Tanelorn.net

Autor Thema: [Serie] Arrow  (Gelesen 14583 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 513
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
[Serie] Arrow
« am: 19.11.2012 | 14:23 »
Ich fand Green Arrow als Superhelden ja immer etwas cheesy. Aber die Serie hat zumindest technisch und was die Stunts angeht ein ziemlich ordentliches Qualitätsniveau. Und so ganz nebenbei: Bei der Trainingsmontage im Piloten war die Freundin dann übrigens auch ganz begeistert vom (durchtrainierten) Hauptdarsteller....  ~;D
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 17.650
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #1 am: 19.11.2012 | 14:28 »
Ja, der Hauptdarsteller sieht schon ansehnlich aus  :D
Daneben ist auch die Geschichte bisher, imho, durchaus gelungen.
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline boooh

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 125
  • Username: boooh
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #2 am: 19.11.2012 | 14:35 »
Auf alle fälle deutlich besser als der vorherige Versuch "The Cape"

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 32.307
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #3 am: 19.11.2012 | 14:41 »
Auf alle fälle deutlich besser als der vorherige Versuch "The Cape"
The Cape hatte so GAR NIX mit Green Arrow (oder dem DC Universe) zu tun.

Oder meintest du "Superheldenserien" im Allgemeinen? Davon gab es in den letzten Jahren ja auch einige.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Thoughtful
  • Beiträge: 10.605
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #4 am: 19.11.2012 | 22:11 »
Ich habe die ersten 3 Folgen gesehen und dann anderes geguckt, könnte nicht sagen wieso, schlecht ist die Serie nicht, achja stattdessen guck ich jetzt Dr.Who und Warehouse13 weiter die sind besser.
"The bacon must flow!"

Offline boooh

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 125
  • Username: boooh
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #5 am: 19.11.2012 | 23:14 »
Um Superhelden Serien generell.
Da war The Cape dermaßen schlecht, das ich mich echt überwinden musste die erste Episode von Arrow anzusehen
(zum Glück hab ichs getan )

Offline Nocturama

  • Organisch gewachsene Hühnin
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.253
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Nocturama
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #6 am: 20.11.2012 | 08:52 »
Mich hat's nicht angemacht. Green Arrow war für mich immer ein wenig düsterer Superheld, der sich auch mal politisch für was einsetzt. Stattdessen hat man einen knochenbrechenden Vigilante a la einem milderen Punisher. Diese ständige Verdüsterung von allem und jedem geht mir generell auf den Keks und der Rest der Serie hat mich auch nicht mehr überzeugt.

Da hilft noch so viel Fanservice auch nicht mehr...
You're here for two things: to fucking ruin someone's shit, and to play a friendly game of make-believe.

AND YOU'RE ALL OUT OF IMAGINATION.

alexandro

  • Gast
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #7 am: 21.11.2012 | 01:39 »
Geht mir genauso. Zumal ich gerne endlich mal wieder eine RICHTIGE Superhelden-Serie im Fernsehen sehen würde, statt diese weichgespülte Heroes-Scheiße.

Da hat "The Cape" tatsächlich etwas geboten (Kostüme! Superschurken! überkandidelte Action!), wozu derzeit kein Serienmacher mehr den Mumm hat.

Callisto

  • Gast
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #8 am: 21.11.2012 | 01:55 »
Mir gefällt Arrow ehrlich gesagt um einiges besser als Cape, eben weil es nicht so überkandidelt ist. Wobei für mich der eigentliche Held zur Zeit sein Sidekick, der Bodyguard ist. Es ist noch etwas undurchsichtig für mich und ich bin kein Fan. Aber irgendwas hat Arrow.

Offline Dreamdealer

  • Dr. Sommer
  • Hero
  • *****
  • Co-Op Verräter
  • Beiträge: 1.851
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dreamdealer
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #9 am: 14.01.2013 | 09:46 »
Wenn nicht unbedingt total begeistert, aber die Serie kann sich sehen lassen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Gnomes are always horny!

Online Nomad

  • Facette von Jiba
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.488
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nomad
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #10 am: 18.02.2013 | 14:12 »
Wenn nicht unbedingt total begeistert, aber die Serie kann sich sehen lassen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Kann ich so voll zustimmen.
Streite dich nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab und dann schlagen sie dich durch Erfahrung.

"Aubert" Oft kopiert, nie erreicht.

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.397
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #11 am: 3.04.2013 | 09:22 »
Ich finde Arrow ziemlich großartig. Ich hoffe zwar, dass sie sich in der zweiten Staffel noch etwas weiter von diesem Nolan-Vibe entfernen, aber das menschliche Geflecht, dass sie zwischen der Familie, den beiden Merlins, Thea, Roy und dem ganzen verdammten Cast aufgebaut haben, ist ziemlich beeindruckend. Die Story geht mit rasanter Geschwindigkeit voran, Ollie scheint tatsächlich eine Entwicklung durchzumachen (weg vom emotionslosen Prügler hin zum Superhelden) und das Comic-Universum ist überraschend konsistent in ein reales Setting übersetzt worden. Ich mag bspw. Huntress, Deathstroke und Vertigo sehr gern, und tonnenweise Anspielungen sind natürlich auch immer nett. Neben Person of Interest (und seit sie Young Justice und die Green Lantern TAS abgesetzt haben :() die beste Superheldenserie aktuell.

Größtes Manko ist der Hauptdarsteller, auch wenn er mit der Zeit besser wird. Zumal ich aus Smallville noch einen wesentlich cooleren Green Arrow gewöhnt bin. ;) mit der generellen Cheesiness muss man auch klarkommen. Ist halt Nolan-Batman mit nem Bogen, was diesen Aspekt angeht.
« Letzte Änderung: 3.04.2013 | 09:24 von La Cipolla »

Offline Dreamdealer

  • Dr. Sommer
  • Hero
  • *****
  • Co-Op Verräter
  • Beiträge: 1.851
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dreamdealer
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #12 am: 3.04.2013 | 09:46 »
Kann ich nur zustimmen, (auch das Person of Interest westentlich besser ist...), aber meine Befürchtungen (s.o. Spoiler) scheinen evtl. doch war zu werden, nach der letzten Folge. Damn you - self fullfilling prophecy.
Das fände ich aber echt mal schlecht! Weil es das bei Smallville/Superman, Spiderman u.v.m. nicht auch schon gibt.
Gnomes are always horny!

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.397
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #13 am: 3.04.2013 | 10:00 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Dreamdealer

  • Dr. Sommer
  • Hero
  • *****
  • Co-Op Verräter
  • Beiträge: 1.851
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dreamdealer
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #14 am: 3.04.2013 | 10:09 »
Da ich (Asche übers Haupt usw.) die Comics nicht kenne, bin ich da nicht vorbelastet, aber das man sich auch sehr gut von Comicvorlagen lösen kann, hat The Walking Dead gezeigt. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was noch passieren wird.
Gnomes are always horny!

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.397
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #15 am: 3.04.2013 | 10:26 »
Arrow hält sich (Gott sei Dank) auch nicht allzu nah an irgendwelche Vorlagen. Aber man findet halt verschiedenste Motive, Geschehnisse und Figuren wieder, und gelegentlich merkt dann selbst ein Laie wie ich, in welche Richtung alles geht. ^^

Offline Bad Horse

  • Faktengewitter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.190
  • Username: Leonie
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #16 am: 3.04.2013 | 19:06 »
Ich hab nur den ersten Teil gesehen (will aber weitergucken) - soweit ganz hübsch, aber warum zum Kuckuck hält der seinen Bogen so dämlich? Das hat mich schon bei der Robin-Hood-Serie aufgeregt... kann doch nicht so schwer sein, das Ding richtig zu ziehen. *grummel*

(kann auch sein, dass ich da völlig falsch liege, weil ich nur zwei- oder dreimal mit so einem Ding geschossen habe, aber ich bilde mir ein, dass man den Pfeil nicht irgendwo vors Kinn hält, bevor man ihn loslässt)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.397
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #17 am: 3.04.2013 | 22:00 »
Kann auch sein, dass die Serie nicht besonders viel Wert auf echten Realismus legt, sondern der Coolness den deutlichen Vorzug gibt. ;) Was er da mit seinen Wurfwaffen anstellt, sollte realistisch gesehen viel fragwürdiger sein. ;D

Offline Bad Horse

  • Faktengewitter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.190
  • Username: Leonie
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #18 am: 3.04.2013 | 22:40 »
Ist auch nur ein so ein Dings, das mich schon anderswo gestört hat.

Dass die Sachen, die er mit seinem Kram anstellt, unrealistisch sind, ist eine Sache - dass er nicht mal 5 Minuten lang gelernt hat, wie man einen Bogen hält, eine andere. In Hunger Games ging das doch auch.  :P
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Callisto

  • Gast
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #19 am: 3.04.2013 | 22:46 »
Aber ich glaube die konnte schon vorher schiessen?

Ich hab irgendwann ne Folge übersprungen, hab das nur noch so nebenbei laufen lassen und versteh da jetzt einiges an Zusammenhängen nicht mehr, einfach weil mir Infos zwischendrin fehlen. Der Knackpunkt war der, als es ein Attentat auf John Barrowman (den Vater von seinem Freund) geben sollte und Arrow hat das verhindert. Dann sagt Barrowman im Krankenhaus zu Arrows Mutter "irgendjemand hat uns verraten, die Pläne sind schief gelaufen" ab da hab ich irgendwie nix mehr gecheckt wer jetzt wen warum verrät. Gut, so ist das halt, wenn Folgen zwischen durch fehlen und man die Folgen nicht mehr richtig guggt.

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.397
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #20 am: 3.04.2013 | 22:53 »
Ich erklär's schnell:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Folgen auslassen kann bei der Serie echt fatal sein. ;D

Callisto

  • Gast
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #21 am: 4.04.2013 | 02:57 »
Hab heute mal gesehen, war gut.

Eine Frage: Wie heisst denn der Superheld im Comic der in der Serie der Bodyguard-Sidekick ist?

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 17.650
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #22 am: 4.04.2013 | 07:49 »
Eine Frage: Wie heisst denn der Superheld im Comic der in der Serie der Bodyguard-Sidekick ist?
Diggle scheint kein Superheld zu sein.
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline Bad Horse

  • Faktengewitter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.190
  • Username: Leonie
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #23 am: 5.04.2013 | 23:46 »
Ich finde irgendwie immer noch, dass Stiefpapi Walter aussieht wie Hotzenplotz (der User, nicht der Räuber).

Das macht ihn sympathisch. Hoffentlich ist er kein Schurke. (Ach, was erzähl ich: Er ist der Stiefpapi, der die fiese Geldmachcompany anführt. Der ist bestimmt ein Schurke. Egal. Er sieht sympathisch aus, was für den Hauptdarsteller nicht gilt, der sieht aus wie eine Ken-Puppe mit Muskeln.)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

alexandro

  • Gast
Re: [Serie] Arrow
« Antwort #24 am: 6.04.2013 | 14:35 »
Ich bin da noch unschlüssig: er könnte natürlich auf diesem Schurken basieren, aber genauso gut auf diesem Helden.