Autor Thema: [13th Age] Small Talk  (Gelesen 124321 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.803
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: [13th Age] Small Talk
« Antwort #1750 am: 29.10.2018 | 23:23 »
Gibt‘s die Karte des Dragon Empire irgendwo in A1 oder A2 käuflich zu erwerben? Oder kennt jemand einen guten Anbieter für den Druck einer solchen Karte?
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Ginster

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.756
  • Username: Ginster
Re: [13th Age] Small Talk
« Antwort #1751 am: 30.10.2018 | 10:08 »
Ich hab meine hier drucken lassen, auf PVC matt, das ist sehr stabil.

Offline Scimi

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.079
  • Username: Scimi
Re: [13th Age] Small Talk
« Antwort #1752 am: 30.10.2018 | 10:09 »
Dem 13th Age Game Master's Screen liegt neben einem Buch mit Spielleitertipps eine Karte in A2-ish bei.

Ansonsten gibt es die Karte als PDF mit druckbarer Auflösung auf der 13th Age-Ressourcenseite von Pelgrane. Es ist 2018 und es gibt zig Anbieter, die dir Bilder als Plakat, auf Leinwand, T-Shirts, Tassen, Acrylglas, Spielmatten, Holz, Sandwichmaterial oder sonstwie drucken können. Sowohl im Internet als auch lokal in größeren Städten.

Nimm einfach das Nächstbeste, was randlos druckt, preislich akzeptabel ist, Einzelstücke herstellt und keine Apothekerpreise nimmt, um ein Stück Papier zu verschicken. Die Qualität wird da immer überschaubar bleiben, aber hochwertigere Druckverfahren werden normalerweise erst ab einer gewissen Abnahmemenge (50 Stück oder mehr) angeboten. Außerdem lehnen viele Anbieter den Druck von offensichtlich urheberrechtlich geschütztem Material in solchen deutlich mehr als haushaltsüblichen Mengen ab.

Offline Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.264
  • Username: Lasercleric
Re: [13th Age] Small Talk
« Antwort #1753 am: 30.10.2018 | 10:12 »
Dem 13th Age Game Master's Screen liegt neben einem Buch mit Spielleitertipps eine Karte in A2-ish bei.
Naja, Scimi, die Karte ist schon eher A3.

Was ich auch empfehlen kann: Urherion hier die Version der Map aus dem Campaign Cartographer erstellt (in den Downloads auf der PP Website) und diese auch ohne Labels. Die finde ich noch einen ticken schöner.

Online Crimson King

  • Mutter aller Huren
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 14.555
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: [13th Age] Small Talk
« Antwort #1754 am: 30.10.2018 | 10:27 »
Naja, Scimi, die Karte ist schon eher A3.

Die Karte ist 56 x 43 cm groß. DIN A2 hat 59 x 42 cm. DIN A2 kommt also hin.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.264
  • Username: Lasercleric
Re: [13th Age] Small Talk
« Antwort #1755 am: 30.10.2018 | 20:40 »
Ok, sorry, da muss ich nochmal nachschauen. Mir kam die damals echt winzig vor.

Offline Ginster

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.756
  • Username: Ginster
Re: [13th Age] Small Talk
« Antwort #1756 am: 30.10.2018 | 20:56 »
Mich störte eher die Endlichkeit des dünnen Papier und die Falten. Meine liegt glatt und ist unkaputtbar.  :)

Offline Scimi

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.079
  • Username: Scimi
Re: [13th Age] Small Talk
« Antwort #1757 am: 30.10.2018 | 21:23 »
Ok, sorry, da muss ich nochmal nachschauen. Mir kam die damals echt winzig vor.

A2 *ist* nicht riesengroß. Aber die Karte ist 2mal gefaltet und hat zusammengelegt die "etwa A4"-Größe des zusammengeklappten Schirms/des beiliegenden Heftchens, wie auf dem Artikelbild zu sehen…  ;)

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.803
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: [13th Age] Small Talk
« Antwort #1758 am: 30.10.2018 | 21:57 »
Ich hab meine hier drucken lassen, auf PVC matt, das ist sehr stabil.

Genau nach sowas habe ich gesucht, danke. :d Mir ist klar, dass das 2018 keine große Sache ist, aber warum lange selber durch zig Anbieter suchen, wenn es Erfahrungswerte gibt, Scimi? ;)

Bzgl. Erfahrungswerte: hat jemand die mit dem Abenteur aus dem GRW sammeln können? Ist das cool, semi-cool, uncool?
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Online Crimson King

  • Mutter aller Huren
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 14.555
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: [13th Age] Small Talk
« Antwort #1759 am: 30.10.2018 | 22:42 »
Bzgl. Erfahrungswerte: hat jemand die mit dem Abenteur aus dem GRW sammeln können? Ist das cool, semi-cool, uncool?

Semi-cool. Für ein Einstiegsabenteuer, das garantiert an einem Spielabend durch ist, ist es absolut ok.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Scimi

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.079
  • Username: Scimi
Re: [13th Age] Small Talk
« Antwort #1760 am: 30.10.2018 | 22:53 »
Meine Erfahrung der letzten Jahre ist halt, dass die großen Internetanbieter im Bereich Druck sich nicht wirklich in Angebot und Qualität unterscheiden. Und weil die in Preis und Service konkurrieren, sind sie eigentlich auch immer zugänglich und billig. Die haben natürlich auch ihre Spezialitäten und Sonderangebote, da lohnt es sich, zu vergleichen, wenn man viele Exemplare drucken lassen will. Aber bei einem Einzelstück würde ich den erstbesten Suchtreffer nehmen und mich nicht damit aufhalten, woanders noch ein paar Cent sparen zu wollen, in der Annahme dass die Unterschiede geringfügig sein werden.  ;)

Das Abenteuer aus dem Grundbuch ist vor allem extrem kurz. Mir hat die Verwicklung der Three da nie in den Kram gepasst und dass da allerlei dolle Sachen angedeutet werden, aber man dann damit hängenbleibt, das selbst auszugestalten. Wenn du Abenteuer suchst, würde ich mir die Organized Play-Sachen ansehen. Die Season One-Dinger sind zwar handlungsmäßig teilweise sehr hauruck-mäßig, aber haben allerlei spannende Encounterideen, die man auch für eigene Ideen klauen und umskinnen kann. Die Sachen von Season Two bilden sogar eine komplette Kampagne um einen neuen Gegnertypen.

Wie das Grundbuchszenario sind die Dinger alle als Convention-Oneshots gedacht, um das System mal probezufahren. Aber es hindert einen ja keiner daran, die Strecken zwischen den Encountern mit mehr Fluff und Handlung anzureichern, wenn man das will.

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.803
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: [13th Age] Small Talk
« Antwort #1761 am: 28.11.2018 | 13:58 »
Ein Spieler will einen Paladin bauen - folgen die Göttern oder Icons oder was anderem?
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Online Suro

  • Mad Lord Heinzula V.
  • Legend
  • *******
  • Blub blub
  • Beiträge: 6.989
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surodhet
Re: [13th Age] Small Talk
« Antwort #1762 am: 28.11.2018 | 14:21 »
Wenn ich mich recht erinnere, müssen Kleriker und Paladine in 13th Age keinem bestimmten Gott folgen, dürfen aber. Die genaue Ausgestaltung ist dem Spieler/der Gruppe überlassen, wobei ich meine, mich zu erinnern, dass gesondert erwähnt wird, dass alle Götter aus D&D-Publikationen im Dragon Empire vorkommen können (aber im Gegensatz zu den Icons eben keine so große Rolle spielen). Müsste aber Zuhause nochmal nachlesen.

Edit: Dieser Post hier passt ganz gut ins Bild.
Suro janai, Katsuro da!

Offline Scimi

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.079
  • Username: Scimi
Re: [13th Age] Small Talk
« Antwort #1763 am: 28.11.2018 | 14:43 »
Tatsächliche Vorgaben existieren da nicht.

Die Klasse ist grundsätzlich so angelegt, dass man damit einen schwer gepanzerten "Ritter" spielen kann, der viel einstecken kann, seine Feinde mit mächtigen Hieben zerschmettert und sich und seine Verbündeten heilen und stärken kann.

Im Quellenmaterial wird häufig von einem Ritterorden ausgegangen, der dem Great Gold Wyrm folgt, von ihm durch Visionen auf Questen geschickt wird und ganz allgemein "das Böse" bekämpft. Genauso werden schonmal Paladine erwähnt, die für den Crusader arbeiten und fanatische Dämonenbekämpfer sind. Aber was Genaueres gibt es da nicht und ist letztlich, wie bei 13th Age üblich, dem Spieler überlassen. Ob es viele oder wenige Paladine gibt, ob die irgendwie in andere Organisationen integriert oder eine unabhängige Partei sind, ob man da einfach Mitglied werden kann wie bei der Fremdenlegion oder jeder Paladin persönlich vom Wyrm/Crusader berufen wurde, ob Paladine einen persönlichen Draht zu Göttern/Icons haben oder nur einen Codex und eine starke Überzeugung, ob sie bei der Bevölkerung gern gesehene Retter sind oder spinnerte Fanatiker und alle anderen Details kann man sich frei aussuchen. Natürlich könnten andere Ikonen als Crusader und GGW auch Paladine haben (Elf Queen, Emperor, High Druid, Lich King, Ork Lord, The Red, Dwarf King könnten z.B. passen). Konkrete Götter sind mir in 13A noch nirgends untergekommen, da hat man komplett freie Hand…

Und natürlich kann man sich einfach die Klasse nehmen und damit etwas ganz anderes spielen. So etwas wie Groot von den Guardians of the Galaxy könnte man damit mechanisch etwa sehr gut darstellen. Wade Rockett hat mal ein "Magical Girl" (also sowas wie Sailor Moon oder She-Ra) als Paladin/Cleric Multiclass gebaut. Alles, was viel verträgt, an und ab *einmal* richtig hart zuschlägt und ein bisschen schützen/heilen kann, kann ein Paladin sein.

Umgekehrt kann man Ritter/Heilige Krieger/Dämonenjäger auch mit anderen Klassen darstellen, wenn einem die Paladinklasse zu langweilig ist: Der Healing Tank Build für den Kleriker deckt die Eckpunkte "stabil, harte Schläge, Heilung" gut ab, Fighter geht, wenn einem die Heilung anderer nicht so wichtig ist, der Waffen-Dämonologe aus dem Book of Demons für einen übernatürlichen Nahkämpfer und einige Klassen aus 13G, z.B. Humakti.


Generell sind bei 13th Age Klasse und Charakterkonzept nicht so eng verwoben wie bei D&D oft üblich — die Klasse stellt die Regelmechanismen, dein Hintergrund die Rolle und Einbettung ins Setting.

Offline Targas

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 13
  • Username: Targas
Re: [13th Age] Small Talk
« Antwort #1764 am: 29.11.2018 | 22:18 »
Ich habe dieses Spielmaterial zwar nicht, aber es gibt hier genügend Informationen zu Göttern in 13th Age, wenn man sich selber keine Gedanken dazu machen möchte:
https://www.rpgnow.com/product/193880/Gods-and-Icons-13th-Age-Compatible

Bzw. als Spielerhilfe:
https://www.rpgnow.com/product/195282/Gods-and-Icons-Players-Companion-13th-Age-Compatible

Kennt jemand das Resourcenmaterial?

Offline Scimi

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.079
  • Username: Scimi
Re: [13th Age] Small Talk
« Antwort #1765 am: 30.11.2018 | 01:54 »
Kenne dieses Drittanbietermaterial gerade nicht, aber generell kann man alle möglichen Göttergestalten und Pantheons übertragen, wenn man das möchte: Zeus, Ra und Odin, Praios und Rondra, Din, Nayru und Farore, Gruumsh und Garl Glittergold, Dagda, Humakt und Orlanth, die Celestial und Terrestrial Gods von Exalted, Mielikki, Susanoo-no-Mikoto, Sigmar und Khorne, Tāne, Baal-Hammon, Eshu, Anansi, The Seven, Cthulhu und Azathoth, Naaru, Vorlonen, das Q-Kontinuum, Kahless und die Propheten, das Hindu-Pantheon, Vidar und Thurion, Naturgeister, Ahnengeister und Incarnae… Das Setting gibt weder eine Kosmologie noch eine Kultur vor…