Autor Thema: Schattenjäger mit FateToGo  (Gelesen 4461 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nimbul

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 24
  • Username: Nimbul
Re: Schattenjäger mit FateToGo
« Antwort #50 am: 27.03.2013 | 18:50 »
FAE und FATE Core sind viel cooler als freeFATE ;)

Das ist z.b. etwas, das ich nicht überblicke. Was ist denn der Unterschied zwischen FATE Core und FreeFATE?

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.296
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: Schattenjäger mit FateToGo
« Antwort #51 am: 27.03.2013 | 19:12 »
Lass Dich nicht drauß bringen! freeFATE ist fein. Und vor allem "free".

FATE Core ist das generische FATE Regelwerk, das von Evil Hat, den Erfindern von FATE, herausgegeben werden wird. Es ist noch nicht offiziell erschienen und bisher nur den Spendern des Kickstarters zugänglich. FATE Core ist eine Weiterentwicklung der FATE Spiele Spirit of the Centuries und Dresden Files RPG. Es macht einiges anders und einfacher als die Vorgängermodelle.

FreeFATE ist von Fans geschrieben worden, um die Zeit bis zum Erscheinen (des seit Jahren angekündigten) FATE Core zu überbrücken. Die deutsche Übersetzung sieht um einiges hübscher aus als das englische Original.

FAE wiederum ist das FATE To Go von FATE Core. Leider nur ein 32 Seiten Heftchen, das auch noch erscheinen wird, und keine hübsche Schatzkiste aus Metall mit FATE Punkte, Charakterblätern, Würfeln und den anderen tollen Sachen, die du bei FATE To Go bekommen hast. Auch FAE (FATE Accelerated Edition) ist auch noch nicht offiziell erschienen, sondern steht nur den Kickstarter Spendern zur Verfügung. Aber das wird sich wohl in den nächsten 1-2 Monaten sowohl für FATE Core als auch FAE ändern.
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition, Shadow of the Demon Lord, Starfinder
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5th Edition
Leite gelegentlich: Vampire: The Masquerade 5th Edition
Bereite vor: gerade nix
Lese: Chicago by Night (V5)

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 10.453
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Schattenjäger mit FateToGo
« Antwort #52 am: 27.03.2013 | 20:32 »
Und Fate Core wird als Zahl-was-du-willst Download angeboten werden, was schon ziemlich cool ist.

Callisto

  • Gast
Re: Schattenjäger mit FateToGo
« Antwort #53 am: 27.03.2013 | 23:26 »
Ich finde halt Fate2Go und FAE sind sicher klasse für Oneshots, für ne Kampagne wären mir die aber zu einfach gestrickt.

Offline Auribiel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.945
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: Schattenjäger mit FateToGo
« Antwort #54 am: 30.03.2013 | 01:46 »
Ich glaube, eine Fusion aus Fate2Go und FreeFATE fände ich optimal. Bei Fate2Go finde ich die Magie bisher besser gelöst, als bei FreeFATE, dafür vermisse ich dann allerdings die Stunts. Na mal schauen, vielleicht fällt mir noch was ein. ;)
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.296
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: Schattenjäger mit FateToGo
« Antwort #55 am: 30.03.2013 | 11:59 »
Ich glaube, eine Fusion aus Fate2Go und FreeFATE fände ich optimal. Bei Fate2Go finde ich die Magie bisher besser gelöst, als bei FreeFATE, dafür vermisse ich dann allerdings die Stunts. Na mal schauen, vielleicht fällt mir noch was ein. ;)

Die Spezialisierung sind ganz einfache Stunts. Ohne sie Stunts zu nennen und ohne die gesamte Spannbreite von Stunts zu haben und mit halbiertem Bonus.
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition, Shadow of the Demon Lord, Starfinder
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5th Edition
Leite gelegentlich: Vampire: The Masquerade 5th Edition
Bereite vor: gerade nix
Lese: Chicago by Night (V5)

Offline Auribiel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.945
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: Schattenjäger mit FateToGo
« Antwort #56 am: 31.03.2013 | 16:36 »
und ohne die gesamte Spannbreite von Stunts zu haben

Genau das fehlt mir eben. ;)
Gerade die Gefährten-Stunts fehlen mir. Natürlich könnte man mit Talent + Spezialisierungen auch einen Tiermeister darstellen, aber die Hexe mit dem Vertrauten oder der Elf mit dem Tiergefährten? *grübel*
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.296
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: Schattenjäger mit FateToGo
« Antwort #57 am: 31.03.2013 | 21:23 »
Gerade die Gefährten-Stunts fehlen mir. Natürlich könnte man mit Talent + Spezialisierungen auch einen Tiermeister darstellen, aber die Hexe mit dem Vertrauten oder der Elf mit dem Tiergefährten? *grübel*

Tiergefährten und Vertraute würde ich bei FATE To Go mit einem Aspekt darstellen.
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition, Shadow of the Demon Lord, Starfinder
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5th Edition
Leite gelegentlich: Vampire: The Masquerade 5th Edition
Bereite vor: gerade nix
Lese: Chicago by Night (V5)

Offline LordOrlando

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 348
  • Username: LordOrlando
Re: Schattenjäger mit FateToGo
« Antwort #58 am: 31.03.2013 | 21:45 »
Äh, von welcher F2G Magie als solches ist denn hier die Rede? Magie existiert  darin zwar als Fussnote, jedoch ein System kann ich darin nicht erkennen. Das ist ok für ein kurzes Spiel, keine Frage, aber um die oft vielschichtigen magischen Begebenheiten von facettenreichen Settings abzubilden fehlt dann doch ein wenig was, für meinen Geschmack.


Offline Xetolosch

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 269
  • Username: Xetolosch
Re: Schattenjäger mit FateToGo
« Antwort #59 am: 1.04.2013 | 09:38 »
Äh, von welcher F2G Magie als solches ist denn hier die Rede? Magie existiert  darin zwar als Fussnote, jedoch ein System kann ich darin nicht erkennen. Das ist ok für ein kurzes Spiel, keine Frage, aber um die oft vielschichtigen magischen Begebenheiten von facettenreichen Settings abzubilden fehlt dann doch ein wenig was, für meinen Geschmack.

Wir spielen aktuell FreeFate Aventurien und das klappt mit Fertigkeitstausch und magischen Manövern schon ziemlich gut! Wir wollen hier aber auch mal mit F2G (Beherrschungsmagie als Wettstreit mit Folgen. Keine übermächtigen +2 Stunts auf Kampf. Kämpfe gegen die Umwelt. Einzig fehlen Beispiele für Zauber wie Dunkelheit, Beherrschung und besonders Verwandlungszauber usw. im Regelwerk oder zumindest der Webseite) testen.

Offline migepatschen

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.067
  • Username: migepatschen
Re: Schattenjäger mit FateToGo
« Antwort #60 am: 1.04.2013 | 09:51 »
Na das klingt doch mal nach einen Faden über F2G Magie.

Offline Auribiel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.945
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: Schattenjäger mit FateToGo
« Antwort #61 am: 1.04.2013 | 20:05 »
Äh, von welcher F2G Magie als solches ist denn hier die Rede? Magie existiert  darin zwar als Fussnote, jedoch ein System kann ich darin nicht erkennen. Das ist ok für ein kurzes Spiel, keine Frage, aber um die oft vielschichtigen magischen Begebenheiten von facettenreichen Settings abzubilden fehlt dann doch ein wenig was, für meinen Geschmack.

Nein, eigentlich ist im System für annähernd jede Begebenheit was drin. Es sieht nur anders aus, als bei anderen Systemen, da man nicht alles doppelt macht.

Einfachstes Beispiel, dass ja auch schon so im Regelwerk steht, ist der Kampfzauber. Es gibt eben KEIN eigenes Kampfzaubertalent (oder sogar selbiges in X-Versionen), sondern man würfelt schlicht auf Angriff, so wie alle anderen auch. Will man einen besonders starken Kampfzauber darstellen, kann man ja noch die Boni für Waffen mitverwenden. Dann macht der Atomschlagzauber eben +4 Schaden, der Blitzeldichzauber nur +0 Schaden.

Ebenso würde ich bei annähernd allen anderen Sachen auch verfahren, nur dass bei den meisten eben Talent eingesetzt wird, anstelle auf Erfahrung/Athletik/etc. zu würfeln.

Für diverse andere Zauber würde ich mit Fate-Punkten arbeiten (vorausgesetzt es passt zum gewählten Magieaspekt):
Beschwörungsmagier: Da ist jetzt ein Dämon/Dschinn im Beschwörungskreis + 1 Fatepunkte = Fakt! (Viel Spaß bei der Beherrschungsprobe mittels geistigem Duell. ;) )
Verwandlungsmagier: Ich bin jetzt ein Wolf + 1 Fatepunkt = Fakt!
Verwandlungsmagier 2.: Meine Haut ist wie eine Rüstung + 1 Fatepunkt = Fakt!

Beherrschungsmagie wird mittels geistigem Duell abgebildet, wenn der Gegner unterliegt, sitzt die Beherrschung. Oder man setzt wieder einen Fakt.

Andere Dinge sind Manöver (Dunkelheit/Blenden/Brennender Boden/etc.pp.) oder Kontermanöver (Gegenmagie lässt grüßen).

Zugegeben, das einzige, mit dem ich noch etwas Ringe, sind zum einen die Spezialisierungen auf verschiedene Zaubergebiete (ein Kampfzauberer sollte nicht nur Kampfzauber, sondern ev. auch einen Heilungszauber können), die würde ich ev. über Spezialisierungen von Talent abbilden.


Es ist eigentlich alles vorhanden wie bei anderen Systemen auch. Es ist nur nicht einzeln aufgelistet als eigene Zauberfertigkeiten. Zaubern ist häufig also eher Flair, denn ein zweites Regelsystem. Finde ich auf diese Weise fairer, muss ich sagen.
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Offline Xetolosch

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 269
  • Username: Xetolosch
Re: Schattenjäger mit FateToGo
« Antwort #62 am: 2.04.2013 | 12:01 »
Na das klingt doch mal nach einen Faden über F2G Magie.
Vielleicht interessieren dich meine Notizen zu Magie mit freeFate/ Fate2Go ;)
Dabei wird versucht möglichst auf neue Regeln zu verzichten und es einfach zu halten.
Schwerpunkt ist entsprechend nur eine Erläuterung, wie man die bestehenden Regeln dafür nutzt und einige Beispiele...

Offline migepatschen

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.067
  • Username: migepatschen
Re: Schattenjäger mit FateToGo
« Antwort #63 am: 2.04.2013 | 20:55 »
Vielleicht interessieren dich meine Notizen zu Magie mit freeFate/ Fate2Go ;)
Na klar interessieren die mich, aber stehen die schon im Tanelorn Produktiv Faden?
Hier gehen die doch irgendwann unter.

Offline Xetolosch

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 269
  • Username: Xetolosch
Re: Schattenjäger mit FateToGo
« Antwort #64 am: 3.04.2013 | 11:26 »
Bisher habe ich das Dokument nur hier und im eigenen Forum gepostet. Da wird aber auch aktiv dran gearbeitet. Besonders da wir eine Lösung für Beschwörungen benötigen...

Offline Korig

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.962
  • Username: Korig
Re: Schattenjäger mit FateToGo
« Antwort #65 am: 3.04.2013 | 11:27 »
Wie habt ihr die Waffen aus dem 40K Universum eigentlich umgesetzt?

Offline Auribiel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.945
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: Schattenjäger mit FateToGo
« Antwort #66 am: 3.04.2013 | 11:33 »
Lässt sich mit Fate2Go mit der Zusatzregel zu Waffenschaden doch sicher bewerkstelligen?
Die Rüstungen sicherlich auch.
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Offline Xetolosch

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 269
  • Username: Xetolosch
Re: Schattenjäger mit FateToGo
« Antwort #67 am: 3.04.2013 | 12:09 »
Lässt sich mit Fate2Go mit der Zusatzregel zu Waffenschaden doch sicher bewerkstelligen?
Die Rüstungen sicherlich auch.
Sehe ich auch so. Da stehen bei den optionalen Regeln bei F2G ja auch entsprechende Beispiele für die Einteilung. Das sollte völlig reichen. Bei freeFate könnte man auf diese Art auch eine solche Waffen-/Rüstungsliste erstellen...