Autor Thema: Android: Netrunner  (Gelesen 10764 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Huhn

  • Herrin der Wichtel
  • Famous Hero
  • ******
  • Federtier
  • Beiträge: 3.486
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Android: Netrunner
« Antwort #25 am: 9.05.2014 | 12:57 »
Vielen Dank, das hab ich mir gleich mal angeschaut.
Wer gackert, muss auch ein Ei legen.

Offline Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.186
  • Username: Supersöldner
Re: Android: Netrunner
« Antwort #26 am: 25.07.2015 | 12:52 »
ich wollte/will es mir vielleicht kaufen aber das Hört sich ja alles sehr Kompliziert an .
Spielt doch mal die Bösen.

Offline ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.935
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Android: Netrunner
« Antwort #27 am: 26.07.2015 | 17:20 »
Komplex, ja. Kompliziert, nein. Liest sich sehr viel schlimmer, als es ist.
[Ich bin nicht im Forum aktiv, Anfragen via PM]

Tanelorn Discord Server: Invite Link

Whisky & Wildcards SaWo und Whisk(e)y Reviews (englisch)
Neon City Podcast Tales and Events from Neon City (englisch)

Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Android: Netrunner
« Antwort #28 am: 26.07.2015 | 19:59 »
Yup, meiner Erfahrung nach (hab schon mit der ersten Version zu alten Cyberpunkzeiten angefangen) muss man sich einfach konkret vorstellen, was da abgebildet werden soll, dann ist manches extrem klarer. Es hilft natürlich sehr, wenn man die ganze Gibson-Keyboard-Cowboy-Klischeenummer schon aus Romanen und Rollenspielen kennt.  :)
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline Dreamdealer

  • Snack-Möhrchen
  • Famous Hero
  • ******
  • Ein Plot namens "INI!"
  • Beiträge: 2.973
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dreamdealer
Re: Android: Netrunner
« Antwort #29 am: 27.07.2015 | 08:56 »
Wer nicht lesen kann, muss schauen: https://www.youtube.com/watch?v=VAslVfZ9p-Y

Meiner Meinung nach eins der besten Erklärvideos die ich gesehen habe. Danach kann man direkt losspielen...
Gnomes are always horny!

Offline Imunar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imunar
Re: Android: Netrunner
« Antwort #30 am: 4.09.2015 | 14:34 »
wegen dem Thread hab ich mir wieder einige DataPacks zugelegt und StimHacks Videos angesehen *grml*

Offline Sonja

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 33
  • Username: Sonja
Re: Android: Netrunner
« Antwort #31 am: 4.09.2015 | 15:16 »
Netrunner ist das beste Spiel aller Zeiten. Wirklich, das ist so sau clever, so eine gute Mischung aus basteln, taktieren, harte Entscheidungen treffen und pokern, das haut einen um.

Weitere Pros:
- Living Card game (kein Trading Card GAme wie Magic)
- asymmetrische Spielweise (nicht wie bei Magic)
- ziemlich geringer Neppfaktor (nicht wie bei Magic), insgesamt nur wenig bis moderat teuer
- voll geiles Shadowrun-Feeling (passt super zum Nebenher-Lesen der 5. Edition)

Letzthin habe ich mit einem sehr weit entwickelten Criminal Runner-Deck brutal gegen ein Haas-Bioroid - Deck (fieser Roboterbau-Konzern) verloren, das alleine aus dem Grundset gebastelt war. Das liegt daran, dass in den Erweiterungen keine übertrieben guten Karten nachkommen, sondern nur die Möglichkeiten erweitert werden. Die Karten werden also eher dichter als besser im Lauf der Zeit. So muss das sein. Und / oder ich habe schlecht gespielt. ;)

Unbedingt spielen!

Offline Huhn

  • Herrin der Wichtel
  • Famous Hero
  • ******
  • Federtier
  • Beiträge: 3.486
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Android: Netrunner
« Antwort #32 am: 1.02.2017 | 22:54 »
*nekromantiert*

Hab das Spiel, nachdem ichs vor drei Jahren irgendwann frustriert in die Ecke gepfeffert hab, neulich wieder entdeckt und jetzt auch echt Spaß dran. Nachdem ich mir die Regeln nochmal aufmerksam durchgelesen habe, sind mir lauter Fehler aufgefallen, die ich und mein Spielpartner beim letzten Mal gemacht haben und die das Spiel wirklich unmöglich machten.

Das fing damit an, dass mein Gegner dachte, der Konzern dürfe nur zwei ausgelagerte Systeme haben (weil das auf dem Beispielbild so drauf ist  ::)). Ich hingegen hab verpeilt, dass ich theoretisch auch völlig ohne Eisbrecher losmarschieren kann und dann zwar die Subroutinen der ICE alle abkriege, aber trotzdem am ICE vorbeikommen kann, wenn ich das überlebe und den Run fortführen darf. Ich bin dann immer dran gescheitert, nicht für jedes ICE den passenden ICE-Brecher zu haben, weil ich dann immer dachte, dass ich da vor einer undurchdringlichen Wand stehe und niiiieeemals durchkommen könne. Bzw. dachte ich dann, ich müsse irgendwelche Brecher auf die passende Stärke bringen (mit viel Geld) und dann trotzdem die Subroutinen nehmen, weil ich die ja nicht brechen konnte, weil der gepuschte Brecher dazu nicht in der Lage war. Keine Ahnung, wo ich in den Regeln gelesen habe, ich müsse am Eis per Stärke vorbeikommen, wo doch überall steht, dass die Stärke nur relevant ist, wenn ich mit Subroutinen interagieren will. Dazu dann dieser Fehler mit dem Speicherplatz, der mir vor drei Jahren schon aufgefallen ist, wo ich verplant hab, dass ich als Runner zu Beginn immer vier SE habe. Und die Tatsache, dass mein Gegner dachte, er könne Agendas auch ohne sie entwickelt zu haben schonmal im System laden und deren Kartentexte gegen mich verwenden...

Um es kurz zu machen: Wir haben da ein völlig anderes Spiel gespielt.  ::) Plötzlich funktioniert das Spiel und macht richtig Spaß und ich ärgere mich drüber, mittlerweile so dermaßen den Anschluss verloren zu haben.
Wer gackert, muss auch ein Ei legen.

Offline Dreamdealer

  • Snack-Möhrchen
  • Famous Hero
  • ******
  • Ein Plot namens "INI!"
  • Beiträge: 2.973
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dreamdealer
Re: Android: Netrunner
« Antwort #33 am: 2.02.2017 | 08:22 »
Nur als Tipp, die haben ein exzellentes Video auf der FFG Seite gehabt, das habe ich immer neuen Spielern vorgespielt, damit hat man alles wichtige in 10 min erklärt.
Gnomes are always horny!

Offline TaintedMirror

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 520
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TaintedMirror
Re: Android: Netrunner
« Antwort #34 am: 2.02.2017 | 08:45 »
Falls es hier jemanden interessiert: Es gibt auch eine online Variante zum Deckbauen (und auch Apps): http://www.cardgamedb.com/index.php/androidnetrunner/android-netrunner-deckbuilder

Außerdem kann man online mittels http://www.jinteki.net/ das Spiel auch spielen. Oder halt über Plattformen, wie den Tabletopsimulator oder andere. Das hilft dabei, das ganze auch mal kennen zu lernen.

Offline Crenshaw

  • Experienced
  • ***
  • "Sie erhalten jetzt eine Robotomie"
  • Beiträge: 498
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Crenshaw
Re: Android: Netrunner
« Antwort #35 am: 27.02.2017 | 13:06 »
Was mir sehr geholfen hat, in NR geistig einsteigen zu können, ist die Erkenntnis, dass das High Concept des Games im Wesentlichen mit

"Magic-mässig gesprochen - der Runner-Spieler spielt viele kleine Kreaturen und versucht, den Kon-Spieler damit zu überrennen. Der Kon-Spieler spielt Mauern und versucht, die Kreaturen aufzuhalten"

beschrieben werden kann.
"These NO-NONSENSE solutions of yours just don't hold water in a complex world of dimension gates, flying cyber-apes and time travel."

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.073
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Android: Netrunner
« Antwort #36 am: 2.09.2018 | 18:40 »
*Raise Thread*

Wir hätten da mal eine Frage zu einer Karte.

Zitat
Kon-Karte Langfristige Investitionen Kosten 2 Cr
Aktivposten
Wenn dein Zug beginnt, lege 2 Cr auf Langfristige Investitionen.
Falls sich mindestens 8 Cr auf Langfristige Investitionen befinden, erhält sie
"1 Klick: Nimm eine beliebige Anzahl Credits von Langfristige Investitionen."

Was übersehen wir hierbei?
Die Cr müssen aus dem eigenen Vorrat kommen, da auf der Karte nicht wie bei anderen Karten "... von der Bank" steht.
Cr können jederzeit in beliebiger Höhe verwendet werden, es gibt keinen Oberbetrag, den man in der "Kasse" haben darf.
Der Runner hat nach unseren Informationen keine Möglichkeit, angesammeltes Geld in der "Kasse" zu vernichten oder zu stehlen.
Der Runner kann mit einem erfolgreichen Run Langfristige Investitionen zerstören, was ihn 4 Cr kosten würde.

Man steckt erst einmal 2 Cr in eine Karte, auf der man dann bis zu 4 Runden Cr sperrt um dann Klicks bezahlen zu müssen, damit man an das Geld herankommt. Es gibt keinen Bonus auf die Investitionen und das Geld ist nicht vor dem Runner sicher.

Also ... was bringt die Karte? wtf?
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline tantauralus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 674
  • Username: tantauralus
Re: Android: Netrunner
« Antwort #37 am: 2.09.2018 | 20:07 »
Oha, da bin selbst ich als alter Netrunner Hase unsicher.
Dachte erst an ein Fehlübersetzung dem ist aber nicht so.

Müsste mal nachschauen ob das Wording bei neueren Karten die Bank als Quelle nicht mehr aufführt sondern impliziert wird.

Ansonsten ist Geld auf der Karte sicher vor solchen Dingen wie Account Syphon, oder Karten die das Geld im Vorrat der Con zählen.
Kann mich ehrlich gesagt auch nicht erinnern die Karte im Tunierumfeld häufig gespielt gesehen zu haben.

Frage doch eventuell mal im Forum von Asmodee nach, die Cracks wissen ggf mehr.

Offline TaintedMirror

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 520
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TaintedMirror
Re: Android: Netrunner
« Antwort #38 am: 2.09.2018 | 20:37 »
Hab mal geschaut, wie das by Jinteki.net implementiert ist. Dort werden die Credits von der Bank genommen. Macht auch irgendwie sinn.

Offline KNT_HLZ

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 145
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ecowarmachine
Re: Android: Netrunner
« Antwort #39 am: 3.09.2018 | 23:35 »
Die Implementierung bei Jnet ist korrekt.
Zwischenzeitlich hat FFG sehr unsauber mit den eigenen Spielbegriffen gearbeitet und deswegen scheint die Karte auf den ersten Blick ein Schutz vor Account Siphon zu sein, ähnlich wie beispielsweise Sealed Vault.

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.073
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Android: Netrunner
« Antwort #40 am: 4.09.2018 | 04:40 »
Alles klar. :D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline 10aufmW30

  • Hero
  • *****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 1.462
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: Android: Netrunner
« Antwort #41 am: 10.12.2020 | 06:53 »
Wenn man mit dem Spiel jetzt noch anfangen will, womit macht man das am Besten? Das ursprüngliche Grundspiel scheint ja schon länger nicht mehr zu bekommen zu sein.
Suche Gruppe für DCC, TORG Eternity oder Vaesen

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.963
  • Username: Megavolt
Re: Android: Netrunner
« Antwort #42 am: 10.12.2020 | 07:13 »
Bin schon lange raus, ist daher halb geraten: Indem man es virtuell spielt über Jinteki.net?

Offline 10aufmW30

  • Hero
  • *****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 1.462
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: Android: Netrunner
« Antwort #43 am: 10.12.2020 | 07:35 »
Ja, das geht immer, aber ich bin auch ein Fan von so haptischen Dingen :)
Suche Gruppe für DCC, TORG Eternity oder Vaesen

Offline Huhn

  • Herrin der Wichtel
  • Famous Hero
  • ******
  • Federtier
  • Beiträge: 3.486
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Android: Netrunner
« Antwort #44 am: 10.12.2020 | 08:31 »
Ich hab das Spiel vor Kurzem auch wieder ausgegraben und suchte grad voll. Über Jnet läuft das ziemlich gut, zumal das Programm gröbere Spielfehler verhindert. ;D Ansonsten kannst du versuchen, Karten gebraucht zu kaufen (was allerdings je nachdem mit wem oder was du spielen willst, nur begrenzt sinnvoll ist, da ziemlich viele der alten Karten im Standard mittlerweile rausrotiert zu sein scheinen - für bloß zuhause ist das natürlich wurscht). Proxys basteln ist offiziell erlaubt - du kannst dir also einfach alles selbst ausdrucken, in Hüllen stopfen und fertig ist das Wunschspiel. Alle Karten kann man bei Netrunnderdb einsehen. Oder du schaust mal beim Fanprojekt Nisei, die Netrunner unter anderem Namen weiterführen, vorbei - die haben schon zwei neue Kartensets veröffentlicht, die man sich per print on demand drucken lassen kann.

Das aktuelle Grundspiel ist das Revised Core von 2019. Ich hab zuhause das alte, das geht auch - das neue scheint aber wirklich besser zu sein.

Gibt auch nen Discord (Green Level Clearance), auf dem alle supernett sind. Ich spuke da auch rum und lerne ganz viel. Wenn du magst, können wir uns mal online auf ein Spiel verabreden. :)
Wer gackert, muss auch ein Ei legen.

Offline KNT_HLZ

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 145
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ecowarmachine
Re: Android: Netrunner
« Antwort #45 am: 15.12.2020 | 13:50 »
Wenn man mit dem Spiel jetzt noch anfangen will, womit macht man das am Besten? Das ursprüngliche Grundspiel scheint ja schon länger nicht mehr zu bekommen zu sein.
Project NISEI veröffentlicht, wenn alles gut läuft, Anfang des nächsten Jahres das Einsteigerprodukt System Gateway:
https://nisei.net/article/announcing-sg
Dafür wird die deutsche Community sicher wieder eine Print-On-Demand-Sammelbestellung machen.
Zeitgleich wird ein neues Grundset veröffentlicht, das man auch bei POD-Anbietern kaufen kann.

Die deutsche Community organisiert sich primär über den Stimhack-Slack, Facebook und https://alwaysberunning.net/.
Discord wird eher international genutzt, wie beispielsweise der NISEI-Server und GLC.

Woher kommst du? Eventuell gibt es bei dir in der Gegend noch aktive Spieler?
« Letzte Änderung: 15.12.2020 | 13:53 von KNT_HLZ »

Offline 10aufmW30

  • Hero
  • *****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 1.462
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: Android: Netrunner
« Antwort #46 am: 15.12.2020 | 14:50 »
Woher kommst du? Eventuell gibt es bei dir in der Gegend noch aktive Spieler?

Delmenhorst, bei Bremen
Suche Gruppe für DCC, TORG Eternity oder Vaesen

Offline 10aufmW30

  • Hero
  • *****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 1.462
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: Android: Netrunner
« Antwort #47 am: 24.12.2020 | 10:40 »
Ich habe jetzt von einem Kumpel die alte Grundbox bekommen. Also die Anleitung gibt sich wirklich alle Mühe. Auf der einen Seite maximal in Game-Terms, auf der anderen Seite einfach didaktisch nicht gut. Nach drei Versuchen habe ich aufgegeben und mit stattdessen die Grundlage erstmal aus einem Video gesaugt.

Das hilft. Die neue (Revised) Grundbox scheint das deutlich besser zu machen. Die Einsteigerkarten haben wohl weniger Aspekte.

Nachdem die erste Hürde genommen ist, bekomme ich zumindestens schon mal die Abläufe im Solo-Spiel hin. Ich kann mir das schon gut vorstellen, auch wenn es mir erscheint, als ob der Konzern mit der Zeit gigantische Mengen ICE aufbauen und ich sehe keine Chance die wegzubekommen wenn die erstmal geladen sind. Man braucht halt gigantische Mengen Credits, aber die anzustauen gibt dem Konzern auch wieder Zeit noch mehr Barrieren zu errichten.
Suche Gruppe für DCC, TORG Eternity oder Vaesen

Offline Huhn

  • Herrin der Wichtel
  • Famous Hero
  • ******
  • Federtier
  • Beiträge: 3.486
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Android: Netrunner
« Antwort #48 am: 24.12.2020 | 10:58 »
Erstmal kann der Konzern ja viel ICE installieren (dran denken, dass das auch immer teurer wird, je mehr ICE bereits im jeweiligen Server ausliegt) - muss dann aber auch das Geld haben, es zu laden und gleichzeitig seine Agendas zu entwickeln (+gegebenenfalls Fallen auszulösen). Grundsätzlich kannst du als Runner, solange das ICE den Run nicht beendet, auch einfach die Konsequenzen fressen und durchrennen. Es gibt auch Möglichkeiten, ICE wieder zu entladen oder ganz loszuwerden durch verschiedene Karteneffekte. Es gibt auch Möglichkeiten, die ICE-Brecher günstiger zu nutzen (etwa mit Hilfe von Karteneffekten oder von Credits von Karten oder durch negative Publicity des Konzerns). Es gibt auch Karten, die den Runner ICE umgehen lassen. Oder die dir ermöglichen, einen weniger geschützten Server anzugreifen und dann auf einen besser geschützten zuzugreifen.

So wie ich das verstanden habe, hat das Spiel drei Phasen: Beginn (der Runner hat nen Vorteil, weil er günstige Runs machen kann und der Konzern baut sich noch auf), Mitte (Konzern ist aufgerüstet und der Runner muss sich erst noch anpassen), Ende (Runner hat sich auf die Verteidigung des Konzerns eingestellt und hat dadurch evtl. wieder nen Vorteil). Konzern will die Mittelphase möglichst lange halten, Runner Anfangs- und Endphase.

Fand diesen Artikel zum Opening ganz hilfreich.
Wer gackert, muss auch ein Ei legen.

Offline 10aufmW30

  • Hero
  • *****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 1.462
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: Android: Netrunner
« Antwort #49 am: 24.12.2020 | 11:47 »
Ja, das hab ich nicht vergessen, eher bemerkt. Dicke Agenda hinter zwei ungeladene ICE installiert und beim beenden des Zugs gemerkt, dass da nur noch zwei Credits lagen. Da ist der Runner natürlich locker durchgegangen. Und zack drei Punkte weg.

In einem anderen Test hat der Runner ein Subroutine hingenommen - leere Hand ist ja nicht schlimm. Tja, der Konzerner hatte leider ein Ereignis mit 1 Netzschaden auf der Hand.

Wahnsinn was für Preise für die Revised Edition gebraucht aufgerufen werden...
« Letzte Änderung: 24.12.2020 | 15:23 von 10aufmW30 »
Suche Gruppe für DCC, TORG Eternity oder Vaesen