Autor Thema: [Erzählt mir von] Finsterland  (Gelesen 17418 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline finsterland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Username: finsterland
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #150 am: 4.06.2016 | 08:53 »
Danke, jetzt ist es klarer! :d Damit ist natürlich einiges Taktieren möglich.
Hm, habt ihr schon mal überlegt, einen Abenteuerwettbewerb für Finsterland auszuloten?
Werden wir machen. Hast Du Ideen? Wir nehmen nämlich Vorschläge auch so an und freuen uns, wenn wir die Sachen unter Deinem Namen veröffentlichen dürfen.

Also ich würde 30€ für einen SL-Schirm zahlen. Wenn er gut gemacht ist und er noch ein bisschen Begleitmaterial abseits von irgendwelchen Tabellen beinhaltet.
Das mit dem Begleitmaterial haben wir uns auch gedacht, aber das geht sich finanziell nicht aus. Bei Auflagen um die 500 Stück schauen Dich die Druckereien in Europa belustigt an, wenn Du nicht nur robusten Karton und Farbdruck, sondern auch noch ein beigepacktes Heft für weniger als € 10,00 haben willst.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.772
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #151 am: 4.06.2016 | 09:41 »
Werden wir machen. Hast Du Ideen? Wir nehmen nämlich Vorschläge auch so an und freuen uns, wenn wir die Sachen unter Deinem Namen veröffentlichen dürfen.
Hm...Ideen in welcher Hinsicht? Zu einem eigenen Abenteuer oder zu Art&Umfang des Wettbewerbs?

Zitat
Das mit dem Begleitmaterial haben wir uns auch gedacht, aber das geht sich finanziell nicht aus. Bei Auflagen um die 500 Stück schauen Dich die Druckereien in Europa belustigt an, wenn Du nicht nur robusten Karton und Farbdruck, sondern auch noch ein beigepacktes Heft für weniger als € 10,00 haben willst.
Und wenn ihr den SL-Schirm via kickstarter finanziert?
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline finsterland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Username: finsterland
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #152 am: 4.06.2016 | 10:24 »
Hm...Ideen in welcher Hinsicht? Zu einem eigenen Abenteuer oder zu Art&Umfang des Wettbewerbs?
Eigenes Abenteuer.

Und wenn ihr den SL-Schirm via kickstarter finanziert?
Das kann man probieren, aber auch da müssen die Zahlen stimmen. Ich bin bei diesen Kickstarter-Sachen nach wie vor ein bisschen skeptisch. Einerseits ist es schön, dass man das Geld im Vornhinein hat, andererseits ist man dann auch unter Druck, was für mich als nebenberuflicher Verleger nicht ideal ist.

Derzeitig haben die Kampagne und die englische Version absolute Priorität.

Offline finsterland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Username: finsterland
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #153 am: 4.06.2016 | 10:25 »
Stichwort Spielleiterschirm:
Hier sind ein paar nützliche Unterlagen, die man ganz gut einsetzen kann.

http://finsterland.net/images/files/S19-Spielhilfen.pdf

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.772
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #154 am: 4.06.2016 | 10:34 »
Eigenes Abenteuer.
Ja, habe ich in der Tat. Aber noch nix Spruchreifes/Konkretes. Ich lasse es dich aber wissen, sobald sich da was tut.

Zitat
Das kann man probieren, aber auch da müssen die Zahlen stimmen. Ich bin bei diesen Kickstarter-Sachen nach wie vor ein bisschen skeptisch. Einerseits ist es schön, dass man das Geld im Vornhinein hat, andererseits ist man dann auch unter Druck, was für mich als nebenberuflicher Verleger nicht ideal ist.

Derzeitig haben die Kampagne und die englische Version absolute Priorität.
Kann ich absolut verstehen & nachvollziehen. Zwischenzeitlich habe ich sogar einen Ersatz für den SL-Schirm gefunden.

Am Sonntag(sofern es klappt) kann ich wohl eine weitere Testrunde anbieten. :)
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline finsterland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Username: finsterland
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #155 am: 4.06.2016 | 11:27 »
Ja, habe ich in der Tat. Aber noch nix Spruchreifes/Konkretes. Ich lasse es dich aber wissen, sobald sich da was tut.
Ich freue mich schon drauf!

Kann ich absolut verstehen & nachvollziehen. Zwischenzeitlich habe ich sogar einen Ersatz für den SL-Schirm gefunden.

Am Sonntag(sofern es klappt) kann ich wohl eine weitere Testrunde anbieten. :)
Wo hast Du den Schirm her? Es interessiert mich, was es da gibt.

Danke auch dafür, dass Du die Runde anbietest. Das ist extrem leiwand!

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.772
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #156 am: 4.06.2016 | 11:44 »
Wo hast Du den Schirm her? Es interessiert mich, was es da gibt.
Da her. Bin ich zufällig beim Stöbern drüber gestolpert, und  das Cover bzw. Artwork passt imho ganz gut zu Finsterland.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline finsterland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Username: finsterland
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #157 am: 4.06.2016 | 13:01 »
Da her. Bin ich zufällig beim Stöbern drüber gestolpert, und  das Cover bzw. Artwork passt imho ganz gut zu Finsterland.
Schaut sehr hübsch aus.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.772
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #158 am: 5.06.2016 | 21:40 »
So, zurück von der zweiten Testrunde! Und auch die ist richtig cool gewesen. :d

Im Gegensatz zur letzten Testrunde hatte ich es dieses Mal mit 3 mehr oder minder erfahrenen RPG-Hasen zu tun. Ich habe mir aber dieses Mal extra mehr Zeit genommen für die Erklärung der Welt und der Regeln. Ich habe mit den Charakteren ein bisschen experimentiert(von der Auswahl her), und dieses Mal waren dann Marianne, Hülya & Zsolt am Start.
Das Abenteuer ist an einigen Stellen komplett anders verlaufen als letzte Woche. Aber es war dahingehend einfach interessant zu sehen, wie unterschiedlich sich der Abenteuerverlauf gestalten kann. Im Endeffekt waren wir dann auch etwas schneller durch als letze Woche, so nach 6 Stunden. Es hat allen Spielern richtig gut gefallen, sie wollen gerne weiter-bzw wieder spielen.

Aber auch diese Testrunde blieb nicht ohne Regelfragen (wenngleich es deutlich weniger waren als letzte Woche):
- Bei Hülya steht bei der Reichweite vom Karabiner "M(6)". Was bedeutet das?
- Was würfelt man, wenn der Charakter z.B. in Wahrnehmung einen Wert von -1 hat und in Aufmerksamkeit einen Wert von 0?

Wir haben nach "meinen" Regeln gespielt; wobei ich immer, wenn ich von den offiziellen Regeln abgewichen bin, darauf hingewiesen. Zudem habe ich den Spielern aber auch immer gesagt/erklärt, wie das jeweils nach offiziellen Regeln gehandhabt worden wäre-damit sie sich ihr eigenes Urteil bilden konnten. Sie fanden meine Regeln allerdings besser, wie z.B. beim Bonusschaden. (Da keiner Friedrich spielte, musste ich meine Änderungen beim Feuerball auch nicht erklären ;)).

Einer der Spieler bemängelte am Schluss des Abenteuers, dass in dem Abenteuer der Steampunk so gut wie gar nicht präsent ist. Tja, da musste ich ihm Recht geben. Ich habe ihm aber auch gesagt, dass das mit dem Steampunk, so wie mit der Magie ist: eben "eher low". Und dass der Steampunk in der ein-oder anderen Form in den nächsten Abenteuern sicherlich mal auftauchen wird. :P
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline finsterland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Username: finsterland
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #159 am: 5.06.2016 | 22:14 »
So, zurück von der zweiten Testrunde! Und auch die ist richtig cool gewesen. :d

Im Gegensatz zur letzten Testrunde hatte ich es dieses Mal mit 3 mehr oder minder erfahrenen RPG-Hasen zu tun. Ich habe mir aber dieses Mal extra mehr Zeit genommen für die Erklärung der Welt und der Regeln. Ich habe mit den Charakteren ein bisschen experimentiert(von der Auswahl her), und dieses Mal waren dann Marianne, Hülya & Zsolt am Start.
Das Abenteuer ist an einigen Stellen komplett anders verlaufen als letzte Woche. Aber es war dahingehend einfach interessant zu sehen, wie unterschiedlich sich der Abenteuerverlauf gestalten kann. Im Endeffekt waren wir dann auch etwas schneller durch als letze Woche, so nach 6 Stunden. Es hat allen Spielern richtig gut gefallen, sie wollen gerne weiter-bzw wieder spielen.

Aber auch diese Testrunde blieb nicht ohne Regelfragen (wenngleich es deutlich weniger waren als letzte Woche):
- Bei Hülya steht bei der Reichweite vom Karabiner "M(6)". Was bedeutet das?
- Was würfelt man, wenn der Charakter z.B. in Wahrnehmung einen Wert von -1 hat und in Aufmerksamkeit einen Wert von 0?

Wir haben nach "meinen" Regeln gespielt; wobei ich immer, wenn ich von den offiziellen Regeln abgewichen bin, darauf hingewiesen. Zudem habe ich den Spielern aber auch immer gesagt/erklärt, wie das jeweils nach offiziellen Regeln gehandhabt worden wäre-damit sie sich ihr eigenes Urteil bilden konnten. Sie fanden meine Regeln allerdings besser, wie z.B. beim Bonusschaden. (Da keiner Friedrich spielte, musste ich meine Änderungen beim Feuerball auch nicht erklären ;)).

Einer der Spieler bemängelte am Schluss des Abenteuers, dass in dem Abenteuer der Steampunk so gut wie gar nicht präsent ist. Tja, da musste ich ihm Recht geben. Ich habe ihm aber auch gesagt, dass das mit dem Steampunk, so wie mit der Magie ist: eben "eher low". Und dass der Steampunk in der ein-oder anderen Form in den nächsten Abenteuern sicherlich mal auftauchen wird. :P

Es freut mich, dass es Spaß macht!

M(6) bedeutet "Mittlere Reichweite (6 Felder)". Es gibt auch NK - Nahkampf, K - Kurz und L - Lang.

Wenn man null oder weniger Würfel hätte, kann man einen W10 werfen und bei einer 10 einen normalen Erfolg haben.
Will man sich mit Willenskraftpunkten Würfel kaufen, muss man erst auf null Würfel kommen, bevor man mehr Würfel bekommt.

Das Einstiegsabenteuer ist tatsächlich eher auf den magischen Aspekt getrimmt. Im Grundbuch und im Technologiebuch sind Abenteuer drin, die eher in diese Richtung gehen.
Zusätzlich gibt es bei den Kurzabenteuern von der Webseite ein paar ganz hübsche:
http://finsterland.net/images/files/LärmUndFreiheit.pdf
http://finsterland.net/images/files/A68-Dampfschrott.pdf

Auch nett ist die Stadtbeschreibung von Tarimgrad, der Stadt des Fortschritts, im Downloadbereich. Viele Ideen für Geschichten.
http://finsterland.net/?page=download

Offline finsterland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Username: finsterland
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #160 am: 6.06.2016 | 17:59 »
Ich habe jetzt den Heimi angeschrieben. Hier die Links zu seinen Sachen, inklusive Vorentwurf für einen Spielleiterschirm:

http://rpgdownloads.de/finsterland/

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.772
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #161 am: 6.06.2016 | 21:12 »
Ich habe jetzt den Heimi angeschrieben. Hier die Links zu seinen Sachen, inklusive Vorentwurf für einen Spielleiterschirm:

http://rpgdownloads.de/finsterland/
Vielen Dank. Damit kann man doch immerhin schon mal etwas anfangen.

Da ich ja weiß, dass in diesem Thread auch immer wieder verschiedene Leute mitlesen , versuche ich es einfach mal auf diesem Wege: Ich suche noch Interessenten/Mitspieler für ein Finsterland-Forenspiel. Wer Interesse hat, möge sich doch bitte im Thread drüben melden. Danke.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline finsterland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Username: finsterland
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #162 am: 6.06.2016 | 22:07 »
Vielen Dank. Damit kann man doch immerhin schon mal etwas anfangen.

Da ich ja weiß, dass in diesem Thread auch immer wieder verschiedene Leute mitlesen , versuche ich es einfach mal auf diesem Wege: Ich suche noch Interessenten/Mitspieler für ein Finsterland-Forenspiel. Wer Interesse hat, möge sich doch bitte im Thread drüben melden. Danke.

Ich unterstütze das!

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.772
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #163 am: 28.06.2016 | 21:44 »
Was genau ist denn der Automat(Auge) bei Oksana, bzw. wie muss man sich das vorstellen? Was kann der Automat? Ich meine bei der Beschreibung von "Maschinenwesen" steht dabei, dass der Automat in den Hintergrund inkludiert worden ist. Nur: Wie? Ist es der Roboterhund, der quasi als eine Art mechanische Blindenhund fungiert? Ist es der Vogel, der auf dem Charakterportrait von Oksana zu sehen ist? Ist es die Brille, die Oksana auf dem Kopf trägt?
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline finsterland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Username: finsterland
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #164 am: 28.06.2016 | 22:27 »
Was genau ist denn der Automat(Auge) bei Oksana, bzw. wie muss man sich das vorstellen? Was kann der Automat? Ich meine bei der Beschreibung von "Maschinenwesen" steht dabei, dass der Automat in den Hintergrund inkludiert worden ist. Nur: Wie? Ist es der Roboterhund, der quasi als eine Art mechanische Blindenhund fungiert? Ist es der Vogel, der auf dem Charakterportrait von Oksana zu sehen ist? Ist es die Brille, die Oksana auf dem Kopf trägt?

Das ist der Automat von S. 94 im Handbuch der Technologie.
"Der Augen-Automat ist eine fliegende Kamera. Er wird meistens wie ein Vogel gestaltet, es gibt aber auch insektenartige Modelle und puristische Kugeln, die durch die Luft fliegen.

Als Aktion kann der Automat einen Gegner innerhalb von fünf Feldern rammen. Der Angriff wird wie oben durchgeführt. Danach kehrt der Automat wieder in das Feld des Betreibers zurück.
Als Bewegung kann der Automat fünf Felder weit fliegen und sich dort mit einem (eGE+Technologie)-Wurf verstecken. Der Betreiber kann dann von diesem Punkt aus beobachten."

"Alle Automaten haben die gleichen Grundwerte:

Treffer: (eIN+Technologie) des Bedienenden.
Schaden: 1 Würfel
Ausweichen: (eWA+Technologie-2) des Bedienenden.
Schutz: 4
Magieresistenz: -
Strukturpunkte: 12
Automaten sind aus Metall. Sie sind immun gegen Angst und K.O. Sie erleiden keinen Bonusschaden. Sie handeln gleichzeitig mit ihrem Betreiber und können als eigene Ziele gewählt werden. Automaten haben keine eigenen Aktionen und Bewegungen. Sie haben eine Reaktion pro Runde und bewegen sich immer mit ihrem Betreiber mit. Der Betreiber kann seine Bewegung aufgeben, um einen Automaten entsprechend von sich wegzubewegen. Er kann auch seine Aktion verwenden, um den Automaten angreifen zu lassen.
Ein Charakter kann nur einen Automaten pro Szene auswählen und diesen kontrollieren. Will man zusätzliche Automaten steuern, benötigt man die Hintergründe „Synchronisation“ und „Armee der Maschinen“ (Automatistenverband).
Die Automaten können sich maximal sechs Felder weit vom Betreiber entfernen. Spielt man ohne Kampfkarte, entspricht das mittlerer Reichweite."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.772
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #165 am: 30.06.2016 | 19:50 »
Was ist denn ein "Adabei"?
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline finsterland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Username: finsterland
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #166 am: 30.06.2016 | 23:40 »
Was ist denn ein "Adabei"?
Jemand, der gerne zur Schickeria gehören möchte und auf allen Festln tanzt, damit er aufgenommen wird.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schickeria#Adabei

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.232
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #167 am: 19.09.2016 | 16:45 »
Ich konnte einen der Macher von Finsterland davon überzeugen, einen One Shot für uns auf Youtube online zu leiten.

Wer Interesse hat mitzuspielen, hier ist der Doodle zum Termin eintragen:http://doodle.com/poll/rt7mvniksbv5i8gp85nnnzvs/admin

Im Moment sieht es so aus, als würden wir am 4. Oktober spielen.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.772
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #168 am: 24.09.2016 | 10:59 »
Wir hätten noch einen Platz in unserem aktuellen Finsterland-Forenspiel frei. :)
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Online Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.442
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #169 am: 12.01.2017 | 11:05 »
Für Finsterland ist ja gerade mit "Schwarzenbrück" ein Kampagnenband erschienen, dessen Klappentext sich ziemlich spannend (sandboxig?) liest - da Georg Pils ja öfters hier im Forum unterwegs ist mal die Frage: Kommt der auch im Print?

Hat mich jetzt wieder daran erinnert, dass ich Finsterland ja eigentlich unbedingt mal spielen muss, weil es settingmäßig so wahnsinnig viel von dem erfüllt, was ich von interessanter Fantasy verlange.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Grimtooth's Little Sister

  • Gamemistress & Timelady
  • Famous Hero
  • ******
  • Aspie United
  • Beiträge: 3.934
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Grimtooths Little Sister
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #170 am: 13.01.2017 | 02:26 »
Ich such auch noch für mein Selbstbausystem Finsterlandspieler.
Fliegen bei einem Scientologen im Schampusglas - wenn Insekten in Sekten in Sekt enden.

"Opa, wir essen jetzt!" (Aktion: Sprich Leute direkt an und spar die Satzzeichen!)

Spieler mit viel Zeit gesucht https://www.tanelorn.net/index.php?topic=110489

Offline finsterland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Username: finsterland
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #171 am: 13.01.2017 | 20:51 »
Für Finsterland ist ja gerade mit "Schwarzenbrück" ein Kampagnenband erschienen, dessen Klappentext sich ziemlich spannend (sandboxig?) liest - da Georg Pils ja öfters hier im Forum unterwegs ist mal die Frage: Kommt der auch im Print?

Hat mich jetzt wieder daran erinnert, dass ich Finsterland ja eigentlich unbedingt mal spielen muss, weil es settingmäßig so wahnsinnig viel von dem erfüllt, was ich von interessanter Fantasy verlange.

Das ist leider schwierig. Prinzipiell würde ich gerne, aber bei mir im Keller ist derzeit einfach kein Platz, um die Bücher zu lagern. Ich muss also zuerst eine Reihe von Arbeiten erledigen, bevor ich einkaufen kann und somit verzögert sich alles.
Dazu kommt noch, dass ich mit Kinder und Arbeit ziemlich eingespannt bin, was alles maßlos verlangsamt.

Es ist also, um den ehemaligen österreichischen Bundeskanzler Fred Sinowatz zu zitieren, "alles sehr kompliziert".

Offline Grimtooth's Little Sister

  • Gamemistress & Timelady
  • Famous Hero
  • ******
  • Aspie United
  • Beiträge: 3.934
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Grimtooths Little Sister
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #172 am: 23.01.2017 | 10:56 »
Bis zur Messe in Essen habt ihr den dann aber in gedruckt, hoffe ich  ;D
Fliegen bei einem Scientologen im Schampusglas - wenn Insekten in Sekten in Sekt enden.

"Opa, wir essen jetzt!" (Aktion: Sprich Leute direkt an und spar die Satzzeichen!)

Spieler mit viel Zeit gesucht https://www.tanelorn.net/index.php?topic=110489

Offline finsterland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Username: finsterland
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #173 am: 25.01.2017 | 10:20 »
Bis zur Messe in Essen habt ihr den dann aber in gedruckt, hoffe ich  ;D

Wir werden dieses Jahr die Messen auslassen. Es ist kostspielig und nach wie vor nicht rentabel. Kombiniert mit familiären Verpflichtungen macht es das alles nicht einfacher.

Rollenspiele sind einfach eine sehr schwierige Branche.

Offline Tindrana

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 79
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tindrana
Re: [Erzählt mir von] Finsterland
« Antwort #174 am: 25.01.2017 | 10:47 »
Wir werden dieses Jahr die Messen auslassen. Es ist kostspielig und nach wie vor nicht rentabel. Kombiniert mit familiären Verpflichtungen macht es das alles nicht einfacher.
Rollenspiele sind einfach eine sehr schwierige Branche.

Das ist sehr schade.  :'(

Ich hoffe aber, dass "Freiheit für Schwarzenbrück - Eine Finsterland-Kampagne: Band 1" irgendwann noch als haptisches Buch erscheint, ggf. muss ich mir dann doch mal die PDF zulegen, wobei ich was handfestes doch eher bevorzuge.

Schöne Grüße

Tin