Autor Thema: Challenge 2013 - Die Stichwörter  (Gelesen 2512 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Titan
  • *********
  • Welcome to Uncanny Valley
  • Beiträge: 16.720
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Challenge 2013 - Die Stichwörter
« am: 3.06.2013 | 22:17 »
Zwei der folgenden Stichwörter müssen verwendet werden:

Magie Entdecken
Erde bewegen
Feuerball
Wasserwandeln
Wispernder Wind
Fliegende Scheibe
Flawless is a fiction, imperfection makes us whole
The weight that holds you down, let it go
(Parkway Drive - Ground Zero)

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.544
  • Username: Leonie
Re: Challenge 2013 - Die Stichwörter
« Antwort #1 am: 3.06.2013 | 22:22 »
Na also.  :)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Pyromancer

  • Gast
Re: Challenge 2013 - Die Stichwörter
« Antwort #2 am: 3.06.2013 | 22:29 »
Danke!  :)

Das sind aber schwere Stichwörter.

Offline Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.601
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: Challenge 2013 - Die Stichwörter
« Antwort #3 am: 3.06.2013 | 22:53 »
Das sind aber schwere Stichwörter.

Dann bau halt alle ein.
Kurze klare Worte

Pyromancer

  • Gast
Re: Challenge 2013 - Die Stichwörter
« Antwort #4 am: 4.06.2013 | 12:05 »

Was ist eigentlich der Hintergedanke der Jury dabei, einfach eine Liste von Zaubersprüchen als Stichwörter zu nehmen?

Offline Blechpirat

  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 13.560
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Challenge 2013 - Die Stichwörter
« Antwort #5 am: 5.06.2013 | 01:38 »
Eure Kreativität zu fordern, duh!

Man muss die Begriffe ja nicht als Zauberspruch verstehen.

Online MadMaex

  • Agent Blog
  • Experienced
  • ***
  • Agent Blog
  • Beiträge: 472
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: MadMaex
Re: Challenge 2013 - Die Stichwörter
« Antwort #6 am: 5.06.2013 | 16:45 »
Wie zentral müssen die Stichwörter eingebaut werden?
Tragend über das ganze Szenario hinweg oder reicht es, wenn sie an einzelnen, wichtigen Stellen vorkommen?
Übersetzung: Fiasko - Im Eis
Setting-Challenge: Ophelion

Robin's Laws Game Style: Method Actor 79%   Storyteller 75%   Tactician 50%   Power Gamer 29%   Butt-Kicker 25%   Casual Gamer 25%   Specialist 13% 

Offline Blechpirat

  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 13.560
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Challenge 2013 - Die Stichwörter
« Antwort #7 am: 5.06.2013 | 17:18 »
Je wichtiger die Stichwörter für das Ganze sind, desto mehr Punkte gibt es. Es reicht also aus, sie an einzelnen Stellen einzubauen, aber mehr gibt mehr.

Offline Horatio

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.578
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Horatio
Re: Challenge 2013 - Die Stichwörter
« Antwort #8 am: 5.06.2013 | 19:30 »
Ich denke die Stichwörter sollen lediglich vermeiden, dass man einfach etwas aus dem Hut zieht, was man schon vorbereitet hat, anstatt in der Zeit selbst was zu basteln.

Insofern vermute ich mal, dass es maximal Abzug in der B-Note für am Rande eingebaute Stichwörter gibt oder die Jury einen während des Arbeitsprozess selbst ermahnt, dass da was nicht reichen könnte :). Zumindest ergab sich jetzt aus den Challenge Regeln nix anderes :P.
« Letzte Änderung: 5.06.2013 | 19:32 von Horatio »
You see, it did not matter that setting canon and expected style was being broken,
as long as the characters in the story believed in their roles, the Story Guide believed in the consequences of any actions taken,
and the players believed in the story more than mere setting facts. Whatever the story would be in genre and message,
that would be revealed after the fact, not before.
- Eero Tuovinen: A Loveletter to a Story Gamer

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Re: Challenge 2013 - Die Stichwörter
« Antwort #9 am: 5.06.2013 | 19:32 »
Absolut. Die Dinger müssen zentral verwurstet sein!
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Taschenschieber

  • Gast
Re: Challenge 2013 - Die Stichwörter
« Antwort #10 am: 5.06.2013 | 20:00 »
Könnte die Jury sich vielleicht untereinander einig werden?

Offline Blechpirat

  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 13.560
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Challenge 2013 - Die Stichwörter
« Antwort #11 am: 5.06.2013 | 20:09 »
Moritz hat Recht. Ich hatte es anders in Erinnerung, aber so wars dann nicht.

Online 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.961
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: Challenge 2013 - Die Stichwörter
« Antwort #12 am: 6.06.2013 | 14:30 »
Was ist eigentlich der Hintergedanke der Jury dabei, einfach eine Liste von Zaubersprüchen als Stichwörter zu nehmen?

Ich fand das unterhaltsam. Ist auf meinem Mist gewachsen. Und "Erde bewegen" kann ja auch von einem Tiefbau-Unternehmen handeln. Oder per Anhalter durch die Galaxis.

Offline Horatio

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.578
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Horatio
Re: Challenge 2013 - Die Stichwörter
« Antwort #13 am: 6.06.2013 | 19:58 »
Naja, sind ja auch mehr oder minder die vier Elemente drin; damit lässt sich ja auch schon recht "klassischer" Kram machen :).
You see, it did not matter that setting canon and expected style was being broken,
as long as the characters in the story believed in their roles, the Story Guide believed in the consequences of any actions taken,
and the players believed in the story more than mere setting facts. Whatever the story would be in genre and message,
that would be revealed after the fact, not before.
- Eero Tuovinen: A Loveletter to a Story Gamer