Autor Thema: HârnMaster - Smalltalk  (Gelesen 83662 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Camo

  • Gast
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #175 am: 15.12.2022 | 10:23 »
Hârnworld ist eine grobe Beschreibung und Übersicht, keine vollständige Weltbeschreibung, die Regionalbände werden dadurch keinesfalls ersetzt. Die Sachen sind gegenüber aktuellen Veröffentlichungen sehr wahrscheinlich etwas unvollständiger, der Inhalt ist aber immer noch komplett kompatibel.

Offline Sard

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 105
  • Username: Sard
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #176 am: 18.12.2022 | 15:49 »
Kann vielleicht jemand freundlicherweise etwas zur Qualität von Harnworld (dt.) sagen?
Ich habe vor ewigen Zeiten Harnmaster gespielt, allerdings in Aventurien. (Damals war das noch wild und kaum beschrieben... )
Ich habe das neuere englische (Harnmaster 3?) Mini-Harnworld mal als pdf gekauft, und fand die Beschreibung gelungen, aber gerade im Geographie/Cultures Teil zu knapp.

Ich erinnere mich dunkel, dass Harnworld 1 mich damals hat mit furztrockener Aufmachung und "Details, die niemand braucht" verschreckt hat.
Das sind aber diffuse Eindrücke eines Teenagers von vor 30 Jahren, und meine Toleranz für beides ist sicherlich gestiegen.

Würdet Ihr den Band heute noch empfehlen? Ersetzt der Band die Regionalmodule, fasst er sie zusammen, oder ist der Band überflüssig, wenn man die Einzelmodule besitzt? (Habe den Chybisa-Band, wäre aber an weiteren Beschreibungen interessiert.)

Mich, als Hârnmaster und vor allem Hârnworld-Fan, darfst du nicht fragen: Meine Antwort wird dich auch nicht überraschen:

Das Buch "Hârnworld" vereint den "Hârndex (Hârnworld)" (so eine Art Lexikon (das waren mal Nachschlagewerke in Buchform)), den Band "Buch der Burgen" und den Band "Das Libram des Pantheons" und ist im ersten Teil das was es verspricht, ein Nachschlagewerk mit kurzer Inhaltsübersicht, teilweise aber dort auch schon sehr ausführlich. Orte, Religionen, Orden, Reiche und Kulturen - die Insel Hârn und alles was dort von großer Wichtigkeit ist kurz und schnell wieder auffindbar. Großartig und sehr klassisch organisiert.

Im Buch der Burgen für 7 Burgen (Städte/Siedlungen), nämlich Geda im Königreich Chybisa, Geshtei in der Thardischen Republik, Ithiko im Königreich Rethem, Lorkin im Königreich Orbaal, Qualdris und Quimen im Königreich Kaldor sowie Sarkum im Königreich Kanday werden diese Orte sehr detailliert beschrieben, vor allem die Burgen.

Im Teil "Buch der Götter" wird der Pantheon der detailliert beschrieben, inklusive der "Berufsregeln" (-Fertigkeiten) für Priester.
Es gibt eine farbige A1-Beilage, bestehend aus einer A1-Karte von Hârn, dreier Karten Lythias (Klima, Vegetation und Sprachen), mit einer Darstellung der Wappen der Ritterorden der Kirche Laranis und Agriks, den Abzeichen der klerikalen Orden Hârns, den klerikalen Gewändern und einem Kalender mit den reiligiösen Feiertagen jeder Kirche.
Das Buch ist an sonsten komplett in schwarz-weiss.

Empfehlen? Wer ein stimmiges komplett verknüpftes mittelalterliches-Stände-Setting mit viel Liebe zum Detail und Realismus liebt und Lust hat darin einzutauchen: Ja. Ja. Ja..
Wem das Setting egal oder zweitrangig ist und in der Hauptsache irgendwo looten oder metzeln will: Nein!
« Letzte Änderung: 19.12.2022 | 11:17 von Sard »
"Nichts ist so gerecht verteilt wie der gesunde Menschenverstand. Niemand glaubt mehr davon zu brauchen als er hat."
Rene Descartes

Camo

  • Gast
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #177 am: 18.12.2022 | 15:52 »
Wobei man dazusagen muss, dass existierende Farbseiten in den Originalen in Schwarzweiß umgewandelt wurden und Korrekturen, die im Original beigelegt wurden, auch nicht nachgedruckt wurden. Einen Einblick erhält man in diesem Video.

Offline treslibras

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 130
  • Username: treslibras
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #178 am: 18.12.2022 | 21:51 »
Wobei man dazusagen muss, dass existierende Farbseiten in den Originalen in Schwarzweiß umgewandelt wurden und Korrekturen, die im Original beigelegt wurden, auch nicht nachgedruckt wurden. Einen Einblick erhält man in diesem Video.

Danke für den Link, ich habe mir das gleich mal angeschaut. Bist Du das selbst? Das Fazit ist ja doch sehr durchwachsen, insbesondere im Hinblick auf den aufgerufenen Preis. 

Auf drivethrurpg habe ich gestern, nachdem hier nicht so viel Resonsanz kam, einfach mal das Starter Bundle mit Harnworld (3rd) geholt.
Und wenn ich es richtig verstehe, ist Harnworld 3 mehr oder weniger identisch mit Harnworld 1, aber hübscher?
Sieht auf jeden Fall ganz gut aus und scheint auch alle wichtigen Themen mindestens anzureißen.

Ich glaube, dann verzichte ich auf die Classic reprints und warte darauf, dass der Harndex 3 mal im Angebot ist - der ist ja in der Tat ziemlich gepfeffert für ein PDF...
"I don't care to belong to any club that will have me as a member." (Groucho Marx)

Camo

  • Gast
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #179 am: 18.12.2022 | 22:11 »
Nein, ich hab das auch nur gefunden.

Naja, identisch... Hârnworld 1st Edition hatte 35 Seiten oder so, die 3rd Edition hat 64 Seiten. Der Hârndex hat 157 Seiten, das ist schon ein ansehnliches Ding.
Wobei ich tatsächlich die englische Version lieber mag, gerade weil das Loseblattsammlungen sind, wo man schnell mal was austauschen kann.

Offline Kris

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 129
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KRIS
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #180 am: 18.12.2022 | 22:14 »
Ich hinterlasse hier mal ein Lesezeichen. Ich habe vor Jahren mal ziemlich ausgiebig HM als Spieler gezockt und war stets angetan von dem System. Als SL habe ich mich daran aber nie herangewagt, da mein Mittelalterwissenskill immer recht low war bzw. ist.
Wer dies liest, kann lesen.

Camo

  • Gast
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #181 am: 18.12.2022 | 22:20 »
Ach, da ist genug Material da, um fehlendes reales Wissen auszugleichen. Den Spielern kann man prima das "Hârnplayer" in die Finger drücken, da steht schon sehr viel drin... und mehr Details halt in den Kingdom-Modules... oder sogar als Fan-Sachen, die Community ist SEHR produktiv. Das ist halt alles nie auf deutsch erschienen und wird es wohl auch nicht. Aber ein sehr schönes System... wobei sich auch die Spieler in den Hintergrund einlesen müssen, das übliche "Casual Player / Los, SL, bespaß mich" funktioniert hier nicht unbedingt gut.

Offline Kris

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 129
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KRIS
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #182 am: 18.12.2022 | 22:34 »
Ach, da ist genug Material da, um fehlendes reales Wissen auszugleichen. Den Spielern kann man prima das "Hârnplayer" in die Finger drücken, da steht schon sehr viel drin... und mehr Details halt in den Kingdom-Modules... oder sogar als Fan-Sachen, die Community ist SEHR produktiv. Das ist halt alles nie auf deutsch erschienen und wird es wohl auch nicht. Aber ein sehr schönes System... wobei sich auch die Spieler in den Hintergrund einlesen müssen, das übliche "Casual Player / Los, SL, bespaß mich" funktioniert hier nicht unbedingt gut.

Na ja, bei uns hat das damals ganz gut funktioniert mit "gleich losspielen". Gut, der SL hat uns schon etwas Hintergrundinfo gegeben, aber unsere Charaktere waren halt Leibeigene aus Kanday, die in Gefangenschaft geraten und plötzlich in Rethem nach einem Aufstand wieder frei, aber mittellos und vor allem ohne brauchbare Waffen waren. Da brauchte es nicht allzu viel Hintergrund, wenn man von "Peonie ist eure Göttin, die ihr anbetet", "Rethemer sind allesamt böse" und "mein Opa hat mal einen Zwergen getroffen"... Den Rest entdeckt man im Spiel. Hat funktioniert. :)
Wer dies liest, kann lesen.

Camo

  • Gast
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #183 am: 18.12.2022 | 22:36 »
Ja, klar, so funzt das. Aber anders ist halt schöner... im Hârnplayer sind Details zu Sitten und Gebräuchen drin, wer welche Waffen tragen darf und so weiter... das ist schon schöner und stimmiger, wenn das bekannt ist.

Offline Kris

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 129
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KRIS
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #184 am: 18.12.2022 | 22:53 »
Ja, klar, so funzt das. Aber anders ist halt schöner... im Hârnplayer sind Details zu Sitten und Gebräuchen drin, wer welche Waffen tragen darf und so weiter... das ist schon schöner und stimmiger, wenn das bekannt ist.

Harnplayer sagte mir rein gar nichts, aber ich kann durchaus eine Suchmaschine bedienen und muss leider sagen, dass mich bereits das Titelbild (Kind in Rüstung) abschreckt.

Ich habe das damals aber auch nicht als schlimm empfunden, dass wir recht wenig Informationen erhalten hatten; ich bin aber auch eher so der Stimmungsspieler und mag zum Beispiel Powergaming überhaupt nicht.
Wer dies liest, kann lesen.

Camo

  • Gast
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #185 am: 18.12.2022 | 23:15 »
Hârnplayer hat 138 Seiten, ist der "Players Guide to Hârnworld" und enthält Infos zum Feudalismus, zu den jeweilige Ämtern, Städten und Dörfern (sprich ihrem Aufbau), Gilden, dem Münzwesen, dem Rechtswesen und Strafen, wer welche Waffen tragen darf, Religion, Geschichte und das "Book of Common Knowledge", das Sagen und Legenden enthält sowie das "Hârnic Dictionary".
Ja, das Titelbild sieht nicht umwerfend aus, der Inhalt ist aber sehr gut.

Die Informationen zu haben, die der Charakter über die Welt hätte, hat doch aber nichts mit Powergaming zu tun, ganz im Gegenteil. oO


Offline Kris

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 129
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KRIS
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #186 am: 18.12.2022 | 23:29 »
Hârnplayer hat 138 Seiten, ist der "Players Guide to Hârnworld" und enthält Infos zum Feudalismus, zu den jeweilige Ämtern, Städten und Dörfern (sprich ihrem Aufbau), Gilden, dem Münzwesen, dem Rechtswesen und Strafen, wer welche Waffen tragen darf, Religion, Geschichte und das "Book of Common Knowledge", das Sagen und Legenden enthält sowie das "Hârnic Dictionary".
Ja, das Titelbild sieht nicht umwerfend aus, der Inhalt ist aber sehr gut.

Ja, vielen Dank. Das klingt schon ganz lässig und sinnstiftend.

Die Informationen zu haben, die der Charakter über die Welt hätte, hat doch aber nichts mit Powergaming zu tun, ganz im Gegenteil. oO

Oh - Du kennst da meine Spieler aus der allerersten Runde nicht...
Wer dies liest, kann lesen.

Camo

  • Gast
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #187 am: 18.12.2022 | 23:31 »
Wahrscheinlich nicht, hab in den 40 Jahren im Hobby es nicht geschafft, alle deutschen Spieler kennenzulernen. ;)
Aber wie sollten sie diese Infos zum Powergamen nutzen wollen?

Offline Kris

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 129
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KRIS
Re: HârnMaster - Smalltalk
« Antwort #188 am: 18.12.2022 | 23:38 »
Wahrscheinlich nicht, hab in den 40 Jahren im Hobby es nicht geschafft, alle deutschen Spieler kennenzulernen. ;)
Aber wie sollten sie diese Infos zum Powergamen nutzen wollen?

Ich lade mal die Tage einige der Charakterbögen hoch hier.

Gut. vielleicht habe ich Fehler gemacht...
Wer dies liest, kann lesen.