Autor Thema: [freeFate/Fate allgemein]Fertigkeitstausch und Stunts  (Gelesen 1172 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.227
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Hiho!

Vielleicht weiss ja einer Rat ;)

Wenn man einen Stunt hat, der einen kompletten Fertigkeitstausch hat (Waffenlos wird durch Kraft ersetzt), kann man sich dann Stunts für Waffenlos holen und diese dann mit seinem Kraftskill nutzen?

Im speziellen Fall habe ich ein Wolfs/Bärkind, welcher auf dem Motto "Stärkster Bär von wo gibt" seinen Ringen mehr über Kraft, als über Technik abdeckt und freeFate hat den Stunt der das erlaubt. Jetzt gibt es aber wirklich nette Stunts für Waffenlos, die dem Charakter auch gut stehen könnten.

Muss der Charakter nun beide Skills haben oder würde Kraft plus der völlige Tausch via Stunt reichen?
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 10.521
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: [freeFate/Fate allgemein]Fertigkeitstausch und Stunts
« Antwort #1 am: 30.05.2012 | 23:01 »
Ich würde sagen: Nein. Aus Balancinggründen.

Tar-Calibôr

  • Gast
Re: [freeFate/Fate allgemein]Fertigkeitstausch und Stunts
« Antwort #2 am: 30.05.2012 | 23:59 »
Meines Wissens gibt es in FreeFate gar keinen "kompletten" Fertigkeitstausch:

Zitat von: FreeFate 1.6D, S. 51-52 (Hervorhebung durch mich)
Diese Stuntschablone erlaubt es dir, eine Fertigkeit anstelle einer anderen zu verwenden, wenn gewisse Bedingungen erfüllt sind. Der Anwendungsbereich von Fertigkeitentausch ist ähnlich wie beim Fokus.

Bei der Fokus-Stuntsschablone steht geschrieben: "Der Anwendungsbereich hierfür kann sehr breit angelegt sein. Dennoch kommt ein Fokus nicht bei jeder Fertigkeitsanwendung zur Geltung." Das klingt für mich definitiv nicht nach einem "Kompletttausch" der Fertigkeiten.

Außerdem habe ich den Eindruck, dass deutlich auf die "aktive Anwendung" der Fertigkeit im Sinne eines Würfelwurfes abgezielt wird – die den Fertigkeiten zugeordneten Stunts fallen da meines Erachtens nicht darunter.
« Letzte Änderung: 31.05.2012 | 00:02 von Tar-Calibôr »

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.227
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [freeFate/Fate allgemein]Fertigkeitstausch und Stunts
« Antwort #3 am: 31.05.2012 | 00:12 »
Zitat von: FreeFate 1.6 Seite 139
Ringkämpfer (Kraft)
Voraussetzung: Mindestens ein passender Spezialisierungs-Stunt der Kraft-Fertigkeit

Dein Charakter ist ein ausgebildeter Ringkämpfer. Du kannst Kraft anstatt Waffenlos im Kampf benutzen. Dies ist effektiv ein Fertigkeitentausch-Stunt, aber ohne eine Reduzierung der Möglichkeiten. Stattdessen musst du als Voraussetzung einen anderen Stunt besitzen
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Auribiel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.945
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: [freeFate/Fate allgemein]Fertigkeitstausch und Stunts
« Antwort #4 am: 31.05.2012 | 00:39 »
Glaube in dem Falle würde ich dann entsprechendes Zulassen? Immerhin hat er schon mindestens 2 Stunts eingesetzt, um die Wirkung zu erzielen...?
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 10.521
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: [freeFate/Fate allgemein]Fertigkeitstausch und Stunts
« Antwort #5 am: 31.05.2012 | 02:15 »
Ich nicht. Es ist ohnehin extrem mächtig, zwei Skills zum Preis von einem zu bekommen. Und: Die Rechtfertigung heißt ja, dass er im (unbewaffneten) Nahkampf immer Ringkampf einsetzt. Da ist ein Stunt "Bruce-Lee-Tritt" einfach extrem unpassend.

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.227
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [freeFate/Fate allgemein]Fertigkeitstausch und Stunts
« Antwort #6 am: 31.05.2012 | 14:34 »
Gut dann den Fall, dass man beide Skills hat, Kraft auf +4 und Waffenlos auf +1 und man hat einen Stunt auf Waffenlos.

Jetzt ersetzt ich den Wurf von Waffenlos durch Kraft, kann ich dann einen Waffenlosstunt einsetzen?
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Stahlharte Zauberlatte
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.115
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: [freeFate/Fate allgemein]Fertigkeitstausch und Stunts
« Antwort #7 am: 31.05.2012 | 14:59 »
Jetzt ersetzt ich den Wurf von Waffenlos durch Kraft, kann ich dann einen Waffenlosstunt einsetzen?
Ich denke nicht, dass das so gedacht ist, auch wenn es vielleicht nicht explizit so im Regelwerk steht.

Aber fragen wir mal anderseherum: wenn euch die Stunts für Waffenlos so gefallen, warum baut ihr sie dann nicht einfach für Kraft um?
FateToGo Steel Case Edition: Unterstütze uns auf Startnext.de!

Die Wölfe des Zaren - Megans FateToGo-Werwolf-Kampagne

Fate2Go | FreeFATE | ProIndie | Vagrant Workshop

Offline Auribiel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.945
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: [freeFate/Fate allgemein]Fertigkeitstausch und Stunts
« Antwort #8 am: 1.06.2012 | 10:15 »
Nachdem ich das nochmal in Ruhe gelesen habe:

Ist Ringkampf nach den FreeFATE-Vorgaben zum Fertigkeitentausch nicht ohnehin unzulässig? Es heißt ja, dass der Fertigkeitentausch NICHT IMMER zum Tragen kommen soll - bei diesem Stunt jedoch kann der Nutzer IMMER Kraft anstelle von Waffenlos im Kampf nutzen. Also wie der Blechpirat sagt, bekommt man mit dem Stunt in der Tat zwei Fertigkeiten zum Preis von einer, wenn man einen Stunt dafür ausgibt - und da ich davon ausgehe, dass man ihn vor allem dann nimmt, wenn man Kraft schon sehr hoch hat, hätte man damit quasi dauerhaft Waffenlos auf dem selben Wert (ggf. beides quasi auf "4" zu Spielbeginn).

Sollte in diesem Falle nicht der Stunt ggf. über einen FATE-Punkt aktiviert werden? Sonst wäre das gegenüber anderen doch unfair?  wtf?

Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Offline ThuleX

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 38
  • Username: ThuleX
Re: [freeFate/Fate allgemein]Fertigkeitstausch und Stunts
« Antwort #9 am: 3.06.2012 | 08:48 »
Bei Bulldogs! habe ich einen änhlichen Build im Kopf. Allerdings steht da beim "Wrestling" Stunt, dass man den Might Skill nur zum Angriff nutzen kann. Das macht das ganze wieder rund, da man dann doch wieder einen anderen Skill für die Verteidigung braucht. Das wollte ich dann mit "Dirty Fighter" kombinieren. Bei Bulldogs! macht der, dass man fürs Nutzen von Aspekten aus Manövern +3 anstatt +2 bekommt. Ich denke das passt auch zu einem Wrestler.

Überhaupt denke ich, dass es nicht das Problem sein kann Stunts, die für einen Skill geschrieben sind auf einen anderen zu übersetzen, schließlich halten die sich ja alle an die "Regeln" zur Stunterstellung. Schlimmstenfalls muss man sie halt anders nennen. Oder?

Offline Jolly

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 26
  • Username: Jolly
Re: [freeFate/Fate allgemein]Fertigkeitstausch und Stunts
« Antwort #10 am: 11.06.2012 | 09:37 »
ICh würde mich der Fragestellung gerne anschliessen.
Bei unserer gestrigen Testrunde gab es zwei Charaktere mit Fertigkeitstausch Stunts.
a)
Ein Charakter hatte einen Aspekt der es ihm ermöglichte sich in eine grosse Wilskatze (Tigergrösse) zu verwandeln wenn er ihn reizt. Also ein Fate Punkt weg und erstmal keine regeltechnischen Auswirkungen.
Dazu dann des Stunt Tierangriff (Ersetzt im Kampf in der Tierform Waffenloser Kampf durch Athletik)
- zu mächtig oder ok ? Er ersetzt den Skill quasi dauerhaft. Aber es wurde ein Aspekt dazu "verbraucht" und er muss es mit einem Fate Punkt aktivieren.

b)
Eine Charakterin spielt eine unscheinbare kleine recht hilflos wirkende Frau.
Sie hatte den Stunt unerwarteter Angriff. Im Kampf kann sie einmal pro Gegner einen Angriff Heimlichkeit statt Waffenlos würfeln um einen Angriff zu beschreiben den ein Gegner von einer kleinen Schwachen Frau nicht erwartet.
(ist in etwa so in Malmsturm beschrieben, aber aufgrund der niedrigen Belastungsgrenze von "schergen" bedeutet es im Endeffekt auch einen durchgehenden Fertigkeitstausch, da bei durchschnittlichen Würfen kein Gegner einen Treffer überlebt ...)
Das fühlt sich etwas nach Regellücke ausnutzen an .. oder ist das so ok ??

(Sorry fürs Threadnapping ;) )

Offline blackris

  • Dr Hoos Kaffeetante
  • Hero
  • *****
  • Mushroomized
  • Beiträge: 1.054
  • Username: blackris
Re: [freeFate/Fate allgemein]Fertigkeitstausch und Stunts
« Antwort #11 am: 11.06.2012 | 10:34 »
So günstig ist das nicht. Die Voraussetzung ist ja ein weiterer Spezialisierungsstunt für Kraft. Also beispielsweise, dass der Charakter einen Bonus von +2 auf Kraft bekommt, wenn er sich (als Wolfs- oder Bärenkind) in einem Mischwald aufhält.

Wie Kathy schon sagt, würde ich dann einfach einen Stunt auf Kraft umbauen. Die Schablonen sind ja keine festgeschriebenen Gesetzte, sondern nur Beispiele. Wenn dir z.B. 'Schläger' (S. 140) gut gefällt, nennst du ihn einfach 'Dominiere das Rudel' oder so und gibst den +1 Bonus auf Unterzahl für Kraft. Wenn du / dein SL sich nicht sicher ist, ob das zu mächtig ist, kann man sich ja auch noch die Option für später offen halten, dafür pro Szene einen FP auszugeben.

@ Jolly
a) ist doch total in Ordnung. Bei b) würde ich das eher auf 1x pro Szene herunterregeln, was mir auch stimmiger erscheint. Aber probiert es halt aus. FATE ist da nicht umsonst sehr offen.  :d
« Letzte Änderung: 11.06.2012 | 10:41 von blackris »