Autor Thema: [Sammlung] peinlichste Charakternamen  (Gelesen 13333 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LöwenHerz

  • Gast
[Sammlung] peinlichste Charakternamen
« am: 4.01.2013 | 11:27 »
Nachdem mein alter Thread gerade wiedererweckt wurde, bin ich nun daran interessiert, wie wohl Eure peinlichsten Charakter- oder Nichtspielernamen gewesen sein mögen.

Jeder kennt den Conan oder Drizzt in einer seiner Runden. Aber das geht bestimmt noch schlimmer, oder?

LöwenHerz

  • Gast
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #1 am: 4.01.2013 | 11:30 »
Ich erinnere mich an einen Kumpel, der seinen Barbaren "Fanta, der Barbar" nannte. Hatte irgendwie was von Barbapapa oder so....

Auch gern genommen sind die zahllosen Alriks von Hastenichgesehen.

Großartig fand ich "Popel", den Schurken eines Mitspielers und "Nemesis", seine Frau, eine AD&D 2nd Magierin. Sie war wirklich sein Schicksal und hat ihn das zeitliche segnen lassen, nachdem es (wie immer in dieser sch*** Gruppe) Streit ums Loot gab.

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Titan
  • *********
  • Witch of the Waterfall
  • Beiträge: 16.431
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #2 am: 4.01.2013 | 11:32 »
In meiner zweiten ADND-Runde hatte ich einen Elfen namens "Schnitzel" sitzen. Das war nicht sein wirklicher Name, aber er hat sich so genannt, nachdem eine Gruppe Orks ihn (vor Beginn der Runde) gefangen genommen hatten und teeren und federn wollten. Da sie aber nur Eier und Panade hatten, haben sie ihn halt damit beworfen, und er kam zu seinem Spitznamen.

Peinlich fand ich den Namen nur zu Beginn, dann hatte man sich daran gewöhnt, und vor allen Dingen kam es immer zu schönen Szenen mit neuen Spielern, wenn sie den Namen gehört haben und der Spieler die Geschichte mit den Orks nochmal erzählen musste.
Flawless is a fiction, imperfection makes us whole
The weight that holds you down, let it go
(Parkway Drive - Ground Zero)

Offline Iona

  • The Amazing Grace
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.321
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Iona
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #3 am: 4.01.2013 | 11:35 »
Da kann ich nur den legendären "Aladin ibn Dschin al Ampe" nennen ;D

Ob das wirklich schlimm ist, dürft ihr entscheiden. Ich fands eher lustig in einer nicht zu bierernsten Runde damals.
"If the legends are anything to go by, being a hero doesn't mean being perfect. Being a hero means overcoming imperfections to do good anyway." Lindsay Buroker - The Emporers Edge

Offline Kampfwurst

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.021
  • Username: Kampfwurst
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #4 am: 4.01.2013 | 11:36 »
Einer meiner Spieler hat grundsätzlich Probleme damit einen Namen für seine Charaktere zu finden. Und damit meine ich, dass der auch nach 10 Spielabenden noch unbekannt sein kann. In einer Shadowrun Runde stellte er sich dann mit "Hallo, ich bin Klammer auf, hier Namen einfügen, Klammer zu." vor, woraufhin wir dem Charakter den Straßennamen "Bracket" gegeben haben, "Klammer" auf Englisch.

Oh, und ein anderer Spieler hatte einen kanibalistischen Ki-Adepten namens "Fleisch"...

Offline Edvard Elch

  • Genianse
  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitbanderbär
  • Beiträge: 2.264
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edvard Elch
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #5 am: 4.01.2013 | 11:45 »
Einer meiner Spieler hat grundsätzlich Probleme damit einen Namen für seine Charaktere zu finden. Und damit meine ich, dass der auch nach 10 Spielabenden noch unbekannt sein kann. In einer Shadowrun Runde stellte er sich dann mit "Hallo, ich bin Klammer auf, hier Namen einfügen, Klammer zu." vor, woraufhin wir dem Charakter den Straßennamen "Bracket" gegeben haben, "Klammer" auf Englisch.

Wäre er ein Elf gewesen, hättet ihr ihn dann Parenthese genannt?^^
Kants kategorischer Imperativ, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Drømte mig - mein Rollenspielblog.

Offline Gunnar

  • lausigster Zeremonienmeister
  • Experienced
  • ***
  • aka Bjarni
  • Beiträge: 484
  • Username: Gunnar
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #6 am: 4.01.2013 | 11:45 »
Ein Freund von mir hat sich damals in seiner Braveheart-Begeisterung bei DSA einen albernischen Söldner (und Freiheitskämpfer) mit dem Namen Argail Wallais ("Chhhwilliam..., I'm yourr uncle, Arrrgaiiil!") erstellt  ;D. Letzten Endes blieb uns der Charakter viele Jahre lang erhalten (die komplette 7G -Kampagne) und der schamlos geklaute Name fiel irgendwann gar nicht mehr weiter auf.

Offline First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Koop - Fanziner
  • Legend
  • **
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 6.162
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #7 am: 4.01.2013 | 11:47 »
Damals hatten wir es noch für ne unglaublich lustige Idee gehalten, heute würde ich das wohl nicht mehr machen: Der Hund eines Mitspielers hieß "Watson", eine Bekannte hatte das mal falsch verstanden und meinte "Hotsen?! Wasn das für Name?" und schon war mein Söldner "Hotsen Zornbold" geboren.
Natürlich hat ausgerechnet der es bis Stufe 16 geschafft und sich dann zur Ruhe gesetzt...

Weniger peinlich als nette Anekdote: Auf einer Autofahrt nach Stralsund kamen wir durch einen Ort der an der Barthe lag - irgendwas dort hieß "Redebas" (o.ä., hab das nie wiedergefunden), vermutlich ne Straße oder so... Daraus wurde
"Redebas von der Barthe" ein wichtiger NSC der uns längere Zeit begleitet hat.
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270

Dir ist schon klar, dass es in diesem Forum darum geht mit anderen Leuten, die nix besseres mit ihrem Leben zu tun haben, um einen Tisch zu sitzen und sich vorzustellen, dass wir Elfen wären.

Offline Tharsinion

  • Experienced
  • ***
  • Shut Up and Squat!
  • Beiträge: 405
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tharsinion
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #8 am: 4.01.2013 | 11:51 »
Der peinlichste und unstimmigste Name war eindeutig Colon aus dem offiziellen DSA Abenteuer Staub und Sterne. Es hätte meine Gruppe fast zerissen vor Lachen  :D
Spielabend steht vor der Tür und du brauchst noch Trifolds? --> FlatsCreator

Robin Law´s Game Style: Powergamer 92%, Storyteller 83%, Tactician 58%, Butt-Kicker 58%, Specialist 58%, Method Actor 42%, Casual Gamer 17%

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 10.731
  • Username: tartex
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #9 am: 4.01.2013 | 11:57 »
"Kismet" hat eine Mitspielerin ihren Charakter genannt. Nicht so mein Ding.

Schnitzel oder Bracket finde ich super für ShadowRun.

Unser Synnibarr-Ninja hat von der Vornheim-Zufallstabelle den Namen "Rolf Choke" verpasst bekommen. Finde ich genial! Nur "Dolph Choke" wäre noch besser. (Der Spieler ist ein Schwede.)
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Gunnar

  • lausigster Zeremonienmeister
  • Experienced
  • ***
  • aka Bjarni
  • Beiträge: 484
  • Username: Gunnar
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #10 am: 4.01.2013 | 12:04 »
Ach ja, einen hab ich noch. Auch der Braveheart-Kelten-Begeisterung geschuldet.

Ein LARP-Neuling bekam von unserem damaligen Ober-Mufti den Namen Cynan zugewiesen (sprich: "Keinen"...; >> fiel uns zunächst gar nicht auf).
Ingame kam es dann zu einer Szene, wo ihn jemand fragte:

F: "Und Du, Junge..., hast Du auch einen Namen?"
...
A: "Cynan!"

 ~;D

Das ist heute noch ein running gag bei uns.

Offline Nocturama

  • Organisch gewachsene Hühnin
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.255
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Nocturama
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #11 am: 4.01.2013 | 12:06 »
Ich erinnere mich an einen Kumpel, der seinen Barbaren "Fanta, der Barbar" nannte. Hatte irgendwie was von Barbapapa oder so....

Ich meine mich zu erinnern, dass in einer Runde auch mal ein NSC nach hektischem Blick über die Snackauswahl "Hanuta" getauft wurde. Das scheint eine beliebte Methode zur Namensfindung zu sein  :D

Der peinlichste und unstimmigste Name war eindeutig Colon aus dem offiziellen DSA Abenteuer Staub und Sterne. Es hätte meine Gruppe fast zerissen vor Lachen  :D

Bei offiziellen Abenteuern hat das berüchtigte "Zahnarzt shall rise again" bei uns zu einer Gruppe geführt, in der u.a. eine Hobbitpaladinin mit dem Namen "Pummelchen" und ein magerer Chirurg namens "Hagestolz" waren. Warhammer-Fynsternys war da keine mehr zu spüren. Hat aber auch keiner vermisst  ;)
You're here for two things: to fucking ruin someone's shit, and to play a friendly game of make-believe.

AND YOU'RE ALL OUT OF IMAGINATION.

Offline Nørdmännchen

  • Harmonie-Suchtbolzen
  • Adventurer
  • ****
  • schaut in Wickelpausen im :T: vorbei
  • Beiträge: 910
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nordmännchen
    • Tredstone
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #12 am: 4.01.2013 | 12:21 »
In einer trashigen DSA1-Runde trug mein Krieger mal den Namen: Schierker, Nachname: Feuerstein. Im Sinne von...
Ich meine mich zu erinnern, dass in einer Runde auch mal ein NSC nach hektischem Blick über die Snackauswahl "Hanuta" getauft wurde. Das scheint eine beliebte Methode zur Namensfindung zu sein  :D
...macht das durchaus Aussagen über unsere "Snack"auswahl.

Die anderen Charaktere der Runde hießen übrigens so klangvoll wie Alrik oder Hobbel (letzteres ein Zwerg, der Name ging ursprünglich auf einen Verhörer und "Die Reise ins Labyrinth" zurück).
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
»Gute Geschichten sind so gut aufgebaut, daß Lehrer natürlich denken, sie seien vorher geplant,
aber jede Geschichte hätte auch in eine Million andere Richtungen gehen können.«

– Keith Johnstone, Theaterspiele

Offline Edvard Elch

  • Genianse
  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitbanderbär
  • Beiträge: 2.264
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edvard Elch
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #13 am: 4.01.2013 | 12:33 »
Wir hatten irgendwann mal einen Junker von Hinterpinkeldickichtshausen...

Ein LARP-Neuling bekam von unserem damaligen Ober-Mufti den Namen Cynan zugewiesen (sprich: "Keinen"...; >> fiel uns zunächst gar nicht auf).

Naja...eigentlich spricht man den Namen /'kənan/ aus. Es klingt nur nach "keinen", wenn man versucht, ihn englisch auszusprechen. (Dass der Name eigentlich nicht zu Braveheart passt, weil er walisisch ist, ist ne ganz andere Sache...)
Kants kategorischer Imperativ, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Drømte mig - mein Rollenspielblog.

Offline Hewisa (gone for good)

  • Anonymer Raumschlitterer
  • Famous Hero
  • ******
  • Dauerhaft abwesend!
  • Beiträge: 3.540
  • Username: Hewisa
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #14 am: 4.01.2013 | 12:33 »
In einer einzelnen DSA-Runde spielten der Thorwaler Aragorn Thuresson, der Elf Legolas und der Zwerg Thorin Eichenschild mit. Tolkien ftw.

Der mittelreichische Krieger Leto Atreides von Rommilys kam dann später dazu. Dessen Pferd hieß übrigens Huangshi - das passiert, wenn man Namen auswählt, indem man blind auf einen Eintrag im Index des Diercke Weltatlas tippt.

Ein Kumpel von mir hatte eine Vorliebe für bizarre Namen. Den Wookie Fridolin Furchtlos, den Krieger Udo Umgekehrt und den Dämon (In Nomine Satanis) Hruruzat-Arsch kenne ich zwar nur aus Erzählungen (bzw. vom Begutachten der Charbögen), aber schmunzeln musste ich da schon. ;)
Dauerhaft abwesend - nicht mehr über das Tanelorn erreichbar; auch nicht per PM!
Formerly known as Preacher.

Offline Gunnar

  • lausigster Zeremonienmeister
  • Experienced
  • ***
  • aka Bjarni
  • Beiträge: 484
  • Username: Gunnar
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #15 am: 4.01.2013 | 12:40 »
Naja...eigentlich spricht man den Namen /'kənan/ aus. Es klingt nur nach "keinen", wenn man versucht, ihn englisch auszusprechen. (Dass der Name eigentlich nicht zu Braveheart passt, weil er walisisch ist, ist ne ganz andere Sache...)
Ok, gut zu wissen. Danke für die Erläuterung.
Aber wir waren halt 16 und haben das so ausgesprochen, weil es für uns cool(tm) klang. Und Krypto-Kelto-Phonologie hatte bis zu diesem Zeitpunkt auch noch keiner studiert... ;D

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Titan
  • *********
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.527
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #16 am: 4.01.2013 | 12:52 »
Wir hatten einen Xim Ozzem in unserer Gruppe. Aber den dürften schon einige Gruppen gehabt haben.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline migepatschen

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.067
  • Username: migepatschen
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #17 am: 4.01.2013 | 12:55 »
Ein Elf mit dem schönen Namen "Zwölf" der auf seinem Pferd "Dreizehn" ritt.

Offline Hewisa (gone for good)

  • Anonymer Raumschlitterer
  • Famous Hero
  • ******
  • Dauerhaft abwesend!
  • Beiträge: 3.540
  • Username: Hewisa
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #18 am: 4.01.2013 | 12:59 »
Ein Elf mit dem schönen Namen "Zwölf" der auf seinem Pferd "Dreizehn" ritt.
Nett. :)
Erinnert mich an das Gedicht "Das Problem" von Christian Morgenstern:

Der Zwölf-Elf kam auf sein Problem
und sprach: Ich heiße unbequem.
Als hieß' ich etwa Drei-Vier
statt Sieben - Gott verzeih mir!
 
Und siehe da, der Zwölf-Elf nannt' sich
von jenem Tag ab Dreiundzwanzig.
Dauerhaft abwesend - nicht mehr über das Tanelorn erreichbar; auch nicht per PM!
Formerly known as Preacher.

Online Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 18.756
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #19 am: 4.01.2013 | 13:00 »
Ich hätte nicht gedacht, dass Morgenstern ein Illuminat ist. Aber das nur am Rande.
« Letzte Änderung: 4.01.2013 | 13:01 von Crimson King »
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Hewisa (gone for good)

  • Anonymer Raumschlitterer
  • Famous Hero
  • ******
  • Dauerhaft abwesend!
  • Beiträge: 3.540
  • Username: Hewisa
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #20 am: 4.01.2013 | 13:00 »
Der war vieles.
Dauerhaft abwesend - nicht mehr über das Tanelorn erreichbar; auch nicht per PM!
Formerly known as Preacher.

Offline Vigilluminatus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 433
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vigilluminatus
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #21 am: 4.01.2013 | 13:05 »
Weiß nicht, ob das schon unter peinlich eingestuft werden kann, aber meinen Traveller-Charakter, einen schwer gepanzerten Ex-Marine, hab ich Johann Siegfried "Steinmauer" Granitz genannt. Nomen es omen, er ist nicht ein einziges Mal umgekippt.

Online Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 18.756
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #22 am: 4.01.2013 | 13:30 »
Dies ist die Geschichte von Rowan und Rowaninov.

Rowan war der Spielercharakter eines unserer Mitspieler. Der Charakter gefiel dem Spieler so gut, dass dieser, nachdem Rowan durch eine unglückliche Begegnung mit einer Orkaxt das Zeitliche gesegnet hatte, beschloss, den eineiigen Zwillingsbruder von Rowan zu spielen. Gesagt, getan, selbe Werte, selbes Charakterblatt. Rowans Bruder kam also in die Kneipe, in der die Gruppe wartete, um einen Auftraggeber zu treffen (ja, total Klischee), und stellte sich vor mit den Worten: "Hallo, ich bin der Bruder vom Rowan". - "Und wie heißt du?". "Ähhh...ähhhh" - Spieler starrt auf das Charakterblatt, auf dem immer noch 'Rowan' geschrieben steht - "Ähhhh...Rowaninov."

Ansonsten kann ich mich nur noch an einen NSC namens Geila, die Dorfschlampe, erinnern.
« Letzte Änderung: 4.01.2013 | 13:48 von Crimson King »
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 10.731
  • Username: tartex
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #23 am: 4.01.2013 | 13:40 »
Der früheste DSA1-Elf meines Bruders hatte den Namen "Link" und einen grünen Kittel + grüner Zipfelmütze.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Gunnar

  • lausigster Zeremonienmeister
  • Experienced
  • ***
  • aka Bjarni
  • Beiträge: 484
  • Username: Gunnar
Re: [Sammlung] peinlichste Charakternamen
« Antwort #24 am: 4.01.2013 | 13:51 »
Der früheste DSA1-Elf meines Bruders hatte den Namen "Link" und einen grünen Kittel + grüner Zipfelmütze.
:o
Scheint eine Zeit lang ein beliebter Name gewesen zu sein ;D.
Gerade vor ein paar Minuten hab ich im Nachbar-Thread gepostet, dass der erste Charakter von einem Freund ebenfalls "Link" hieß. Der war allerdings ein Zwerg.

Hammer Thread übrigens! Weiter so. Ich lach mich scheckig. ;D:d