Tanelorn.net

Autor Thema: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten  (Gelesen 67190 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Roach

  • Experienced
  • ***
  • Forums-Kakerlake
  • Beiträge: 448
  • Username: Roach
    • Roachware
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1000 am: 25.04.2018 | 19:13 »
Persönlich finde ich sowohl Fate als auch TORG (Eternity oder auch Original) i'wie flüssiger, was Tricks, Taunt und Co. angeht...

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 4.879
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1001 am: 25.04.2018 | 23:02 »
Weißt du schon wann die kommt?

Wenn sie fertig ist, wie immer bei Pinnacle. Definitiv 2018 und wohl per Kickstarter.
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.453
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1002 am: 25.04.2018 | 23:07 »
SL:" Jaaa, öhm, dann mach mal einen gezielten Angriff auf sein Bein. Wenn du dann getroffen hast, vergleichen wir ... ja: Deine Stärke gegen seine Stärke oder Geschicklichkeit. Und wenn das dann klappt, dann macht er eine Gescichlichkeitsprobe, bei deren Versagen er vielleicht hinfällt - aber das macht keinen Schaden. Außerdem kann er dann gleich wieder aufstehen."
Spieler: "Okay, dann schlag ich mit der Axt zu ..."

Sprich: SW stellt klare, kurze Regeln zur Verfügung, damit der SL nicht arschgeigigerweise auf die Idee kommt, die Aktion durch tausend in Reihe geschaltete Proben zu entwerten - so weit schon mal gut.


Meine Erfahrung ist es aber, dass die meisten Spieler langfristig doch lieber hinlangen - auch Tricks können schiefgehen und je nach Situation tut man sich speziell mit Fernwaffen sogar wesentlich leichter als mit einem vergleichenden Wurf.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

"Ich hack ein Loch in unser Raumschiff; ich weiß, das ist nicht klug!
Scheiß drauf, solang es Spaß macht - goodbye und guten Flug!"

FoodforAdventure.de - Nahrung für autarke Reisen und Expeditionen

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 4.879
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1003 am: 25.04.2018 | 23:11 »
Wir spielen noch nach den alten Angeschlagen-Regeln. Ich habe auch nicht wirklich Interesse an den neuen, es sei denn SWB wird Shaken generell weiter umgestalten. Ist halt schade, dass Tricks, usw. durch die neue Regel noch schwächer werden. Mir wäre es immer lieber gewesen, man hätte sie weiter gestärkt (weil sie im Gegensatz zum normalen Angriffschaden ja sowieso nicht gegen Unendlich explodieren konnten.)

Mit den neuen Zuständen sind die Tricks udn Willensproben wieder gut und vor allen sauber definiert.
Man muss sich erstmal an einen Opposed Roll Agility, Strength, or related skill für einen Trick gewöhnen, aber das geht recht flott. Ja, related skill (waffenfuchtelei und ein Flickflack können auch als Trick genutzt werden)

Shane hat an Torg mitgeschrieben und daher sind einige Idee mit rübergekommen.
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline Odium

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 926
  • Username: Hexenjäger
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1004 am: 4.05.2018 | 13:16 »
Hio,

mal eine Frage zur Umsetzung von angeborenen Zauberfähigkeiten:
Wie kann man angeborene Zauber umsetzen?

Ich habe das mal über ein Eigenschaft gemacht, die 6 Machtpunkte, einen Zauber (z.B. Waffe verbessern) und Konstitution als Fertigkeit bringt.
Wirklich gut finde ich diese Lösung aber nicht.

Eine andere Idee wäre über einen freien W6 für den Zauber und jeweils 1 Bennie zur Aktivierung.
Gefällt mir besser, aber ist das eine gute Idee Eigenschaften mit Bennies zu verknüpfen?

Gibt es noch andere Lösungen dafür?
Odiums Regel #1 zur Lösung von Problemen beim Rollenspiel: Redet miteinander!

Offline Sphärenwanderer

  • Hero
  • *****
  • Dungeonsavage
  • Beiträge: 1.864
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sphärenwanderer
    • Zombieslayers - Rollenspiel mit Hirn
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1005 am: 4.05.2018 | 14:10 »
Kommt wohl darauf an, wie Magie in deinem Setting funktioniert. Im einen Fall brauchst du die Machtpunkte als Settingbestandteil, im anderen sind sie nur mechanische Ressource.

Für letzteren Fall: Zaubern mit Willenskraft, Regeln für Zaubern ohne Machtpunkte.
Zombieslayers - Rollenspiel mit Hirn
Wildes Rakshazar - das Riesland mit Savage Worlds
Slay! Das Dungeonslayers-Magazin - Ausgabe 3: Tod im Wüstensand - mach mit!

alexandro

  • Gast
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1006 am: 4.05.2018 | 14:14 »
Kommt drauf an.

Hatte schon alles, von kleinen gnomischen Zaubertricks (beherrscht die Macht "Licht/Verschleiern", 5 MP, Verstand als Arkane Fertigkeit), bis zum D&D-Sorcerer (AH:Superkräfte).

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 4.879
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1007 am: 4.05.2018 | 14:20 »
Kommt wie gesagt darauf an, wie Magie in deinem Setting funktioniert.

Am einfachsten ist die Zuweisung über ein (Rassen-)Talent, wo die genauen Daten drin stehen. So beherrschen etwa alle Frostblüter in Hellfrost eine Handvoll Zauber, die sie über Spirit nutzen . HF hat keine MP, aber so 10 MP nur für diese Zauber wäre in anderen Settings nicht blöd. Die Zauber haben Eis/Schnee als Ausprägung und funktionieren wie ganz normale Zauber.

Bennies würde ich in diesem Falle nicht nehmen, da sie eine knappe Ressource sind  und eher fürs Wegstecken von Wunden und Wiederholen von kewlen Aktionen besser angelegt sind.
Lieber wenige Magiepunkte, unsteigerbar mit einer Eigenschaft verbunden oder lange MP Regeneration wenn sie nur eingeschränkt nutzbar sein sollen.

Variation von Superkräften und Verrückten Wissenschaften sind auch gut geeignet.
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline Odium

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 926
  • Username: Hexenjäger
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1008 am: 10.07.2018 | 22:44 »
Hallo,

ich habe die Tage gesehen, das zwischen Explorers und Deluxe Explorers Edition Bolt abgeschwächt wurde.
In der Deluxe ist das Kombinieren von 3W6 und 3 Bolts nicht mehr möglich, was davor sogar noch als Beispiel angegeben wurde.

Kennt da jemand einen Grund für? Oder was haltet ihr für besser?

Vielen Dank! :)
Odiums Regel #1 zur Lösung von Problemen beim Rollenspiel: Redet miteinander!

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 4.879
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1009 am: 11.07.2018 | 00:15 »
Bolt wurde abgeschwächt, um etwa Gewehre aufzuwerten. Außerdem sollen die Charaktere zu Blast oder Burst greifen, wenn mehr Ziele mit höherem Schaden beeinflussen werden sollen.

Von SWEX zu SWD wurden so einige Dinge geändert, über die man geteilte Meinung sein kann.
Zauberer in meinen Runden haben damals vehement Kritik geübt, weil DER Kampfzauber schlechthin generft worden wäre. Nach nun fast einer Dekade hat sich vieles relativiert und die Zauberer greifen (wie gewollt) zu anderen Zaubern wenn sie richtig Bumms machen wollen. Es ist sogar so, dass ich sie etwa in Hellfrost daran erinnern muss, dass Zauberer dort 3d8 oder gar 3d10 Bolts zaubern können.
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon