle vorzuwerfen, nur weil derjenige uns über seine finanzielle Situation unterrichtet – und das mit der Begründung zu tun "Der hat ja einen Job, der darf sich gar nicht beschweren"... Das ist die quasi die Kriegserklärung zu einem Poverty-Battle!

Was für eine bigotte Scheiße, tut mir leid...

Ich meine, fuck it, Teylen: Wenn bei dir das Geld auch nicht locker sitzt, dann ist Mithras im Zweifelsfall dein FUCKING VERBÜNDETER. Jemand, dem es im Zweifelsfall ganz ähnlich geht. Der das, was du durchmachst, auch nachvollziehen kann und sei es auch nur, weil er näher dran ist, als jemand mit einem Programmierergehalt!

Glaubst du wirklich so verändert sich was? Indem du hier hingehst und fingerpointing betreibst und sagst "Haltet alle die Schnauze, mir geht's noch schlechter." Wegen genau solcher selbstzerfleischender Gehässigkeiten haben die Klassisten mit ihren Devisen und ihren erzkonservativen Ansichten doch überhaupt erst Oberwasser: Weil die, die an Veränderung der Verhältnisse interessiert sind, lieber aufeinander losgehen.

Ich meine, was zum Geier... JEDER Mensch, der sich im Forum über seine persönliche Situation öffnet, hat erst einmal einen Grundrespekt verdient. Überhaupt hat jeder Mensch einen Grundrespekt verdient. Zumal Mithras niemals explizit auch nur irgendetwas angreifendes geäußert hat.
« Letzte Änderung: 27.04.2021 | 19:34 von Dread Pirate Rooooobert »
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.896
  • Username: Supersöldner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6377 am: 27.04.2021 | 19:07 »
ihr gebt alle viel zu viel Erfahrungspunkte für euren Zorn wert aus.
Spielt doch mal die Bösen.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 19.947
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6378 am: 27.04.2021 | 19:11 »
Ich habe ebenfalls die Aussage getroffen, dass bei mir das Geld nicht locker sitzt.
Nach meiner Einschätzung, ist meine finanzielle Situation prekärer als bei bei Mithras.
Ich möchte nicht, meinen persönlichen Hintergrund öffentlich machen. Erst recht nicht in einem "Armutswettrennen".
Die impliziten Aufforderungen von dir und Huhn sowie die Implikation die bei Mithras mitschwingt finde ich daneben.

Ich werde niemanden, der keinerlei Respekt für finanziell schlecht gestellte andere, Respekt entgegen bringen.
Die Behauptung, ich hätte ihn wegen seiner finanziellen angegriffen ist belegbar falsch, und ich verbitte mir derlei Charakter-Angriffe / Verleumdungen.

Ich habe zuvor bereits mehr Aspekte angeführt, die aus meiner Warte den Preis rechtfertigten.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Czechbot

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 269
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Czechbot
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6379 am: 27.04.2021 | 19:30 »
Ein wirklich großes Problem in der Gesellschaft ist der Mangel an Klassenbewusstsein. Robert hat das sehr gut geschrieben. Dem ist kaum etwas hinzuzufügen. Außer, dass ich es mehr als problematisch finde jemanden, der 100 oder 300 Euro als viel Geld enpfindet, was es in der Tat ist, hier öffentlich niederzumachen. Das geht überhaupt nicht. Sorry, finde ich zum Kotzen

Online schneeland

  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 6.233
  • Username: schneeland
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6380 am: 27.04.2021 | 19:33 »
Ich glaube, das Thema wurde bereits ausreichend besprochen und die Frage des Klassenbewusstseins gehört entsprechend der HO nicht hier hin. Bitte zur World of Darkness zurückkommen! :)
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 19.947
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6381 am: 27.04.2021 | 19:34 »
Man kann sich Fragen, weshalb eine Person etwas, verkauft.
Ich persönlich sehe da ein paar Überlegungen. Wobei davon sowohl nur eine, als auch mehrere zutreffen können.
  • Man hat das Hobby aufgegeben
  • Man hat die Spiellinie aufgegeben
  • Man hat das Spiel aufgegeben
  • Man braucht Geld
  • Man braucht Platz
Daneben gibt es Punkte weshalb man das Buch behalten mag, die im Konflikt damit stehen, sowas wie:
  • Man mag die Spiellinie und die Präsenz des Buchs beim Spiel
  • Man verbindet Erinnerungen mit dem Buch, es ist mehr als ein Buch
Sowie Aspekte die mit reinspielen können, wie dass man das Hobby/Spiellinie/Spiel durch ein anderes Hobby/Spiellinie/Spiel ersetzte, wofür man weitere finanzielle Mittel braucht.

In dem Rahmen, sehe ich nicht, weshalb man ein Rollenspielbuch unter Preis weg geben sollte.
Zumal es andere Personen nicht vom Spielen abhält, so gibt es zu allen Spielen PDFs, die sich mit technischer Expertise finden lassen.
[Ich behaupte nicht, und habe nicht behauptet, dass 100 bis 300 nicht viel Geld seien.
Ich behaupte, das es nicht angebracht ist, dass man anderen die Vorschrift erteilt, es unter dem Preis zu verkaufen, obwohl es ggf. Abnehmer für den Preis gibt. Weil das die finanzielle Situation des Käufer ignoriert]

Beispiel:
Ich überlege mir aktuell, aus finanziellen und Platzgründen Spiele die ich nicht so mag zu verkaufen.
Ich fange dabei normalerweise bei dem Zeug an, dass ich am wenigsten mag. Wenn mir jetzt aber wer einen soliden dreistelligen Betrag für ein deutschsprachiges Buch der WoD anbieten würde, würde ich dahingehend durchaus überlegen, ob meine Nostalgie respektive, mein Stolz auf die Sammlung, den Umstand überwiegt was es für meine finanzielle Situation bedeutet.


Daneben kann man sich ja den konkreten Sündiger anschauen.
Vermutlich ist es dieses Ebay Angebot: https://www.ebay.de/itm/303956459282
Wenn ich mir das anschaue, heißt es dort zunächst, dass es der "Sofort kaufen" Preis ist.
Man kann bei Ebay auf Verkäufer zugehen, und ihnen ein anderes Angebot unterbreiten. Habe ich in Bezug auf VTES und alte Display Boxen erfolgreich getan.
Wenn ich mir den Account von dem Verkäufer anschaue, hat er gerade einmal eine handvoll Sachen auf Ebay verkauft.
Die wiederum bunt gemisch sind, und wo es nur ein paar Rollenspielartikel von anderen Spiellinien gibt, die nicht teuer weggingen.
Womit man weder jemanden hat der es im Rahmen einer Investition macht, oder wo es sich um einen passionierten Sammler handelt der häufiger Bücher verkauft.
« Letzte Änderung: 27.04.2021 | 19:39 von Teylen »
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 19.947
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6382 am: 27.04.2021 | 19:43 »
Ansonsten, als positiveres Thema:
Coteries of New York wird in deutscher Sprache verfügbar sein!

Womit Coteries das erste Videospiel, der unter PDX erschienen ist, dass es auf Deutsch geben wird.
Zumindest das erste, mit der Ankündigung :)

Interessant finde ich dabei, dass es ein eigenes Übersetzungsteam hat. Das jetzt nicht nach Ulisses klingt. Wobei ich mich auch irren kann^^;
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 19.947
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.884
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6384 am: 27.04.2021 | 21:04 »
Ich habe was für die selbsterklärten altmodischen Rollenspieler und die Leute, die nicht nachvollziehen können, wieso man sich Rollenspielrunden online angucken sollte, zugleich!

Calliope Mori hat eine Runde Hunter: The Vigil mit den anderen vTubern von HoloLive Myth angekündigt.
... was abermals ihren hervorragenden Geschmack beweist!

Wenn euch all diese Wörter nichts sagen? YOU ARE IN FOR A RIDE



(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: 27.04.2021 | 21:16 von La Cipolla »

Offline Mithras

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.504
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6385 am: 29.04.2021 | 22:50 »
Gibt es die deutschen PDF zu den nWoD Büchern nicht mehr zu kaufen? Auf DrivethruRPG finde ich die nicht mehr. Vom Hintergrund klingt das nämlich für mich interessanter als die oWoD/classic Variante, besonders die Vampire und Magier. Werwolf ist absolut nichts für mich muss ich sagen, aber die neuen Kulte der Vampire bei Requiem finde ich gut. Ich nehme an die Lizenz ist mit der 20Year Anniversary für die deutschen Feder und Schwert Sachen erloschen bzw. Ulisses Spiele hat diese Lizenz für die alten deutschen PDF nicht oder veröffentlicht diese nicht. Lange Rede, kurzer Sinn: kann mir jemand eine Quelle für die PDF von Vampire Requiem und Magus auf deutsch nennen oder zusenden?
Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Offline Oasenseppel

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 203
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Oasenseppel
    • Ich auf Twitch
Hier gibts mich live auf Twitch,mit viel RP-Gedöhns:
https://www.twitch.tv/trieback

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 19.947
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6387 am: 30.04.2021 | 00:08 »
Feder & Schwert gibt es in der Form des Rollenspiel Verlag nicht mehr.
Dementsprechend sind die dazugehörigen Lizenzen erloschen, und soweit ich mich erinnere wurden die Produkte von DTRPG entfernt.
Wobei hinzukommt, das Feder & Schwert nicht gerade viele Bücher der nWoD bzw. CofD übersetzte.

dies vermochte mich soeben hart zu flashen:
https://www.filmstarts.de/nachrichten/18535513.html?fbclid=IwAR3mE0Fdt6CGQ5-ixIUwb2IBWGJIOR4LBLnvfIPyBPKYfkk_6fDVNOevevc
Ja, mich auch :D
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Online Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 7.999
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6388 am: 30.04.2021 | 06:45 »
Wobei hinzukommt, das Feder & Schwert nicht gerade viele Bücher der nWoD bzw. CofD übersetzte.


Fünf oder sechs wenn ich mich recht erinnere
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline JAW6

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 56
  • Username: JAW6
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6389 am: 30.04.2021 | 07:20 »
Mage the awakening wurde bereits nicht mehr übersetzt.
Auf deutsch gab es von der nwod nur:
Vampire Requiemgrw

Vampire klüngel
Vampire lancea sancta
Vampire Riten des Drachen
Werwolf paria grw
Welt der Dunkelheit grw
Welt der Dunkelheit antagonisten

Offline Koronus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.204
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Koronus
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6390 am: 2.05.2021 | 20:55 »
Ich persönlich finde es auch schade, dass es die alten deutschen WoD Bücher nicht mehr gibt. Ich dazu noch sagen, selbst als es die gab waren die nicht mal PoD. Was ich persönlich so sch...ade finde, dass in DACHL wir falls wir überhaupt PDFs haben die nicht als PoD angeboten werden während im Englischen Original all die ganzen früheren Sachen vorhanden sind und auch noch PoD.
Ansonsten danke JAW6 wegen dem Riten des Drachen Hinweis, dass habe ich noch nicht gekannt.
"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Offline Ninkasi

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.181
  • Username: Ninkasi
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6391 am: 3.05.2021 | 11:01 »
Riten des Drachen ist doch dieses rote Büchlein mit samtiger Haptik, gell?

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 19.947
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6392 am: 3.05.2021 | 11:19 »
Riten des Drachen ist doch dieses rote Büchlein mit samtiger Haptik, gell?
Genau
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Mithras

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.504
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6393 am: 8.05.2021 | 22:39 »
Als WoD Noob muss ich mal dumm fragen: welche Geschichten bzw. "Abenteuer" spielt, erlebt oder erzählt man bei Vampire und Magus? Was passiert da in einer Spielgruppe? Bei Vampire vergehen ja schon mal ein paar Jahrhunderte aber was ist das potentielle Ziel eines Klingeln bzw. einer Gruppe von Magiern? Gibt es da Spielberichte die mich aufklären darüber? Bei D&D ist es ja klar aber bei der WoD habe ich so gar keine Vorstellung dazu.
Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.884
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6394 am: 8.05.2021 | 23:48 »
Ich nehme mal an, du bist bei der neuen WoD, also Requiem und Awakening? (Mit Blick auf den anderen Thread. ^^)

Vampire ist am ehesten ein Spiel sozialer Intrigen und Machtspiele.
Man KANN es aber auch problemlos anders spielen, bspw. als Abenteuerspiel in einem urbanen Setting oder als Mystery. Die Regeln tun nicht besonders viel oder gegen einen bestimmten Spielstil.

Mage ist imho das offenste Spiel der nWoD. Da geht es am ehesten um Wissen und Macht. Du kannst Magie, also mit deinen Gedanken fast alles tun - was tust du damit? :D Ich würde Mage als ein spielerzentriertes Spiel verstehen, in dem die Ziele und Ambitionen der Gruppe bestimmen, was man tut. Siehe aber auch oben.

Die ganze nWoD 1.0 ist praktisch noch so ein simulierendes Spiel, in dem du Regeln für Charaktere hast, nicht für eine bestimmte Art von Geschichte. Vampire und Mage sind aber wirklich die offensten (und vielleicht noch Changeling), alle anderen haben eine recht eindeutige Core Story.
« Letzte Änderung: 8.05.2021 | 23:51 von La Cipolla »

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 19.947
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6395 am: 9.05.2021 | 00:30 »
Im Grunde das, was man auch in Urban Fantasy Geschichten, Soaps, Dramen und dergleichen sieht.

Das können recht kurze Sachen sein, bei dem die Struktur vorgegeben ist.
Als Beispiel, zwei Kurz-Szenarien die ich auf Cons leite:

 ) Der menschliche Anker eines Vampirs der Gruppe wurde entführt, die Umstände der Entführung weisen auf einen schweren Bruch der Maskerade hin
Die Spieler sind dementsprechend entweder damit beschäftigt den Maskeradenbruch zu kitten, oder den Anker zu befreien (der von der Zweiten Inquisition gerettet wurde). Mitunter beides.

) Es gibt eine neue Droge im Umlauf, welche Menschen aggressiv werden läßt, und es kam an einem Treffpunkt der Vampire zu einem Eklat
Die Spieler sind darauf hin damit beschäftigt herauszufinden wer die Droge gemacht hat, wofür sie eingesetzt wird und dabei den Eklat (eine politische Intrige) aufzuklären

Daneben kann man auch eine Chronik gestalten.
Hierbei erstellen die Spieler Charaktere die eigene Ziele haben, und als Gruppe Ziele haben.
Beispielsweise, könnte es sein, dass sie in der Camarilla Status gewinnen mögen.
Was die Beschäftigung meiner Gruppe in den Hecata Diaries war.

Andere Sachen könnten sowas sein wie, dass ein Klüngel Hecata von New York nach Atlantik City geschickt wird, um dort nach dem rechten zu sehen. Was der Plot von "The Family" ist.
Nun, oder die Spieler sollen zwei Abgesandten begleiten, was wiederum der Plot von "The Sacrifice" ist.
(Beides englischsprachige Actual Plays von Red Moon Roleplaying)
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.896
  • Username: Supersöldner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6396 am: 9.05.2021 | 10:18 »
Werwolf umgeht das /Problem( das Vampir und Magier kein Ziel haben bzw jeder selber eins finden muss mit den Kampf gegen den Verfall.  Alle Werwölfe sind im Krieg. 
Spielt doch mal die Bösen.

Offline Karnage

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 270
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karnage
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6397 am: 26.05.2021 | 20:26 »
Ja, Werwolf (oWoD) ist ein konfliktbetontes Spiel (die Gestaltwandler / Fera mal ausgenommen) aber Kriege sind bei den anderen Reihen auch Thema (Vampire: Camarilla / Sabbat, Magus: Erleuchtungskrieg etc.).

Offline Ninkasi

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.181
  • Username: Ninkasi
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6398 am: 10.06.2021 | 15:57 »
So seltsam, amateurhaft die ganze Veröffentlichungsstrategie der WoD/ V5.  ::)
Auch das angekündigte Sabbatquellenbuch bringt meine Stirn zum runzeln.  wtf?
Für eine flauschige Veröffenlichung einer neuen Edition ist es ja eh schon zu spät, also was soll´s.
Abwarten und Blut trinken.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 19.947
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #6399 am: 10.06.2021 | 16:35 »
Also gerade so rollt es an (siehe News Update).
Plus, ich erwarte mehr Ankündigungen, am Wochenende von Renegade Games/Paradox und von Onyx Path. (Beide haben Conventions laufen)
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase