Autor Thema: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion  (Gelesen 6664 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Würfelspucker

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 90
  • Username: Würfelspucker
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #75 am: 18.11.2013 | 21:04 »

Als FAE-Begeisterter habe ich die übersetzte Version 'enttagt'.


Elegante Lösung, einfach die Tags in TeX umwandeln. Die Informationen sind ja alle da.

Offline achlys

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.650
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: achlys
    • Tipareth's Net
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #76 am: 18.11.2013 | 22:16 »
Elegante Lösung, einfach die Tags in TeX umwandeln. Die Informationen sind ja alle da.
Naja, ob's elegant war sei dahingestellt. Tatsächlich habe ich ein html-Dokument daraus gemacht, da die Tags das ohnehin hergaben, dann die Listen etwas nachgearbeitet und dann das ganze in ein pdf umgewandelt (Pandoc ist dein Freund). Letzteres macht pandoc selbständig eben über TeX.

Zum Thema ungeschlossene Tags: Insbesondere ein paar nicht geschlossene <b> fielen mir auf. Da ich diese aber dann direkt händisch korrigiert habe, kann ich leider nicht mehr sagen, wo die sich befanden. Wenn mir jemand den Quelltext (was für eine Markup ist das eigentlich?) zukomen lässt oder mir erklärt, wie ich aus dem PDF den Text ohne Kopf- und Fußzeile bekomme, kann ich beizeiten (nicht mehr diese Woche) mich drum kümmern.

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.640
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Malmsturm
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #77 am: 19.11.2013 | 06:01 »
Hallo Achlys ich könnte dir den Text bereitstellen. Deine Hilfe beim schließen der Tags wäre großartig

Offline achlys

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.650
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: achlys
    • Tipareth's Net
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #78 am: 19.11.2013 | 15:23 »
Hallo Achlys ich könnte dir den Text bereitstellen. Deine Hilfe beim schließen der Tags wäre großartig
Hi!
Wie gesagt: Ich bräuchte dafür ein paar Tage, da ich gerade viel um die Ohren habe. Wenn das ok ist: Dann mal rüber damit.
VG,
Sebastian

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.640
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Malmsturm
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #79 am: 19.11.2013 | 15:54 »
Hey natürlich ist das OK. Schließlich erweist du uns damit einen riesen Gefallen!
Vielen vielen Dank dafür

Offline achlys

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.650
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: achlys
    • Tipareth's Net
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #80 am: 19.11.2013 | 16:18 »
Hi rollsomedice!
Kann leider noch(?) keine Mitteilungen versenden. Schick mir eine PN mit deiner Mail Adresse, dann bekommst Du meine.

VG,
Sebastian

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #81 am: 19.11.2013 | 17:56 »
Achlys, da du jetzt 5 Beiträge hast, kannst du auch PMs verschicken. Das Posting-Limit ist eine Maßnahme gegen Spambots. :)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Callisto n/a

  • derzeit nicht im Forum
  • Experienced
  • ***
  • out of order
  • Beiträge: 158
  • Username: Callisto
    • Felis - Das Katzen RPG
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #82 am: 30.11.2013 | 01:27 »
Kam jetzt was  bei rum, gabs Änderungen?

Offline BeePeeGee

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 208
  • Username: BeePeeGee
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #83 am: 30.11.2013 | 01:30 »
Habe schon 2 Wochen verpennt... mir aber jetzt schon die Grundbegriffe in der Übersetzung angeschaut.
Ich muss sagen - Hut ab!! Es ist wirklich sehr gelungen!!

Nachdem wir - wie schon vorher zitiert - insbesondere die FAE Approaches heftig diskutiert hatten (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,85172.0.html) war ich skeptisch wie gut die Übersetzung gelingt. Aber wirklich toll...

Nur einige Anmerkungen:
  • Sneaky=Hinterhältig: s. Diskussion im Link oben. Im Vergleich zu z.B. "Heimlich" eine zu negative Färbung.
  • Slot=Platz: bisschen zu abstrakt - vielleicht "Feld"?
  • Milestone=Wendepunkt: schwer richtig zu übersetzen... eine elegante Lösung habe ich nicht - vielleicht "Spannungsbogen" oder "Erzählbogen"?
  • Athletic=Athletik: Wurde auch schon oft diskutiert... Gibt aber keinen Königsweg. "Athletik" klingt im Deutschen nach Leichtathletik, "Sportlichkeit" ist das Potential, nicht aber die Fähigkeit usw...
  • Physique=Kraft: auch viel diskutiert. Das englische ist näher am Körperbau (oder "Körperlichkeit") und beinhaltet neben Kraft auch Robustheit und Konstitution.
  • Burglary=Einbruch:Finde "Diebstahl" allgemeiner und treffender. Dafür ist aber Einbruch besser gegenüber Heimlichkeit abgegrenzt. Daher schon OK.
  • FAE Approaches=Methoden:Ich finde "FAE Ansätze" treffender. Methode wäre zu spezifisch. "Ansätze" ist allgemeiner gehalten und passt zum FAE Still besser.
  • Erzählzeit/Spielzeit:Gegen Übersetzung nichts einzuwenden. Die Schreibweise "Erzähl-Zeit" und "Spiel-Zeit" finde ich eleganter betont.

Unterm Strich ist aber nichts wirklich daneben. D.h. vieles ist subjektiv und ich kann weitestgehend mit allen Begriffen leben.
Vielen Dank!! Ich freue mich schon auf die Endfassung  :)
Let's cut the crap mate, shall we? - Niklaus Mikaelson

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.297
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #84 am: 30.11.2013 | 02:57 »
  • Sneaky=Hinterhältig: s. Diskussion im Link oben. Im Vergleich zu z.B. "Heimlich" eine zu negative Färbung.
  • FAE Approaches=Methoden:Ich finde "FAE Ansätze" treffender. Methode wäre zu spezifisch. "Ansätze" ist allgemeiner gehalten und passt zum FAE Still besser.

Sneaky ist aber in der Tat negativ behaftet und bedeutet eben primär "listig, raffiniert" und nicht "heimlich".

Inwiefern findest Du "Methode" zu spezifisch?
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition, Shadow of the Demon Lord, Starfinder
Leite regelmäßig: Vampire: The Masquerade 5th Edition
Lese: Chicago by Night (V5)

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.640
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Malmsturm
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #85 am: 30.11.2013 | 12:37 »
Kam jetzt was  bei rum, gabs Änderungen?
Wir sammeln noch weiter Euer Feedback :-)
Es wäre zu früh schon Entscheidungen zu fällen :-)

Offline BeePeeGee

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 208
  • Username: BeePeeGee
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #86 am: 30.11.2013 | 16:49 »
Sneaky ist aber in der Tat negativ behaftet und bedeutet eben primär "listig, raffiniert" und nicht "heimlich".
Fair enough... Als wörtliche Übersetzung ist "hinterhältig" schon ok,.
Aus praktischen Gründen fände ich eine neutralere Bezeichnung wie z.B. "heimlich" (oder auch listig/raffiniert) sinnvoll. So könnte z.B. könnte ein edler, gutgesinnter Advokat des Volkes durchaus listig/raffiniert vorgehen, um den Armen zu helfen, wäre aber nicht hinterhältig).

Inwiefern findest Du "Methode" zu spezifisch?
"Methode" impliziert m.E. eher ein systematisches Verfahren. Das Wort "Ansatz" finde ich da treffender, um die allgemeine Art und Weise, wie eine Handlung durchgeführt wird, zu beschreiben (z.B. eher "mit einem grandiosen/sorgfätigen/... Ansatz" als "mit einer grandiosen/sorgfältigen/... Methode").

Das sind aber wie gesagt eher subjektive Nuancen. Bin ansonsten sehr angetan davon, dass die Übersetzung mit dem Approach "careful" durchgeführt wurde  ;)

Let's cut the crap mate, shall we? - Niklaus Mikaelson

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.297
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #87 am: 30.11.2013 | 19:04 »
Das sind aber wie gesagt eher subjektive Nuancen. Bin ansonsten sehr angetan davon, dass die Übersetzung mit dem Approach "careful" durchgeführt wurde  ;)

Danke!  :)
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition, Shadow of the Demon Lord, Starfinder
Leite regelmäßig: Vampire: The Masquerade 5th Edition
Lese: Chicago by Night (V5)

Offline achlys

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.650
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: achlys
    • Tipareth's Net
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #88 am: 6.12.2013 | 00:20 »
Im Kapitel 5:Stunts schreibt ihr bei "Stunts bauen":
Zitat
Bei Fate können Spieler die Stunts bei der Charaktererschaffung wählen oder Plätze freilassen, um sie während des Spiels zu wählen.
Original:
Zitat
In Fate, we allow players to take stunts during character creation, or leave
open the option to take stunts during play.
Vorschlag:
Zitat
Bei Fate können Spieler die Stunts schon bei der Charaktererschaffung wählen oder sich die Option offen lassen, sie während des Spiels zu wählen.
Begründung: "Plätze freilassen" klingt nach Badetuchkrieg am Strand von Ibiza. ;-)

Offline achlys

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.650
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: achlys
    • Tipareth's Net
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #89 am: 6.12.2013 | 12:20 »
Und nochmal ich:
In Kapitel 7 Herausforderungen - "Sich von einer Konsequenz erholen" schreibt ihr:
Zitat
Wenn die Erholungsprobe erfolgreich ist (egal, ob du sie selbst gemacht hast oder jemand sie für dich gemacht hat), dann korrigiere die Bezeichnung der Konsequenz, um die Erholung zu symbolisieren. Z. B. wird aus dem Gebrochenen Bein ein Gipsbein, ein Skandalös wird zu einem Begrenzter Schaden usw.
Im Original wird "Scandalized" und "Damage Control" verwendet.
Mein Vorschlag:
Zitat
Scandalized = Empört und Damage Control = Schadensbegrenzung
Begründung:
Korrekte Übersetzung (vgl. scandalized-Leo.org und damage control-leo.org)
Es geht um geistige Konsequenzen.
Ich finde das Beispiel aber schon im Original nicht sehr treffend, evtl sollte hier sogar über eine ganz eigenständiges entworfen werden. In meinen Augen sind Konsequenzen auch eine Form von Aspekten, also sollten sie auch den entsprechenden Anforderungen in der Formulierung genüge tun.
Beispiel: "Das hat dieser crétin jetzt nicht wirklich gesagt, oder?" und "Ich bin ruhig, gaaanz ruhig."

Offline achlys

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.650
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: achlys
    • Tipareth's Net
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #90 am: 6.12.2013 | 18:30 »
*g* Sitze gerade an der Tag-Kontrolle und stolper dabei natürlich über das ein oder andere.
Diesmal die Überschrift
Zitat
Kapitel 9: Szenen, Sitzungen und Szenarios: Unterkapitel Die Gegenseite erstellen
Im Original:
Zitat
Establishing the Opposition
Vorschlag: Die Gegenseite etablieren oder Die Gegenseite ins Spiel bringen
Grund: "Erstellen" passt eher ins vorherige Kapitel. (Da habt ihr "Creating the Opposition" ganz gut mit "Die Gegener erschaffen" übersetzt.)

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #91 am: 7.12.2013 | 20:19 »
achlys, darf ich dich auf diesen Thread verweisen? Bitte poste deine Anmerkungen über den dort genannten Link - es ist für das Team vermutlich nicht möglich, die Kommentare aus allen möglichen Foren zusammenzusammeln. :)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline achlys

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.650
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: achlys
    • Tipareth's Net
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #92 am: 8.12.2013 | 17:19 »
Hallo Bad Horse,
ja, hast recht, habe ich dann jetzt auch brav gemacht. :d

Offline BeePeeGee

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 208
  • Username: BeePeeGee
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #93 am: 9.12.2013 | 17:02 »
@Achlys: Auch wenn es in den anderen Bereich gehört, hier noch Anmerkungen:
SLOT/PLÄTZE: Diese direkte Übersetzung wurde im Glossar definiert, d.h. wenn es Dir zu sehr nach Badehandtüchern klingt, müsstest Du das im Glossar kritisieren.
SCANDALIZED: empört, trifft es im Kontext von Schaden/Konsequenzen nicht wirklich. Es ist eher eine öffentliche Empörung - also eine öffentliche Blamage oder Blossstellung.
Let's cut the crap mate, shall we? - Niklaus Mikaelson

Offline achlys

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.650
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: achlys
    • Tipareth's Net
Re: [FC/FA] Deutsche Übersetzungen - Diskussion
« Antwort #94 am: 9.12.2013 | 20:11 »
Hallo BeePee!
@Achlys: Auch wenn es in den anderen Bereich gehört, hier noch Anmerkungen:
SLOT/PLÄTZE: Diese direkte Übersetzung wurde im Glossar definiert, d.h. wenn es Dir zu sehr nach Badehandtüchern klingt, müsstest Du das im Glossar kritisieren.
Nein: Da im Original (siehe Zitat weiter oben) hier keine Rede von slots ist und ich mich speziell an der Übersetzung dieser Stelle stoße, ist sie eben an dieser Stelle angebracht. Zwar finde ich den Begriff "Plätze" auch verbesserungswürdig, war aber nicht meine Kritik.
Im Übrigen ist meine Übersetzung nach nochmaligen lesen durch die unnötige Wiederholung auch nicht der Weisheit letzter Schluss.

SCANDALIZED: empört, trifft es im Kontext von Schaden/Konsequenzen nicht wirklich. Es ist eher eine öffentliche Empörung - also eine öffentliche Blamage oder Blossstellung.
Wohl ein Punkt der Regelauslegung. Empörung als milde Konsequenz durch einen geistigen Angriff (z.B. durch eine verletzende/tabubrechende Beleidigung in einem Wortgefecht), kann ich mir durchaus vorstellen. Aber, wie ich schon darauf hinwies, werden Konsequenzen auch als Aspekte gehandhabt, von daher ist diese sehr kurze Phrase mE hier schon im Original unglücklich gewählt.

Und nur weil ich es noch nicht gesagt habe, weil ich nicht so der metoo-er bin: Ich mag mich hier zwar etwas hyperkritisch anhören, bin aber generell sehr angetan von der Übersetzungsleistung der "Jungs & Mädels". Ich möchte halt nur, dass es noch besser wird.  ;D