Autor Thema: Swords & Wizardry  (Gelesen 12594 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.493
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: Swords & Wizardry
« Antwort #100 am: 6.09.2021 | 20:56 »
Da das für einige ein kaufentscheidender Faktor ist: Der Band verwendet eine gemäßigte Form des Genderings. Klassenbezeichnungen besitzen meist ein „:in“ am Wortende. Im Text konnte durch sorgfältige Formulierungen allerdings in 95% der Fälle eine Form mit klassischen Schriftbild gefunden werden. Wir nennen das minimal invasiv, da wir den Text so inklusiver halten können, ohne dass die Lesbarkeit leidet.

So kann jede:r eine fundierte Kaufentscheidung treffen.

Weitere Infos zur Entscheidungsfindung können wir bei Interesse gerne in einem späteren Update bereitstellen (das Interesse scheint da zu sein).

Diskussionen aber bitte am besten in einem eigenen Thread. Dann gehen die hier schrittweise veröffentlichten Infos nicht unter.

Kaufentscheidend nicht, aber das ist schon eine Info die vorher gerne weiß. Aber S&W hätte ich so oder so gekauft. Hab mir ja extra schon ein paar D&D Klassiker gekauft um sie damit dann spielen zu können (Burg Bernstein, Festung im Grenzland, Insel der Schrecken).
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.870
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Swords & Wizardry
« Antwort #101 am: 6.09.2021 | 21:21 »
@Swafnir & Offtopic.
... Hab mir ja extra schon ein paar D&D Klassiker gekauft um sie damit dann spielen zu können (Burg Bernstein, Festung im Grenzland, Insel der Schrecken).

Auf deutsch? Und wenn ja, wo bekommt man - also z.B. ich - die noch her?
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Fuchs

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 99
  • Username: Fuchs
Re: Swords & Wizardry
« Antwort #102 am: 6.09.2021 | 21:56 »
OSR kompatibel und deutsch am ehesten die Bucht leider.

Offline Ma tetz

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 400
  • Username: Ma tetz
Ihr interessiert Euch für den Schatten des Dämonefürsten? Dann kommt zur Höllenpforte (Discordserver).

Offline Rorschachhamster

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.693
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fischkopp
    • Mein Weblog
Re: Swords & Wizardry
« Antwort #104 am: 4.11.2021 | 08:40 »
Ich finde, das hört sich nicht nach vor Weihnachten an.  :'(
Andererseits vollsten Respekt dafür, nicht noch schnell huschhusch zu machen. :d

Oh, und Dieb:in, aber dann doch eine eher konservative Rollenverteilung auf dem Beispielbild...  ~;D
(Wenn es kein solches Bild irgendwo geben würde, wäre das ja auch irgendwo scheiße für Frauen die Zauberkundige oder Diebinnen und Männer die Kämpfer oder Kleriker spielen wollen...  :think:)

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.493
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: Swords & Wizardry
« Antwort #105 am: 4.11.2021 | 09:26 »
@Swafnir & Offtopic.
Auf deutsch? Und wenn ja, wo bekommt man - also z.B. ich - die noch her?

Oh sorry, hab ich eben erst gesehen. Ich hatte sie bei Games In geholt. Allerdings ist der Besitzer gestorben. Ebenso wie mein Plan mir nach und nach noch mehr zu holen.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)

Offline Fuchs

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 99
  • Username: Fuchs
Re: Swords & Wizardry
« Antwort #106 am: 4.11.2021 | 09:57 »
Ich finde, das hört sich nicht nach vor Weihnachten an.  :'(
Andererseits vollsten Respekt dafür, nicht noch schnell huschhusch zu machen. :d

Es hieß auf Twitter, dass eventuell 2021 noch der Vorverkauf startet, was aber auch davon abhängt, ob aktuell vorfinanzierte Projekte schon realisiert sind, damit man nicht zu viele "Schulden" hat. Finde ich eine gute Einstellung.

Offline Tom

  • Famous Hero
  • ******
  • Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen
  • Beiträge: 2.378
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tom
    • Toms Portfolio der rollenspielerischen Aktivitäten
Re: Swords & Wizardry
« Antwort #107 am: 4.11.2021 | 10:10 »
@Swafnir & Offtopic.
Auf deutsch? Und wenn ja, wo bekommt man - also z.B. ich - die noch her?
Schau  mal nach games_inka auf Ebay. Da scheint es scheinbarbdie alten Games In Bestände zu geben. Jedenfalls hab ich da noch einiges günstig bekommen.
It almost seems like the old spirit of the night, from my childhood has gone missing.

"Play the spirit of the game, not the rules"  
-Robin D. Laws

Offline General Kong

  • Famous Hero
  • ******
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 3.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: General Kong
Re: Swords & Wizardry
« Antwort #108 am: 4.11.2021 | 19:15 »
Meinen Dank an den Verlag für den Hinweis auf das "minimal invasive Gendern" wie "Dieb:in".
Da bin ich raus. Wer gendert, bekommt mein Geld nicht - nicht ganz so alte Dschungelregel.

Aber immerhin mit offenen Karten gespielt, das erkenne ich an.

Sollte ich es zufällig mal irgendwo sehen, werde ich mir den Text ansehen und mich möglicherweise umentscheiden. Aber es (wie so häufig) blind im Versand bestellen, kann ich nicht. Habe auf die (wahrscheinliche) Umtauscherei keine Lust.

Schade. Ich hatte mich auf die deutsche Ausgabe anfangs gefreut, doch dann ging es bei System Matters irgendwie los mit dem "Zeitgeistzug". Seitdem betrachte ich die Produkte sehr skeptisch.

Wie gesagt: mein Geschmack, mein Geld, mögen andere egal oder gut finden - wenn es mehr sind als Leute wie ich, dann macht SM ja alles richtig.

A bad day gaming is better than a good day working.

Online aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.960
  • Username: aikar
Re: Swords & Wizardry
« Antwort #109 am: 5.11.2021 | 06:47 »
Falls du irgendwo eine Gelegenheit hast, in Mythos World rein zu schauen, siehst du, wie das aussieht.
Im Gegensatz zu anderen Ansätzen, die so kursieren, hat System Matters das mit dem minimal wirklich gut drauf. Aber letztendlich natürlich deine Entscheidung.

Offline General Kong

  • Famous Hero
  • ******
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 3.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: General Kong
Re: Swords & Wizardry
« Antwort #110 am: 5.11.2021 | 14:42 »
Danke für den Hinweis!
A bad day gaming is better than a good day working.

Offline General Kong

  • Famous Hero
  • ******
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 3.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: General Kong
Re: Swords & Wizardry
« Antwort #111 am: 7.11.2021 | 10:45 »
Schau  mal nach games_inka auf Ebay. Da scheint es scheinbarbdie alten Games In Bestände zu geben. Jedenfalls hab ich da noch einiges günstig bekommen.

Der Games Inka hat vor allem eine Zeitmaschine, mit der Originalverpacktes im 1A+++- Zustand aus den späten 80ern und den frühen 90ern abgreift und in die Gegenwart bringt. Gut, das kostet dann auch, aber die Ravenloft-Sachen, die ich da gekauft habe, sahen aus wie frisch von TSR geliefert!
« Letzte Änderung: 9.11.2021 | 20:14 von General Kong »
A bad day gaming is better than a good day working.

Offline Tom

  • Famous Hero
  • ******
  • Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen
  • Beiträge: 2.378
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tom
    • Toms Portfolio der rollenspielerischen Aktivitäten
Re: Swords & Wizardry
« Antwort #112 am: 7.11.2021 | 10:54 »
Das war der Trick vom Karl-Heinz. Alles einschweissen. 😁
It almost seems like the old spirit of the night, from my childhood has gone missing.

"Play the spirit of the game, not the rules"  
-Robin D. Laws

Online Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.868
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Swords & Wizardry
« Antwort #113 am: 9.11.2021 | 18:43 »
Meinen Dank an den Verlag für den Hinweis auf das "minimal invasive Gendern" wie "Dieb:in".
Da bin ich raus. Wer gendert, bekommt mein Geld nicht - nicht ganz so alte Dschungelregel.

Ohje, schade, System Matters. Das wäre sonst ein Pflichtkauf gewesen! Aber so nicht…
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline AlterZwerg

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 62
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: AlterZwerg
Re: Swords & Wizardry
« Antwort #114 am: 9.11.2021 | 20:15 »
Meinen Dank an den Verlag für den Hinweis auf das "minimal invasive Gendern" wie "Dieb:in".
Da bin ich raus. Wer gendert, bekommt mein Geld nicht - nicht ganz so alte Dschungelregel.

Same here. Ich hab schon die englische Ausgabe und hätte auch gerne eine deutsche gehabt, aber hier bin ich mittlerweile auch raus.
Leitet aktuell: AD&D2E, Starfinder
Spielt aktuell: D&D5E, Forbidden Lands
*smiting Paladins since 2021*

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.493
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: Swords & Wizardry
« Antwort #115 am: 9.11.2021 | 20:51 »
Kann mir jemand nochmal genau den Unterschied zwischen S&W und Labyrinth Lord erklären?
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)

Offline Sosthenes

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 192
  • Username: Sosthenes
Re: Swords & Wizardry
« Antwort #116 am: 9.11.2021 | 21:03 »
Kann mir jemand nochmal genau den Unterschied zwischen S&W und Labyrinth Lord erklären?

S&W basiert auf dem ersten D&D von 1974, inklusive des verwirrend benannten Greyhawk Supplements. Hat Rassen und Klassen separat.
Große Änderung: Nur einen Rettungswurf.

Labyrinth Lord hingegen richtet sich am der Basis/Expert Version von 1981 ("B/X") aus. Rassenklassen, getrennte Rettungswürfe, andere Modifier (z.B. nicht getrennt Treffen- und Schadens-Bonus bei Stärke).

Recht nahe am Original, dehnt das dann aber auf die 20te Stufe aus, Kleriker haben einen Spruch auf der ersten Stufe und noch ein paar kleine Sachen die mir grade nicht einfallen. Mit "Advanced" Labyrinth Lord werden dann ein paar der Änderungen von AD&D integriert.

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.403
  • Username: Tegres
Re: Swords & Wizardry
« Antwort #117 am: 9.11.2021 | 21:08 »
Swords & Wizardry ist ein Retroklon von ODnD inklusive aller Supplements (nicht nur Greyhawk!) und einiger Artikel (also eine Weiterentwicklung von ODnD, aber etwas verregelter und so eine Art Vorstufe von AD&D1 aber nicht ganz so verreggelt). Swords & Wizardry umfasst darüber hinaus einige Hausregelvorschläge zum Beispiel zum Thema Initiative oder Multiclassing sowie die aufsteigende Rüstungsklasse.

Labyrinth Lord ist ein Retroklon des Basis- und Expertenset (B/X) in der Version von Tom Moldvay und David Cook, also die rote und die blaue Box von 1981. Labyrinth Lord nimmt einige wenige Änderungen vor, zum Beispiel bei den Angriffstabellen. Das ist die Progression weniger sprunghaft, sondern kontinuierlicher. Es gibt sicherlich noch ein paar weitere Änderungen, aber da ich mich LL nicht so gut auskenne, mögen andere hier mehr zu sagen.

Edit: Die Infos zu Swords & Wizardry beziehen sich auf die Complete-Fassung. Das ist die, die auf Deutsch herauskommt.
« Letzte Änderung: 9.11.2021 | 21:10 von Tegres »
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

Für mich ist Cthulhu eher Ghostbusters meets Akte X in den 1920ern  ;D

Hier nur fast nur noch sonntags unterwegs. PNs lese ich auch an anderen Tagen.

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.493
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: Swords & Wizardry
« Antwort #118 am: 9.11.2021 | 22:52 »
Danke  :d Ich glaub dann bin ich mit Labyrinth Lord gut versorgt.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)