Autor Thema: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]  (Gelesen 70589 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #50 am: 1.09.2013 | 13:09 »
Bei WH3 geben Skills mehr Würfel, bei EotE wandeln sie Attributswürfel um. Finde ich besser, als den Pool auf Teufel komm raus immer mehr zu vergrößern.

Wir müssten das mal regelmäßig Spielen um die Unterschiede wirklich zu sehen ;)
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Offline Deltacow

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 574
  • Username: mezzimuh
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #51 am: 1.09.2013 | 15:24 »
Hat das Regelsystem auf dem die beiden Settings aufsetzen eigentlich einen gesonderten Namen?

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 13.877
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #52 am: 1.09.2013 | 21:28 »
Hat das Regelsystem auf dem die beiden Settings aufsetzen eigentlich einen gesonderten Namen?
Bisher nicht.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline DonJohnny

  • Hero
  • *****
  • I don't give a shit what happens. - Richard Nixon
  • Beiträge: 1.045
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DonJohnny
    • Seite des Rollenspielverein Biberach e.V.
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #53 am: 1.09.2013 | 23:02 »

Irgendwie schaffe ich es nicht deinen Standpunkt hier zu fassen, tut mir leid!

Tut mir Leid aber sieht bei mir genau so aus. I didn't get the point...
"Wir sind gar nicht da, dann können wir auch gehen"
Mark N. in Tales from the Loop
---
Druid: "Was soll das, eine Landschaft voller Trichter?"
Sorcerer: "Du Idiot! Das sind Berge! Du hälst schon wieder die Karte falsch herum!"

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #54 am: 2.09.2013 | 00:11 »
Tut mir Leid aber sieht bei mir genau so aus. I didn't get the point...

The Point is: Wenn du je vor hast eine längere Kampagne zu spielen, wirst du auf die gleiche Situation stoßen wie bei L5R. Das sollte allen beteiligten am Spiel vorher bewusst sein, sonst kommen später unüberwindbare Probleme auf, die den Spielspaß trüben werden.
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Offline sangeet

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.040
  • Username: sangeet
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #55 am: 3.09.2013 | 10:11 »
Hat das Regelsystem auf dem die beiden Settings aufsetzen eigentlich einen gesonderten Namen?

Ich nenne es gerne: Schamanisches Knochenwerfen, mit dem wir die Zukunft voraussagen.
Alles schließt Nichts mit ein.

Offline Deltacow

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 574
  • Username: mezzimuh
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #56 am: 3.09.2013 | 10:47 »
Die Core Rules habe ich mir mittlerweile zu Gemüte geführt und empfinde Sie als "okay".
Es ist zumindest eine Idee, dem Ganzen kann natürlich ein wirtschaftlicher Gedanke (Würfel-Verkäufe)
nicht ganz abgesprochen werden. Bei sowas frage ich mich pers. auch immer,
was wenn das System eingestellt wird und Leute es aber natürlich weiter in ihrer Runde spielen oder
nach Jahren wiederspielen? Woher eventuelle, verlorene Würfel auftreiben ohne große Mehraufwände?

Gerade in meiner Runde habe ich sehr regel-schwache Spieler, also ganz grundsätzlich Menschen die
Regeln nicht nur schwer erlernen, nein Sie sich auch nicht merken und immer wieder der fragende
Blick welche Würfel denn nun in die Hand genommen werden müssen. Bunte Würfel mit eingängigen Symbolen,
meine Vermutung wäre dass das intuitiv ganz gut klappen könnte.

Leider bin ich in der misslichen Lage ein Wiener zu sein, noch dazu ein klassisch zynisch-unsympathischer Wiener
so dass meine Möglichkeit das Spiel in einer Beta-Runde bereits zu testen gegen 0 gehen. Über Berichte würde ich mich
auf diesem Wege aber sehr freuen : )

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #57 am: 3.09.2013 | 11:15 »
Du kannst die Würfel auch selber "herstellen" wenn du die Symbolverteilung kennst. Einfach reguläre Würfel der passende Farbe kaufen und die Symbole aufkleben. Nicht elegant, funktioniert aber.

Ansonsten, hier treiben sich doch einige Wiener rum, die über mangelnde Gruppen klagen. Warum haust du die nicht mal an?
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Offline Timber im Herbstmanöver

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 14.879
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #58 am: 3.09.2013 | 11:28 »
Die Würfelmechanik wird übrigens tatsächlich erstaunlich schnell erstaunlich intuitiv. :)
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Bangrim

  • Gast
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #59 am: 3.09.2013 | 11:41 »
Kurz Offtopic:

Muss es eigentlich 2 Threads zu EotE geben? Macht doch keinen Unterschied ob der eine jetzt den deutschen Titel hat oder den engl. hat
 
Bin dafür 1 Diskussions Thread + 1 News Thread zu haben...so wird das ganze doch nur unübersichtlich...
« Letzte Änderung: 3.09.2013 | 11:46 von Bangrim »

Offline Deltacow

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 574
  • Username: mezzimuh
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #60 am: 3.09.2013 | 12:44 »
Du kannst die Würfel auch selber "herstellen" wenn du die Symbolverteilung kennst. Einfach reguläre Würfel der passende Farbe kaufen und die Symbole aufkleben. Nicht elegant, funktioniert aber.

Ansonsten, hier treiben sich doch einige Wiener rum, die über mangelnde Gruppen klagen. Warum haust du die nicht mal an?

Das habe ich mir eh auch überlegt,
bzw. Game Science Dices zu kaufen und zu bekleben.

Weiß nicht, noch auf keine Wiener aufmerksam geworden ehrlich gesagt.

Offline DonJohnny

  • Hero
  • *****
  • I don't give a shit what happens. - Richard Nixon
  • Beiträge: 1.045
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DonJohnny
    • Seite des Rollenspielverein Biberach e.V.
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #61 am: 3.09.2013 | 12:47 »
Es gibt noch die (umständliche) Möglichkeit die Würfel über normale Zahlenwürfel und eine entsprechende Zuordnungstabelle abzubilden.
"Wir sind gar nicht da, dann können wir auch gehen"
Mark N. in Tales from the Loop
---
Druid: "Was soll das, eine Landschaft voller Trichter?"
Sorcerer: "Du Idiot! Das sind Berge! Du hälst schon wieder die Karte falsch herum!"

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #62 am: 3.09.2013 | 12:50 »
Es gibt noch die (umständliche) Möglichkeit die Würfel über normale Zahlenwürfel und eine entsprechende Zuordnungstabelle abzubilden.

Oha, das ist wirklich umständlich, langwierig und nimmt den Spaß raus. Dann würde ich eher noch auf das RnK-System konvertieren.

Weiß nicht, noch auf keine Wiener aufmerksam geworden ehrlich gesagt.

Quatsch doch mal Sagadi und Soulmaster an. Der Lemming wohnt auch nur einen Steinwurf entfernt.
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Wellentänzer

  • Gast
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #63 am: 3.09.2013 | 13:14 »
Sollten die Einsteigerregeln nicht bereits erschienen sein? Ärgerlich. Wenn man sich beim Verlag online informieren möchte, ist die Website wegen Überarbeitung komplett geschlossen. Was für Stümper, meine Güte.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #64 am: 3.09.2013 | 13:50 »
Was für Stümper, meine Güte.

Komm, sei lieb.
Anderen Verlagen passiert sowas auch.
oder andersherum: Welchem Verlag ist das denn noch nicht passiert?
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Wellentänzer

  • Gast
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #65 am: 3.09.2013 | 14:05 »
Komm, sei lieb.
Anderen Verlagen passiert sowas auch.
oder andersherum: Welchem Verlag ist das denn noch nicht passiert?

Jaja, hast ja einerseits recht. Andererseits: Die Kombination machts, finde ich. Klar kann es passieren, dass sowas länger dauert als gedacht. Dass man aber zusätzlich dazu seine Website mehrere Wochen gerade zu dem Zeitpunkt komplett vom Netz nimmt, wenn ein für den Verlag enorm wichtiges Produkt erscheint, finde ich echt hanebüchen. Selbst nach all den Jahren schüttel ich noch verwundert den Kopf, wenn ich solch einen krassen Mangel an Professionalität sehe. Naja, mein Geld bekommen sie eh.

Back to topic: aus dem Heidel-Forum kann man sich herauskramen, dass die Veröffentlichung der deutschen Einsteigerbox auf September verschoben wurde.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #66 am: 3.09.2013 | 14:08 »
Seite 1 Beitrag 23 dieses Threads:
Soeben erfahren:
Heidelberger - Star Wars Rollenspiel: Am Rande des Imperiums - Einsteiger-Box
   Voraussichtliches Lieferdatum: 25. September 2013 - 09. Oktober 2013
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Wellentänzer

  • Gast
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #67 am: 3.09.2013 | 14:11 »
Hm, das klingt nun aber schon nach Oktober. Woher hast Du die Info? Im Heidelforum wurde am 27.8. noch was von September als VÖ-Datum geschrieben. Naja, es kommt, wann es kommt. Und ich werde es kaufen + spielen.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #68 am: 3.09.2013 | 14:27 »
Ich wurde dazu bei einem großen Internetversandhaus fündig, das man auch Amazon nennt.
Eher zufällig...
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #69 am: 3.09.2013 | 14:55 »
hAt eigentlich schon jemand Erfahrung mit Force Usern/Der macht gemacht? Im Einsteiger Set kommen die ja nicht vor und im Vergleich zur ersten Beta muss es ja in EotE wirklich teuer und umständlich sein einer zu werden.
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Wellentänzer

  • Gast
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #70 am: 3.09.2013 | 15:14 »
Ich wurde dazu bei einem großen Internetversandhaus fündig, das man auch Amazon nennt.
Eher zufällig...
Ah, okay. Das wurde mittlerweile aktualisiert. Kein Datum mehr drin. Check. Lustig.

Offline DonJohnny

  • Hero
  • *****
  • I don't give a shit what happens. - Richard Nixon
  • Beiträge: 1.045
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DonJohnny
    • Seite des Rollenspielverein Biberach e.V.
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #71 am: 3.09.2013 | 18:21 »
Umständlich nicht. Man kauft sich halt die Specialisation 'Force Sensitive Exile', dann noch eine Foce Power oder ein Talent aus dem Talentbaum die man gerne haben möchte dazu und los gehts...
"Wir sind gar nicht da, dann können wir auch gehen"
Mark N. in Tales from the Loop
---
Druid: "Was soll das, eine Landschaft voller Trichter?"
Sorcerer: "Du Idiot! Das sind Berge! Du hälst schon wieder die Karte falsch herum!"

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #72 am: 3.09.2013 | 22:00 »
Umständlich nicht. Man kauft sich halt die Specialisation 'Force Sensitive Exile', dann noch eine Foce Power oder ein Talent aus dem Talentbaum die man gerne haben möchte dazu und los gehts...

Korrigiere mich bitte, denn ich habe das Buch nicht und schreibe das nur aus dem Gedächtnis: Es scheint nicht mehr möglich zu sein als Force User zu starten, man muss relativ viele XP dafür aufbringen. Gefühlt hinkt ein Force User dem rest hinterher, da er erst mal seine zweite Spezialisierung aufbauen muss, noch dazu eine fremde, etwas, das bei "normalen" Charaktere erst geschieht wenn die erste Laufbahn beendet ist.
Liege ich da richtig?
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Offline DonJohnny

  • Hero
  • *****
  • I don't give a shit what happens. - Richard Nixon
  • Beiträge: 1.045
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DonJohnny
    • Seite des Rollenspielverein Biberach e.V.
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #73 am: 3.09.2013 | 23:48 »
Nein, so ist es nicht, man kann definitiv als Force-User starten. Das funktioniert so, indem man während der Charaktererschaffung eine zweite Spezi ('Force-Sensitive-Exile) hinzukauft*, kostet in dem Fall 20 Start XP (Zum Vergleich, ein Attribut höher zu machen kostet 10 mal der neue Wert). Was man dann noch hinzukauft muss man sich selber überlegen. Man kann Talente des Force-Sensitive-Exile (ab 5 Start XP) oder die Force-Powers (Sense, Moce, Influence) hinzukaufen, letztere sind für je 10 Punkte weiter ausbaubar. Als Mensch hat man 110 Start XP, wenn man noch die 10 Zusatzpunkte für 10 Obligation nimmt hat man 120 Punkte. Es ist dann sicher nicht billig (man verzichtet beispielsweise darauf ein Attribut auf 3 zu machen) aber unlohnend teuer ist es m.E. auch nicht. Man muss halt abwägen aber genau so soll es ja auch sein.

*Ich weiß nicht in wie weit du mit dem Career/Specialization-System vertraut bist. Eine Career gibt einem 8 Skills die man später verbilligt steigern kann +4 Punkte die ich auf jeweils einen dieser Skills verteilen kann, eine Specialization ist dann eine feinere Ausrichtung der Career und gibt nochmal 4 Skills und zwei mal einen Punkt zudem noch Zugriff auf einen Talentbaum mit Talenten zwischen 5 und 25 Punkten. Die Specialization Force-Sensitive-Exile ist in sofern anders, als dass sie mit keiner Career verknüpft ist und auch keine Skills enthält die dann wie andere Career/Spezi-Skills verbilligt gesteigert werden können. Dafür erhält man eben die Option auf die Force-Powers. Heißt aber auch, dass man diese Spezi nicht als einzige erwerben kann.
"Wir sind gar nicht da, dann können wir auch gehen"
Mark N. in Tales from the Loop
---
Druid: "Was soll das, eine Landschaft voller Trichter?"
Sorcerer: "Du Idiot! Das sind Berge! Du hälst schon wieder die Karte falsch herum!"

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: Star Wars - am Rande des Imperiums [SW:EtoE - deutsch]
« Antwort #74 am: 4.09.2013 | 00:00 »
@DonJohnny:

ich hatte einen Blick in die frühe Beta-Fassung geworfen, da war die Handhabung noch etwas anders, deswegen frage ich ja nach. In der Ur-Fassung bekamen Menschen als Special eine freie Zweit-Spezialisierung dazu, konnten also gratis Force User hinzu wählen,  in der ersten großen Errata konnte Force User gar nicht mehr zum Start gewählt werden, erst im Spiel. Danach hatte ich mich nicht mehr groß und laufend mit beschäftigt.
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart