Autor Thema: [Vista] - OS wieder beschleunigen  (Gelesen 1437 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
[Vista] - OS wieder beschleunigen
« am: 5.12.2011 | 13:23 »
Aus diversen Gründen mag ich meine Kiste nicht neu installieren.
Hat jemand Tipps/Cleaner POrogramme (Kostenlos) wie ich Vista wieder aufmöbeln kann?
Ich weiss, das bringt gegenüber einer Neuinstallation, gernichts/nicht so viel, aber wie gesagt: ich kann es gerade einfach nicht tun.

Vielen Dank schon Mal! :D
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

evil bibu

  • Gast
Re: [Vista] - OS wieder beschleunigen
« Antwort #1 am: 5.12.2011 | 13:25 »
ccleaner funzt iirc auch auf vista: http://www.piriform.com/

Offline Master Li

  • Famous Hero
  • ******
  • Worldpeace Hamster
  • Beiträge: 2.193
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Master Li
Re: [Vista] - OS wieder beschleunigen
« Antwort #2 am: 6.12.2011 | 05:59 »
Eigentlich muss man seit Vista nichts mehr aufmöbeln, da das OS selber nicht mehr langsamer wird. Das einzige, das was bringt, ist Programme entrümpeln und Autostart ausmisten.
Viel Spaß.
Master Li und der Hamster des Todes

Ein

  • Gast
Re: [Vista] - OS wieder beschleunigen
« Antwort #3 am: 6.12.2011 | 07:04 »
Und alle(!) Treiber aktualisieren wie mir gerade erst bei Win7 aufgefallen ist.

Offline Master Li

  • Famous Hero
  • ******
  • Worldpeace Hamster
  • Beiträge: 2.193
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Master Li
Re: [Vista] - OS wieder beschleunigen
« Antwort #4 am: 6.12.2011 | 07:07 »
Dann nicht zu vergessen: Alle Programme aktualisieren ;) Auch Flash, Java, PDF Reader etc.
Viel Spaß.
Master Li und der Hamster des Todes

Ein

  • Gast
Re: [Vista] - OS wieder beschleunigen
« Antwort #5 am: 6.12.2011 | 07:09 »
Der Unterschied bei den Treibern ist, dass sie das gesamte System ausbremsen können. Und man eventuell noch nicht einmal eine Fehlermeldung bekommt.

Offline Master Li

  • Famous Hero
  • ******
  • Worldpeace Hamster
  • Beiträge: 2.193
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Master Li
Re: [Vista] - OS wieder beschleunigen
« Antwort #6 am: 6.12.2011 | 07:10 »
War keine Kritik an Deiner Aussage, die vollkommen sinnvoll war, nur eine Ergänzung ;)

Nun zu den Dingen, die nichts oder nahezu nichts bringen:
Registry entrümpeln, defragmentieren, optimieren
Tweaks, die Betriebssystemvoreinstellungen optimieren sollten (die meisten stammen noch aus XP Zeiten, manche noch aus 98er)
Die meisten Diensteempfehlungen (à la Beende diesen oder jenen Dienst)
Defragmentieren zusätzlich zur Windows Defragmentierung. Wobei die von Vista noch nicht optimal ist, da kann ein Freewaretool noch was bringen, aber eher marginal.
Speicherverwaltungstools

Und noch ein Tip zum Speicherplatz freigeben, Administrative Konsole: Compcln.exe
Damit werden die Service Pack Backups gelöscht. Man kann die danach nicht mehr deinstallieren, aber das will man eh nicht.

Edit: Mehrfachposts zusammengeführt
« Letzte Änderung: 6.12.2011 | 07:23 von Master Li »
Viel Spaß.
Master Li und der Hamster des Todes

Offline Blackice

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 632
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blackice
Re: [Vista] - OS wieder beschleunigen
« Antwort #7 am: 6.12.2011 | 12:26 »
hmm eigentlich hab icj dazu nur 3 worte „vista ist schrott” wenn du über 2gb ram hast dann tu dir nen gefallen und schmeiss dir win7 drauf .. Wirst sehen das ding ist schneller und bleibt schneller wie vista jemals sein würde . Die stinke normale version reicht da vollkommen , erst ab mehr als 4gb ram ist es nötig teuere versionen zu kaufen .

Ansonsten wenn du vista halten willst ist oben alles gesagt worden, ausser das du vorsichtig sein solltest mit cleaner programmen , die hacken dir auch schonmal die programme und spiele kaputt .

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: [Vista] - OS wieder beschleunigen
« Antwort #8 am: 10.12.2011 | 17:36 »
Die Aussage das Vista/Win7 mit der Zeit nicht mehr langsamer werden ist übrigens ganz großer Quatsch. Da gibt es einige Dinge, die Dein Betriebssystem über die Zeit langsamer werden lassen - gegen einige kannst Du was tun, gegen andere nicht.

1. Caches und Datenordner Deiner Programme füllen sich mit der Zeit nach und nach. Oft werden diese Altdaten nicht mehr oder viel zu selten gelöscht.
2. Programme schreiben Daten in die Windowsregistry, löschen sie aber in aller Regel nicht, wenn diese Daten nicht mehr gebraucht werden.
3. Windows führt seit Vista Buch über alles, was jemals installiert worden ist, damit zur Not bei einer Deinstallation versehentlich gelöschte Komponenten wieder hergestellt werden können. Diese Datenablage füllt sich mit jeder weiteren Installation und jedem Update, dass Du einspielst.

Gegen die ersten beiden Punkte kannst Du mit einem Tool wie CCleaner einiges machen. Der letzte Punkt ist leider nicht so leicht zu beheben. Unter Vista gab es noch ein Tool, was da immerhin ein wenig aufräumen kann. Unter Windows 7 funktioniert auch das leider nicht mehr.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Master Li

  • Famous Hero
  • ******
  • Worldpeace Hamster
  • Beiträge: 2.193
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Master Li
Re: [Vista] - OS wieder beschleunigen
« Antwort #9 am: 10.12.2011 | 21:46 »
Die Aussage das Vista/Win7 mit der Zeit nicht mehr langsamer werden ist übrigens ganz großer Quatsch. Da gibt es einige Dinge, die Dein Betriebssystem über die Zeit langsamer werden lassen - gegen einige kannst Du was tun, gegen andere nicht.

1. Caches und Datenordner Deiner Programme füllen sich mit der Zeit nach und nach. Oft werden diese Altdaten nicht mehr oder viel zu selten gelöscht.
2. Programme schreiben Daten in die Windowsregistry, löschen sie aber in aller Regel nicht, wenn diese Daten nicht mehr gebraucht werden.
3. Windows führt seit Vista Buch über alles, was jemals installiert worden ist, damit zur Not bei einer Deinstallation versehentlich gelöschte Komponenten wieder hergestellt werden können. Diese Datenablage füllt sich mit jeder weiteren Installation und jedem Update, dass Du einspielst.

Gegen die ersten beiden Punkte kannst Du mit einem Tool wie CCleaner einiges machen. Der letzte Punkt ist leider nicht so leicht zu beheben. Unter Vista gab es noch ein Tool, was da immerhin ein wenig aufräumen kann. Unter Windows 7 funktioniert auch das leider nicht mehr.

Keiner Deiner Punkte macht Windows langsamer. Mit Punkt 1 und 3 wird nur Festplattenspeicher freigegeben, wenn Du das behebst. Und Punkt 2 ist nahezu egal. Die Registry kann vollgemüllt sein wie sie will. Die macht das System nicht langsamer. Und Speicherplatz bekommst man auch nicht wesentlich zurück, wenn man die aufräumt. Die meisten "RegistryCleaner" neigen dazu, auch mal noch benötigte Einträge rauszuwerfen. Man hat also keinen Nutzen aber läuft Gefahr Ärger zu bekommen.
Viel Spaß.
Master Li und der Hamster des Todes

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re: [Vista] - OS wieder beschleunigen
« Antwort #10 am: 18.12.2011 | 14:02 »
windows 7 ist keine Option, denn die Kostet Geld :(
Aber danke an Alle! :d
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)