Autor Thema: Zufallsverteilung FATE-Würfelsystem?  (Gelesen 2170 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: Zufallsverteilung FATE-Würfelsystem?
« Antwort #25 am: 3.09.2012 | 21:01 »
Die Tragik unseres Hobbys.  :-[


Ehrlich? Andersrum fände ich es viel tragischer.  ;)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Stahlharte Zauberlatte
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.115
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: Zufallsverteilung FATE-Würfelsystem?
« Antwort #26 am: 4.09.2012 | 08:17 »
Vielen Dank für die Wahrscheinlichkeitswerte, Bad Horse! Das war sehr erhellend, auch bezüglich der Sorgfalt der Bösen Hüte ;)

Korrekt sollte die Liste bezüglich der Schwierigkeitsgrade also eher lauten:

  • Wenn der Schwierigkeitsgrad 2 Punkte unter dem Fertigkeitswert liegt, wird der SC fast immer erfolgreich sein (Wahrscheinlichkeit ca. 90%) und braucht keine Aspekte einsetzen.
  • Wenn der Schwierigkeitsgrad 1 Punkt unter dem Fertigkeitswert liegt, wird der SC in der Regel erfolgreich sein (Wahrscheinlichkeit ca. 80%). Es ist selten nötig, dass er einen Aspekt einsetzen muss.
  • Wenn der Schwierigkeitsgrad so hoch ist, wie der Fertigkeitswert, hat der SC eine faire Chance (Wahrscheinlichkeit ca. 60%), den Wurf zu schaffen. Um ganz sicher zu sein, könnte er einen Aspekt einsetzen.
  • Wenn der Schwierigkeitsgrad 1 über dem Fertigkeitswert liegt, wird der SC selten erfolgreich sein (Wahrscheinlichkeit ca. 40%). Er sollte einen Aspekt einsetzen, wenn er den Wurf sicher schaffen möchte.
  • Wenn der Schwierigkeitsgrad 2 über dem Fertigkeitswert liegt, wird der SC nur in wenigen Fällen erfolgreich sein (Wahrscheinlichkeit ca. 20%). Er sollte auf jeden Fall einen Aspekt einsetzen.

Ich werde das beizeiten dann noch in den DF-Spielhilfen anpassen.  :)
« Letzte Änderung: 4.09.2012 | 08:25 von Enkidi Li Halan »
FateToGo Steel Case Edition: Unterstütze uns auf Startnext.de!

Die Wölfe des Zaren - Megans FateToGo-Werwolf-Kampagne

Fate2Go | FreeFATE | ProIndie | Vagrant Workshop

Offline migepatschen

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.067
  • Username: migepatschen
Re: Zufallsverteilung FATE-Würfelsystem?
« Antwort #27 am: 4.09.2012 | 10:09 »
Ich werde das beizeiten dann noch in den DF-Spielhilfen anpassen.  :)
Und auch bei F2G mit einfließen lassen?
Das fällt ja quasi unter Inhalts-Check den Du noch machen wolltest ;)

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Stahlharte Zauberlatte
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.115
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: Zufallsverteilung FATE-Würfelsystem?
« Antwort #28 am: 4.09.2012 | 11:35 »
Und auch bei F2G mit einfließen lassen?
Ist schon drin ;)
FateToGo Steel Case Edition: Unterstütze uns auf Startnext.de!

Die Wölfe des Zaren - Megans FateToGo-Werwolf-Kampagne

Fate2Go | FreeFATE | ProIndie | Vagrant Workshop

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Zufallsverteilung FATE-Würfelsystem?
« Antwort #29 am: 4.09.2012 | 13:34 »
Man sollte erwähnen, dass dies nur für 4df gilt und vllt für w6-w6 eine eigene Tabelle liefern...

2 Punkte Unterschied sind hart, vier Punkte sicher.

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 10.515
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Zufallsverteilung FATE-Würfelsystem?
« Antwort #30 am: 4.09.2012 | 17:33 »
  • Wenn der Schwierigkeitsgrad so hoch ist, wie der Fertigkeitswert, hat der SC eine faire Chance (Wahrscheinlichkeit ca. 60%), den Wurf zu schaffen. Um ganz sicher zu sein, könnte er einen Aspekt einsetzen.

Das erweckt für mich so stark den Eindruck, man müsse Aspekte vor dem Wurf einsetzen. Ich würde daher eher vorschlagen, es so zu formulieren:

Wenn der Schwierigkeitsgrad so hoch ist, wie der Fertigkeitswert, hat der SC eine faire Chance (Wahrscheinlichkeit ca. 60%), den Wurf zu schaffen. Wenn er einen ausnutzbaren Aspekt hat, wird die Probe gelingen.

Offline Sphärenwanderer

  • Hero
  • *****
  • Dungeonsavage
  • Beiträge: 1.914
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sphärenwanderer
    • Zombieslayers - Rollenspiel mit Hirn
Re: Zufallsverteilung FATE-Würfelsystem?
« Antwort #31 am: 4.09.2012 | 17:37 »
Den Aspekt kann man doch ganz aus der Auflistung rauslassen, einfach bei +2 nachsehen, dann weiß man wie der sich äußert...
Zombieslayers - Rollenspiel mit Hirn
Wildes Rakshazar - das Riesland mit Savage Worlds
Slay! Das Dungeonslayers-Magazin - Ausgabe 3: Tod im Wüstensand - mach mit!

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.346
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Zufallsverteilung FATE-Würfelsystem?
« Antwort #32 am: 5.09.2012 | 09:08 »
Was Blechpirat sagt. Das hatte mich an der Formulierung auch verwirrt.

Offline Sphärenwanderer

  • Hero
  • *****
  • Dungeonsavage
  • Beiträge: 1.914
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sphärenwanderer
    • Zombieslayers - Rollenspiel mit Hirn
Re: Zufallsverteilung FATE-Würfelsystem?
« Antwort #33 am: 5.09.2012 | 09:14 »
  • Wenn der Schwierigkeitsgrad 2 Punkte unter dem Fertigkeitswert liegt, wird der SC fast immer erfolgreich sein (Wahrscheinlichkeit ca. 90%) und braucht in der Regel keine Aspekte einsetzen.
  • Wenn der Schwierigkeitsgrad 1 Punkt unter dem Fertigkeitswert liegt, wird der SC in der Regel erfolgreich sein (Wahrscheinlichkeit ca. 80%). Es ist selten nötig, dass er einen Aspekt einsetzen muss.
  • Wenn der Schwierigkeitsgrad so hoch ist, wie der Fertigkeitswert, hat der SC eine faire Chance (Wahrscheinlichkeit ca. 60%), den Wurf zu schaffen. Es ist manchmal nötig, Aspekte einzusetzen, um erfolgreich zu sein.
  • Wenn der Schwierigkeitsgrad 1 über dem Fertigkeitswert liegt, wird der SC selten erfolgreich sein (Wahrscheinlichkeit ca. 40%). Er muss oft einen Aspekt einsetzen, um den Wurf zu schaffen.
  • Wenn der Schwierigkeitsgrad 2 über dem Fertigkeitswert liegt, wird der SC nur in wenigen Fällen erfolgreich sein (Wahrscheinlichkeit ca. 20%). Er muss in der Regel Aspekte einsetzen, um die Probe zu schaffen.
« Letzte Änderung: 5.09.2012 | 09:27 von Sphärenwanderer »
Zombieslayers - Rollenspiel mit Hirn
Wildes Rakshazar - das Riesland mit Savage Worlds
Slay! Das Dungeonslayers-Magazin - Ausgabe 3: Tod im Wüstensand - mach mit!

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Stahlharte Zauberlatte
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.115
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: Zufallsverteilung FATE-Würfelsystem?
« Antwort #34 am: 5.09.2012 | 09:51 »
Ah ja, die Formulierung von Sphärenwanderer gefällt mir. Die übernehme ich (so in der Art), wenn's recht ist :)
« Letzte Änderung: 5.09.2012 | 13:33 von Enkidi Li Halan »
FateToGo Steel Case Edition: Unterstütze uns auf Startnext.de!

Die Wölfe des Zaren - Megans FateToGo-Werwolf-Kampagne

Fate2Go | FreeFATE | ProIndie | Vagrant Workshop

Offline Sphärenwanderer

  • Hero
  • *****
  • Dungeonsavage
  • Beiträge: 1.914
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sphärenwanderer
    • Zombieslayers - Rollenspiel mit Hirn
Re: Zufallsverteilung FATE-Würfelsystem?
« Antwort #35 am: 5.09.2012 | 10:49 »
Klar doch.  :)
Zombieslayers - Rollenspiel mit Hirn
Wildes Rakshazar - das Riesland mit Savage Worlds
Slay! Das Dungeonslayers-Magazin - Ausgabe 3: Tod im Wüstensand - mach mit!