Autor Thema: [Shadowrun] Smalltalk  (Gelesen 46029 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Flamebeard

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 858
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #400 am: 10.09.2018 | 17:56 »
Da einer meiner Spieler es neulich fragte und ich keine Erinnerung daran habe:
Gab es in irgendeiner Shadowrun-Version die Option, seinen Angriffspool zu verringern, um damit seinen Verteidigungspool zu erhöhen? Und natürlich umgekehrt auch.

Und wenn nicht, wie könnte mein Spieler zu solch einer Erinnerung gekommen sein? Soll heissen, welche Regeloption könnte ihn das glauben lassen?

Ich glaube, er bringt das mit dem Kampfpool durcheinander, den man normalerweise genutzt hat, um ganz viele Gegner ganz schnell ganz tot zu bekommen. Gemäßigtere Gemüter haben durchaus auch Würfel des Kampfpools in Verteidigungsaktionen gesetzt. Einen Angriffs- oder Verteidigungspool kenne ich nur im Sinne der aufsummierten Würfel aus Attribut+Fertigkeit, der die Befähigung des Charakters, eine Fertigkeit zu beherrschen, ausdrückt.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Mythos
  • ********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 11.922
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #401 am: 10.09.2018 | 17:58 »
Jetzt muss ich noch einmal nachhaken: Was war noch einmal der Kampfpool? Ich erinnere mich an den Begriff, aber an keine Regeln.
Machen -> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP
-> Diary nWoD: 212 - Mysteriöse Fälle

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.542
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #402 am: 10.09.2018 | 18:02 »
Das war ein aus den Attributen errechneter Pool, der sich jede Runde aufgefrischt hat und den man entsprechend wie genannt zuteilen konnte.

Rigger-, Decking- und Magiepools gab es auch  ;)
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Vanhishikha

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 251
  • Username: Vanhishikha
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #403 am: 10.09.2018 | 18:05 »
Shadowrun 1E
Abwehrpool - Fertigkeit Bewaffneter Kampf oder Waffenloser Kampf
Ausweichpool - Attribut Schnelligkeit
Darkness blacker than black and darker than dark, I beseech thee, combine with my deep crimson. The time of awakening cometh. Justice, fallen upon the infallible boundary, appear now as an intangible distortion! Dance, Dance, Dance! I desire for my torrent of power a destructive force: a destructive force without equal! Return all creation to cinders, and come from the abyss! This is the mightiest means of attack known to man, the ultimate attack magic! EXPLOSION!!!

Offline Vanhishikha

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 251
  • Username: Vanhishikha
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #404 am: 10.09.2018 | 18:13 »
Shadowrun 2E
Kampfpool - Schnelligkeit, Intelligenz und Willenskraft, geteilt durch 2 und abgerundet.
Darkness blacker than black and darker than dark, I beseech thee, combine with my deep crimson. The time of awakening cometh. Justice, fallen upon the infallible boundary, appear now as an intangible distortion! Dance, Dance, Dance! I desire for my torrent of power a destructive force: a destructive force without equal! Return all creation to cinders, and come from the abyss! This is the mightiest means of attack known to man, the ultimate attack magic! EXPLOSION!!!

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.542
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #405 am: 10.09.2018 | 18:37 »
Plus irgendwelches Adeptengedöns und/oder Cyberware (also jenseits "normaler" Attributerhöhung) IIRC.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.376
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #406 am: 23.10.2018 | 08:59 »
Plus irgendwelches Adeptengedöns und/oder Cyberware (also jenseits "normaler" Attributerhöhung) IIRC.
Wobei das beim Kampfpool noch rechtübersichtlich war (bzw. waren die meisten Optionen ziemlich teuer und obskur), es gab eigendlich nur eine Apetenkraft (Kampfsinn) und als Cyberware den Tacktischen Computer. Wobei beides iirc recht teuer war und der Tacktischen Computer mMn ziemlich umständliche Regeln hatte (inbesondere wenn man BattleTEC nutzen wollte).

Man konnte glaub ich auch noch über Talentleitungen mit Expertensystem was machen, aber das war Regeltechnisch auch recht umständlich, und gab dir iirc technisch gesehen auch keinen Kampfpool sondern einen zusätzlichen Aufgabenpool.

Im Fall von Waffen die Int als Attribut hatten (ich glaub das waren nur Geschütze und Raketenwerfer) konnte man über irgendeine Cyberwareteil iirc auch noch einen kleinen Aufgabenpool abgreifen.

OK und wenn man obskure deutsche Ware zulässt gabs mit dem ARAS Mindmaster auch noch eine Bioware Option (die aber auch recht heftige Nachteile hatte).
« Letzte Änderung: 23.10.2018 | 09:07 von Ein Dämon auf Abwegen »
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Mythos
  • ********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 11.922
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #407 am: 4.11.2018 | 14:26 »
Ich erbete um eine Kaufempfehlung bzw. -entscheidung resp. -hilfe:
Konzerndossier oder Megakons 2078?

Und wie immer bei der Antwort: Wieso? Weshalb? Warum?
Machen -> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP
-> Diary nWoD: 212 - Mysteriöse Fälle

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Flamebeard

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 858
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #408 am: 4.11.2018 | 15:47 »
Ich erbete um eine Kaufempfehlung bzw. -entscheidung resp. -hilfe:
Konzerndossier oder Megakons 2078?

Und wie immer bei der Antwort: Wieso? Weshalb? Warum?

Dann wie immer die Gegenfrage: Was genau willst du damit anfangen bzw. wie schaut der Hintergrund der Runde aus, für die du das Buch einsetzen möchtest?

Konzerndossier
Bietet dir eine Übersicht über die AAA-Konzerne zur Zeit von SR4(.01D). Viel Zahlenwerk und einige Abenteuer-Aufhänger, desweiteren Infos zum Konzerngerichtshof und dem Leben im Konzern. Außerdem einen Anhang mit Infos zu A- und AA-Konzernen sowie zu Kons in der ADL (und einiger Eurokons).

Megakons 2078
Genau das. Die AAA-Konzerne in 2078. Und leider keine Infos zu anderen Kons.

Beide Bücher haben Verweise auf den jeweils relevanten Metaplot und die dazu gehörigen Quellenbücher. Meiner Meinung nach bist du mit Konzerndossier besser bedient, wenn du mehr über Kons im allgemeinen wissen möchtest. Interessiert dich der aktuelle Metaplot sowie die Umwälzungen unter den Großen 10, solltest du dir Megakons 2078 angucken.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Flamebeard

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 858
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #409 am: 6.11.2018 | 08:03 »
Gerade gesehen: Mit-Tanelorni SmartLive hat dir das Konzerndossier für 10 Euro im Biete-Thread.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Mythos
  • ********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 11.922
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #410 am: 6.11.2018 | 08:25 »
Merci. :d Ich habe ihn daraufhin auch schon angeschrieben.
Machen -> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP
-> Diary nWoD: 212 - Mysteriöse Fälle

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.542
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #411 am: 20.11.2018 | 17:21 »
Nur mal ganz am Rande, weil ich grad wieder an dem Thema dran bin:
SR1 hat keine Cyberware-Scanner und das ist genau richtig so.

Weil jeder Cyberware hat, weil vieles an verbotener Cyberware gar nicht so trivial zu entdecken ist und weil ganz viel von der "nur" gefährlichen Cyberware legal sein kann - und damit für Spielzwecke legal ist, solange die falsche ID steht.
Genau so ergeben Cyberwaffen Sinn - nach bestimmten Arten von Waffen kann man praxistauglich suchen und die regulieren, aber geschickt verborgene Cyberwaffen sind gar nicht so trivial zu finden. Das führt aus "späterer" SR-Sicht paradoxerweise dazu, dass man schwer vercyberte Typen will, weil die leichter irgendwo mit fiesem Gerät reinkommen als ein nicht Vercyberter. So wird ein Schuh draus.


Parallel dazu ist Sicherheit in SR weg vom präventiven Sicherheitstheater und hin zur Intervention.
Sprich: "Von uns aus kannst du gerne mit deinem halbherzig versteckten gefährlichen Kram hier rein kommen - wenn du Stress machst, schießt dir jemand ins Gesicht."*
Aus heutiger Sicherheitsperspektive ist das ganze Konzept ja gescheitert, wenn einer einen angespitzten Zahnstocher durch die Kontrolle bekommt  :P ::)

Das Ganze ist in Hochsicherheitsbereichen ein bisschen anders, aber eben nur ein bisschen: Weil der Personenkreis da sowieso begrenzt ist, muss man auch keine allgemeingültigen Kriterien aufstellen, wer da mit was rein darf. Pauschal darf sowieso erst mal gar keiner rein und dann kommen die wenigen Ausnahmen ;)


*Natürlich gibt es da eine Obergrenze, wo man einen Angreifer nicht mehr ohne Weiteres gestoppt bekommt. Aber soll ich euch was sagen? Den stoppen die drei lahmarschigen Krawattenträger am Scanner erst recht nicht - die führen im "besten" Fall nur dazu, dass er drei Minuten früher anfängt zu schießen.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Online Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.440
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #412 am: 24.11.2018 | 12:53 »
Fun Fact:
Ich habe seit irgendwann in den 90ern nicht mehr Shadowrun gespielt (V2.01D) und mich seither auch nicht mehr dafür interessiert ... heute bin ich zum ersten Mal seitem auf ein SR-Supplement gestoßen, dass mir Lust macht, es mal wieder damit zu versuchen:

https://www.drivethrurpg.com/product/259492/Shadowrun-Better-Than-Bad-Deep-Shadows?src=hottest

Ist doch irgendwie fast schon revolutionär für Shadowrun, oder? Dazu ist es ein netter (vielleicht auch unbewusster) Rekurs auf die weniger zynischen Wurzeln des Genres z.B. bei John Shirleys Eclipse-Trilogie, da hatte man ja auch Rock'n'Roll-Robin-Hoods im Kampf gegen den globalen Faschismus als Protagonisten.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline sirdoom

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 578
  • Username: sirdoom
    • sirdoom's bad company
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #413 am: 24.11.2018 | 13:58 »
Du meinst SCHATTENHELDEN, was sogar zuerst auf deutsch erschienen ist, als E-Book/PDF und als gedruckte Fassung.  :D ;)

Online Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 7.778
  • Username: Supersöldner
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #414 am: 24.11.2018 | 15:05 »
hab es inzwischen bestellt. Schlag Schädel ein und Tu Gutes dabei .
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.201
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #415 am: 24.11.2018 | 15:17 »
Du meinst SCHATTENHELDEN, was sogar zuerst auf deutsch erschienen ist, als E-Book/PDF und als gedruckte Fassung.  :D ;)
Wie crunchy ist das Buch eigentlich? Oder besser gefragt: Wie gut könnte man das mit SR: Anarchy bespielen (wenn man diesen komischen Fiasco-Erzählteil aus den Regeln ignoriert)?
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Offline AlucartDante

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 238
  • Username: AlucartDante
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #416 am: 24.11.2018 | 15:48 »
würde mich auch interessieren, also die Empfehlung und der crunch-Gehalt. Mit Fate/Anarchy kann ich leider nicht so viel anfangen...

Offline sirdoom

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 578
  • Username: sirdoom
    • sirdoom's bad company
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #417 am: 24.11.2018 | 16:46 »
Ich hab es selber noch nicht, aber es gibt bereits eine Review [Link], in der deutschen Fassung gibt es natürlich noch Errata und ADL Bonus - Inhalt.

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.360
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #418 am: 25.11.2018 | 14:50 »
Uff. Scrolle gerade durch Street Lethal und muss wieder feststellen, dass SR5 echt wenig Artwork bietet. Das ist ja traurig.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Mythos
  • ********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 11.922
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #419 am: 25.11.2018 | 15:26 »
Uff. Scrolle gerade durch Street Lethal und muss wieder feststellen, dass SR5 echt wenig Artwork bietet. Das ist ja traurig.

Das ist mir jetzt schon mehrmals aufgefallen, seitdem ich verstärkt SR kaufe. Es werden die immer gleichen Bilder - bücherübergreifend als auch repetitiv in einem Buch - verwendet. Dies trifft jedoch nicht nur auf Bücher aus der fünften, sondern auch auf jene aus der vierten Edition zu. Ich empfinde das ebenfalls als sehr schade.

Negativer Aspekt dabei ist auch, dass freier Raum mit Bildern zugeklatscht wird. So, als wäre weiße Fläche der Feind. Und weil man nicht genug Bilder hat, werden sie mehrfach in unterschiedlichen Größen benutzt. Und natürlich mit dem entsprechenden Ermüdungseffekt.
Machen -> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP
-> Diary nWoD: 212 - Mysteriöse Fälle

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.515
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #420 am: 25.11.2018 | 16:20 »
Ist in der deutschen Version wie üblich etwas besser. (Wieso liest man Shadowrun-Bücher auf Englisch?! ;D) Nur die Abenteuer fallen auch oft ziemlich ... blank aus. kA ob das ne Gefühlssache ist, aber es kommt mir so vor.

Ich finde aber so oder so, dass Shadowrun optisch stark nachgelassen hat. Die besten Bücher (die ich gelesen habe) waren da immer noch das Anniversary Core der vierten Edition und Shadowrun Anarchy – was auch entscheidend dazu beiträgt, dass es meine Lieblings-Grundbücher des Spiels sind. Allerdings haben die afaik auch beide ältere Illus benutzt, was ich bei einem so alten, großen Spiel aber auch okay finde.
« Letzte Änderung: 25.11.2018 | 16:24 von La Cipolla »

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.360
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #421 am: 3.12.2018 | 16:35 »
Ich bin vielleicht durch die FFG-Sachen verwöhnt, aber SR5 ist echt eine Bleiwüste, da ist US vs. ADL-Version auch nur Not gegen Elend.

Plus solche Augenkrebskandidaten:

"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.542
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #422 am: 3.12.2018 | 18:01 »
Das ist bemerkenswert unansehnlich.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Online Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 7.778
  • Username: Supersöldner
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #423 am: 3.12.2018 | 18:32 »
ist doch ganz Inserierend ? oder ich bin zu müde.
« Letzte Änderung: 3.12.2018 | 19:35 von Supersöldner »
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Aedin Madasohn

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 444
  • Username: Aedin Madasohn
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #424 am: 3.12.2018 | 19:17 »
immerhin kann man erkennen das es die Extersteine in Heilig Deutschkatholien sind ;D