Tanelorn.net

Autor Thema: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast  (Gelesen 24943 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thomas Michalski

  • Moderator
  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 492
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thomas Michalski
    • Thomas Michalskis Webseite
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #25 am: 1.06.2013 | 01:08 »
Moin!

Eigentlich stehen schon alle Zeichen auf RPC bei uns, aber dennoch ist es mal wieder so weit:
DORPCast Episode 5: Sehr gut von zehn Punkten ist online :)


Viele Grüße,
Thomas
When the first living thing existed, I was there, waiting.
When the last living thing dies, my job will be finished.
I'll put the chairs on the tables, turn out the lights and lock the universe behind me when I leave.
- Death, in Neil Gaiman: Dream Country

Offline Scorpio

  • Obsidian Velvet
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.179
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Scorpio
    • Ulisses Spiele
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #26 am: 16.06.2013 | 23:14 »
Heyho,
die Nachbesprechung der RPC von Seiten der ehemaligen DORP-Führungsriege ist nun im DORPcast zu hören.
DORPcast Episode 6: Die RPC - Olé Olé

Ciao,
Scorp
DORP - Wir kochen mit Äther!

Ulisses Spiele Universalredakteur

Offline Turning Wheel

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.089
  • Username: Turning Wheel
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #27 am: 17.06.2013 | 00:58 »
Da habt ihr beiden mal wieder eine dichte Folge hingelegt.
Gut finde ich, dass ihr ein Inhaltsverzeichnis unter dem Podcast habt. So kann man gezielt zu bestimmten Themen gehen. Das bekommt man nicht überall.

Eure Eindrücke von der RPC fand ich wirklich interessant. Ihr habt da ein paar Dinge sehr klar beobachtet und ich bin auch froh was über die Messe zu hören, weil ich zwar dort war, aber natürlich nicht alles gesehen habe. Und persönliche Erfahrungen sind auch immer nett.

Bemerkenswert finde ich, dass die Folge dieses mal streckenweise Rezensionscharakter gehabt hat. Ich vermute mal, ihr folgt dem Reflex, das zu tun, was ihr jahrelang getan habt: euren Senf zu Produkten zu geben.
Mir ist noch halb im Gedächtnis, dass ihr vor ein paar Wochen gemeint habt, genau das nicht in eurem Podcast machen zu wollen. Hat sich dieser Vorsatz erledigt? Ich fände das okay, denn eure fundierten Betrachtungen diverser Rollenspiele sind sehr hilfreich.

Offline Thomas Michalski

  • Moderator
  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 492
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thomas Michalski
    • Thomas Michalskis Webseite
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #28 am: 17.06.2013 | 12:52 »
Da habt ihr beiden mal wieder eine dichte Folge hingelegt.
Gut finde ich, dass ihr ein Inhaltsverzeichnis unter dem Podcast habt. So kann man gezielt zu bestimmten Themen gehen. Das bekommt man nicht überall.
Da sprichst du ein wahres Wort gelassen aus ;)
Aber ja, wir denken uns, so ist es ein fairer Deal. Wir können ohne ein allzu schlechtes Gewissen auch mal off-topic (im Sinne eines Rollenspiel-Podcasts) gehen und eben etwa über unseren Medien-Konsum oder NextGen-Konsolen reden, was dann wahlweise für manche Hörer, die 'das ganze Paket' wollen eben mit ein Angebot ist, und Leute, die direkt zum Kern wollen, können halt springen.
Es läuft auf die einfachste aller Konzeptionsmethoden hinaus: "Wie müsste ein Podcast sein, damit wir ihn gerne konsumieren?" ist quasi die Leitfrage ;)

Zitat
Eure Eindrücke von der RPC fand ich wirklich interessant. Ihr habt da ein paar Dinge sehr klar beobachtet und ich bin auch froh was über die Messe zu hören, weil ich zwar dort war, aber natürlich nicht alles gesehen habe. Und persönliche Erfahrungen sind auch immer nett.
Danke! :)

Zitat
Bemerkenswert finde ich, dass die Folge dieses mal streckenweise Rezensionscharakter gehabt hat. Ich vermute mal, ihr folgt dem Reflex, das zu tun, was ihr jahrelang getan habt: euren Senf zu Produkten zu geben.
Mir ist noch halb im Gedächtnis, dass ihr vor ein paar Wochen gemeint habt, genau das nicht in eurem Podcast machen zu wollen. Hat sich dieser Vorsatz erledigt? Ich fände das okay, denn eure fundierten Betrachtungen diverser Rollenspiele sind sehr hilfreich.
Das war knifflig; auch bewusst im Vorfeld. Aber wir waren uns schon in Köln einig, dass im Prinzip aus unserer Sicht das absolut bestimmende Element (im Bezug auf Pen&Paper) auf dieser RPC letztlich die Schnellstarter waren. Vor allem weil sie so als Phänomen gleich in Bündelung auftraten.

Dass Scorp so lange, so viel und so in die Tiefe über Splittermond geredet hat, war letztlich nicht geplant – aber auch das ist letztlich ein bisschen Teil der Idee bei uns; wir laden den Podcast zwar nicht unbearbeitet hoch, aber im Gespräch selber schauen wir halt einfach, wohin uns das Thema ganz natürlich treibt.
Es wird nicht die Regel sein, da bin ich sicher.

Das andere Teilgebiet, was ja der Rezensionsmarke immer irgendwie nahe kommen kann, ist natürlich unser Medienblock am Anfang. Aber da ist es schon alleine vom Umfang her eine andere Darbietungsform, denke ich.

Noch mal anders gesagt: Der Podcast hätte natürlich keinen Sinn und Zweck, wenn wir keine Meinungen haben bzw. haben dürfen oder wollen. Und teilweise muss die Grenzziehung da eh immer eher intuitiv erfolgen. Was es nicht geben wird, wäre etwa eine Rezensionsepisode in irgendeiner Form, also beispielsweise eine "Splittermond – wie ist es denn nun?"-Episode. Umgekehrt aber mag natürlich nach Erscheinen des Spiels durchaus darauf Bezug genommen werden … wir werden sehen.

Aber tl;dr – grundsätzlich ist der Nicht-Rezi-Grundsatz immer noch in Kraft ^^


Viele Grüße,
Thomas
When the first living thing existed, I was there, waiting.
When the last living thing dies, my job will be finished.
I'll put the chairs on the tables, turn out the lights and lock the universe behind me when I leave.
- Death, in Neil Gaiman: Dream Country

Offline Scorpio

  • Obsidian Velvet
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.179
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Scorpio
    • Ulisses Spiele
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #29 am: 15.07.2013 | 12:21 »
Inzwischen auch hörbar vertreten

Episode 7 - Im Bann der digitalen Bücherwelt
Mit Einschätzungen, Meinungen und Entwicklungen im Bereich PDFs und Ebooks und wieso die eigentlich Geld kosten (müssen).

Episode 8: On the woodpath? Übersetzungen im Rollenspielsektor
Sind Übersetzungen im Rollenspielsektor so schlecht wie ihr Ruf und gibt es außer Termindruck und schlechter Bezahlung noch andere Gründe, warum die Worte so im Buch stehen, wie sie es tun?
DORP - Wir kochen mit Äther!

Ulisses Spiele Universalredakteur

Offline asri

  • Hero
  • *****
  • Naiver Idealist (Rang 1)
  • Beiträge: 1.514
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: asri
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #30 am: 17.07.2013 | 15:50 »
So, jetzt hab ich über zwei, drei (leicht ausgedehnte) Pausen die letzten vier Folgen gehört. Danke, euer Podcast macht weiterhin Spaß, ihr seid schön eingespielt im Dialog und schafft elegant den Spagat zwischen klaren Meinungen einerseits und Differenzierungen andererseits.

Für eure vermutlich lange Liste an Ideen für zukünftige Folgen: Mich würde mal interessieren, was ihr über die Struktur und Präsentation von Kaufabenteuern denkt: Welche Darstellung des Materials ist für welchen Stil des Spielens bzw. Leitens geeignet? Welche "Sünden" sind euch schon begegnet, welche Highlights kennt ihr? Da ist sicher Vieles abhängig vom Abenteuertyp: Dungeon, Sandbox, eingleisiger Erzählstrang, eher offener Ablauf...
Bei Spielen aus der Indie-Ecke gibt es ja zum Teil nur noch Baukästen (z.B. die Playsets für Fiasco), die haben ja ohnehin ihre vorgegebene Struktur.

Vielleicht ist es schwierig, das Thema vom Abenteuerdesign und Geschmacksfragen zu trennen, aber interessant finde ich es in jedem Fall.

Offline Thomas Michalski

  • Moderator
  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 492
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thomas Michalski
    • Thomas Michalskis Webseite
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #31 am: 17.07.2013 | 15:57 »
So, jetzt hab ich über zwei, drei (leicht ausgedehnte) Pausen die letzten vier Folgen gehört. Danke, euer Podcast macht weiterhin Spaß, ihr seid schön eingespielt im Dialog und schafft elegant den Spagat zwischen klaren Meinungen einerseits und Differenzierungen andererseits.
Danke dir!

Zitat
Für eure vermutlich lange Liste an Ideen für zukünftige Folgen: Mich würde mal interessieren, was ihr über die Struktur und Präsentation von Kaufabenteuern denkt: […]
Geil!
Ich kann nicht glauben, dass wir das bisher noch nicht auf dem Schirm hatten, aber ja, das steht ab sofort definitiv mit auf dem Plan!


Viele Grüße,
Thomas
When the first living thing existed, I was there, waiting.
When the last living thing dies, my job will be finished.
I'll put the chairs on the tables, turn out the lights and lock the universe behind me when I leave.
- Death, in Neil Gaiman: Dream Country

Offline asri

  • Hero
  • *****
  • Naiver Idealist (Rang 1)
  • Beiträge: 1.514
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: asri
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #32 am: 17.07.2013 | 18:08 »
Schön, das freut mich!  :)

Offline Scorpio

  • Obsidian Velvet
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.179
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Scorpio
    • Ulisses Spiele
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #33 am: 4.08.2013 | 22:43 »
Da wir es wieder verpennt hatten:

Episode 9: Im Schatten des Steuerkreuzes

ist seit einer Woche online. Wir sprechen über Videospiele, wie sie von Pen&Paper-Rollenspielen beeinflusst wurden und wiederum Tischrollenspiel beeinflusst haben. Und ... was ist eigentlich ein Rollenspiel im digitalen Medium?
DORP - Wir kochen mit Äther!

Ulisses Spiele Universalredakteur

Offline Scorpio

  • Obsidian Velvet
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.179
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Scorpio
    • Ulisses Spiele
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #34 am: 17.08.2013 | 09:43 »
Episode 10: Episode 10: Feen, Hamster und Konvente

Episode 10 mit Rückblick auf die Feencon und Hamstercon, sowie allgemeinem Blick auf Cons. Es wurde bewusst darauf verzichtet, auf die Hitze der Feencon hinzuweisen, um keine unangenehmen Erinnerungen heraufzubeschwören ...
DORP - Wir kochen mit Äther!

Ulisses Spiele Universalredakteur

Offline Turning Wheel

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.089
  • Username: Turning Wheel
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #35 am: 18.08.2013 | 18:17 »
Sehr gute Folge.
Sehr interessant, gerade weil ich nicht dort war.

Vielleicht ist das auch mal eine Idee, verschiedene Spiele-Cons quer durch Deutschland genauer zu beleuchten.

Offline Thomas Michalski

  • Moderator
  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 492
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thomas Michalski
    • Thomas Michalskis Webseite
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #36 am: 25.08.2013 | 01:58 »
Moin!

Entschuldige die späte Reaktion, die letzten zwei Wochen waren stressig.
Aber ja – ich denke wir werden auf jeden Fall die eine oder andere Con noch beleuchten. Ob je in einer eigenen Folge oder mehr durch einen kleinen Exkurs wird wohl je aufs Jahr und eben die Veranstaltung … und unsere Anwesenheit dort … ankommen. Aber ja, das haben wir auf jeden Fall vor!


Viele Grüße,
Thomas
When the first living thing existed, I was there, waiting.
When the last living thing dies, my job will be finished.
I'll put the chairs on the tables, turn out the lights and lock the universe behind me when I leave.
- Death, in Neil Gaiman: Dream Country

Offline Bentley Silberschatten

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.111
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bentley
    • Antiquariat der Kleinodien
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #37 am: 25.08.2013 | 11:17 »
Ihr solltet euch mal so außergewöhnliche Cons wie den Sternenhimmel anschauen.

Offline Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.863
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #38 am: 26.08.2013 | 22:05 »
Die noch nicht hier angekündigte Episode 11 hat mir gut gefallen und ich fände es spannend Gaststars zu hören, die zu einem bestimmten Thema etwas sagen können. Nicht das ich euch nicht gern bei euren Ausflügen auf das Eis des Halbwissen zuhöre und mir ins Fäustchen lache ;)
Kurze klare Worte | Komm zu http://nearbygamers.com/tags/:T:anelorn

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #39 am: 27.08.2013 | 07:42 »
Ich habe gerade die erste halbe Stunde von Folge 11 beim Gassigehen gehört und werde mir den Rest gleich auf dem Schulweg reinfiltern!

... aber wenn ich noch einmal "Tuump Räider" höre, kriege ich nen anaphylaktischen Schock!


Ansonsten wie immer großes Lob - einfach ein nett anzuhörender Podcast. Weiter so!
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Offline asri

  • Hero
  • *****
  • Naiver Idealist (Rang 1)
  • Beiträge: 1.514
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: asri
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #40 am: 27.08.2013 | 08:31 »
Ich hatte noch keine Zeit, freu mich aber schon auf die elfte Episode.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Thomas Michalski

  • Moderator
  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 492
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thomas Michalski
    • Thomas Michalskis Webseite
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #41 am: 28.08.2013 | 10:55 »
Ihr solltet euch mal so außergewöhnliche Cons wie den Sternenhimmel anschauen.
Generell: Sehr gerne. Setzt aber halt voraus, dass wir auch da waren … und derzeit bin ich ja froh, wenn ich es zeitlich überhaupt auf die Mainstream-Sachen schaffe …

Die noch nicht hier angekündigte Episode 11 hat mir gut gefallen und ich fände es spannend Gaststars zu hören, die zu einem bestimmten Thema etwas sagen können. Nicht das ich euch nicht gern bei euren Ausflügen auf das Eis des Halbwissen zuhöre und mir ins Fäustchen lache ;)
Nichts kühlt einen an heißen Sommertagen besser ab als das Eis des Halbwissens ;)
Aber ja. "Gaststars" ist interessant, reizt mich auch ganz grundsätzlich. Es hängt halt an ein paar Faktoren, beginnend von der Zeit (auch hier: Wir sind ja jedes Mal froh, innerhalb von 14 Tagen einen gemeinsamen Abend im Skype zu packen; das wird zu dritt nicht leichter ;)) bis hin zur Aufnahmetechnik.
Gut, der in der Nummer 11 erwähnte Matthias wohnt zehn Minuten von mir entfernt, den setze ich zur Not auch mit bei mir vor's Mikro, aber das klappt schon nicht mit dem gesamten DORP-Volk, von Externen mal ganz zu schweigen …
Wie gesagt: Sehr gerne, wenn der Anlass stimmt. Allerdings hab ich bisher noch nicht so eine ganz bauchschmerzfreie Lösung zur Umsetzung für mich gefunden …

... aber wenn ich noch einmal "Tuump Räider" höre, kriege ich nen anaphylaktischen Schock!
Na warte mal ab, bis ich endlich dazu komme, die Tintins weiterzulesen und du mich hörst, wie ich Französisch radebreche ;)

Ansonsten wie immer großes Lob - einfach ein nett anzuhörender Podcast. Weiter so!
Danke dir! :)


Viele Grüße,
Thomas
When the first living thing existed, I was there, waiting.
When the last living thing dies, my job will be finished.
I'll put the chairs on the tables, turn out the lights and lock the universe behind me when I leave.
- Death, in Neil Gaiman: Dream Country

Offline Scorpio

  • Obsidian Velvet
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.179
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Scorpio
    • Ulisses Spiele
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #42 am: 30.08.2013 | 12:33 »
Und damit die Leute auch wissen, worüber wir hier eigentlich reden.

Episode 11 - Zwischen Sandkasten und Schienenstrang

Gleich geht es zur Ratcon und dann gibt es sicherlich genug für den nächsten DORPcast zu bereden.  ~;D
DORP - Wir kochen mit Äther!

Ulisses Spiele Universalredakteur

Offline Der Tom

  • Moderator
  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Sims
    • die DORP
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #43 am: 8.09.2013 | 18:55 »
N'Abend zusammen

Episode 12 - Die Editionskriege ist online.

Viel Spass

Offline Scorpio

  • Obsidian Velvet
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.179
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Scorpio
    • Ulisses Spiele
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #44 am: 23.09.2013 | 17:24 »
Episode 13 - Preiskrieg im Bücherland

Thomas und ich heulen herum, wieso Rollenspielproduzenten so wenig verdienen und informieren wieder einmal darüber, wieso Produkte so viel kosten wie sie kosten. Da wir uns etwas haben hinreißen lassen, kommt der eigentlich am Anfang angekündigt Teil zu unseren geilsten Kampagnen dann in zwei Wochen als seperate Episode.
DORP - Wir kochen mit Äther!

Ulisses Spiele Universalredakteur

Offline D. Athair

  • Legend
  • *******
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 7.807
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #45 am: 23.09.2013 | 17:58 »
Fand ich gut, die Episode.

Den Shadowrun-Kampfpreis finde ich ... seltsam.
SR ist kein Einsteigerspiel (so wie WFRP 2nd das war) sondern eines aus der Rules-Heavy-Fraktion.
Ich tue mich echt schwer da ne vernüftige Zielgruppe auszumachen. Also eine Zielgruppe, die sich das Buch nicht bloß kauft, um es in den Schrank zu stellen, oder es als Artbook zu benutzen.

Günstige Preise machen für Spiele wie Savage Worlds (GERTA), Aborea oder Dungeonslayers Sinn.
Das kann man sich als Spieler oder Einsteiger schon mal zulegen.


Man vergleiche auch Pathfinder Einsteigerbox 40EUR - Shadowrun Basisbuch 20EUR.
(Mein Gefühl sagt, die Preise sollten umgekehrt sein.)

Und dann gibt es ja noch die 100$-Kickstarterbücher/-spiele.

... irgendwie scheinen wir im RSP-Bereich bei amazon-Preisen angekommen zu sein. Da wird ausgewürfelt.  wtf? ~;D
Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Offline Galotta

  • Experienced
  • ***
  • suchtet Kampagnen!
  • Beiträge: 320
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Galotta
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #46 am: 23.09.2013 | 18:02 »
*edit* fehlt nur noch ein schniekes Logo.
wollt ihr keines? (iTunes zeigt nichts an - liegt der Fehler bei mir?)
Systeme: D&D5, Cthulhu Inaktiv: FATE / SaWo / DungeonWorld
https://www.spielerverzeichnis.org/profil/galotta/

Offline Thomas Michalski

  • Moderator
  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 492
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thomas Michalski
    • Thomas Michalskis Webseite
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #47 am: 23.09.2013 | 21:32 »
@ Athair:
Wie in der Episode auch angerissen: Unentschlossene, potenzielle Umsteiger.
Ich denke da ist das Interesse am Größten. SR5 wurde ja insgesamt nicht so euphorisch aufgenommen, wie man es sich für eine neue Edition wünscht. Dem neuen Produkt dennoch mal eine Chance zu geben wird bei dem Preis natürlich in jedem Fall attraktiver.

@ Galotta:
Muss ich Tom mal fragen; es gibt durchaus ein DORPCast-Logo.
Aber Tom hockt derzeit beruflich auf den Philippinen; zum Wochenende sollte ich ihn aber wieder sehen, dann hake ich nach.


Viele Grüße,
Thomas
When the first living thing existed, I was there, waiting.
When the last living thing dies, my job will be finished.
I'll put the chairs on the tables, turn out the lights and lock the universe behind me when I leave.
- Death, in Neil Gaiman: Dream Country

Chrischie

  • Gast
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #48 am: 24.09.2013 | 10:27 »
Als stiller Zuhörer möchte ich auch einen kurzen Kommentar abgeben.  ;)

Mir gefällt der DorpCast sehr gut und ich habe kein Problem mit einer Laufzeit von 40-60 Minuten. Ich bin das von Fear the Boot schon gewohnt.  Eure Struktur ist recht ähnlich zu denen. Ist das Absicht oder eher Zufall?

Online Samael

  • Titan
  • *********
  • Star Wars nervt!
  • Beiträge: 19.292
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: DORPCast – Die DORP macht einen Podcast
« Antwort #49 am: 24.09.2013 | 11:07 »
wollt ihr keines? (iTunes zeigt nichts an - liegt der Fehler bei mir?)

Ich nutze die Podcast App von Apple (iPod und iPad), und das Logo wird angezeigt.
RPG-Interessen: WH40k RPG, Dungeons & Dragons, OSR games