Autor Thema: Welchen Comic lest ihr gerade?  (Gelesen 123134 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.137
  • Username: Supersöldner
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1500 am: 29.01.2019 | 18:04 »
gibt es die auch auf deutsch ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.724
  • Username: Rhylthar
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1501 am: 29.01.2019 | 18:06 »
gibt es die auch auf deutsch ?
Ja.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.131
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1502 am: 29.01.2019 | 18:13 »
Star Wars Darth Vader - Zeit der Entscheidung aus der aktuellen Comicreihe

Darth Vader darf endlich Cylo jagen, der Wissenschaftler, der ihn erschaffen hat und der den Imperator stürzen will. Der hat dazu aber auch noch einiges in peto - Wissenschaft gegen Macht. Positiv, dass er gut den Ton trifft, sowohl bei Vader als auch den Imperator.



3,5 von 5 Luftschleusen.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Online Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.458
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1503 am: 2.02.2019 | 17:04 »
Batman: Hush

Oh. Mein. Gott! Bin ich unterwältigt! Begeisterung und Aufregung im Jahre 2003? War das Publikum damals echt so anspruchslos?
Die Einführung und Originstory von Hush ist mies und mies gemacht.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.498
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1504 am: 2.02.2019 | 19:55 »
Ich finde Hush auch in 2019 noch ziemlich gut! Wobei das Artwork stärker ist als die Story.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline Schlangengott

  • Adventurer
  • ****
  • Tod den Sterblichen!
  • Beiträge: 567
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schlangengott
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1505 am: 2.02.2019 | 20:06 »

Venom und Waffe X...
"Die Menschen sterben und sind nicht glücklich"

Albert Camus

"Auf jeden Fall ist dieser "Auteur" (Schlangengott) ein echtes Phänomen. Eine Art Rollenspielentwickler-Kaspar-Hauser-Kaiser-Caligula-Chimäre. Da DARF, nein da MUSS man gespannt sein."

Zornhau

Online Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.458
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1506 am: 3.02.2019 | 10:12 »
Ich finde Hush auch in 2019 noch ziemlich gut! Wobei das Artwork stärker ist als die Story.
Die Batman: Arkham Spiele haben das Gegnerchecklisten abhaken leider wesentlich besser hinbekommen.
Und die Motivation von Hush, dessen Name man im allerletzten Kapitel überhaupt das erste Mal liest (🤦), hätte nicht unglaubwürdiger bzw. lahmer sein können.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Offline Alexandro

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Username: Alexandro
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1507 am: 3.02.2019 | 10:34 »
Ich finde die Story der Arkham Spiele furchtbar - im Gegensatz zu Hush wurde da keine nennenswerte Verbindung zwischen den Gegnern hergestellt, abgesehen von der lamen Schnitzeljagd, auf die Batman vom Joker (und manchmal vom Riddler) geschickt wird und bei welcher er aus unerfindlichen Gründen mitspielt. Die Erkenntnis, dass alle Gegner durch einen gemeinsamen Nenner verbunden werden, dass sich Hush nicht nur auf das "Sünden der Vergangenheit"-Thema bezieht, sondern dass es einen tatsächlichen Schurken mit diesen Namen gibt, soll ja ein Reveal sein.

Und was überschätzte Batman-Stories angeht, gibt es schlechtere als Hush (Killing Joke oder Death in the Family zum Beispiel - die haben ihren Status hauptsächlich wegen der Schocker-Momente, aber die Storystruktur ist ziemlich schlecht).

Online Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.458
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1508 am: 3.02.2019 | 11:36 »
Ich finde die Story der Arkham Spiele furchtbar - im Gegensatz zu Hush wurde da keine nennenswerte Verbindung zwischen den Gegnern hergestellt, abgesehen von der lamen Schnitzeljagd, auf die Batman vom Joker (und manchmal vom Riddler) geschickt wird und bei welcher er aus unerfindlichen Gründen mitspielt. Die Erkenntnis, dass alle Gegner durch einen gemeinsamen Nenner verbunden werden, dass sich Hush nicht nur auf das "Sünden der Vergangenheit"-Thema bezieht, sondern dass es einen tatsächlichen Schurken mit diesen Namen gibt, soll ja ein Reveal sein.
Die Schnitzeljagd macht weit Sinn und vor allem Spaß als das 80% von Hush einnehmende Schema "Schurke X - Auftritt von links - kurze bis sehr kurze Interaktion mit Batman - Abgang nach rechts".
Das verbindende Elemente ist ein neuer Player, der Null Einführung hat, dessen Name bis zum Schluss nirgends erwähnt wird, der deshalb Null Emotionen weckt und dessen Motivation eine an den Haaren herbeigezogene alte Feindschaft ist. Seine Demaskierung und sein erstes Verbrechen werden in einem "Reveal" enthüllt, bei dem die Macher von "Eine Leiche zum Dessert" vor Scham im Boden versunken wären. Null Hinweis, Null Aufbau, Null Motivation erkennbar, einfach schlecht. Da ist eigentlich nichts "nennenswertes" dabei, im Gegensatz zu den Arkham Spielen, wo die Einbindung der Schurken tatsächlich einem Plan des Oberschurken folgt, der über "Beschafft Geld!" hinausgeht und die auch eigene Agenden haben.

Hush war nur eine Aneinandereihung von kurzen Szenen mit Schurkencheckliste und einem Oberwicht, der im Batverse einfach nur langweilig rüberkommt.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Offline Alexandro

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Username: Alexandro
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1509 am: 3.02.2019 | 12:06 »
Agree to disagree. Ich fand die Schnitzeljagd ziemlich monoton und vor allen komplett dämlich und der Lore unangemessen (warum bleiben Gestalten wie Poison Ivy oder Two-Face in Arkham, wo sie doch in all dem Chaos einfach gehen könnten? - Warum lassen sie sich vom Joker zu besseren Handlangern degradieren, obwohl sie kein Interesse an den Geschehnissen haben? usw. usf.).

Die Schurkengallerie in Hush machen das wenigstens aus komplett unterschiedlichen Gründen (nicht nur Geld) und wissen größtenteils nichtmal, dass sie von jemand anderem manipuliert werden.
« Letzte Änderung: 3.02.2019 | 12:09 von Alexandro »

Online Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.458
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1510 am: 12.02.2019 | 05:56 »
Monstress Bd. 1 am WE beendet.
Echt schön gezeichnet. Die Welt hat was, auch wenn die Charaktere mit etwas zu dickem Pinselstrich aufgetragen werden. Werde die Reihe noch weiter verfolgen.

Derzeit American Gods.
Zeichenstil ... interessant. Wirkt teilweise wie ein fanmade Webcomic. Über die Geschichte muss man wohl nichts sagen. Da ich die Story erst mit der Fernsehserie kennengelernt habe, fallen mir die teilweise starken Änderungen im Ablauf auch erst jetzt auf. Macht mir aber Lust auf Staffel 2.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Offline First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.433
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1511 am: 13.02.2019 | 15:39 »
Gilgamesch


.. mitgebracht aus der Stadtbücherei. Hab mich tierisch gefreut, dass ich den dort entdeckt hab!  ^-^

Graphische Aufbereitung der ältesten Heldengeschichte der Welt. Der Stil orientiert sich in Bild und Sprache an den (übersetzten) sumerischen Überlieferungen und dementsprechend sehr untypisch für den westlichen Comicleser. Wenn man sich darauf einlässt erfüllt aber gerade der Zeichenstil seinen Zweck und zieht einen gebannt in eine uralte Welt aus epischen Mythen und einer Freundschaft zweier gegensätzlicher Helden.
Speziell aber lesenswert!
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Online ErzdrakonMomo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 771
  • Username: Erzdrakon
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1512 am: 13.02.2019 | 16:32 »
Hab mir beim Humble Bundle die Spawn Origins Sammlung geholt und verschlinge die gerade. Hatte bisher immer nur einzelne Hefte und wollte die Reihe eh seit Ewigkeiten mal von vorne lesen. 

Etwas störend ist, dass die Sidestories nicht enthalten sind, die unter eigenem Namen erschienen sind (z.B. Violator). Dass ist immer ein kleiner Bruch. mal gucken ob die bei den Zusatzbänden dabei sind.

Ansonsten: macht Spass zu lesen  ;D

Offline Exar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.254
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1513 am: 13.02.2019 | 21:03 »
Bei dem Bundle hatte ich auch überlegt. Du sagst also, es lohnt sich?
Ich hab nämlich beim Comicbundle von vor 1-2 Wochen schon zugeschlagen und noch in keines der Hefte reingeschaut.  ;D

Online Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Now less nice
  • Beiträge: 4.682
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1514 am: 13.02.2019 | 21:24 »
The Boys: Butcher, Baker, Candlestickmaker
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Online ErzdrakonMomo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 771
  • Username: Erzdrakon
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1515 am: 13.02.2019 | 23:46 »
Bei dem Bundle hatte ich auch überlegt. Du sagst also, es lohnt sich?
Ich hab nämlich beim Comicbundle von vor 1-2 Wochen schon zugeschlagen und noch in keines der Hefte reingeschaut.  ;D

Naja, allein die Menge lohnt ja schon den Preis - die 20 Originsbände sind je 6 Hefte, also eine Menge Stoff. Dazu kommen noch das 700/800 Seiten Spawn Dark Ages-Komplettpaket und noch drei weitere (in die ich noch nicht hineingeschaut habe). Also meiner Meinung nach lohnt es sich definitiv. Und Spawn macht Spass zu lesen. :)

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.131
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1516 am: 14.02.2019 | 00:29 »
Die Zombies - Erste Zyklus

Hab mir mal die schicke Edition geleistet. Die ersten beiden Bände klasse, der dritte Band springt echt oft hin und her, da komm man schonmal durcheinander. Insgesamt eine gute Alternative zu Walking Dead, insbesondere eine mit gefährlichen Zombies ...


"Nicht nur auf der Leinwand, sondern auch im Comic treiben die Zombies ihr überaus vitales Unwesen. Der beste Beweis ist Olivier Perus und Sophian Cholets Bestseller-Serie „Zombies“. Für den großen Erfolg der Splatter-Mär gibt es zwei gute Erklärungen: Cholets meisterhafte Zeichenkunst und Perus geniales Storytelling. Das Künstlerduo macht keine Gefangenen. Zombies wie Menschen gehen blutig zu Werke, und es lässt sich nur schwer entscheiden, von wem eigentlich die größere Gefahr ausgeht. Zwischen den gesellschaftskritischen Meisterwerken des Genres – von George A. Romeros „Night of the Living Dead“ bis zu Danny Boyles „28 Days Later“ – ist „Zombies“ bestens aufgehoben.


Diese Gesamtausgabe enthält alle drei Bände des ersten Zyklus. Eine ausladende Fülle exklusiven Bonusmaterials rundet die bibliophile Edition dieses Meisterwerks des französischen Horrorcomics ab. Limitiert auf 1111 Exemplare!"


4 von 5 verwesenden Leichen. Tolle Geburtstagsedition.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Exar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.254
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1517 am: 14.02.2019 | 14:46 »
Naja, allein die Menge lohnt ja schon den Preis - die 20 Originsbände sind je 6 Hefte, also eine Menge Stoff. Dazu kommen noch das 700/800 Seiten Spawn Dark Ages-Komplettpaket

Oha, das ist wirklich eine Menge. Ok, du hast mich überzeugt.  :d

Offline Woodman

  • Damsel in Distress
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.028
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Woodman
    • Woodman Online
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1518 am: 18.02.2019 | 13:03 »
Songs for the Dead Book One http://songsforthedead.com/

Die Protagonistin Bethany ist eine Nekromantin, die etwas gegen den schlechten Ruf von Nekromanten unternehmen will, indem sie eine bekannte Heldin wird. Es ist hübsch gezeichnet, was gut zu den manchmal etwas naiven Vorstellungen von Bethany passt, die Geschichte ansich ist spannend und nach dem ersten Band bin ich gespannt wie es weiter geht.

Offline Alexandro

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Username: Alexandro
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1519 am: 18.02.2019 | 13:48 »
Habe gerade den kompletten Daredevil-Run von Frank Miller gelesen. Prinzipiell ganz OK, viele gute Ideen, aber auch ein Haufen Seltsamkeiten (z.B. wie Foggy (ohne Vorbereitung, aus einer Laune heraus) so tut, als wäre er ein Profikiller, um sich beim Kingpin einzuschleichen und nicht nur nicht überprüft wird, sondern auch nichtmal einen "Loyalitätsbeweis" erbringen muss) und aus heutiger Zeit extrem fragwürdige Sachen (dass Matt seine Freundin auffordert ihn zu heiraten - was für ihn automatisch bedeutet, dass sie ihre Position als CEO einer großen Firma aufgibt, um fortan die Hausfrau zu spielen und der Comic tut so, als wäre das eine gute Sache, weil "er sie ja nur beschützen will"  >:( ).

Auch dass Daredevil am Anfang jedes Heftes erstmal die vierte Wand durchbricht, um sich kumpelhaft an den Leser zu wenden, untergräbt etwas die Stimmung der harten Crime-Story, welche Miller aufzubauen versucht.

3/5 Punkten.


Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.131
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1520 am: 20.02.2019 | 01:14 »
Via Media Monday #399:

"Darth Vader ist eine der eindringlichsten Darstellungen einer/eines Bösewichts. Gerade beim Comic Das erlösende Licht kommt seine dunkle Seite gut zur Geltung, setzt direkt nach Episode III ein – genial der Moment, wie ihn das Überwachungssystem in der Jedibibliothek als Anakin Skywalker erkennt."


Ist allerdings der zweite Teil, den ersten muss ich noch nachholen (war beim Händler als Darth Maul ausgeschrieben, war aber der erste Teil der neuen Darth Vader-Reihe ...).
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.131
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1521 am: 27.02.2019 | 11:18 »
Batman - Jahr Null - 1: Die dunkle Stadt und 2: Die wilde Stadt (Batman Graphic Novel Collection)


Toller Auftakt der Batman-Reihe, zumindest wenn man schon ab und an Batman gelesen hat. Als DC seine Reihen zurücksetzt, bekommt Scott Snyder 2013 die Chance Batman eine neue Origin-Story zu geben. So ist Wayne Enterprises in der Hand seines Onkels Philiph, die Red Hood-Gang terrorisiert die Stadt und im Hintergrund zieht der Riddler seine Fäden. Snyder gibt dem ganzen einen Endzeitanstrich, gerade im zweiten Band, überwuchertes Gotham aus dem niemand rein noch rauskann, leere Hinterhöfe und täglich stellt der Riddler ein Rätsel. Bruce Wayne ist längere Zeit ausgeknockt und so lässt Batman auf sich warten, während Gordon sich abmüht ...

4 von 5 Origin-Storys.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.131
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1522 am: 1.03.2019 | 12:06 »
Avengers #1 (Neustart 2019)

Marvel rebooted diverse Serien und mein Schwager wollte in Avengers reinlesen, bevor er feststellte, dass er 1/2 schon von Arbeitskollegen geschenkt bekam. OKay, Chance für mich zum reinlesen. Die deutsche #1 enthält #0/1 des Originals. In #0 kämpfen quasi die Ur-Avengers um Thot und Black Panther gegen einen Celestial unfd töten diesen, in #1 - in der Gegenwart - stellen die Avengers fest, dass dessen Leiche nun verschwunden ist ...


Interessanter Auftakt, den ich gern weiterverfolge.

4,5 von 5 Celestialleichen.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.137
  • Username: Supersöldner
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1523 am: 1.03.2019 | 12:11 »
Der Beginn eines Neuen Zeitalters ? Das haben die uns so oft versprochen aber es blieb letzten Endes immer Gleich.
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.433
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Welchen Comic lest ihr gerade?
« Antwort #1524 am: 5.03.2019 | 15:11 »
Aus der Tanelorn-Versteigerung:



Vor einem Jahrzehnt oder so hatte ich mal den ersten Teil ausgeliehen und war damals tief beeindruckt, hab den aber aus den Augen verloren. Auf dem Tanelorn-Treffen konnte ich alle drei Teile zu einem fairen Preis ersteigern und habe mich geradezu festgelesen:

Vor dem Hunderjährigen Krieg treffen vier ungleiche Schicksalsgefährten aufeinander und begeben sich, geführt durch ein Mädchen mit dem Zweiten Gesicht und verbunden durch die Zeiten mit einem alten Druiden (?) und einem seltsamen Lied auf eine Queste gegen eine mysteriöse "Schwarze Kraft".
Ein altes Thema, klassisch aber mit detailverliebten Stil (der Zeichner hat wohl sogar Modelle von Gebäuden gebaut und sich mit der Mode der Zeit beschäftigt) und mit phantastischen Elementen angereichtert und in einer Zeit voll Irrungen und menschlichen Abgründen angesiedelt hat mich die Reihe sofort wieder in den Bann gezogen!

Der grundlegende Aufbau, Thematik und Stil erinnert mich direkt an Das Kristallschwert von Jacky Goupil und Didier Crisse, welches bereits im Regal steht und nun bin ich schon auf der Suche nach mehr frankobelgischen Fantasy-Zeug, was in die Richtung geht.
Habt ihr da Empfehlungen..?
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein