Autor Thema: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen  (Gelesen 4989 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
[FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« am: 1.08.2012 | 10:20 »
Mal ne Frage, hat jemand Spielerfahrungen mit den Regeln für Gehilfen und Gefährten aus FreeFate? Insbesondere mit diesen beiden Ruf-Erweiterungen (die sind quasi immer und sofort da, egal wo sie vorher waren oder wie schwer es gewesen wäre dort hin zu kommen? Und man kann ständig wählen welche Erweiterungen man haben will?) und der Überzahl-Erweiterung?

In unserer Runde möchte jemand einen Nekromant spielen, der dann damit quasi immer Zombies zur Verfügung hätte und zwar alleine durch die 4 Anfangsstufen bis zu 6 Zombies mit Qualität +2, die immer erscheinen können... und dann einem Char, der eigentlich kein Kämpfer ist, schon mal einen Bonus von +4 gewähren + 12 zusätzliche Belastungspunkte, die vor seinen runter gekloppt werden müssen...

Haben wir das so richtig verstanden?
Ist das nicht ziemlich... op für einen einzigen Stunt, den man dafür ausgeben muss? (Weil in dem Beispiel: +4 als Bonus im Kampf, wo andere Chars durch eine Spezialisierung maximal +2 auf eine Fertigkeit, in einer besonderen Situation, erhalten können)
Theoretisch könnten sich dann die eigentlichen Kämpfer aus der Gruppe erstmal gemütlich zurück lehnen und den Nekromant in den meisten Fällen die Arbeit überlassen...

ach ja, wir kannten vorher nur die Kameraden-Regeln aus Malmsturm

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #1 am: 1.08.2012 | 17:20 »
Ok, nehmen wir das mal auseinander:

Ein Stunt gibt einem 4 Erweiterungen

- Rufen (innerhalb einer Minute da, oder via FP innerhalb einer Runde)
- Flexibel (Es sind immer andere Zombies)
- Strenght in Numbers (3 Minions)
- Strenght in Numbers (+3 Minions)

Ich komm auf 6 die jeweils +1 haben.

Wenn sie nicht an einem Charakter "kleben" haben sie einen universalen Skill (in ihrem Unterstützerbereich, hier wohl Kampf) von +1. Ihre Masse bringt nochmal einen Bonus von +2.

6 Zombies die Menschen fressen wollen, +3 Angriff von Biss und langen, dreckigen Fingernägeln.

Wenn sie an einem Charakter kleben zählt man die gesamt Menge (hier 7) und das ergibt einen Bonus von +3, aber auch 6 zusätzliche Stresspunkte (und ich glaube eine weitere Konsequenz für den Hauptcharakter).

Der Nekro hätte dann für Kampfdinge +6 "Hit Points" und einen Bonus von +3.

Mit etwas Kreativität des Nekrospielers "Die Zombies bilden einen Fleischschild, damit ich mich auf meine Zauber konzentrieren kann" würde man den Bonus nicht mal nur auf den Dumpskill Nahkampf bekommen, sondern auch auf Zaubern.

Die Flexible Rufen Erweiterung legt die beschwörenden Zombies pro Spielsitzung feste. Wenn also das Schild weg ist, kann man sich nicht wieder eine Minute hinsetzen und neue holen, das geht erst nächste Spielsitzung. Alternativ wie immer einen FP.

Und denk nur an die Möglichkeiten des Reizens! Zombies, Nekromant und einfaches Bauernvolk sind eine explosive Mischung ;)
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #2 am: 1.08.2012 | 18:35 »
mmh wo liegt der Fehler?

1. Qualität (auf +2), damit steigt der Bonus auf +2 und die Belastungskästchen pro Zombie auf 2
2. Überzahl (3 Zombies)
3. Überzahl (6 Zombies)
4. Ruf

6 Zombies geben außerdem +2 Überzahlbonus, oder nicht?
Also:
+2 aufgrund der Qualität
+2 Überzahlbonus
= +4 auf Nahkampf und Verteidigung und ich glaub sogar auf Manöver?
+12 Belastungspunkte (wegen der Qualität)

oder seh ich da was falsch?

Zitat
Und denk nur an die Möglichkeiten des Reizens!
kann man nicht nur Aspekte reizen? (Gut, mal abgesehen davon, dass da Zombies rum laufen)
Das Setting wird übrigens ein modernes sein, also Bauern und Fackeln eher weniger...

Zitat
Die Flexible Rufen Erweiterung legt die beschwörenden Zombies pro Spielsitzung feste. Wenn also das Schild weg ist, kann man sich nicht wieder eine Minute hinsetzen und neue holen, das geht erst nächste Spielsitzung. Alternativ wie immer einen FP.
Ja gut, er muss einen Fatepunkt ausgeben um die Erweiterungen zu ändern. Sprich, wenn er anstatt der Zombiehorde wieder einen Kameraden haben will, müsste er einen Fatepunkt ausgeben.
Aber das die, wenn sie tot tot sind, erst nächste Spielsitzung wieder verfügbar sind, dass hab ich so nirgends gelesen... ich hätte jetzt angenommen, er kann im nächsten Konflikt wieder mit Ruf neue Zombies herbeirufen (innerhalb 1min. oder Runde mit FP)
In den Regeln stehen halt null Einschränkungen, was nahe legt, dass alle Einschränkungen Hausregeln wären und abgesehen davon das man die einführen könnte, geht es erstmal um die Regeln out of the book...
« Letzte Änderung: 1.08.2012 | 18:38 von Dragon »

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #3 am: 2.08.2012 | 01:35 »
Wenn du keine Flexibel Erweiterung hast, dann stimmt deine Rechnung.
Dann ist es aber nicht irgendwelche Zombies, sondern Ed, Fred, Ted, Susi, Linda und Marcy, die Geschwister Zombies.

Zitat
Aber das die, wenn sie tot tot sind, erst nächste Spielsitzung wieder verfügbar sind, dass hab ich so nirgends gelesen... ich hätte jetzt angenommen, er kann im nächsten Konflikt wieder mit Ruf neue Zombies herbeirufen (innerhalb 1min. oder Runde mit FP)

Wenn die platt sind, dann sind die einfach platt. Erst Flexibel macht darauf die Wegwerfzombies.


Und ich seh gerade FreeFate-Magie sagt das Beschwörende Wesen Ruf und Flexibel haben müssen. Wahrscheinlich, damit es genau zu diesem Wegwerfszenario kommen kann. Ebenso sind die sogar für das gesamte Abenteuer festgelegt.
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #4 am: 2.08.2012 | 09:07 »
mmh kannst du das mit Regelstellen belegen? Das wär super, denn irgendwie ergibt das was du sagst zwar Sinn, aber die Regeln geben das für uns nicht her...

Aber wenn er für flexibler Ruf einen FP ausgibt, dann sind sie auch sofort wieder da, oder?

Offline Lord of Badlands

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 414
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord of Badlands
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #5 am: 2.08.2012 | 09:56 »
Seite 117:
Beschworene Wesen werden als Gefährten behandelt und müssen die Erweiterungen Rufen und Flexibler Ruf [/b] besitzen.
« Letzte Änderung: 2.08.2012 | 09:58 von Lord of Badlands »

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #6 am: 4.08.2012 | 03:44 »
mmh kannst du das mit Regelstellen belegen?

Wofür genau willst du den Regelzitate haben?

Zitat
Aber wenn er für flexibler Ruf einen FP ausgibt, dann sind sie auch sofort wieder da, oder?
Streng nach RAW nein.

Zitat von:  freeFate S. 89
Du kannst aber einen Fatepunkt ausgeben, um die Erweiterungen noch einmal umzuverteilen

Streng genommen, erlaubt ihm der erste Fatepunkt nur überhaupt noch eine weitere Beschwörung in diesem Abenteuer zu machen, ein zweiter (oder eine Minute SingSangTralala) wäre notwendig um die neue Beschwörung zu aktivieren.

Allgemein halten die Zombies eh nur eine Szene, danach verschwinden sie wieder da wo sie hergekommen sind und man muss in der nächsten Szene wieder neu beschwören. Alternativ gibt es den "Binden" Stunt, der einen erlaubt eine längere Beschwörung zu vollziehen.
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #7 am: 4.08.2012 | 10:10 »
Zitat
Wofür genau willst du den Regelzitate haben?
Badlands hat die Seite schon genannt, danke

Zitat
Streng nach RAW nein.
okay... also dann hakt es da mit dem Verständnis noch mächtig bei uns. Er darf doch für einen Fatepunkt die Sachen neu wählen, da steht nicht, dass er nicht einfach das gleiche nochmal nehmen darf und dann neue Zombies beschwören kann.

Und ich hab noch ein Problem mit Ruf: Je nachdem wo die Zombies vorher waren (weil mit denen durch die Stadt laufen ist eher dumm) KÖNNEN die doch gar nicht innerhalb von 1 Minute oder Runde da sein. Der Nekro ist in diesem Setting nicht Fähig einen Teleportzauber o.ä. zu zaubern...

Also Beispiel:
Unser Nekro hat folgende Erweiterungen:
- Ruf
- Flexibler Ruf
- Qualität (auf +2)
- Überzahl (3 Zombies)

Unser Nekro möchte die Wahl haben zwischen den 3 Zombies und einem Lehrling.
Er entscheidet sich am Anfang des Abenteuers für die 3 Zombies, also die Überzahl-Erweiterung.
Jetzt kommt es zum Kampf und seine drei Zombies werden umgelatzt.
Jetzt gibt er einen Fatepunkt aus und...
- bekommt drei neue Zombies, weil er die Überzahl-Erweiterung wieder wählt (so haben wir das bisher verstanden)
oder
- lässt seinen Lehrling erscheinen und könnte dann in der nächsten Szenen wieder einen FP ausgeben, um wieder zu den 3 Zombies zu switchen, in dem er die Erweiterungen wieder umändert (so verstehe ich es jetzt)

Und wenn der Lehrling sterben sollte? Die Talente gehen ja nicht flöten, würde er also dann ab dem nächsten Abenteuer einfach einen neuen Lehrling bekommen? Oder sofort wenn er mit einem FP auf den Lehrling switchen möchte?

Zitat
Alternativ gibt es den "Binden" Stunt, der einen erlaubt eine längere Beschwörung zu vollziehen.
Steht das in dem Beschwören-Teil? Mmh, da wäre echt mal ein Hinweis auf ne Seitenzahl in dem Gefährten-Kapitel gut gewesen, da wir eigentlich nach Malmsturm spielen ist keiner auf die Idee gekommen sich den Magie-Kram bei FreeFate durchzulesen...

Edit:
ok, Beschwören komplett gelesen. Gibt es noch ne Stelle die man dazu lesen muss?
« Letzte Änderung: 4.08.2012 | 10:24 von Dragon »

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #8 am: 4.08.2012 | 18:14 »
Zitat
okay... also dann hakt es da mit dem Verständnis noch mächtig bei uns. Er darf doch für einen Fatepunkt die Sachen neu wählen, da steht nicht, dass er nicht einfach das gleiche nochmal nehmen darf und dann neue Zombies beschwören kann.

Ah, Moment!
Natürlich kann er für einen FP Überzahl durch eine andere Überzahl austauschen, bzw. er tauscht ein Set an Zombies durch ein neues Set aus.
Das ist aber nur die Kosten für Veränderung.

Will er diese Zombies dann aber auch noch haben, muss er sie beschwören und das kostet eine Minute oder ein FP.
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #9 am: 4.08.2012 | 21:10 »
Zitat
Will er diese Zombies dann aber auch noch haben, muss er sie beschwören und das kostet eine Minute oder ein FP.
Ja das ist klar, es geht nur darum, wie schnell wieder neue Zombies verfügbar sind, wenn er bereit ist dafür einen FP auszugeben.

Zitat
Natürlich kann er für einen FP Überzahl durch eine andere Überzahl austauschen
das klingt jetzt so, als müsste er Überzahl dafür mehrmals haben. Wir gehen bisher davon aus, dass er es einfach nochmal nehmen könnte (also das gleiche). In meinem obigen Beispiel mit den 4 Anfangsstunts, wäre ja nur einmal Überzahl vorhanden.

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #10 am: 4.08.2012 | 22:12 »
Zitat
Ja das ist klar, es geht nur darum, wie schnell wieder neue Zombies verfügbar sind, wenn er bereit ist dafür einen FP auszugeben.

Also folgendes Szenario:

Der letzte Zombie ist gerade down gegangen und der Nekromant ist am Zug.
Für einen FP tauscht er die Zombies aus, gegen... andere Zombies (oder einen Knochengolem, einen Heshtot, einen anderen Untoten, eine kleine Horde Imps...) und für einen weiteren FP ist dieser auch ab nächste Runde da.

Anderes Szenario:

Die Beschwörung hat den Stunt auf drei Zombies festgelegt. Die Szene ist längst vorbei, die Leichen liegen irgendwo rum (aber regelteschnisch stressfrei)
Nun steht der Nekromant in einer dunklen Lagerhalle und braucht seine Zombies. Schnell! Er zahlt einen FP und seine Lieben sind wieder bei ihm. (vielleicht haben sie im Nether gewartet, oder sind aus dem Boden gebrochen, oder waren nie wirklich weg...)

Noch ein anderes Szenario:

Die Beschwörung hat den Stunt auf drei Zombies festgelegt. Die Szene ist längst vorbei, die Leichen liegen irgendwo rum (aber regelteschnisch stressfrei)
Nun steht der Nekromant in einer dunklen Lagerhalle und braucht einen Geist. Schnell!
Er gibt einen FP aus und tauscht die Zombies gegen einen Geist aus. Dann gibt er einen weiteren FP aus und der Geist schwebt ab der nächsten Runde vor ihm.



Zitat
das klingt jetzt so, als müsste er Überzahl dafür mehrmals haben. Wir gehen bisher davon aus, dass er es einfach nochmal nehmen könnte (also das gleiche). In meinem obigen Beispiel mit den 4 Anfangsstunts, wäre ja nur einmal Überzahl vorhanden.
Vielleicht drücke ich mir falsch aus, aber ich meine das gleiche:

Zombies alt:
Überzahl,
Ruf,
Flexibler Ruf,
Qualität

Zombies neu:
Überzahl,
Ruf,
Flexibler Ruf,
Qualität

Meta/Regeltechnisch bleibt es beim gleichen Satz an Erweiterungen, aber dank des FP hat man drei frische Zombies.
>Werbefläche zu vermieten<

Roach

  • Gast
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #11 am: 4.08.2012 | 23:23 »
Anderes Szenario:

Die Beschwörung hat den Stunt auf drei Zombies festgelegt. Die Szene ist längst vorbei, die Leichen liegen irgendwo rum (aber regelteschnisch stressfrei)
Nun steht der Nekromant in einer dunklen Lagerhalle und braucht seine Zombies. Schnell! Er zahlt einen FP und seine Lieben sind wieder bei ihm. (vielleicht haben sie im Nether gewartet, oder sind aus dem Boden gebrochen, oder waren nie wirklich weg...)

1) Um den Stunt umzubauen 1 FP und dann noch einer um schnell die neuen Zombies da zu haben, ansonsten wartet er erst einmal eine Minute.

2) Durch Flexibler Ruf sind es nicht die alten drei Zombies (die bleiben schön da liegen, wo sie waren), sondern beispielsweise die drei Cops, die die Mafia in der Grundmauer einbetoniert hatte, und die sich jetzt gerade frei gearbeitet hatten... Oder eben drei beliebige andere Leichen, die gerade in der Gegend abhängen.

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #12 am: 4.08.2012 | 23:32 »
ich finde, da bedürfe das Regelsystem irgendwie mehr Beispiele^^

wie definiert sich eigentlich die 1min.? Kampfrunden haben doch keine festgelegte Zeit, muss man das dann abschätzen?
Und btw. finde ich das gegenüber anderen Talenten irgendwie immer noch recht viel für EIN Talent...

Online Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #13 am: 4.08.2012 | 23:34 »
Der Gefährten-Stunt bezieht sich auf eine Gruppe von Gefährten - mit Flexibler Ruf kann der Nekro zwar festlegen, welche Form die annehmen, aber diese Form bleibt während des gesamten Abenteuers bestehen.

Wenn seine Zombies in einem Abenteuer alle weggehauen werden, muss er entweder einen zweiten Gefährten-Stunt für die zweite Gruppe Zombies haben oder eben ohne Zombies klar kommen.

Ist ja nun nicht so, dass ein Gefährte, wenn er Ausgeschaltet wird, sofort wieder hochploppt.

Was hält ihn ansonsten davon ab, in jeder Runde noch eine Gruppe herbei zu rufen, egal, ob er noch Zombies hat oder nicht? Das wäre dann wohl wirklich etwas zu viel des Guten.

Eine Kampfrunde ist ganz klar definiert: Sie dauert so lange, bis jeder Teilnehmer einmal dran war.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #14 am: 5.08.2012 | 10:15 »
Zitat
Wenn seine Zombies in einem Abenteuer alle weggehauen werden, muss er entweder einen zweiten Gefährten-Stunt für die zweite Gruppe Zombies haben oder eben ohne Zombies klar kommen.
Ok, also muss er es doch zweimal haben.
Aber was ist dann mit dieser Sache von Flexibler Ruf, dass er das für einen FP neu zusammenstellen darf?

Zitat
Was hält ihn ansonsten davon ab, in jeder Runde noch eine Gruppe herbei zu rufen, egal, ob er noch Zombies hat oder nicht?
Naja wir dachten halt folgendes: Überzahl gibt ihm drei Zombies. Sind diese drei Zombies tot kann er mit Hilfe von Flexibler Ruf und einem FP die gleiche Überzahl-Erweiterung nochmal auswählen und bekommt drei neue Zombies.

Zitat
Eine Kampfrunde ist ganz klar definiert: Sie dauert so lange, bis jeder Teilnehmer einmal dran war.
Die Frage zielte ja auch weniger auf die Kampfrunde, als auf die 1min. ab

Irgendwie hab ich gerade das Gefühl, dass ihr euch auch widersprecht^^
« Letzte Änderung: 5.08.2012 | 10:18 von Dragon »

Online Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #15 am: 5.08.2012 | 14:49 »
Ok, also muss er es doch zweimal haben.
Aber was ist dann mit dieser Sache von Flexibler Ruf, dass er das für einen FP neu zusammenstellen darf?

Er kann seine Zombies neu zusammenstellen, solange er noch Zombies hat. Wenn er feststellt, dass er die nicht braucht, kann er sie wegschicken und seinen Lehrling rufen. Oder sich einen Superzombie rufen.

[/quote]Naja wir dachten halt folgendes: Überzahl gibt ihm drei Zombies. Sind diese drei Zombies tot kann er mit Hilfe von Flexibler Ruf und einem FP die gleiche Überzahl-Erweiterung nochmal auswählen und bekommt drei neue Zombies.[/quote]

Nein. Ist der Gefährte tot, ist er eben tot. In den Regeln steht allerdings nichts darüber, wie und wo sich ein Gefährte "regeneriert", wenn er tot ist. Ich würde das so regeln, dass sich der Spieler nach der Sitzung überlegen kann, ob er a) einen anderen Stunt will oder b) einen neuen Gefährten für den Stunt erschaffen möchte. Dein Nekromant kann in der nächsten Sitzung wieder Zombies haben, wenn er möchte; aber ein Stunt macht keine Zombieerschaffungsmaschine - das wäre dann doch ziemlich broken.

Der Gefährte aus einem Stunt ist quasi aufgebraucht, wenn er tot geht. Wenn er dann in derselben Sitzung einen neuen Gefährten will, braucht er mMn einen eigenen Stunt dafür.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #16 am: 5.08.2012 | 15:15 »
ok got it   :d (hoffe ich)

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #17 am: 5.08.2012 | 19:13 »
Das ist aber auch nur eine nette Interpretation und nicht RAW.

Nach RAW würde Flexibler Ruf dafür sorgen, dass man sich was neues Rufen kann.
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #18 am: 5.08.2012 | 19:36 »
 :-\
*seufz*
Das ist das Problem: Nach RAW steht da leider nicht ob man die gleiche Erweiterung nochmal neu und frisch auswählen kann.
Das behebt das Problem der Gruppe nicht, dass der Nekromant dann unter Ausgabe von 1-2 FP immer 3-6 frische Zombies aus dem Boden stampfen kann und damit der eigentliche Gelehrte zur Kampfsau wird, wenn er will... Wenn das nach RAW so gemeint ist, dann ist dieses Gefährten-Talent imo total op, im Gegensatz zu den normalen Talentoptionen die man sonst hat.

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #19 am: 5.08.2012 | 19:44 »
Ich weiß ja nicht, aber FP wachsen ja nun mal nicht auf Bäumen.

Und nach RAW steht bei Flexibler Ruf folgendes.

Man hat eine Anzahl von Gefährten die man rufen kann. Die sind in sich alle von einander unterschiedlich, aber es hindert ja den Neko nicht zu sagen, dass er 1001 Zombies hat, aber nur 3-6 davon gleichzeitig rauslässt zum Spielen.

>Werbefläche zu vermieten<

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #20 am: 5.08.2012 | 20:04 »
Zitat von: Free Fate
Normalerweise erscheint bei der Rufen-Erweiterung immer derselbe
Gefährte. Mit diesem Stunt kannst du die Erweiterungen des
herbeigerufenen Gefährten flexibel festlegen.

Wenn du sie einmal gewählt hast, bleiben sie für den Rest des
Abenteuers so. Du kannst aber einen Fatepunkt ausgeben, um die
Erweiterungen noch einmal umzuverteilen.

Mmh irgendwie könnte man das aber auch so auslegen, wie Bad Horse es meinte. Weil da steht ja auch, dass immer derselbe Gefährte erscheint. Da ist der gedankliche Sprung zu: wenn der tot ist, ist der für dieses Abenteuer nicht mehr verfügbar. Nicht so weit, oder?
Das mit den 1001 Zombies im Keller und immer drei davon werden gerufen seh ich hier nicht so...

Dieses Umverteilen bezieht sich doch eigentlich auch nur auf diese Überzahl Geschichte, oder? Weil alle anderen Erweiterungen passen ja sowohl auf Gefährten als auch auf Gehilfen (gut Binden usw. vllt noch). Oder gibt es eine maximale Anzahl für Erweiterungen?

Online Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #21 am: 5.08.2012 | 20:42 »
Das ist aber auch nur eine nette Interpretation und nicht RAW.

Nach RAW würde Flexibler Ruf dafür sorgen, dass man sich was neues Rufen kann.

Nein.

Wie kommst du darauf? Man kann sich aussuchen, was man als Gefährten ruft. Nicht alle Gefährten werden gerufen, um im Kampf verheizt zu werden - es ist richtig, dass nirgendwo steht, was passiert, wenn ein Gefährte stirbt. Von der Spiellogik her sollte dann natürlich irgendwann ein neuer Gefährte her, weil man sonst einen leeren Stunt herumfahren hat.
Aber ich würde nicht erlauben, dass der sofort auftaucht, wenn der alte Gefährte ins Gras beißt; flexibler Ruf hin oder her.
« Letzte Änderung: 5.08.2012 | 20:45 von Bad Horse »
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #22 am: 5.08.2012 | 20:44 »
Ein Stück weiter steht dann aber auch:

Zitat
Durch diese Flexibilität wird aus dem herbeigerufenen Gefährten eher eine ganze Gruppe von Gehilfen und Gefährten, auf die der Spieler nacheinander zugreifen kann.
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #23 am: 5.08.2012 | 20:44 »
Nein.

Wie kommst du darauf?
Doch, siehe oben.
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: [FreeFate] Gefährten und Gehilfen
« Antwort #24 am: 5.08.2012 | 20:48 »
Wär halt die Frage wie das "nacheinander" gemeint ist.
Nacheinander kann nämlich auch heißen, dass man nicht seine 6 Zombies aus den zwei Überzahl-Erweiterungen zusammen in den Kampf schmeißt, sondern in diesem Kampf 3 und im nächsten 3 oder so...