Autor Thema: [Shadowrun] Smalltalk  (Gelesen 101494 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #975 am: 12.02.2021 | 00:33 »
Super danke. Könntest du vielleicht auch nachschauen ob auch Chrom gleich bleibt? Die Bodyware ist ja von 4 auf 5 teilweise bis um das Zehnfache teurer geworden.

Gerade geguckt: Ja, auch die sind gleich. Wäre auch verwunderlich, wenn nicht. Schließlich basieren die Preisangaben ja nicht auf SR4/SR5, sondern sind für SR2050 von den alten SR1/SR2-Listen abgeleitet worden.
 Die habe ich auch gerade mal kurz rausgekramt - bis auf einige 'ware, die es damals nicht gab (Cybergliedmaßen-Anpassung außerhalb von Stärke z.B.), passt das fast 1:1. Da sind nur ein paar Werte geglättet worden, wenn Preis und Spiel-Gewicht nicht wirklich zusammen gepasst haben.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Koronus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.201
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Koronus
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #976 am: 12.02.2021 | 02:07 »
Gerade geguckt: Ja, auch die sind gleich. Wäre auch verwunderlich, wenn nicht. Schließlich basieren die Preisangaben ja nicht auf SR4/SR5, sondern sind für SR2050 von den alten SR1/SR2-Listen abgeleitet worden.
 Die habe ich auch gerade mal kurz rausgekramt - bis auf einige 'ware, die es damals nicht gab (Cybergliedmaßen-Anpassung außerhalb von Stärke z.B.), passt das fast 1:1. Da sind nur ein paar Werte geglättet worden, wenn Preis und Spiel-Gewicht nicht wirklich zusammen gepasst haben.
Vielen Dank. Ich begann mich nämlich beim Nachdenken wie genau die Bioware zeitlich da reinpasst zu fragen, ob nicht CGL auch vielleicht das verhaut hat für "Balance"
"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.304
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #977 am: 12.03.2021 | 10:54 »
Gibt es eigendlich irgendwelche Methoden sich (in Shadowrun 3) für Watcher oder Wachgeister unsichtbar zu machen?

Oder kann man sich einfach an denen vorbeischleichen (nach normalen Regeln?), und kann man auch im Astralraum Schleichen?
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.177
  • Username: aikar
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #978 am: 12.03.2021 | 11:35 »
Wir sind bei Shadowrun (Jede Edition) auch im Astralraum geschlichen (Mit den entsprechend anderen Attributen, die im Astralraum z.T. für Proben gelten).
Intelligentere Geister (Also alles über dem Wachhund-Watcher) kann man evtl. auch wie andere Wachleute täuschen/überzeugen.
Maskierungs-Metamagie kann auch helfen.

Auch Ablenken ist eine Option. Oder die Route einprägen und die Lücke abpassen. Also alles was bei normalen Wachen auch geht.
« Letzte Änderung: 12.03.2021 | 11:48 von aikar »

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.792
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #979 am: 12.03.2021 | 15:29 »
Ja , auch als Mundaner kann man sich an Geistern/Watchern vorbeischleichen.
Ganz normal nach Regeln
ABER
zum einen haben fliegende Geister meist eine bessere Position und zum andern ist es von Nachteil ,wenn man nicht weiss wo der Geist ist, vor dem man sich verstecken/vorbeischleichen will und wenn der im Astralraum umherspukt weiß man das als Mundaner nicht ....
Ad Hoc würde ich dem Schleicher WM -6 geben, wenn er nicht weiss wo der Geist ist und dem Geist WM +2 , wenn er in erhöhter/besserer Position ist...

Im Astralraum kann man natürlich auch schleichen , da fallen dann die WM für erhöhte /bessere Position weg und da kann man mit Astraler Wahrnehmung den Geist genauso gut sehen . Es wäre dann ein ganz normaler Schleichen Vs Wahrnehmungs Wurf

P.S.
meine WürfelMods sind an den 4er bzw 5er Regeln angelehnt . wie das in SR3 geht  bzw wie die Mods da sind weiß ich nicht

Hough
Medizinmann

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.617
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #980 am: 12.03.2021 | 15:59 »
Gibt es eigendlich irgendwelche Methoden sich (in Shadowrun 3) für Watcher oder Wachgeister unsichtbar zu machen?

Sichtlinie unterbrechen in allen Varianten - ggf. auch mit mobilen Tarnhilfen.
Faustregel: fast alles, was gegen Wärmebildkameras hilft, hilft auch gegen astrale Entdeckung. 
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.177
  • Username: aikar
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #981 am: 16.03.2021 | 21:24 »
Nach 15 Minuten Durchblättern von Shadowrun 6 - Arkane Kräfte ist gerade meine Hoffnung zerbrochen, dass SR6 endlich mein Shadowrun werden könnte.

Mir schwirrt der Kopf vor Sonderregeln, Modifikationen, berechneten Schwierigkeiten und einzeln ausdefinierten Kräften und Fähigkeiten. Von Verschlankung und Vereinheitlichung keine Spur. Schade.
Noch dazu ist es mühsam zu lesen. Regeln werden in einem pseudo-Fließtext erklärt, durch den man sich durchwälzen muss. Bsp. aus der Spielinformation, also der Regelerklärung (Der Fluff-Teil ist extra und nur einen Absatz lang) zur Kanalisierung: "Täuscht euch nicht, ihr seid nicht unverwundbar. Bisher klingt das alles ziemlich cool, oder? Tja, es gibt auch ein paar Nachteile,...Du spürst vielleicht die süße Umarmung des Schmerzes nicht, aber..."
Was haben solche Sätze/Formulierungen in einem Regelerklärungsblock verloren???

Wird dann für mich wohl doch ShadowCore (Fate) werden.

Ich weiß nicht, ob sich Catalyst Games da wirklich einen Gefallen tut. Die meisten der Crunch-Fans haben sie wohl mit den abstrakten Edge-Regelungen verloren. Und die potentiellen Neukunden, die mit abstraktem erzählerischen Spiel was anfangen können, verlieren sie wahrscheinlich durch diese Flut an Sonderregeln.
« Letzte Änderung: 16.03.2021 | 21:30 von aikar »

Offline Koronus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.201
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Koronus
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #982 am: 20.03.2021 | 16:13 »
Was ich mich heute spontan fragte, haben eigentlich die anderen Übersetzungen Eigencontent in ihren Übersetzungen wie es bei uns zur ADL oder wird dort nur stur übersetzt?
"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.033
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #983 am: 20.03.2021 | 20:03 »
Die französische Variante hat ebenfalls Anpassungen und klarifizierungen auf Regeltextebene.
Ob es bei denen heute auch noch auch zusätzlichen Fluff bzw. Crunch gibt, weiss ich nicht, aber zumindest das französische SOX Buch hatte damals extra Inhalte.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #984 am: 20.03.2021 | 22:14 »
aber zumindest das französische SOX Buch hatte damals extra Inhalte.

Schattenstädte aus der 4.Edition hatte auch ein aufgebohrtes Kapitel zu Marseille, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. (Das, was bei uns dann in der HC Neuauflage nachgeschoben wurde)
« Letzte Änderung: 20.03.2021 | 22:16 von Flamebeard »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Online Uwe-Wan

  • Mythos
  • ********
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 8.087
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #985 am: 7.04.2021 | 14:56 »
Wann gibt es bei SR4 und aufwärts Änderungen des Würfelpools und wann Änderungen der benötigten Erfolge?
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.033
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #986 am: 7.04.2021 | 19:04 »
???
Kannst du deine Frage etwas präzisieren?
Du spielst doch selbst SR4, die Fragestellung aus deinem Mund irritiert mich darum etwas.
Generell steigen die Pools in SR 4-6 durch Verbesserungen aller Art, von situativen Boni, Talent/Eigenschaftssteigerungen über Zauber und Ausrüstung.
Die Menge der benötigten Erfolge hängt am Schwierigkeitsgrad der durchgeführten Probe.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.617
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #987 am: 7.04.2021 | 19:14 »
Die Menge der benötigten Erfolge hängt am Schwierigkeitsgrad der durchgeführten Probe.

Ja, aber vor der Erhöhung des Schwellenwertes gibts ja noch einen Poolabzug.

Bei SR4 ist das meiner Erinnerung nach recht konsistent - wo es nur ein kleiner Abzug sein soll, wird an der Würfelzahl gesägt und wenn es fette Schwierigkeiten sind, wird der Schwellenwert erhöht.

Ab SR5 ist das dann etwas...unstrukturierter.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Online Uwe-Wan

  • Mythos
  • ********
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 8.087
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #988 am: 7.04.2021 | 19:20 »
Bei SR4 ist das meiner Erinnerung nach recht konsistent - wo es nur ein kleiner Abzug sein soll, wird an der Würfelzahl gesägt und wenn es fette Schwierigkeiten sind, wird der Schwellenwert erhöht.

:d
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.033
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #989 am: 8.04.2021 | 08:36 »
.

Ab SR5 ist das dann etwas...unstrukturierter.

Finde ich jetzt nicht.
Schwellenwert wird durch die Situation im (weitestgehenden) Vakuum vorgegeben ("erklettern der Eiger Nord), Poolmods durch die Zeitpunktspezifischen Umstände (Regen, Nacht & Stahlgewitter).
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline Aedin Madasohn

  • Andergast´sche Salzarelenangel
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 804
  • Username: Aedin Madasohn
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #990 am: Heute um 08:10 »
April hin oder her aber ein Band über das Alltagsleben der Konzerndrohnen in verschiedenen Ländern/Konzernen mit einer Auswahl an Beispiel-NSCs wäre sogar recht. Einfach als Unterstützung/Inspiration für den Spielleiter.

vorallem, wenn es um so eine Fleischdrohne aus der Steuerabteilung geht,
Steuerspar-Spezialgebiet: kreative Veranlagung   ~;D bei geistigem Vermögen  ~;D

oder Feuerversicherungs-Fachangestellt*innen,
denn wir wissen ja, dass das Schwarzgeld in der Tasche "brennt"  ;D



Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.177
  • Username: aikar
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #991 am: Heute um 09:31 »
vorallem, wenn es um so eine Fleischdrohne aus der Steuerabteilung geht,
Steuerspar-Spezialgebiet: kreative Veranlagung   ~;D bei geistigem Vermögen  ~;D

oder Feuerversicherungs-Fachangestellt*innen,
denn wir wissen ja, dass das Schwarzgeld in der Tasche "brennt"  ;D
Ich verstehe den Witz nicht, sorry. Es muss nicht jeder NSC ein Unterweltboss oder Johnson sein.
Eine Sammlung von "Normalen" Leuten, die z.B. KFS-Opfer, Störfaktoren während eines Runs, unfreiwillige "Hintertüren" zu ihrer Organisation o.Ä. sein können, fände ich sehr nützlich.

Offline Aedin Madasohn

  • Andergast´sche Salzarelenangel
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 804
  • Username: Aedin Madasohn
Re: [Shadowrun] Smalltalk
« Antwort #992 am: Heute um 12:09 »
Ich verstehe den Witz nicht, sorry.

der Witz liegt darin, dass es einen 1.April-Scherz zu einem "Schwarzgeldbuch" gab.
Es geht nur um die Verknüpfung zweier angekündigter "Produkte", deren Resonanz nun doch nicht so ganz klein ist.

das ein kleines Licht
- aus der Buchhaltung, welches Gelder abgezwackt hat,
- seine Krankenversicherung illegalerweise auf einen Verwandten ausgeweitet hat
- etc.pp.
als Erpressungs-Informant für den großen Run eignet, ist ja klar.