Autor Thema: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.  (Gelesen 73097 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.104
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #50 am: 10.11.2013 | 00:22 »
Was mich bisher ganz gewaltig bei der Serie irritiert ist das sie quasi so tun als würde es keine anderen Superhelden außer den Avengers geben.
Gerade in der vierten Episode mutmaßt Skye das es sich bei der Schwarzen um eine Telepathin ist oder vielleicht die Gabe der Precognition (Vorraussicht) hat.

Das gesamte Team meint da sowas wie "Boah, du spinnst doch. Das geht doch wissenschaftlich nicht. Das ist totaler Unsinn."
In einem Universum wo pro Land mehrere hunderte, vielleicht eher mehrere tausende Mutanten erwacht sind ??? Die mitunter krasseres Zeug können als ein bisschen Telepathie und ein bisschen Precognition,..
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #51 am: 10.11.2013 | 00:35 »
Was mich bisher ganz gewaltig bei der Serie irritiert ist das sie quasi so tun als würde es keine anderen Superhelden außer den Avengers geben.
Da darfst du dich bei den verteilten Rechten der Marvel-Charktere bedanken.

*Sony: Spider-Man and Ghost Rider (and all related villains, characters, etc.)
*Fox: X-Men, Daredevil, and the Fantastic Four (and all related villains, characters, etc.)
*Marvel Studios/Disney: All the characters that aren't affiliated with Spider-Man, Ghost Rider, X-Men, Daredevil, and the Fantastic Four.
(Die Details koennen sich inzwischen geaendert haben, diese Liste stammte aus einem Posting das schon ein Jahr alt war)

Auch wenn Scarlet Witch und Quicksilver in Avengers 2 auftauchen duerfen sie nicht als "Mutanten" bezeichnet werden, denn die Rechte muesste man ja erst wieder von Fox "zurueckkaufen"...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.104
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #52 am: 10.11.2013 | 01:04 »
Weiß nicht wie es da aktuell aussieht, aber ganz so zu tun als würde es da nichts geben finde ich merkwürdig. Zumal ich mir vorstellen kann das sie vielleicht nicht von X-Men reden dürfen, aber ggf. schon von Mutanten. Nu und sie müßen ja keine bekannteren erwähnen. Aber der Umstand das da ein Haufen Menschen mit übernatürlichen Begabungen aufgetaucht sind?

Zumal das mit der kurzen Liste von eher minderbegabten Leuten auch eher merkwürdig klingt..
Ich find's einfach was verwirrend.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #53 am: 10.11.2013 | 01:06 »
Nope.. Schon die Erwaehnung des Begriffs Mutant ist nicht moeglich.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

alexandro

  • Gast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #54 am: 10.11.2013 | 02:19 »
Was mich bisher ganz gewaltig bei der Serie irritiert ist das sie quasi so tun als würde es keine anderen Superhelden außer den Avengers geben.
Gerade in der vierten Episode mutmaßt Skye das es sich bei der Schwarzen um eine Telepathin ist oder vielleicht die Gabe der Precognition (Vorraussicht) hat.

Das gesamte Team meint da sowas wie "Boah, du spinnst doch. Das geht doch wissenschaftlich nicht. Das ist totaler Unsinn."
In einem Universum wo pro Land mehrere hunderte, vielleicht eher mehrere tausende Mutanten erwacht sind ??? Die mitunter krasseres Zeug können als ein bisschen Telepathie und ein bisschen Precognition,..

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Das zeigt deutlich, dass wenn in der Serie gesagt wird "das geht nicht", dies nur den Wissensstand der Charaktere darstellt (in Folge 7 soll es gerüchteweise mehr abgedrehten "Level 8"-Kram geben). Da niemand die Liste nie gezeigt wurde, bleibt die Frage, wie "kurz" diese wirklich ist noch offen.

Die Rechtelage ist übrigens auch der Grund, warum in "The Avengers" die Chitauri vorkamen und nicht die Skrull oder Kree (welche zwar auch mal gegen die Avengers gekämpft haben, aber rein rechtemäßig F4-Charaktere sind). Galactus und der Silver Surfer sind auch F4-Charaktere, allerdings hat in dem Fall Marvel vor kurzem einen Deal gemacht, wodurch sie die Rechte an denen zurückbekommen haben. Im Gegenzug wurden die Rechte an Daredevil verlängert.

Es ist auch so, dass die Rechte an den Marvel-Figuren nach einer Weile an Marvel zurückfallen, wenn dazu keine Filme produziert werden (ist kürzlich bei "Blade" und dem "Punisher" passiert - diese Figuren könnten also durchaus bei AoS oder in den Filmen auftauchen). Technisch gesehen ist die Rechtelage allerdings so, dass die FILMrechte für diese Figuren nicht bei Marvel liegen. Ich weiß nicht wie da die Situation wäre, wenn sie in einer TV-Serie Mutanten oder einen Typen mit Spinnenkräften auftauchen lassen würden, und diese Figuren nicht in den Filmen erwähnen. Aber wahrscheinlich gäbe es irgendeinen Hinderungsgrund, sonst würden sie es einfach machen.
« Letzte Änderung: 10.11.2013 | 02:41 von alexandro »

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.401
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #55 am: 10.11.2013 | 12:23 »
wobei man indem Sinne "hoffen" darf, dass die meisten Filmstudios mit großer Wahrscheinlichkeit bald kein Geld mehr haben und dann Disney sich die Sahnehäubchen picken kann.
"The bacon must flow!"

alexandro

  • Gast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #56 am: 10.11.2013 | 13:29 »
Kein Geld war für die Filmstudios noch nie ein Hindernis, auf einer potentiell lukrativen Lizenz hocken zu bleiben (siehe der F4-Film von 1994). :'(

Und wenn man den Erfolg von Spiderman und den X-Men bedenkt, tendieren die Chancen auf einen Rechtewechsel da wohl gegen Null. Allerdings gibt es Gerüchte, dass Sony versucht noch mehr Geld aus der Marke rauszupressen, indem sie die Verwendungsrechte für Spiderman verkauft (Spiderman bleibt weiterhin Eigentum von Sony, aber andere Studios dürfen ihn in ihren Filmen auftauchen lassen - gegen dicke Lizenzzahlungen natürlich). Einerseits eine gute Sache (endlich ein gemeinsamer Auftritt der Marvel-Helden), andererseits wirft man dem Lizenzenbesetzer Sony damit halt Geld in den Rachen, ohne dass sie dafür etwas leisten müssen (was dazu führen könnte, dass noch mehr grottige Sony-Spidermen kommen).  >:(
« Letzte Änderung: 10.11.2013 | 14:14 von alexandro »

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.920
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #57 am: 10.11.2013 | 13:51 »
Gibt auch schon seit langem extensive Gerüchte darüber, dass die Studios näher zusammenrücken, weil sie gecheckt haben, dass sie wohl besser verdienen könnten, wenn sie auf die Synergie ihrer Lizenzen setzen. Mal sehen, ob und wann man davon was mitkriegt. Gerade der neue Spider-Man wird in dem Kontext oft genannt; Marvel hätte ihn wohl sehr gern bei den Avengers, und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Sony dieser Idee gänzlich abgeneigt ist.

Online 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.399
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #58 am: 13.11.2013 | 14:48 »
OK. Ich gebs zu. Ich schaus, weil Fitz-Simmons so süß sind.

Offline Mr Grudenko

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.851
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: mr-grudenko
    • https://www.mr-grudenko.de
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #59 am: 13.11.2013 | 18:01 »
Bei Agonybooth gibt es einen Artikel zur bisherigen Serie, u.a. mit einigen IMHO interessanten Parallelen:

Zitat von: Dr. Winston O'Boogie
Family-friendly action probably hasn’t been successful on TV since Star Trek was still on the air. And much like Star Trek, Agents of SHIELD shares the burden/blessing of being part of a larger franchise running concurrently in the movies.

http://www.agonybooth.com/tv/Marvels_Agents_of_SHIELD_So_Far.aspx
History has a cruel way with optimism
(Simon Schama)

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.920
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #60 am: 13.11.2013 | 19:41 »
Der Artikel gibt eine faire Einschätzung.

Die aktuelle Folge war auch wieder recht schwach, nachdem ich die mit den Viren vergleichsweise RICHTIG nice fand.

Spaß hab ich trotzdem dran. ;D
« Letzte Änderung: 13.11.2013 | 22:56 von La Cipolla »

alexandro

  • Gast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #61 am: 13.11.2013 | 22:59 »
Ich finde es interessant, wie der Verfasser versucht in bisher 7 Folgen eine "Formel" erkennen zu wollen (welche, nebenbei gesagt, nur für 2 davon zutrifft). Offensichtlich hat er noch keine Whedon-Serie gesehen (ich frage mich, was er wohl über die ersten beiden Staffeln von "Buffy" sagen würde - oder über die gesamte Serie (den Film ausgenommen) von Firefly).

Was das "family-friendly" angeht, da stimme ich ihm zu (stört mich aber nicht).

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.104
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #62 am: 13.11.2013 | 23:11 »
Ich wäre geneigt nur dem Aspekt des family-friendly zu zustimmen.
Ansonsten, vielleicht liegt es auch daran das es gegen den The Vampire Diaries Ableger The Originals läuft?
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Drudenfusz

  • Hero
  • *****
  • Princess Feisty Pants
  • Beiträge: 1.033
  • Username: Drudenfusz
    • Also schrieb Drudenfusz
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #63 am: 15.11.2013 | 06:42 »
Durch die ersten Folgen hat sich meine Wenigkeit hauptsächlich nur durchquälen können weil Marvel draufsteht. Und obwohl die Serie jetzt langsam fahrt für mich gewinnt, ist sie dennoch meiner Meinung nach das schlechteste was von mir momentan regelmäßig geschaut wird (und es ärgert mich als Marvel Fan schon irgendwie das Arrow so wesentlich viel besser ist... aber habe Hoffnung das die Marvel Serien die bei Netflix dann kommen sollen anständig sind).
Follow me on Twitter: PrincessFeistyPants@Drudenfusz
Discord-Server: Rollenspiel-Hochburg Berlin

Offline Nomad

  • Facette von Jiba
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.732
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nomad
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #64 am: 20.11.2013 | 18:02 »
Die neue Folge hat mir ganz gut gefallen, hoffentlich nimmt die Serie jetzt tatsächlich ein wenig Fahrt auf.
Streite dich nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab und dann schlagen sie dich durch Erfahrung.

"Aubert" Oft kopiert, nie erreicht.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #65 am: 20.11.2013 | 19:56 »
Das Problem war dass die Gruppe erstmal wild zusammengewuerfelt war und die ersten paar Folgen erstmal die Gruppenzusammenfuehrung "ausgespielt" wurde ;)

Ab der Virus-Folge habe ich aber das Gefuehl, dass jetzt tatsaechlich sowas wie ein "Team" besteht und nicht nur eine Ansammlung von Leuten.

Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

alexandro

  • Gast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #66 am: 24.11.2013 | 16:10 »
Fand die Folge im SHIELD-HQ ziemlich gut. Besonders wegen Saffron Burrows, welche einfach eine coole Sau ist. Und wie Simmons den Sitwell plättet ist auch ziemlich cool. Außerdem wurde etwas von der globalen Skala der Shield-Operationen gezeigt.

Jetzt schaue ich mir bald die Thor-Folge an.
« Letzte Änderung: 24.11.2013 | 16:15 von alexandro »

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #67 am: 27.11.2013 | 14:55 »
Hmm... was soll ich vom Dollhouse-Zitat am Ende der Asgard-Folge wohl halten ;D
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.175
  • Username: Supersöldner
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #68 am: 27.11.2013 | 21:11 »
wann kommt das nach deutschland ? also ins TV hierzulande ?
Spielt doch mal die Bösen.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #69 am: 27.11.2013 | 21:31 »
Zitat aus der deutschen Wikipedia:

Zitat
Aufgrund eines Output-Deals mit der Walt Disney Company liegen die Ausstrahlungsrechte für Deutschland bei der Mediengruppe RTL Deutschland. Bei welchem Sender der Gruppe und ab wann die Ausstrahlung beginnt, ist bisher nicht bekannt.
Und auf Sky ist es jetzt schon (aber nicht synchronisiert) verfuegbar.

Staffel 1 ist wohl inzwischen auf 22 Folgen erweitert worden...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Nomad

  • Facette von Jiba
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.732
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nomad
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #70 am: 27.11.2013 | 22:02 »
Hmm... was soll ich vom Dollhouse-Zitat am Ende der Asgard-Folge wohl halten ;D

Welches Zitat meinst du? Lang her dass ich Dollhouse gesehen habe.
Streite dich nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab und dann schlagen sie dich durch Erfahrung.

"Aubert" Oft kopiert, nie erreicht.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #71 am: 27.11.2013 | 23:11 »
Wenn du dich an das Zitat nicht mehr erinnerst ist es definitiv Zeit Dollhouse nochmal zu schauen ;D
Zitat
"Did I fall asleep?"
"Just for a little while..."
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Nomad

  • Facette von Jiba
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.732
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nomad
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #72 am: 27.11.2013 | 23:17 »
Wenn du dich an das Zitat nicht mehr erinnerst ist es definitiv Zeit Dollhouse nochmal zu schauen ;D

Die Serie hat auch etwas Zeit gebraucht um Fahrt auf zu nehmen, aber wow, was für eine Serie. 8) Ich würde ja vielleicht, aber es gibt so viel gutes Neues, wo ich kaum hinterherkomme.
Streite dich nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab und dann schlagen sie dich durch Erfahrung.

"Aubert" Oft kopiert, nie erreicht.

alexandro

  • Gast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #73 am: 28.11.2013 | 17:26 »
Dollhouse war bisher das Beste, was Whedon jemals gemacht hat.

Mir gefiel Folge 8 auch sehr gut. Schöne Charakterentwicklung (bei den Charakteren, welche diese am nötigsten hatten), Superkräfte, Action und Anbindung an das MCU - was will man mehr?

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #74 am: 8.01.2014 | 14:24 »
So... Wie schon von mir vermutet: DAS TEAM IST DA!

Nachdem bisher von Folge zu Folge die wilde Ansammlung von bisherigen Einzelgaengern (vielleicht mal mit Ausnahme von Fitz-Simmons, wobei die auch ziemlich in ihrem Leben verwurzelt sind und nur langsam jemanden anderen an sich ranlassen) immer mehr zum Team wurde haben sie sich fuer die wohl wichtigste Aufgabe bisher als Team zusammengefunden und werden da wohl auch erstmal bleiben.

Wer also Agents of Shield aufgehoert hat zu schauen weil ihnen der "Gruppenfindungsprozess" den die bisherigen Folgen in aller Ausfuehrlichkeit durchexerziert hat zu lange gedauert hat... einfach ab Folge 11 weiterschauen. Das "previously" fasst alles was unmittelbar dazu gefuehrt hat kurz zusammen, um die Charaktere zu kennen sollte man mal Folge 1 gesehen haben, aber ab da kann man problemlos weiterschauen.
Und wenn man wissen will wie sich diese Einzelgaenger dann doch so langsam als Team zusammengefunden haben kann man immer noch Folge 2-10 nachtraeglich schauen.

Achja... Was mit Coulson passiert ist wird in der Folge auch noch geklaert (oder zumindest mal deutlicher gezeigt) wenn jemand doch noch einen Grund braucht weiterzuschauen...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."