Autor Thema: HârnMaster - Smalltalk  (Gelesen 49918 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Boni

  • Niveauversenker
  • Legend
  • *******
  • Boni Baratheon
  • Beiträge: 5.062
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Boni
    • Meine Spielrunden
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #150 am: 28.07.2020 | 08:15 »
Ich habe jetzt gerade noch mal ins Peoni-Kapitel in HM Religion reingelesen. Pazifismus wird dort nicht genannt, nur eine Disposition hin zur Friedfertigkeit. Gerade in Anbetracht der engen Verbindung zur Larani-Kirche fände ich Pazifismus auch eher unangebracht.

Insofern würde ich gerade Reslava mit der Fähigkeit ausstatten, sich zu verteidigen, und sei es nur mit Stab und Dolch. Aber auch Ebasethe auf dem Land oder in der Stadt dürften sich der Gefahren bewusst sein und vorsorgen. Ob sie dann aktiv eingreifen oder nur zur Verteidigung aktiv werden, würde ich dann wieder vom Charakter abhängig machen. Der eine ist vielleicht eher bereit, die Initiative zu ergreifen, die andere agiert nur in Selbstverteidigung.   
Jiba, Boni, DSA - what could possibly go wrong?

Boni ist der fiesere Jeoffrey Baratheon!

Boni? - Neulich - Boni spielt...

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.650
  • Username: Luxferre
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #151 am: 30.07.2020 | 16:44 »
Lag dann wohl an mir, dass ich die Mischpoke immer als Pazifisten wahrgenommen habe  >;D  so nen Bruder Tuck liegt mir dann doch viel eher. Heiler, gute Laune, Bierchen und einen druff, wenns arg wird  ;D
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 8.276
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #152 am: 2.09.2020 | 17:23 »
Mal eine Frage an die Harnmeister: Immer wieder habe ich Harnmaster vor Augen als etwas, das die Mühe vielleicht doch wert sein könnte (habe hier auch nach wie vor ein deutsches Regelwerk stehen, sonst aber nix). Aber jedes Mal stolpere ich wieder über eines:

Schafe.
https://www.drivethrurpg.com/product/95408/Sheep?term=harnmaster+sheep

Ich meine, ehrlich? Hunde sehe ich noch gerade ein, aber STATS FÜR SCHAFE?

Hat die wer? Benutzt die wer? Irgendwie macht es nicht den Eindruck, dass das ein Scherz ist, und jedes Mal, wenn ich daran denke, ist Harnmaster in meinem Kopf wieder gestorben, wenn ich mir vorstelle, was sich da vielleicht noch alles in den Quellenbüchern verbirgt. Werte für Kaninchen? Kritische Treffertabellen für Verstopfung?
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Online Mithras

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.133
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #153 am: 2.09.2020 | 18:06 »
Kommt drauf an was du damit machst. Als Gegner im Gebirge wenn ein Bock versucht dich runter zu stoßen vom Abhang macht es halbwegs Sinn Werte zu haben. Oder wenn man versucht welche einzufangen beim Dorffest. Ob man dafür detaillierte Werte braucht? Vermutlich geht es auch ohne.


Gesendet von meinem SM-M315F mit Tapatalk

Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Offline Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 8.276
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #154 am: 2.09.2020 | 18:19 »
Kommt drauf an was du damit machst. Als Gegner im Gebirge wenn ein Bock versucht dich runter zu stoßen vom Abhang macht es halbwegs Sinn Werte zu haben. Oder wenn man versucht welche einzufangen beim Dorffest. Ob man dafür detaillierte Werte braucht? Vermutlich geht es auch ohne.



Gesendet von meinem SM-M315F mit Tapatalk

Na ja, ich hab die Frage auch vor allem gestellt, weil ich es als so einen extremen Abturner empfinde, so eine pdf im Netz zu finden. "Ah, das ist also das System mit Spielwerten für Schafe."
Ist natürlich eigentlich bescheuert, sich von so was leiten zu lassen. Ist ja egal, wenn es Werte für Schafe gibt, ich muss sie ja nicht kaufen ...
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Colgrevance

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 410
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Colgrevance
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #155 am: 2.09.2020 | 18:20 »
Ich habe diesen Artikel nicht und sehe für meine Spielweise auch keinen Bedarf dafür - und letzteres dürfte für die meisten Rollenspieler gelten.

Warum gibt es das Produkt dann trotzdem?

1. Hârn ist eine extrem simulationistische Welt und stolz darauf:

Beschreibungen für kleine und kleinste Details sind doch ein Markenzeichen von HârnMaster, warum sollte man da für Nutztiere ausnahmen machen? Das Spiel ist zudem sehr gut für profane Abenteuer geeignet, bei denen man ggf. auch mal ein entlaufenes Schaf einfangen muss - und dann sind Werte doch durchaus hilfreich. Zuletzt bietet die Spielhilfe neben den Spielwerten ja auch noch Informationen zu Schafzucht, -handel etc., was im Rahmen eines sehr simulationistischen Systems durchaus hilfreich sein kann (eher für SL als für Spieler, aber Kreaturenbücher sind ja auch eher auf diese Zielgruppe zugeschnitten).

2. Hârn ist m. E. schon lange eher ein Projekt von und für Sammler bzw. Barbiespieler als für aktive Rollenspielrunden:

Solch kleine Produkte lassen sich relativ mühelos erstellen, passen perfekt zum simulationistischen Image und werden von Sammlern wahrscheinlich ohne Überlegungen zu Sinn und Zweck der Publikation gekauft. Und da sie keine großen neuen Setzungen für die Welt vornehmen, finden sich wahrscheinlich auch eher Autoren, die sowas in Angriff nehmen - bei Regionalbeschreibungen oder Abenteuern sind Rechercheaufwand und auch das Riskio, einem Teil der Spielerschaft zu missfallen, deutlich größer. Insofern sind sei eine gute Möglichkeit, ohne viel Aufwand Umsatz zu generieren.

Das ist wie bei DSA, wo die Welt auch eine sehr hohe Beschreibungsdichte aufweist und dem (mitunter durchaus zu recht) ja eine gewisse Hartwurstigkeit sowie "Hotzenplotzigkeit" vorgeworfen wird. Sowas kann schon abschreckend wirken, aber es zwingt einen ja nichts, auch so zu spielen - oder alles zu kaufen.  :)


Offline Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 8.276
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #156 am: 2.09.2020 | 18:33 »
Das ist wie bei DSA, wo die Welt auch eine sehr hohe Beschreibungsdichte aufweist und dem (mitunter durchaus zu recht) ja eine gewisse Hartwurstigkeit sowie "Hotzenplotzigkeit" vorgeworfen wird. Sowas kann schon abschreckend wirken, aber es zwingt einen ja nichts, auch so zu spielen - oder alles zu kaufen.  :)

Stimmt schon, bei DSA habe ich mich auch nicht dadurch abhalten lassen, dass es Werte für die haarige Gepürkskuh gab ...
Was mich wirklich verwirrt/erschüttert ist aber tatsächlich auch nicht so sehr, dass es prinzipiell z.B. Infos zu Schafszucht (z.B. im Rahmen eines umfassenderen Nutztier-Quellenmaterials) gibt, sondern dass Schafe ein eigenes Mini-Supplment kriegen.

Okay, ich sehe ein, ich finde keine guten Argumente. Ich bin einfach irgendwie verstört dadurch  ;D
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Online Mithras

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.133
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #157 am: 2.09.2020 | 19:04 »
Gibt es ja auch für Schweine z. Bsp. Und Hârnmaster muss man nicht rein simulationistisch spielen sondern kann auch heroisch daher kommen. Was mit Runequest geht funktioniert auch bei Hârnmaster von der regelseitigen Sache her.


Gesendet von meinem SM-M315F mit Tapatalk

Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Offline Colgrevance

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 410
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Colgrevance
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #158 am: 2.09.2020 | 23:18 »
Mini-Supplements sind halt die Standard-Veröffentlichungsform für HârnMaster - egal ob Schafe, Burgen oder Kirchenorden.

Das ist manchmal etwas seltsam, aber macht es auch einfacher, sich die Regel-und Settingelemente nach Bedarf zusammenzustellen. Und das ist ja auch ein Kerngedanke von HârnMaster (daher auch Loseblattsammlungen und Ringbinder - in meinen Augen total bescheuert).

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.243
  • Username: seliador
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #159 am: 3.09.2020 | 02:01 »
..., wenn ich mir vorstelle, was sich da vielleicht noch alles in den Quellenbüchern verbirgt. Werte für Kaninchen?
Kaninchen (Rabbit) und Hase (Hare) sind beide im Bestiary zu finden. Du findest aber auch Drachen im Bestiary... Aber wie schon angemerkt wurde, hat jede Kreatur ein eigenes Supplement, nur manche Kreaturen sind zusammengefasst (z. B. Ivashu). Das "Bestiary" ist z. B. auch nur Kompilationen solcher einzelner "Mini-Supplements" (D&Dler würden wohl Module sagen, in Hârn-Sprech wird es meist "Artikel" genannt). Offenbar hat jemand was über Schafe geschrieben und dazu Werte gemacht, so etwas wird dann nicht einfach irgendwo anders untergebracht oder reingequetscht oder in ein "Quellenbuch", sondern wird eben ein eigenes Modul wie die anderen Tiere auch. Und in HârnMaster ist das Übergehen von Artikeln, die einen nicht interessieren, so einfach wie sonst nirgendwo. Wenn dich zwei Seiten zum Schaf nicht interessieren, dann ignoriere es und gut ist. Vielleicht ist ja eher der Artikel Araka-Kalai: Pit of the Serpent God etwas für dich, um mal auf ein abenteuerlicheres Modul zu verweisen?

Für die reinen Werte benötigt man den Schaf-Artikel übrigens nicht, denn die stehen auch schon in den HârnMaster-Regeln.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Colgrevance

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 410
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Colgrevance
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #160 am: 3.09.2020 | 09:43 »
Für die reinen Werte benötigt man den Schaf-Artikel übrigens nicht, denn die stehen auch schon in den HârnMaster-Regeln.

Hm, wo denn da? Ich meine natürlich die aktuellen Regeln (3. Edition), auf die sich die Columbia Games-Artikel beziehen.

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.243
  • Username: seliador
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #161 am: 3.09.2020 | 11:15 »
Im HârnMaster 3.5 (aktuellstes PDF, das man runterladen kann - die neue, farbige Version) stehen Schafe (domesticated und Mountain) auf Seite Bestiary 7. Die Box-Version hat nur das Sheep, Mountain auf Bestiary 2. Aber sehr gute Frage, mir wäre sonst nie aufgefallen, dass im PDF das Bestiary erweitert wurde. Ich dachte, die hätten das nur in bunt gemacht.

Edit: Das aktualisierte Bestiary aus den HârnMaster-Regeln gibt es auch als separaten Download bei Columbia Games, wenn man nur das Boxed Set hat, sehr praktisch. :d
« Letzte Änderung: 3.09.2020 | 11:24 von Der Nârr »
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Colgrevance

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 410
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Colgrevance
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #162 am: 3.09.2020 | 11:23 »
Im HârnMaster 3.5 (aktuellstes PDF, das man runterladen kann - die neue, farbige Version) stehen Schafe (domesticated und Mountain) auf Seite Bestiary 7. Die Box-Version hat nur das Sheep, Mountain auf Bestiary 2. Aber sehr gute Frage, mir wäre sonst nie aufgefallen, dass im PDF das Bestiary erweitert wurde. Ich dachte, die hätten das nur in bunt gemacht.

Ha, das steht ja tatsächlich in der Tabelle mit drin - ist mir noch nie aufgefallen. Danke!
Und die Werte sind gar nicht mal so schlecht - als ungerüsteter Hirte würde ich mich nicht mit einem mountain sheep anlegen wollen.  :think:

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.243
  • Username: seliador
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #163 am: 3.09.2020 | 11:25 »
Und die Werte sind gar nicht mal so schlecht - als ungerüsteter Hirte würde ich mich nicht mit einem mountain sheep anlegen wollen.  :think:
Das habe ich mir auch gedacht! Wenn die Spielercharaktere mal auf einem steilen Bergpfad unterwegs sind, vielleicht noch mit Verfolgern zu tun haben, könnte so ein Bock vor ihnen schon zu einer abenteuerlichen Situation führen ;D.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core