Autor Thema: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten  (Gelesen 91685 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vasant

  • Adventurer
  • ****
  • Hegel der Rollenspielrunden
  • Beiträge: 901
  • Username: Vasant
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1100 am: 24.07.2019 | 17:55 »
Okay, danke (auch wenn die erste Spielerin, die's gelesen hat, direkt aufstöhnen musste  ;D)
Aber: Thievery, nicht Stealth?
(Oder wäre Heimlichkeit dann noch eine Fertigkeit für den schwammigen Fertigkeitensumpf?  ~;D)

Online ManuFS

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.392
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1101 am: 24.07.2019 | 19:34 »
Ich persönlich finde, dass Verkleidungen eher zum Diebeshandwerk passen, als zu jemandem der sich sehr leise und ungesehen bewegen kann. Aber das ist ziemlich Interpretationssache an dieser Stelle. :)
Tanelorn Discord Server: https://discord.gg/t8TTRxn

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Offline Vasant

  • Adventurer
  • ****
  • Hegel der Rollenspielrunden
  • Beiträge: 901
  • Username: Vasant
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1102 am: 24.07.2019 | 21:44 »
Alles klar, wollt nur sichergehen  :) (also doch Sumpf)

Offline Vasant

  • Adventurer
  • ****
  • Hegel der Rollenspielrunden
  • Beiträge: 901
  • Username: Vasant
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1103 am: 26.07.2019 | 02:57 »
Gerade mal bei Titan Effect reingeguckt, da wechselt die Voraussetzung für eine zweite Identität übrigens von Umhören (SWD) zu Überreden (SWADE)  ;D

Online ManuFS

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.392
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1104 am: 26.07.2019 | 09:45 »
"Schön" zu sehen, dass die Aces genauso wenig Plan haben wie wir. ;D
Tanelorn Discord Server: https://discord.gg/t8TTRxn

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Offline TheOzz

  • Experienced
  • ***
  • His Evilness of Doom
  • Beiträge: 347
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TheOzz
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1105 am: 26.08.2019 | 09:38 »
Mit Weird Science ist es ja möglich Gerätschaften zu bauen, die Zaubermächte haben. Wie war das gleich, konnte man die Geräte anderen Spielern geben?

Ich stelle mir gerade eine Truppe mit Kegelschablonen-Flammenwerfer, einem Geschoss-Lasergewehr und einem Flächenschlag-Granatwerfer vor  :think:
Wer Anderen eine Grube gräbt, gewinnt.

Online ManuFS

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.392
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1106 am: 26.08.2019 | 09:59 »
In Deluxe, ja. In SWADE, per default nein, dafür braucht's das Edge Artificer (Talent Artefakterschaffer).
Tanelorn Discord Server: https://discord.gg/t8TTRxn

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.728
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1107 am: 26.08.2019 | 17:52 »
Mit Weird Science ist es ja möglich Gerätschaften zu bauen, die Zaubermächte haben. Wie war das gleich, konnte man die Geräte anderen Spielern geben?

Ich stelle mir gerade eine Truppe mit Kegelschablonen-Flammenwerfer, einem Geschoss-Lasergewehr und einem Flächenschlag-Granatwerfer vor  :think:

Also eine ganz normale Necropolis2350-SC-Gruppe?  >;D Nur dass man da keine Charakter-Resourcen dafür ausgeben muss. Und das ist der Knackpunkt in meinen Augen: Am Ende opfert so ja ein Spieler seine wertvollen Talente und Aufstiege, um anderen Spielern schöne Spielzeuge zuzuschanzen. Wenn das gewollt ist: Gut! Persönlich finde ich das aber nicht so schön. Am End muss man so etwas entweder über Setting-Regeln oder gruppenintern lösen.

Offline TheOzz

  • Experienced
  • ***
  • His Evilness of Doom
  • Beiträge: 347
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TheOzz
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1108 am: 11.09.2019 | 12:40 »
"Joker ist Wild", jemand Erfahrung mit?

Wie sind die Auswirkungen auf das Spielgefühl?
Wer Anderen eine Grube gräbt, gewinnt.

Online Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.886
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1109 am: 11.09.2019 | 12:42 »
War für uns überlebenswichtig.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Online ManuFS

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.392
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1110 am: 11.09.2019 | 12:53 »
Habe ich bereits zu SWD Zeiten als feste Settingregel benutzt, seit SWADE ist es ja fester Teil der Hauptregeln. Es ist eine sehr nützliche Regel, wenn man gern mal vergisst Bennies für RP oder Ideen oder gute Lacher zu vergeben. ;) Wenn man das nicht vergisst und dazu noch Joker's Wild benutzt, umso besser. Persönlich finde ich, dass mehr Bennies am Tisch für mehr Spaß sorgen.
Tanelorn Discord Server: https://discord.gg/t8TTRxn

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Offline Vasant

  • Adventurer
  • ****
  • Hegel der Rollenspielrunden
  • Beiträge: 901
  • Username: Vasant
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1111 am: 11.09.2019 | 14:01 »
Für pulpige / lustige Runden toll, für super-ernste / Horror-Runden fand ich die nicht so prickelnd.
In unserer lockersten Runde haben wir die sogar rausgenommen, weil die Spieler das selbst schon albern fanden, ständig mit 10+ Bennies rumzulaufen. Aber es lockert die Runde auf jeden Fall auf und macht Helden noch ein bisschen heldiger.
Wenn die Runde vorher langweilig mit Bennies war (alle horten die Bennies zum Wegstecken / alle verballern die Bennies ohne Sinn und Verstand in den ersten 5 Minuten, um bei nem d4-8 ne Steigerung auf einen Wahrnehmungswurf rauszukriegen, etc.) oder es nicht auf die Reihe bekommt, ihre Handicaps anzuspielen, kann es das zusätzlich noch ein bisschen abfedern.
Allgemein find ich's gut und halte das auch gar nicht für unbalanciertes Spielergepäppel – immerhin bekommt der Spielleiter dadurch ja auch welche. Wir hatten das schon in einem recht spannenden Kampf mit dramatischer Herausforderung, dass den Spielern die Bennies ausgingen, die Schurken-Extras dann auch noch einen Joker gezogen haben und somit auch noch Wildcard + Schurken mehr Bennies bekommen haben. Das kann die Situation dann schon noch mal kritischer machen  ;D

Online ManuFS

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.392
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1112 am: 11.09.2019 | 14:13 »
Für pulpige / lustige Runden toll, für super-ernste / Horror-Runden fand ich die nicht so prickelnd.

Kann ich von meiner Seite nicht bestätigen. Gerade die Wechselwirkung von Wir haben viele Bennies und Sie bringen uns gegen diesen Horror aber nichts! fand ich bisher deutlich fördernder für ein Horror-Spielgefühl als ein "Bennie-Aushungern" der Spieler.

Zitat
In unserer lockersten Runde haben wir die sogar rausgenommen, weil die Spieler das selbst schon albern fanden, ständig mit 10+ Bennies rumzulaufen.

Hatte ich so noch nie, und ich benutze Decks mit 4 Jokern. ~;D Wenn Spieler viele Bennies haben benutzen sie mehr, ist meine Erfahrung.

Wichtig zu beachten: Joker's Wild gilt nur für Joker die im Kampf gezogen werden. Karten in allen anderen Situationen (z.B. Dramatic Tasks, wenn sie nicht explizit Kämpfe sind) generieren keine Bennies!
Tanelorn Discord Server: https://discord.gg/t8TTRxn

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Offline Vasant

  • Adventurer
  • ****
  • Hegel der Rollenspielrunden
  • Beiträge: 901
  • Username: Vasant
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1113 am: 11.09.2019 | 14:18 »
Kann ich von meiner Seite nicht bestätigen. Gerade die Wechselwirkung von Wir haben viele Bennies und Sie bringen uns gegen diesen Horror aber nichts! fand ich bisher deutlich fördernder für ein Horror-Spielgefühl als ein "Bennie-Aushungern" der Spieler.
Klingt gut, ich leite auch nicht viel Horror, muss ich dazu sagen.

Hatte ich so noch nie, und ich benutze Decks mit 4 Jokern. ~;D Wenn Spieler viele Bennies haben benutzen sie mehr, ist meine Erfahrung.
Ich gebe nur die Meinung der Spieler wieder, ich selbst hätt's dringelassen und tu das auch bei allen anderen Runden.

Wichtig zu beachten: Joker's Wild gilt nur für Joker die im Kampf gezogen werden. Karten in allen anderen Situationen (z.B. Dramatic Tasks, wenn sie nicht explizit Kämpfe sind) generieren keine Bennies!
Das "Problem" trat ohnehin im Kampf auf (mehrmals Kühler(er) Kopf, Meistertaktiker, Schnell etc.)

Online Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.886
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1114 am: 11.09.2019 | 14:45 »
Es ist eine sehr nützliche Regel, wenn man gern mal vergisst Bennies für RP oder Ideen oder gute Lacher zu vergeben.
Zum Problem wird das halt auch sehr schnell, wenn auf diesen drei Schienen nichts passiert.
Wir hatten auch Runden, für die Witze der Tod gewesen wären, die Spieler keine Method-Actor waren und sich die zu lösenden Probleme in Grenzen hielten, bzw. die Spieler sehr gern auf [hier suboptimales aber funktionierendes Schema F einfügen] zurückgriffen.

Da waren alle Beteiligten froh, wenn es wenigstens überhaupt mal Bennies gab.

Ich bin ja zugegebenermaßen auch sehr neidisch auf Runden, wo die Spieler tatsächlich proaktiv sinnvolle Dinge machen, statt nur auf die präsentierte Spielwelt zu reagieren.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Online ManuFS

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.392
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1115 am: 11.09.2019 | 14:49 »
RP hat für mich da absolut nichts mit Method Acting zu tun. Ich verlange niemals von einem Spieler, etwas in "Ich tue" auszuspielen, oder Dialoge zu führen, wenn der/die Spieler/in sich damit unwohl fühlt (das hat interessanterweise dazu geführt, dass einige Leute die gesagt haben sie machen sowas nicht mittlerweile mit Begeisterung dabei sind und diesen Umschwung bei sich nichtmal bewusst wahrnehmen). Ich gebe also RP Bennies für zum Charakter passende Handlungen, nicht für "theater-aufgeführte" zum Charakter passende Handlungen am Tisch. :)

Alles andere, jo, da kann man dann in der Tat wenig bis nix machen. :(
Tanelorn Discord Server: https://discord.gg/t8TTRxn

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Offline Taysal

  • Adventurer
  • ****
  • BoL-Fan & Savage-Stylist
  • Beiträge: 661
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Taysal
    • Taysal.net
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1116 am: 12.09.2019 | 00:45 »
"Joker ist Wild", jemand Erfahrung mit?

Wie sind die Auswirkungen auf das Spielgefühl?

Das kann bei Settings in denen viel gekämpft wird für Spaß sorgen und Sinn machen, da fand ich es als Optionalregel in Ordnung. Als feste Grundregel bin ich nicht so begeistert, da die Regel ja nur im Kampf greift. Ich persönlich bevorzuge die Freak-Roll-Rakete in unterschiedlichen Ausprägungen, da sie auch Abseits des Kampfes funktioniert und nach Belieben eingestellt werden kann, ohne dass sie großartig in andere Mechaniken eingreift. Bei "Joker is Wild" geht das nicht so einfach. Da kenne ich zum Beispiel die Variante mehr Joker reinzumischen, was das Wahrscheinlichkeitsgefüge zerrupft und leicht negativ auf Kartentalente wirkt. Ich selbst mag halt auch Runden mit Plaudertaschenflair, Ermittlungen oder Grusel ohne Ballern – da werden halt nicht viele Karten geworfen, da kampfarm oder sogar kampflos.
Bleibt savage!

Offline TheOzz

  • Experienced
  • ***
  • His Evilness of Doom
  • Beiträge: 347
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TheOzz
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1117 am: 12.09.2019 | 11:26 »
Die Freak-Roll-Rakete hatte ich auch noch im Kopf, dachte mir, ich adaptiere es für SuSki.
Will sie nur umbenennen  :think: Irgend etwas Episches, Ideen?
Wer Anderen eine Grube gräbt, gewinnt.

Offline Mocurion

  • Experienced
  • ***
  • Friesisch herb!
  • Beiträge: 411
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mocurion
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1118 am: 12.09.2019 | 11:49 »
Stairway to heaven?
"Ja, wir könnten jetzt was gegen den Klimawandel tun, aber wenn wir dann in fünfzig Jahren feststellen würden, dass sich alle Wissenschaftler doch vertan haben und es gar keine Klimaerwärmung gibt, dann hätten wir völlig ohne Grund dafür gesorgt, dass man selbst in den Städten die Luft wieder atmen kann, dass die Flüsse nicht mehr giftig sind, dass Autos weder Krach machen noch stinken und dass wir nicht mehr abhängig sind von Diktatoren und deren Ölvorkommen. Da würden wir uns schön ärgern."