Autor Thema: Splittermond: Die Welt - Layout und Design  (Gelesen 4744 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Helfer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.006
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: Splittermond: Die Welt - Layout und Design
« Antwort #25 am: 14.03.2014 | 18:36 »
Farbkarten im Innenteil (wenn ich das richtig sehe?)

Siehst du richtig. :) Farbkarten gibt es bei jeder Region, als Ausschnitt der großen Weltkarte. Eingetragen sind dann dort jeweils alle im Text genannten und fest verorteten Örtlichkeiten.

Offline Auribiel

  • Fasttreffler
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.008
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: Splittermond: Die Welt - Layout und Design
« Antwort #26 am: 14.03.2014 | 18:55 »
Siehst du richtig. :) Farbkarten gibt es bei jeder Region, als Ausschnitt der großen Weltkarte. Eingetragen sind dann dort jeweils alle im Text genannten und fest verorteten Örtlichkeiten.

Sehr gut!  :d

Diese Form der Übersichtlichkeit ist etwas, das ich bei einem anderen uns sehr gut bekannten System ja immer bemängelt habe. Über den Inhalt kann ich ja nichts sagen, aber das Layout finde ich was ich bisher so online gesehen habe jedenfalls TOP!  :d


[Edit]Okay, leider muss ich auch etwas negatives vermelden: Seid mir nicht bös, aber mir gefällt eure Landkarte einfach nicht, der Zeichenstil wirkt so grob, die Landkarte überhaupt nicht organisch, sondern zusammengestückelt, wie etwas aus einem Map-Editor einiger PC-Games aus den späten 90ern. Mir sind die Übergänge zwischen den einzelnen Vegetationsformen einfach zu abrupt. :(

Aber rein von der Einteilung Landmasse/Meer finde ich dafür wieder die Binnengewässer/Küstenlänge und -verläufe sehr gut.[/Edit]
« Letzte Änderung: 14.03.2014 | 19:20 von Auribiel »
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Offline Uebelator

  • Threadnekromant h.c.
  • Famous Hero
  • ******
  • Das Ding aus dem Sumpf
  • Beiträge: 2.487
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uebelator
    • HAMBURGAMERS
Re: Splittermond: Die Welt - Layout und Design
« Antwort #27 am: 20.03.2014 | 12:11 »
Ich kann jetzt nur von den Schnellstart-Regeln ausgehen, aber im Großen und Ganzen gefallen die mir optisch ganz gut.
Ein paar Anmerkungen hab ich aber dennoch (die vermutlich alle geschmäcklerisch sind):

- Diesen blauen Rand links auf der Titelseite mag ich persönlich nicht so. Erinnert mich sehr stark an die roten Ränder bei den DSA-Produkten und gerade von denen hätte ich versucht, mich mit einem neuen Produkt, eher abzugrenzen.

- Das Seitenlayout im Innenteil geht völlig in Ordnung. Ja, es ist blau, aber subtil genug, dass es nciht stört. Ich persönlich finde nur diese "Zierschnörkel" an den Seitenrändern zu heftig. Das Artwork mit dem Splittermond im Hintergrund ist schön und hätte ohne die Schnörkel und mit einem etwas weiter aufgezogenen Satzspiegel zu einem etwas schickeren und reduzierterem Seitenbild geführt. Zumal ich diesen "Bevel&Emboss"-Photoshop-Look der Zierelemente nicht so mag.

- Die Illustrationen sind super, aber speziell die Portraits der Archetypen erinnern mich extrem an das, was man von Pathfinder so kennt. Wobei ich persönlich finde, dass die Pathfinder-Illustrationen noch einen Tick hochwertiger und detaillierter daherkommen. Hier gibts zwar auch lauter kleine Gürtelschnallen und Beutelchen und Fläschchen und kleine Dolche, mit denen die Charaktere behängt sind, aber speziell bei der Schattierung der Haare und Gesichter hätte man das Ganze teilweise noch etwas plastischer hinkriegen können.

Aber seis drum... das ist Kritik auf hohem Niveau. Was ich gesehen habe sieht super aus und ich freue mich auf die Bücher.
« Letzte Änderung: 20.03.2014 | 12:35 von Uebelator »

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 3.412
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Splittermond: Die Welt - Layout und Design
« Antwort #28 am: 20.03.2014 | 12:23 »
Diesen blauen Rand links auf der Titelseite mag ich persönlich nicht so. Erinnert mich sehr stark an die roten Ränder bei den DSA-Produkten und gerade von denen hätte ich versucht, mich mit einem neuen Produkt, eher abzugrenzen.

Das möchte ich so unterschreiben.
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Helfer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.006
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: Splittermond: Die Welt - Layout und Design
« Antwort #29 am: 20.03.2014 | 12:40 »
- Die Illustrationen sind super, aber speziell die Portraits der Archetypen erinnern mich extrem an das, was man von Pathfinder so kennt.

Das wundert nicht, ist doch der für die Archetypen zuständige Florian Stitz auch bei Pathfinder mit diversen Illustrationen beteiligt. :)

@rillenmanni:
Naja, von DSA5 sind wir in Zukunft dann ja stark abgegrenzt, da die den Balken (zu deiner Zufriedenheit) ja nicht mehr haben. Insofern passt ja alles. ;)

Offline mondy

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: phesta
Re: Splittermond: Die Welt - Layout und Design
« Antwort #30 am: 20.03.2014 | 13:29 »
Es gibt zwar ähnlichkeiten bei den Archetypen, aber die sind so gering, dass das kaum negativ auffällt. Also mir gefällt es. Auch das schöne seichte Blau ist mal im gegensatz zu anderen  Büchern eine schöne alternative.

Es wäre nur schön gewesen, wenn es noch etwas "mehr" Bilder neben den Karten Ausschnitten gegeben hätte, da mal eine Burg von dem einen Reich, dort ein Dorf von dem anderen und so weiter. Bin mir aber auch sicher, dass das ziemlich teuer geworden wäre.