Autor Thema: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion  (Gelesen 6653 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #50 am: 14.11.2013 | 23:26 »
Zitat
Ein Endpunkt/ Endziel ist bei mir beim Meilenstein übrigens noch niemals mitgeschwungen.
Warum sollte es auch?
Ein Meilenstein ist doch ein Wegpunkt und eigentlich weder ein Wendepunkt, noch eine Kurve (also Wegpunkt ginge auch :D )

Zitat von: Google
Webdefinitionen
Ein Meilenstein, auch Postmeilensäule, ist ein in regelmäßigen Abständen an Straßen errichteter Entfernungsanzeiger. Meilensteine gehören wie Wegkreuze oder Bildstöcke zu den Kleindenkmälern.

Offline Callisto n/a

  • derzeit nicht im Forum
  • Experienced
  • ***
  • out of order
  • Beiträge: 158
  • Username: Callisto
    • Felis - Das Katzen RPG
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #51 am: 14.11.2013 | 23:27 »
Wegpunkt finde ich gut.

  • Gast
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #52 am: 15.11.2013 | 08:57 »
Ein neuer Vorschlag zu "Physique", da mir meine eigenen Ideen aus meinem vorigen Post (Konstitution, Körperbau) nicht besonders zusagen.

Wie wär's mit "Statur"?

Das würde die Bedeutung des englischen Begriffs "Physique" gut wiederspiegeln  und deckt den Inhalt des Skills ("...representing the character’s natural physical aptitudes, such as raw strength and endurance") meines Erachtens besser ab als "Kraft", was sich zwar auf den Stärke-Aspekt (no pun intended ;D) des Skills, nicht aber auf körperliches Durchhaltevermögen bezieht.


Wie wäre es denn mit Haken?

Erfolg mit kleinem Haken/großen Haken?
Der kleine und große Haken gefällt mir wirklich gut  :) Hört sich für mich gut an!


Wie wär's eigentlich, "Invoke" als "Aufruf/Aufrufen" zu übersetzen? Das wäre dem englischen "terminus technicus" – finde ich – näher als das schlichte "Einsetzen", das in meinen Augen etwas gar breit ist (auch bei einem Compel setze ich einen Aspekt ein, bloß auf eine andere Weise als beim Invoke).

Ich verstehe "to invoke an aspect" ja eigentlich im Sinne von "sich auf einen Aspekt berufen", aber das lässt sich leider schwer ins Deutsche übertragen, finde ich. Das Nomen "Berufung" bezieht sich ja eher auf "gegen etwas berufen" anstatt auf "sich auf etwas berufen", "Anrufung" klingt zu religiös, "Anruf" zu...nun ja, telefonisch ;)

"Aufruf/Aufrufen" wäre für mich daher ein gangbarer Kompromiss, um die "ursprüngliche" Bedeutung irgendwie rüberzubringen.


Mir fehlt im Glossar übrigens eine Übersetzung für "Concession" und "Taken Out". Ersteres würde ich wohl mit "Zugeständnis" oder "Entgegenkommen" übersetzen, zweiteres schlicht mit "Besiegt".

Mein erster Impuls für Concession wäre "Nachgeben" gewesen, aber das hat für mich die Konnotation von Aufgeben ("der Klügere gibt nach"), was eine Concession in Fate ja nicht ist. Sie ist eher eine Art Kompromiss: "Ich komme dir ein Stück weit entgegen, wenn du den Deal akzeptierst sind wir quit. Du bekommst den Großteil deines Ziels, aber ich bewahre mein Gesicht."

Was meint ihr?


EDIT: Post noch etwas ergänzt, da eh noch niemand geantwortet hat :)
« Letzte Änderung: 15.11.2013 | 10:22 von Tar-Calibôr »

Draig-Athar

  • Gast
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #53 am: 15.11.2013 | 13:31 »
Mir fehlt im Glossar übrigens eine Übersetzung für "Concession" und "Taken Out". Ersteres würde ich wohl mit "Zugeständnis" oder "Entgegenkommen" übersetzen, zweiteres schlicht mit "Besiegt".

Es steht zwar nicht im Glossar aber "Conceding the Conflict" wurde mit "Einen Konflikt aufgeben" übersetzt (S 111), "Taken out" mit "Ausgeschaltet werden" (S 112). Beides finde ich okay, über deine anderen Punkte muss ich noch nachdenken.

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #54 am: 15.11.2013 | 13:49 »
"Besiegt" finde ich klingt zu sehr nach: "Du bist Tod"

Offline Gorilla

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.918
  • Username: Gorilla
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #55 am: 15.11.2013 | 14:02 »
Für:
- Statur
- Aufrufen

Online Katharsis

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 17
  • Username: Katharsis
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #56 am: 15.11.2013 | 18:32 »
Success with Style könnte man gut mit Triumph übersetzen.

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #57 am: 15.11.2013 | 18:34 »
Aufruf kannst du nicht gescheit pluralisieren, daher finde ich das nicht so gut. :)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Gorilla

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.918
  • Username: Gorilla
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #58 am: 15.11.2013 | 18:44 »
Aufruf kannst du nicht gescheit pluralisieren, daher finde ich das nicht so gut. :)

Verb: aufrufen; Substantiv: der Aufruf, die Aufrufe
Verb: einsetzen; Substantiv: der Einsatz, die Einsätze (oder wirds dann das Einsetzen - dann wirds noch schlimmer ;) )

Ist für mich beides gleich holprig/geschmeidig.

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #59 am: 15.11.2013 | 19:09 »
Ist wohl Geschmackssache. Mir gefällt "Einsätze" besser als "Aufrufe".

...du hast die Übersetzung gar nicht gelesen, stimmt's? Sonst wüsstest du, dass es "Einsätze" heißt.  ;)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Gorilla

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.918
  • Username: Gorilla
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #60 am: 15.11.2013 | 19:12 »
Bin noch dabei. Lese immer mal n paar Seiten, aber komme erst seit Anfang der Woche dazu und leider nur sporadisch. Aber ich arbeite daran ;)

Offline Callisto n/a

  • derzeit nicht im Forum
  • Experienced
  • ***
  • out of order
  • Beiträge: 158
  • Username: Callisto
    • Felis - Das Katzen RPG
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #61 am: 16.11.2013 | 01:00 »
Ich finde Meilenstein immer noch die einzig ideale Wahl. Das ist ein urdeutsches Wort. Wie sehr ist unsere Sprache schon verarmt, wenn DAS Wort als Denglisch gesehen wird. Das ist kein Denglisch. Das ist deutsch.

Ich hab auch gar kein Lust die Übersetzung zur Zeit komplett zu lesen, weil die Kernbegriffe sich nicht richtig anfühlen.

Übrigens steht im Glossar Stunts (Plural) = Stunt (Singular)

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.294
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #62 am: 16.11.2013 | 01:27 »
So, hier lese ich mal mit...
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition, Shadow of the Demon Lord, Starfinder
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5th Edition
Leite gelegentlich: Vampire: The Masquerade 5th Edition
Bereite vor: gerade nix
Lese: Chicago by Night (V5)

Offline Callisto n/a

  • derzeit nicht im Forum
  • Experienced
  • ***
  • out of order
  • Beiträge: 158
  • Username: Callisto
    • Felis - Das Katzen RPG
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #63 am: 16.11.2013 | 02:02 »
Btw, ist es Absicht, dass die Namen auf Seite 1 wahllos mit Großbuchstaben durchsetzt sind?

Offline Gorilla

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.918
  • Username: Gorilla
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #64 am: 16.11.2013 | 02:26 »
Btw, ist es Absicht, dass die Namen auf Seite 1 wahllos mit Großbuchstaben durchsetzt sind?
Das ist doch im Original-PDF gar nicht so, sondern nur in der Tag-freien Version, die ich für flüssigeres Lesen schnell mal konvertiert habe (s. hier).
Davon waren soweit ich das bisher gesehen habe alle Textstellen betroffen, die in Großbuchstaben verfasst sind.

Offline Callisto n/a

  • derzeit nicht im Forum
  • Experienced
  • ***
  • out of order
  • Beiträge: 158
  • Username: Callisto
    • Felis - Das Katzen RPG
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #65 am: 16.11.2013 | 02:29 »
Ah ok. Hatte nur da reingeschaut, weil das das einzige war, was hier auch verlinkt war und ich so nicht suchen musste. Danke.

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.294
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #66 am: 16.11.2013 | 03:37 »
Begriff: Suceed with Style / Volltreffer
Problem: "Volltreffer" klingt für mich zu sehr danach, dass der Begriff vor allem im Kampf von Bedeutung ist. Ich finde es einfach nicht besonders passend bei einer besonders gelungenen Handwerksprobe von einem "Volltreffer" zu sprechen.
Gegenvorschlag: Kritischer Erfolg, Spezieller Erfolg, Besonderer Erfolg

Da bin ich gerade etwas verwundert. In FAE habe ich das mit "voller Erfolg" übersetzt. In Fate Core heißt das weiter "Volltreffer"?
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition, Shadow of the Demon Lord, Starfinder
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5th Edition
Leite gelegentlich: Vampire: The Masquerade 5th Edition
Bereite vor: gerade nix
Lese: Chicago by Night (V5)

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.294
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #67 am: 16.11.2013 | 03:44 »
Die FAE-Approaches (wofür ich "Vorgehen/-sweisen" verwende..."Methoden" klingt für mich recht bürokratisch) habe ich wie folgt übersetzt:
  • Careful – Sorgsam
  • Clever – Schlau
  • Flashy – Dreist
  • Forceful – Forsch
  • Quick – Flink
  • Sneaky – Listig

Hat für mich und meine Gruppe den Vorteil, dass die Begriffe so kurz und prägnant sind wie die englischen "Originale".

Ich denke bei den Methoden selber ist es größtenteils Geschmackssache, welche Begriffe man zum Schluss nimmt. Wobei ich "Dreist" für "Flashy" durchaus was abgewinnen kann.

Hingegen funktioniert die (sprachlich durchaus richtigere Bezeichnung) "Vorgehen/sweise" im Text und auch mündlich nicht sehr gut. Das Wort ist gesprochen sperrig und im Text hebt sich Vorgehen nicht genug raus bzw. führt (zumindest bei mir) zu holprigem Lesen. Daher der gewollte Terminus Technicus Methoden. Der Begriff soll herausstechen und trotzdem kurz und griffig sein.
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition, Shadow of the Demon Lord, Starfinder
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5th Edition
Leite gelegentlich: Vampire: The Masquerade 5th Edition
Bereite vor: gerade nix
Lese: Chicago by Night (V5)

Offline Gorilla

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.918
  • Username: Gorilla
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #68 am: 16.11.2013 | 13:18 »
"Voller Erfolg" - klar. Das passt. Danke, MoC.

Offline achlys

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.645
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: achlys
    • Tipareth's Net
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #69 am: 16.11.2013 | 17:32 »
Hallo zusammen!

Als FAE-Begeisterter habe ich die übersetzte Version 'enttagt'.
Das Glossar habe ich mal außen vor gelassen. Viel Spaß beim Lesen. So wie ich. :-)

Viele Grüße
Sebastian

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #70 am: 16.11.2013 | 17:35 »
@achlys: Wow. Großartig!  :)

...falls jemand einen falschen Tag entdeckt (also einen, der nicht mit einem "/" zugemacht worden ist), freut sich rollsomedice bestimmt auch über die Meldung.  ;)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.294
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #71 am: 16.11.2013 | 18:14 »
Hallo zusammen!

Als FAE-Begeisterter habe ich die übersetzte Version 'enttagt'.
Das Glossar habe ich mal außen vor gelassen. Viel Spaß beim Lesen. So wie ich. :-)

Viele Grüße
Sebastian

Cool! Danke für die Mühe!
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition, Shadow of the Demon Lord, Starfinder
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5th Edition
Leite gelegentlich: Vampire: The Masquerade 5th Edition
Bereite vor: gerade nix
Lese: Chicago by Night (V5)

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.640
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Malmsturm
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #72 am: 17.11.2013 | 19:04 »
Hallo zusammen!

Als FAE-Begeisterter habe ich die übersetzte Version 'enttagt'.
Das Glossar habe ich mal außen vor gelassen. Viel Spaß beim Lesen. So wie ich. :-)

Viele Grüße
Sebastian
Hey Sebastian, das ist ziemlich großartig von dir!
Danke

Wie Bad Horse schon meinte falls Ihr offene Tags findet würde ich mich darüber auch ziemlich freuen.

Danke für Eure Mühen!

Draig-Athar

  • Gast
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #73 am: 18.11.2013 | 12:10 »
Gestern hatten wir endlich unsere erste Sitzung mit den übersetzten Begriffen. Dabei hat sich folgendes herausgestellt:

Begriff: Physique / Kraft
Problem: Beim Spiel wirkte der Begriff irgendwie "komisch" - was ich beim reinen Lesen nicht hatte. Ich kann es nicht genau beschreiben, aber dass es eine Fertigkeit "Willenskraft" und eine Fertigkeit "Kraft" gab wirkte irgendwie unelegant.
Gegenvorschlag: so richtig zufrieden waren wir mit keinem Begriff aber  als Alternativen hatten wir (in absteigender Beliebtheit): Stärke, Physis und Konstitution. Ansonsten hatten wir überlegt, "Willenskraft" in "Wille" umzubenennen.

Wir haben auch noch ein wenig über andere Alternativen hier im Thread gesprochen (auch wenn ich der einzige bin, der hier angemeldet ist). Dabei kam von einem Mitspieler für "Burglary" der Vorschlag "Diebeskünste".

Und bevor das Ganze hier nur negativ klingt: die Übersetzung ist bei allen wirklich gut angekommen!

Offline LordOrlando

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 348
  • Username: LordOrlando
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #74 am: 18.11.2013 | 16:33 »
Wenn es schon Willenskraft gibt, warum dann nicht auch Körperkraft ?
Kraft allein kann ja vieles bedeuten.